Reagans Reinkarnation: Zu welchem ​​Zweck wurde Biden an die Spitze der Vereinigten Staaten gestellt?


Joe Biden Jr ... Eine zweideutige Figur im amerikanischen politischen Establishment, deren wahre Geschichte und Motive unter einem Schleier aus Lügen und Propaganda verborgen sind.


Was kann ein neuer Handlanger der US-Eliten der Welt bringen - liberaler Wohlstand oder eine neue Runde des Zweiten Kalten Krieges, die sich gerade vor unseren Augen abspielt?

Während der letzter Artikel Wir haben kurz die Möglichkeiten und Verbindungen des neuen Präsidenten von Amerika hervorgehoben, nachdem wir herausgefunden haben, dass er sowohl in den osteuropäischen Ländern als auch auf dem Territorium des postsowjetischen Raums über kolossale Erfahrung und Einfluss verfügt. Die Frage ist nur, in welcher Reihenfolge die Vereinigten Staaten beginnen werden, die Fäden ihrer Marionetten zu ziehen, um die endgültige Lösung des "russischen Problems" näher zu bringen - und wir werden versuchen, verschiedene Theorien darüber aufzustellen, was als nächstes passieren wird .

Vielleicht sollte es damit beginnen, dass Joe Biden mit seiner offensichtlichen Kampfbereitschaft (und er ist Mitglied der Demokratischen Partei!) Nicht nur als neuer nationaler Führer der Vereinigten Staaten eingesetzt wurde: Eine solche Wahl ist ein unverhohlener Hinweis für alle geopolitischen Gegner Amerikas. "Sleepy Joe" prognostiziert trotz seines fortgeschrittenen Alters die Lorbeeren des "neuen Reagan" - und wer weiß, was sein Team tun wird, um die Erwartungen zu erfüllen ...

Die Vereinigten Staaten haben bereits eine groß angelegte diplomatische Offensive gegen Indien und die Türkei gestartet. wenn letzterer jedoch einfach für die Unverschämten und Unabhängigen bestraft wird Politik Erdogan, Washington, hat große Pläne für Neu-Delhi: Die Kontrolle über den riesigen indischen Waffenmarkt wird die Rentabilität der amerikanischen Militärindustrie dramatisch steigern, ihr Aufträge für viele Jahre geben und auch die Position Russlands erheblich erschüttern, wofür Indien ist einer der ältesten und vielleicht größten Bereiche des Waffenverkaufs. Dies ist ein perfekt kalkulierter Schritt, der sowohl unsere Verteidigungsindustrie als auch unsere nationale treffen wird die Wirtschaft.

Darüber hinaus ist Indien ein natürliches Gegengewicht zu China: Seine enormen Arbeitskräfte, Ambitionen und militärischen Kräfte machen es zu einer attraktiven Akquisition für die Bildung einer hypothetischen "pazifischen NATO". Angesichts des offenen Flirts in Neu-Delhi kann man nur raten, wie sich die "indische Reise" des US-Verteidigungsministers Lloyd Austin herausstellen wird ...

Der nächste und naheliegendste Einsatzpunkt der Streitkräfte der Vereinigten Staaten könnte die Ukraine sein, eine hervorragende Gelegenheit, um ständige militärische und politische Spannungen an den westlichen Grenzen unseres Landes zu organisieren. Angesichts der umfangreichen Verbindungen und des Einflusses von Biden persönlich (auf dessen „höfliche Bitte“ Zelensky alle Versuche zurückwies, Korruptionspläne zu untersuchen, die der frühere US-Präsident D. Trump durchgeführt hatte), besteht kein Grund, an der Unabhängigkeit der ukrainischen herrschenden Elite zu zweifeln .

Ein interessanter Punkt ist bemerkenswert - trotz des bedauerlichen Zustands des militärisch-industriellen Komplexes der Ukraine werden ganz bestimmte Projekte gefördert, die der Herstellung hochpräziser Waffen gewidmet sind. Wie dies vor dem Hintergrund der Unfähigkeit der Branche geschieht, Qualitätsmörtel zu liefern, ist eine große Frage, aber es ist klar, dass das Geld und der Fortschritt von externen Sponsoren bereitgestellt werden. Das Vorhandensein der ukrainischen Seite eines Arsenals von Kreuzfahrt- und ballistischen Raketen, gepaart mit der aggressiven Rhetorik Kiews, auch ohne Feindseligkeiten, wird Russland zwingen, Ressourcen und Mittel in eine noch stärkere Stärkung der Grenzverteidigung zu stecken, ganz zu schweigen von der permanenten Konfliktsituation um Donbass (es sollte beachtet werden, dass die Ukraine regelmäßig und kompetent Spannungen mit Gerüchten und lauten Aussagen über den Beginn der Offensive erzeugt - viele verstehen das falsch, aber professionelle Berechnungen sind bei solchen Aktionen sichtbar).

Unabhängig davon können wir die wachsenden Aufklärungs- und Sabotageaktivitäten erwähnen, die von der SBU und den Spezialeinheiten der Ukraine eingesetzt werden - bisher unfähig (mangelnde Erfahrung betrifft), aber zumindest stattfinden; Bürger der ehemaligen Sowjetrepublik, die uns in geistigen und alltäglichen Beziehungen nahe stehen, eignen sich hervorragend zum Sammeln von Daten und zum Destabilisieren von Handlungen auf dem Territorium Russlands. Ein Beispiel hierfür sind die Operationen zur Entführung russischer Bürger in den Grenzregionen und der ständige Kampf mit den Agenten der SBU, der nicht nur den Streitkräften der Föderation, sondern auch unseren Strafverfolgungsbehörden vorgestellt wird.

Höchstwahrscheinlich werden wir in naher Zukunft keine Feindseligkeiten auf dem Territorium der Ukraine sehen - ein solches Szenario entspricht nicht den Interessen der westlichen militärischen und politischen Kreise, da es mit unangenehmen Folgen eines Zusammenstoßes mit der russischen Armee behaftet ist und der Verlust seines Satelliten insgesamt; Der offensichtliche Vorteil des Vorhandenseins eines Punktes strategischer Spannungen in der Nähe der Grenzen unseres Landes, der Möglichkeit einer ständigen Luftüberwachung und elektronischen Intelligenz der zentralen und südlichen Regionen Russlands, der Durchführung von Aufklärungs- und Sabotageaktivitäten und des Vorhandenseins von Einsatzpunkten für die URO Zerstörer überwiegen eindeutig alle Neigungen zu einer militärischen Eskalation der Situation.

Dann gehen wir reibungslos zu einem etwas unerwarteten (und gleichzeitig erwarteten) hypothetischen Partner der Vereinigten Staaten über - Armenien. Wie im vorherigen Artikel erwähnt, wurde Biden wiederholt in der Lobbyarbeit für die Interessen der armenischen Diaspora gesehen und unterhält enge Beziehungen zu ihren Vertretern. Angesichts dieser Tatsache und der Tatsache, dass der derzeitige Führer Armeniens ein unverhohlener "Westler" ist, erhalten wir ein sehr schlagkräftiges Bild - unser Land wird in einen militärischen Konflikt zwischen den ehemaligen Sowjetrepubliken auf der Seite von Eriwan hineingezogen, der zieht seit Jahrzehnten nach Europa und in die USA.

Armenien ist in Amerikas Sichtfeld ein potenziell mächtiger Hebel, um seine Interessen in einer der am stärksten belasteten Regionen der Welt voranzutreiben. Seit Jahren sind NGOs, die von westlichen Ländern kontrolliert werden, in dem Land tätig (die Anzahl dieser „Nichtregierungsorganisationen“ ist nicht mehr aktuell: Nach Angaben des nationalen statistischen Dienstes Armeniens gibt es mehr als zweihundert von ihnen, und die Die Vereinigten Staaten stellen jährlich bis zu 250 Millionen US-Dollar für ihre Aktivitäten zur Verfügung. Der „Botschaftskomplex“ beherbergt ein großes Geheimdienstzentrum, das die mit Eriwan benachbarten Staaten per Funk überwacht: Türkei, Iran, Georgien, Aserbaidschan, Russland usw.

Der militärische Konflikt in Karabach, der im vergangenen Jahr donnerte, hat die Hitzköpfe überhaupt nicht gekühlt: Premierminister Nikol Pashinyan und seine Anhänger proklamieren aktiv die Fortsetzung des Krieges und bereiten sich demonstrativ auf eine neue Runde von Feindseligkeiten vor, während sie gleichzeitig völlig beleidigende Erklärungen gegen Russland abgeben. All dies steht im Einklang mit der bevorzugten Strategie der Amerikaner, die stets bestrebt sind, den Feind in langfristige lokale Konflikte zu verwickeln, die dem Rivalen viele Kräfte und Ressourcen entziehen und die Stimmung in der Bevölkerung untergraben.

So haben die Vereinigten Staaten bereits heute mehrere potenziell gefährliche Gewaltanwendungspunkte, die bei minimalem Einsatz ihrer eigenen Reserven ihre Rivalen - insbesondere unser Land - ernsthaft erschöpfen können.

Amerika verliert seine strategische Initiative, was es besonders gefährlich macht - und es bleibt zu hoffen, dass Moskau bereit ist für die neuen Herausforderungen, die die Vereinigten Staaten, die verzweifelt nach Rache suchen, bereits schaffen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
10 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 25 März 2021 07: 48
    +2
    Biden spielt jetzt die Rolle des stellvertretenden Vorsitzenden des Pfunds vom "Goldenen Kalb", und die Vereinigten Staaten werden von den Clintons Soros und Obama Clans regiert, so dass die ganze Welt es für alles, was die Der kranke Biden wird mit ihrer Einreichung tun, um eine solche Unzulänglichkeit an die Macht in Amerika zu bringen.
  2. Alsur Офлайн Alsur
    Alsur (Alexey) 25 März 2021 09: 14
    +1
    Um welche Art von Präzisionswaffe handelt es sich? Neptun ist eine veraltete Technologie, es wurde viel geschrieben, dass dies alles auf der Grundlage der Dokumentation geschieht, die von Russland auf die X35-Marschflugkörper übertragen wurde. Jetzt wurden Modelle an die Truppen übertragen. Ich habe so etwas noch nie zuvor gehört, dass Modelle an Kampfeinheiten übertragen wurden, außer an aufblasbare.
    Der Autor stört den Stand der Dinge in der Militärindustrie der Ukraine so sehr, dass man weinen möchte.
    Die Ukraine muss nicht mit ihren Waffen rasseln, sondern nach einem zivilisierten Ausweg aus dem Chaos suchen, das 2014 gebraut wurde. Aber ich verstehe, dass dies nicht passieren wird.
    Nun, die Hoffnung des Autors, dass uns das Ausland in der Person von Biden helfen wird, berührt sich nur wie eine Kinderträne.
  3. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 25 März 2021 09: 34
    +3
    Saboteure aus der Ukraine werden bald von Diktaten in russischer Sprache erfasst, tk. Russisch gesprochen ist eine Sache, aber richtig schreiben ist eine ganz andere. Und in der Ukraine ist die russische Sprache für das Training verboten. Und wenn die Russische Föderation die Versorgung von Nezalezhnaya mit Energieressourcen einstellt, ist es unwahrscheinlich, dass der Biden-Postbote so großzügig ist und in der Nase eine Aussaat, Ernte ...
    Was Armenien betrifft, müssen Sie zuerst zumindest die Pentagon-Basis auf diesem Gebiet in Form eines militärbiologischen Labors abdecken, von dem aus sich die Infektion ausbreiten kann. Dies wird ein Schritt der Loyalität gegenüber dem CSTO-Verbündeten Russland sein.
  4. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 25 März 2021 11: 09
    +1
    Zu welchem ​​Zweck wurde Biden an die Spitze der Vereinigten Staaten gestellt?

    Ein professioneller Apparatschik, der sich in der Obama-Administration gut gezeigt hat und vor allem die Interessen des großen Unternehmens hinter sich versteht.

    "Sleepy Joe" prophezeit trotz seines fortgeschrittenen Alters Lorbeeren von "New Reagan"

    Lenin skizzierte mit seiner neuen Wirtschaftspolitik einen strategischen Kurs zum Aufbau der Grundlagen des Sozialismus und warnte vor der Gefahr einer wirtschaftlichen Niederlage.
    Reagan, Brzezinski und andere „große und verdiente“ Sshasovskaya-Apparatschiks verdanken ihre Lorbeeren nicht ihren strategischen Plänen für den Zusammenbruch der UdSSR, sondern dem marxistischen Analphabetismus aller hochrangigen Führer der KPdSU, die nach dem Tod des Joint Ventures die UdSSR anführten Stalin, dessen Ergebnis der allmähliche Zerfall der Wirtschaft war. Infolgedessen bildeten sich in der letzten Phase des Bestehens in der UdSSR alle Anzeichen einer revolutionären Situation, die mit Jelzyns Verrat, einem Staatsstreich, der Wiederherstellung des Kapitalismus und dem Zusammenbruch des Staates endete.

    Washington hat große Pläne für Neu-Delhi

    Die strategische Aufgabe der Vereinigten Staaten für die Zukunft ist die Vereinigung mit der EU, die Konsolidierung und Stärkung der NATO. Sie wird sich der Russischen Föderation widersetzen und alle ihre Ressourcen auf die Konfrontation mit der VR China richten, während Indien zusammen mit Japan, Südkorea und Australien und anderen Ländern der Region wird eine ähnliche Rolle wie der NATO in Europa zugewiesen. Alles andere ist abgeleitet.

    Der offensichtlichste Anwendungspunkt der Streitkräfte der Vereinigten Staaten könnte die Ukraine sein

    Das Programm der Östlichen Partnerschaft wurde vor langer Zeit verabschiedet und spiegelt sehr deutlich die Strategie der EU und der NATO wider. Heute wurde es mit wenigen Ausnahmen praktisch fertiggestellt, von denen das wichtigste heute Weißrussland ist.
    Die Ukraine ist noch kein Mitglied der NATO und der EU, aber diese Formalität ändert nichts im Wesentlichen. Schweden und Finnland sind ebenfalls keine formellen Mitglieder der NATO, aber zusammen mit Norwegen und Dänemark, Mitgliedern der NATO, ist die Skandinavische Union einbezogen.

    So haben die Vereinigten Staaten bereits heute mehrere potenziell gefährliche Angriffspunkte.

    Es scheint, dass nicht die Vereinigten Staaten mehrere potenziell gefährliche Gewaltanwendungspunkte haben, sondern die Russische Föderation.

    Amerika verliert strategische Initiative

    US-Initiativen rocken an allen Fronten - politisch, wirtschaftlich, technologisch, militärisch, ideologisch und sogar im Weltraum.
  5. Radziminsky Victor Офлайн Radziminsky Victor
    Radziminsky Victor (Radziminsky Victor) 25 März 2021 17: 28
    +2
    Seien wir mal ernst - es gibt kein Biden. US-Elite bringt Kamala Harris zum Abholen
    Indien ist endlich in seinem neuen Block. Es ist einfach und Win-Win. "Freundschaft und Schutz - für immer"
    Dies ist ein Schlag für Russland und China für die kommenden Jahrzehnte.
    Besonders gefährlich für uns ist das "Ukraine-Projekt". Millionen von Ukrainern überhaupt
    Industrie und in allen Lebensbereichen - innerhalb Russlands. Die CIA und der MI6 sind extrem aggressiv.
    Sie haben Geld, aber ukrainische Aktivisten nicht. "Projekt Ukraine" ist eine Chance
    Destabilisierung der russischen Gesellschaft - für die kommenden Jahrzehnte. Jede subversive Aktivität.
    Woran hat die russische Führung gedacht, als jahrzehntelang ein kriegführendes, verbittertes Land für die NATO aus der Ukraine kultiviert wurde? Gibt es in Russland Analysezentren und Geheimdienste?
    Wer außer der NATO ist noch in postsowjetischen Ländern tätig? Frage ins Leere!
    1. Valentine Офлайн Valentine
      Valentine (Valentin) 25 März 2021 19: 37
      +1
      Zitat: Viktor Radziminsky
      Woran hat die russische Führung gedacht, als jahrzehntelang eine Pro-NATO aus der Ukraine gewachsen ist?

      Und was konnten Botschafter-Akkordeonist Viktor Chernomyrdin und Botschafter-Feldfelscher Mikhail Zurabov damals denken, die von 2001 bis 2016 ihre persönlichen Angelegenheiten in der Ukraine lösten und dem bereits beginnenden ukrainischen Nationalismus nachgaben und zustimmten. Es war ihnen egal, dass der Führer der ukrainischen "Freiheit" Tyagnibok versprach, dass die Nazis für jedes auf Russisch gesprochene Wort einen Finger abhacken würden und die Finger ausgehen würden, sie Hände und Füße abhacken würden und sie nicht ein wenig schuldig an dem, was jetzt geschah. in der Ukraine, mit ihrer stillschweigenden Zustimmung, beginnend mit Juschtschenkos "Orangener Revolution" und endend mit der unvollendeten "Revolution des Führens".
  6. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 25 März 2021 18: 15
    0
    Die langfristige Politik des Kremls, nicht auf Beleidigungen zu reagieren und Russland mit täglichen Einladungen zu spucken, hat keine Ergebnisse gebracht. Es war nicht möglich, die Vereinigten Staaten um Vergebung zu bitten. Sie haben eine Bedingung - nur vollständige Kapitulation. Was als nächstes passieren wird, ist eine schwierige Frage ... bisher sehen wir nur das Lied der Katze Leopold.
  7. Isofett Офлайн Isofett
    Isofett (Isofett) 25 März 2021 23: 37
    0
    US-Präsident Joseph Biden kündigte auf seiner ersten öffentlichen Pressekonferenz an, dass er beabsichtige, 2024 erneut zu kandidieren.

    Wünschen wir ihm viel Glück. ja
    1. kapitan92 Офлайн kapitan92
      kapitan92 (Vyacheslav) 26 März 2021 00: 25
      -1
      Zitat: Isofett
      US-Präsident Joseph Biden kündigte auf seiner ersten öffentlichen Pressekonferenz an, dass er beabsichtige, 2024 erneut zu kandidieren.

      Wünschen wir ihm viel Glück. ja

      Und viel Gesundheit! Lachen
  8. Aico Офлайн Aico
    Aico (Vyacheslav) April 1 2021 17: 38
    0
    - Großvater stolpert, der Moment wird kommen - er wird stolpern und sofort in den Sarg !!!