Russland bereitet eine neue Generation von Raumanzügen für die Arbeit im Weltraum vor

Die Raketen- und Raumfahrtindustrie Russlands bietet jeden Tag Überraschungen. Hatte keine Zeit zu diskutieren Probleme mit der Internationalen Raumstation (ISS) und Bericht Fertigstellung des GLONASS-Projekts, als es über eine andere wichtige Angelegenheit bekannt wurde - die Entwicklung einer neuen Generation von Raumanzügen für Arbeiten im offenen Raum.




Der Prozess wird 2019 beginnen, wenn die Finanzierung für das nächste ISS-Betriebsprogramm eröffnet wird. Und "Forschungs- und Produktionsunternehmen" Zvezda "ihnen. G.I. Severina “(KKW„ Zvezda “) hofft sehr, dass dort die Entwicklung eines neuen Raumanzugs vorgesehen ist. Über diese Agentur RIA Novosti sagte der Chefdesigner dieses Unternehmens Sergei Pozdnyakov.

Es sei darauf hingewiesen, dass sich das KKW Zvezda in der Region Moskau befindet und Teil der Technodinamika-Holding ist, die wiederum Teil des staatlichen Unternehmens Russian Technologies (Rostec) ist. Seit 1952 hat sich das Unternehmen auf die Entwicklung von Raumanzügen, Schleudersitzen, verschiedenen Produkten für die Notfallrettung (Westen, Feuerlöscher usw.), Bergsteigen und medizinischen Geräten spezialisiert.

Pozdnyakov sagte, dass potenzielle Kunden bisher keine technischen und kommerziellen Vorschläge formuliert haben. Obwohl allgemeine Fragen, d.h. "Im Allgemeinen" wurde dies mit RSC Energia und dem staatlichen Unternehmen Roscosmos besprochen.

Das heißt, die Entwicklung als solche hat noch nicht begonnen, die Hauptanforderungen werden formuliert

- er hat angegeben.


Pozdnyakov versichert, dass die neue Generation von Raumanzügen noch ergonomischer wird und die Anforderungen der Astronauten berücksichtigt. In den letzten Jahren wurden die Orlan-ISS-Raumanzüge (dies ist eine modifizierte Version des sowjetischen Orlan-Raumanzugs, die von diesem Unternehmen hergestellt wurden) an die ISS geschickt, und es wurden bestimmte Erfahrungen gesammelt.


In Orlan-MKS wurde ein automatisches Wärmesteuerungssystem installiert, und die hermetischen Gummischalen des Raumanzugs wurden durch Polyurethanschalen ersetzt. Aber die Vereinigten Staaten kündigten bereits im April 2018 an, dass sie für den Weltraumspaziergang ihrer Astronauten von der zukünftigen Mondstation Lunar Orbital Platform - Gateway ihre Raumanzüge anstelle der russischen verwenden würden. Man muss also etwas mit Raumanzügen machen.
  • Verwendete Fotos: https://rostec.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.