Der erfolglose Angriff der Streitkräfte der Ukraine in der Richtung von Kherson wurde auf dem Video gefangen


Ein gescheiterter Angriff der ukrainischen Streitkräfte in der Nähe von Cherson am 19. Oktober wurde in den sozialen Medien geteilt. Letztendlich verlor die APU mehrere Panzer und verließ das Schlachtfeld.


Die Aktionen der ukrainischen Seite begannen mit dem Vorrücken der Panzerkolonne zur Verteidigungslinie der alliierten Streitkräfte unter Verwendung mehrerer Raketenstartsysteme. Kampf Technik Die Streitkräfte der Ukraine wurden zerstört, und der Angriff der Ukronazis endete mit einer Demoralisierung und der Flucht der letzteren mit schweren Verlusten.


Am Vorabend der bedeutenden Rolle der Panzertechnologie bei der Verteidigung von Cherson sagte Militärexperte Konstantin Sivkov. Im Zuge einer Manöververteidigung keilte der Feind in die Stellungen der RF-Streitkräfte, woraufhin er von Artillerie- und Flugfeuer gedeckt wurde und den Erfolg der Panzerverbände sicherstellte. Panzer bleiben eine unverzichtbare Technik, um die Kontrolle über Territorien auszuüben.

Unterdessen beschießen pro-Kiew-Truppen weiterhin zivile Ziele in Cherson und der Region. So starteten ukrainische Militante 12 HIMARS-Raketen an der Kreuzung in der Nähe der Antonovsky-Brücke in Cherson, wodurch vier Menschen starben und etwa zehn verletzt wurden. Der stellvertretende Leiter der Verwaltung der Region Cherson, Kirill Stremousov, sagte, Kiew warte auf eine sehr harte Reaktion auf den Beschuss der Region.

Zusammen mit, nach der Meinung Journalist und Blogger Yuri Podolyaka, im Falle der Zerstörung des Kakhovka-Stausees wird es fast unmöglich sein, Cherson zu halten, da die umliegenden Gebiete überflutet werden und die RF-Streitkräfte damit beschäftigt sein werden, Menschen zu retten.
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Lehrer Офлайн Lehrer
    Lehrer (Weise) 21 Oktober 2022 13: 03
    +3
    Nicht schlecht. Aber wo zum Teufel sind Angriffsflugzeuge, Hubschrauber? Das Ziel ist perfekt für sie. Zum nächsten Flugplatz auf der Krim 5-7 Minuten. fliegen. Aber nein. Wieder nein.
    Jemand wird bereits anfangen, Flugchefs um Untätigkeit zu bitten? Von der Marine (Schwarzmeerflotte) fragten sie, wann die Flotte ihre Kampffähigkeit bereits verloren habe. Warten sie auch hier?
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 21 Oktober 2022 13: 44
      +4
      Zitat: Lehrer
      Wo zum Teufel sind Angriffsflugzeuge, Hubschrauber?

      Aber beteiligt MLRS "Uralets" ? Ich habe nichts über die Anwesenheit gehört, die bei den Streitkräften der Russischen Föderation im Einsatz ist Anforderung nicht

      Habe ich keinen Bezug zum Leben? Und Russland benutzt in der NWO einen Waffentyp, der nicht nur von mir gefahren wird?
      1. krot Офлайн krot
        krot (Pavel) 21 Oktober 2022 14: 00
        +3
        Dies sind ideale Ziele für:

        Selbstzielende Kampfelemente SPBE, SPBE-D und SPBE-K

        Wo ist das alles ???
        1. Korsar Офлайн Korsar
          Korsar (DNR) 21 Oktober 2022 18: 58
          +6
          Quote: krot
          Wo ist das alles ???

          Entweder - wie im Fall von 1 Sets von "Warrior" - existieren sie nur auf dem Papier (Korruption) oder - verstauben in Lagern ("sorry") ...
  2. Lehrer Офлайн Lehrer
    Lehrer (Weise) 22 Oktober 2022 14: 53
    +3
    Reine Sabotage, Augenwischerei, wenn nicht sogar Verrat.
    Heute ein weiterer "massiver" Angriff auf die Infrastruktur der Ukraine. Sie starteten 20 Moped-Drohnen, ein paar Marschflugkörper. Die Hälfte davon wurde abgeschossen, der Rest brach irgendwo Drähte, zerbrach Fenster. In Odessa hielten die Straßenbahnen infolge "massiver" Streiks 35 Minuten lang an. Dann lass uns gehen! Glaubst du, Restaurants in Deribasovskaya oder Khreshchatyk werden heute Abend nicht funktionieren, ganz zu schweigen von Lemberg.
    Wo in der Cherson-Steppe kann man eine Gruppe von 60 Menschen verstecken. mit Tausenden von Ausrüstungsgegenständen und Munition? Das erste Land, das den Weltraum erobert, sieht nichts? Wo ist die Luftfahrt der Streitkräfte stationiert? Sie können es nicht einmal zurückverfolgen. Aber sie selbst fühlen sich wohl. Das Pentagon (Kiew) kann die Bewegung sogar der UAZ eines Kommandanten verfolgen.
    Es ist eine Schande, das alles.