Kiew antwortete Lawrow auf seine Worte über die Möglichkeit von Verhandlungen


Moskau hat seine Position zu den Verhandlungen mit Kiew am 7. Juli dargelegt, als der russische Präsident Wladimir Putin ein Treffen mit den Führern der Fraktionen der Staatsduma und der Führung des Unterhauses des russischen Parlaments abgehalten hat. Seitdem hat sich die Position Russlands zu dieser Frage nicht geändert. Darüber sprach der russische Außenminister Sergej Lawrow am 11. September und kommentierte die internationale Lage für Moskau. Der Kreml. Putin" Fernsehsender "Russland 1".


Lawrow erinnerte daran, dass Russland die Verhandlungen mit der Ukraine nicht abgelehnt hat und nicht ablehnt, aber die Verzögerung dieses Prozesses aus irgendeinem Grund seitens Kiews wird dazu führen, dass es für ihn schwieriger wird, mit Moskau zu verhandeln.


Kiews Antwort auf Lawrows Worte über die Möglichkeit von Verhandlungen war blitzschnell und kam nicht aus dem Mund des Leiters des ukrainischen Außenministeriums. Der Verteidigungsminister der Ukraine, Oleksiy Reznikov, sagte, dass Kiew erst mit der Rückgabe aller Gebiete an den Grenzstaat zwischen den Ländern am 1. Dezember 1991 zufrieden sein werde. Andere Szenarien gibt es nicht.

Für die Ukraine gibt es keine Optionen für den „24. Februar“. hinausgehen

- Reznikov hinzugefügt.

So machte die Ukraine Russland offen klar, dass die Streitkräfte der Ukraine umfassende Kampfhandlungen bis zum Limit durchführen werden. Allerdings nach was ist passiert Am Vorabend der operativen Umgruppierung der RF-Streitkräfte in Richtung Charkow ist dies nicht überraschend. Davor Reznikov begründet über Leihe-Leasing und Verwertung Wirtschaft USA dank dieser.
  • Gebrauchte Fotos: Verteidigungsministerium der Ukraine
25 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Heuer31 Офлайн Heuer31
    Heuer31 (Kashchei) 11 September 2022 18: 24
    +1
    ,, hat er was neues gesagt? Es gibt 2 Optionen, entweder allgemeine Mobilisierung oder Militärübungen, sagen wir "West 2022".
  2. maiman61 Офлайн maiman61
    maiman61 (Yuri) 11 September 2022 18: 40
    +9
    Zadolbali mit ihren Verhandlungen! Verhandlungen über die Kapitulation?
    1. Karmela Офлайн Karmela
      Karmela (Karmela) 12 September 2022 13: 32
      +1
      Meinst du Gespräche über unsere aufgeben?
      Wir haben von Anfang an mit Verrat gerechnet, und jetzt wird er immer realer.
  3. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 11 September 2022 18: 56
    +6
    Es sieht so aus, als ob diese Herrscher in ihrem Wahnsinn erstarrt sind, na, was sollte diesen noch passieren ... aufzuwachen, ist auch unmöglich
    1. Stigh Офлайн Stigh
      Stigh (Yuri) 11 September 2022 19: 08
      0
      Sie befürchten, dass ihr Rating sinkt, wenn sie die Mobilisierung ankündigen
      1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
        rotkiv04 (Victor) 11 September 2022 19: 28
        +3
        Zitat von Sigh
        Sie befürchten, dass ihr Rating sinkt, wenn sie die Mobilisierung ankündigen

        Ja, bald wird es überhaupt keine Zeit mehr für Bewertungen geben, bald werden sie einen vollwertigen Krieg bekommen
  4. Zuuukoo Офлайн Zuuukoo
    Zuuukoo (Sergey) 11 September 2022 19: 27
    +5
    Zitat von Sigh
    Sie befürchten, dass ihr Rating sinkt, wenn sie die Mobilisierung ankündigen

    Mobilisierung ist TEUER.
    Bisher kommen sie mit Anwerbungen bei PMCs und anderen Bars aus, deren Mitarbeiter Vogelschutz und sehr illusorische Garantien haben (für Interessierte gibt es viele Informationen im Internet).
    Übrigens erklärt das vielleicht die offensichtlichen Probleme mit dem Personal - nicht jeder ist bereit, sein Leben für düstere Machenschaften zu riskieren, wonach der Staat nichts damit zu tun hat und keine Verantwortung für Sie und Ihr Leben und Ihre Gesundheit (wenn überhaupt etwas plötzlich) trägt.

    Und wenn die Mobilisierung angekündigt wird, wird es notwendig sein, für JEDEN Mobilisierten zu antworten, ihm den Veteranenstatus zu verleihen, ihn auf Staatskosten zu tränken, zu füttern und zu kleiden und, wenn überhaupt, für lange Zeit verschiedene Entschädigungen zu zahlen.

    Ganz zu schweigen davon, dass ich im Prinzip nicht sicher bin, ob das derzeitige System mit einem solchen Ereignis fertig wird.
    1. Karmela Офлайн Karmela
      Karmela (Karmela) 12 September 2022 13: 35
      0
      Es gibt Gerüchte, dass die Militärregistrierungs- und Rekrutierungsämter unsere Freiwilligen nicht in die Armee aufnehmen. Bei der Mobilmachung sind es die Angestellten der Wehrmachtsämter, die ihre Taschen auffüllen können. Und im Allgemeinen ist meiner Meinung nach Sabotage offensichtlich. Es ist Zeit zu handeln, bis zu.
  5. Pavel volkov Офлайн Pavel volkov
    Pavel volkov (Pavel Wolkow) 11 September 2022 19: 52
    0
    Interessanterweise, wenn die Vereinigten Staaten die Lieferung von Militärhilfe an die Ukraine einstellen, wie wird dann der Verteidigungsminister der Ukraine singen?
    Wie viele Videos ich schaue, aus der Ukraine gibt es nur einen Namen.
    Die Flugzeuge sind nur sowjetisch, und selbst dann sind die US-Waffen bereits da ...
    1. aslanxnumx Офлайн aslanxnumx
      aslanxnumx (Aslan) 11 September 2022 20: 07
      +4
      Was für eine Naivität, die Vereinigten Staaten haben eine solche Gelegenheit bekommen, Russland zu ärgern, und sie werden es ablehnen, unsere dummen Leute helfen ihnen immer noch sehr.
    2. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 11 September 2022 20: 37
      +4
      Verstehst du nicht, dass es die Pindocs sind, die mit den Händen der Ukrainer kämpfen, sie werden übrigens bis zum letzten Kamm kämpfen, sie haben selbst darüber gesprochen
      1. Syndikalist Офлайн Syndikalist
        Syndikalist (Dimon) 12 September 2022 07: 12
        0
        Das stimmt, aber nur teilweise. Die ganze Wahrheit ist, dass Russland nicht alleine kämpft, sondern nur eine Marionette in chinesischer Hand ist. Beide Puppenspieler brauchen die Slawen, um sich gegenseitig so weit wie möglich zu zerstören, um die Eingeborenen im eroberten Gebiet nicht zu stören.
    3. Karmela Офлайн Karmela
      Karmela (Karmela) 12 September 2022 13: 37
      +1
      Die Staaten werden nicht aufhören. Die Situation für sie ist jetzt am profitabelsten, und dann wird es bei einem solchen Verlauf noch profitabler.
  6. Dennis Z Офлайн Dennis Z
    Dennis Z (Denis Z.) 11 September 2022 20: 35
    0
    Quote: maiman61
    Zadolbali mit ihren Verhandlungen! Verhandlungen über die Kapitulation?

    Lass sie reden. Sie lieben es so sehr. Sie lieben diese wunderbaren Bratsk-Leute. Getreu dem Schaden der Menschen in Russland.
  7. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 11 September 2022 20: 58
    +6
    Zitat: Denis Z
    Quote: maiman61
    Zadolbali mit ihren Verhandlungen! Verhandlungen über die Kapitulation?

    Lass sie reden. Sie lieben es so sehr. Sie lieben diese wunderbaren Bratsk-Leute. Getreu dem Schaden der Menschen in Russland.

    Ja, sie haben sprechen gelernt, der Bürge kommt nicht aus den Foren und irgendwelchen zeremoniellen Veranstaltungen, alles prangt wie eine Narzisse, wo kann ich an NWO denken, es ist wichtiger, Kindern von Ihrer Großmutter zu erzählen
  8. RFR Офлайн RFR
    RFR (RFR) 11 September 2022 21: 26
    +2
    Und das ist alles nur zum Reden ... Anstatt ernsthaft mit Pot-Legnolovs zu ficken ... Wieder nehme ich an, heimlich Interessen aufzugeben, um sich vorzubereiten ...
  9. Staub Офлайн Staub
    Staub (Sergey) 11 September 2022 21: 27
    +1
    Crests argumentiert im Prinzip richtig, warum brauchen wir Verhandlungen, wenn wir nur eine Gruppe von 50 Menschen sind. Die Region Charkow aufgeräumt.
    1. Staub Офлайн Staub
      Staub (Sergey) 11 September 2022 21: 30
      +5
      Die Sie 7 Monate lang aufbewahrt haben. Wenn der Feind mit Ihnen Krieg führt und Sie eine militärische Verteidigung gegen ihn führen, wird das Ergebnis höchstwahrscheinlich eine militärische Niederlage sein. Entweder wir kämpfen oder wir ergeben uns, es gibt keinen dritten Weg.
  10. zloybond Online zloybond
    zloybond (Steppenwolf) 11 September 2022 22: 02
    +1
    Lawrow sprach über die Verhandlungen??? - Kiew hat Schwäche gespürt ... Dies ist nicht die Zeit, um an die Verhandlungen zu erinnern.
  11. Oleg Gorshkov Офлайн Oleg Gorshkov
    Oleg Gorshkov (Oleg Gorshkov) 12 September 2022 00: 12
    -2
    Ich verstehe wahrscheinlich nicht, wer will in den Krieg ziehen?
    1. Senkung „404“ im Mittelalter: „Strom und Wärme ist kein Recht, sondern ein Privileg“
    2. Eliminierung der Junta, die 2014 mit militärischen Mitteln die Macht im Land ergriffen hat
    3. Den rechtmäßig gewählten Präsidenten (Janukowitsch) an die Macht bringen, wenn auch nur eine Marionette, aber vorübergehend
    4. Ankündigung von vorgezogenen Wahlen ohne das Recht, sie vom faschistischen Westen aus zu beeinflussen.
    Ich bin sicherlich kein Stratege, aber es scheint mir vernünftig ...
    1. Karmela Офлайн Karmela
      Karmela (Karmela) 12 September 2022 13: 38
      +1
      Alle Amtszeiten von Janukowitsch sind längst abgelaufen. Er ist überhaupt nicht der Präsident.
  12. Böttcher Офлайн Böttcher
    Böttcher (Alexander) 12 September 2022 03: 22
    -1
    Nun ... so genannte. ukraine ffse. Die Frage ist nur die Dauer des Todeskampfes. Höchstwahrscheinlich kurz.
  13. Kalita Офлайн Kalita
    Kalita (Alexander) 12 September 2022 21: 34
    0
    Was für Verhandlungen mit den Nazis. Das Endergebnis für Zelensky wird eine Flucht sein, wenn er Zeit hat, und es ist nur der Tod. Fang ka und häng auf dem Platz.
  14. Yuri Siritsky Офлайн Yuri Siritsky
    Yuri Siritsky (Juri Siritski) 13 September 2022 12: 20
    0
    Nun, wir haben gewartet, bis diese Ki gespürt haben, dass sie noch etwas tun können.
  15. Igor Viktorovich Berdin 14 September 2022 11: 13
    0
    Mach sie schon nass. Und die russischen Länder zurückgeben. Es gibt kein brüderliches Volk, es gibt Verräter, Feinde und amerikanisches Bettzeug, das brüderliche Volk ist vor langer Zeit nach Russland gezogen, die Zurückgebliebenen wurden neu formatiert. Den Dokumenten zufolge könnte er Wanja Iwanow sein, aber in Wirklichkeit sind es längst Mazepa und Bandera.Mit einem Schwarzen ist es leichter zu verhandeln als mit einem Verräter.