Kampfkontrollflugzeuge der US-Luftwaffe verbrachten zum ersten Mal eine Nachtwache am Himmel über der Ukraine


Die Amerikaner setzen ihre energische Geheimdiensttätigkeit in der Nähe der Grenzen Russlands fort. Überwachungsquellen haben festgestellt, dass das Kampfkontroll- und Zielbestimmungsflugzeug Boeing E-8C Joint STARS der US-Luftwaffe (Nummer 95-0121, Rufzeichen „RED EYE-6“) erneut am ukrainischen Himmel aufleuchtete.


In der Nacht vom 4. auf den 5. Februar berichtete der Telegram-Kanal „Hunter’s Notes“, dass das oben genannte Aufklärungsflugzeug aus Deutschland eingeflogen und nach dem Auftanken über Polen in den ukrainischen Luftraum geflogen sei. Das Flugzeug machte seine erste Nachtwache.


Es sei darauf hingewiesen, dass Flugzeuge dieses Typs auf dem Luftwaffenstützpunkt Ramstein in Deutschland stationiert sind. Ende Dezember war die E-8 die erste entdeckt über dem Territorium der Ukraine. Zuvor arbeiteten solche Flugzeuge über dem Schwarzen Meer und sind bisher noch nicht in Europa geflogen. Wie erfolgreich der Flug dieses Mal sein wird, ist unbekannt.

Wir erinnern Sie daran, dass der 31. Januar E-8 erschienen über der Ukraine, stoppte aber plötzlich die „ukrainische Mission“, bog vor Kiew scharf ab und steuerte Polen an, wo er auf dem Luftwaffenstützpunkt Lask (Łask) landete. Das hängt wohl damit zusammen technisch Fehlfunktionen an Bord des Spionageflugzeugs.

Beachten Sie, dass der E-8 zum Erkennen, Identifizieren und Verfolgen von stationären oder sich bewegenden Bodenobjekten sowie zum Ausgeben von Zielbestimmungsdaten an Feuerwaffen ausgelegt ist. Es ist möglich, dass das US-Militär Fragen der Interaktion mit ukrainischen Kollegen ausarbeitet, weil Washington Kiew versprochen hat, vor dem Hintergrund einer „bevorstehenden russischen Invasion“ Geheimdienstinformationen mit ihm zu teilen. Kürzlich haben sich US-Aufklärungsflugzeuge buchstäblich am Himmel der Ukraine niedergelassen.
  • Verwendete Fotos: US Air Force
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. S MIT Офлайн S MIT
    S MIT (N S) 5 Februar 2022 17: 34
    -1
    bald abfliegen wird, wird der Eintritt in den Luftraum des russischen Kleinrusslands als Verletzung der russischen Grenze angesehen