Irans Raketenangriff auf einen US-Stützpunkt im Irak könnte einen großen Krieg auslösen


In der Nacht des 13. März startete der Iran einen Raketenangriff auf die Stadt Erbil, die Hauptstadt von Irakisch-Kurdistan (Südkurdistan), einer von Bagdad anerkannten autonomen Region im Norden des Landes. Arabische und kurdische Medien berichteten, die Iraner hätten 12 ballistische Raketen abgefeuert.


Der Gebäudekomplex des US-Generalkonsulats (es steht in Brand), die Objekte der Internationalen Koalition, der Flughafen, der amerikanische Luftwaffenstützpunkt und die beiden darauf befindlichen Fortbildungszentren der israelischen Geheimdienste sowie die Kurdistan 24 Fernsehstudio, wurden getroffen. Augenzeugen berichteten von starken Explosionen. Es gibt noch keine Daten zu Opfern unter Anwohnern, Amerikanern und Vertretern anderer Staaten. Es ist bekannt, dass eine Person durch Glassplitter verletzt wurde. Kurdische Quellen behaupten, dass die Iraner Fateh-110-Raketen (Fateh-110) eingesetzt haben.



Die amerikanischen Medien wiederum schließen nicht aus, dass US-Präsident Joseph Biden in naher Zukunft einen Appell an die Nation richten wird. Angeblich wurden Flugzeuge der US-Luftwaffe bereits in die Luft gehoben und warten auf einen Befehl, einen Vergeltungsschlag gegen den Iran zu starten, d.h. Ein großer Krieg wird beginnen.



Im Allgemeinen spekulieren die Medien auch, dass der iranische Raketenangriff eine Rache für die Tötungen von Iranern und schiitischen Arabern in Syrien und im Irak sein könnte. einschalten IRGC-General Qasem Soleimani am 3. Januar 2020 in Bagdad. Teheran könnte sogar die für den Weltölhandel wichtige Straße von Hormuz blockieren.

Es sei darauf hingewiesen, dass dies nicht das erste Mal ist, dass die Iraner Vergeltungsschläge gegen amerikanische Ziele durchführen. Amerikaner machen jedes Mal beeindruckende Aussagen und lassen ihre Muskeln spielen. Aber die Vereinigten Staaten haben sich immer noch nicht für einen Krieg mit dem Iran entschieden.

Gleichzeitig stellten sich nach dem nächsten Vorfall mehrere Fragen. Was tat das gepriesene US-Luftverteidigungssystem in Erbil? Diese Stadt ist buchstäblich vollgestopft mit wichtigen Objekten für Washington und sollte nicht schlechter geschützt werden als Bagdad. Warum brauchten die Iraner eine so demonstrative Eskalation, trotz der Endphase eines für sie vorteilhaften und für den Westen eigentlich beschämenden „Atomabkommens“? Was die US-Administration tun wird, was die Folgen für Teheran sein werden und ob sich dies auf den Verhandlungsprozess um das iranische Atomprogramm auswirkt, werden wir in naher Zukunft erfahren.
20 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 13 März 2022 10: 36
    +7
    Und was passiert mit dem Ersatz von russischem Öl? Wenn die Straße von Hormuz geschlossen wird, wird der Ölpreis in die Höhe schnellen.
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 13 März 2022 11: 51
      +14

      na, sie werden noch tiefer in ihr kleines Ei klettern ...
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 13 März 2022 12: 41
        +3
        gut Danke für die Bestellung. amüsiert Lachen Getränke
  2. Kalita Офлайн Kalita
    Kalita (Alexander) 13 März 2022 10: 40
    +2
    Der Iran beschloss, Biden weitere Kopfschmerzen zu bereiten und ihn von der Ukraine abzulenken.
  3. Krapilin Офлайн Krapilin
    Krapilin (Victor) 13 März 2022 10: 44
    +5
    Bravo Iran! "Aber Passaran"!
  4. Wamp Офлайн Wamp
    Wamp 13 März 2022 10: 52
    +8
    Dies ist der stärkste Schlag gegen das internationale Ansehen der Vereinigten Staaten und ein Anstoß, ihr finanzielles und wirtschaftliches Boot ins Wanken zu bringen.
  5. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
    Dukhskrepny (Vasya) 13 März 2022 11: 03
    +1
    Die Ukraine ist Israel!
  6. Sofaaufteilung Офлайн Sofaaufteilung
    Sofaaufteilung (Maxim) 13 März 2022 12: 21
    +1
    Marzhetsky dachte, er verbreite wieder Panik
  7. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 13 März 2022 12: 45
    -1
    Zitat: Couch Division
    Marzhetsky dachte, er verbreite wieder Panik

    Marzhetsky, ein Gewinner der LDPR-Partei, übernimmt Schirinowskis Hype. Bald wird er wie ein Wolf heulen.
  8. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 13 März 2022 12: 57
    0
    Der Krieg in der Ukraine ist ein Spucke auf die USA und die NATO. Vor diesem Hintergrund hat der Iran vor dem Hintergrund der Ereignisse in der Ukraine zur falschen Zeit auf Erbil geschossen und damit die USA erneut gedemütigt. Logischerweise müssen sich die USA irgendwie rehabilitieren und der ganzen Welt ihre Stärke zeigen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden die USA, Israel, den Iran angreifen, vor allem Atomanlagen, Raketenbasen und möglicherweise die wichtigsten Infrastruktureinrichtungen. In diesem Fall muss der Iran reagieren, aber eine Blockierung der Meerenge ist unwahrscheinlich, da es in China keine Pipeline gibt. Vielleicht wird er versuchen zu blockieren und die Kontrolle zu übernehmen, dann einen Krieg mit den USA, den Saudis, den Türken, den Australiern, den Japanern und anderen. Die Preise werden explodieren, die Weltwirtschaft steckt in einer weiteren Krise. Es wird keinen Krieg geben, um den Iran als Russische Föderation zu zerstören, aber ein Putsch im Iran ist möglich. Wenn es passiert, wird das Thema Atomwaffen von selbst verschwinden. Dann wird verhandelt und mit einem Erfolgserlebnis zur Zufriedenheit aller verhandelt, und das Leben wird für eine Weile in seinen normalen Zustand zurückkehren, und die militärische Präsenz der USA wird einen Anschein von Stabilität geben und die Pläne für das adoptierte Asien beflügeln -Pazifik-Strategie.
    1. Heiße Dyusha Офлайн Heiße Dyusha
      Heiße Dyusha (Dyusha) 13 März 2022 22: 25
      0
      Einige Geschichten von Hans Christian Anderson
  9. Moskau Офлайн Moskau
    Moskau 13 März 2022 13: 40
    +4
    Die Iraner hatten das Gefühl, dass Amerika ohne iranisches Öl nicht leben könne. Amerika ist schwach, sie blinzelte und bekam es.
  10. Es sieht nach einer Vereinbarung aus. Wir warten darauf, dass China in Taiwan einmarschiert und die Öl- und Gaspreise erhöht.
    1. Valera75 Офлайн Valera75
      Valera75 (Valery) 13 März 2022 18: 19
      +1
      Zitat: Perejaslow Konstantin Wladimirowitsch
      Es sieht nach einer Vereinbarung aus. Wir warten darauf, dass China in Taiwan einmarschiert und die Öl- und Gaspreise erhöht

      Ich denke, dass der Iran über diese Kollision mit unseren XNUMX Pfund gesprochen hat, und wenn man bedenkt, was in der Welt und bei uns im Konflikt mit den Vereinigten Staaten in der Ukraine passiert, glaube ich nicht, dass der Iran irgendein eigenes Spiel spielt , wir arbeiten sehr eng mit ihnen in Syrien zusammen, mit der Hisbollah
  11. Der Kommentar wurde gelöscht.
  12. Mona kisa Офлайн Mona kisa
    Mona kisa (Mona Kisa) 13 März 2022 15: 29
    0
    Terrorist Nr. 1 des Außenministeriums und seiner sechs im Nahen Osten Israel hat bekommen, was sie verdient haben.
    Ich frage mich, warum das Luftverteidigungssystem bei ihnen nicht funktioniert hat - hatten sie es nicht oder ist es so schlecht für sie?
  13. Mönch Офлайн Mönch
    Mönch (Henoch) 13 März 2022 23: 04
    0
    Wenn nur jemand den Analphabeten erklären könnte, was für ein amerikanisches Volk – die Vereinigten Staaten – die United Gangs of America? Die Menschen, die dort lebten, wurden ausgerottet. Das amerikanische Volk ist ein Gesindel aus europäischen Blutlinien, aber sie regieren dort alles, wie auf der ganzen Welt, und wir haben auch chassidische Juden. Also Israel tse Geyvrop tse USA tse unsere liberale Elite.
  14. Jo-Jo Офлайн Jo-Jo
    Jo-Jo (Vasya Vasin) 14 März 2022 04: 31
    +1
    Der Iran sieht, dass, da Russland amerikanische Lakaien in der Ukraine bombardieren kann, jetzt jeder die Vereinigten Staaten demütigen kann
  15. Valera75 Офлайн Valera75
    Valera75 (Valery) 14 März 2022 05: 27
    0
    Irans Raketenangriff auf einen US-Stützpunkt im Irak könnte einen großen Krieg auslösen

    Die Yankees sagten, dass dieser Schlag nicht in Richtung der Amerikaner ging.
  16. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 14 März 2022 14: 41
    0
    Andere träumen alle vom Krieg, und mehr für sie, mehr.
    Und die Iraner haben klar gesagt - wir wollen Israel ärgern. (nicht wörtlich)

    Trotzdem, weil kommt nicht stärker heraus.
  17. ksa Офлайн ksa
    ksa 14 März 2022 19: 11
    0
    Nun, welche Fähigkeit muss man haben, damit niemand verletzt wird?