Die syrische Luftwaffe könnte in Zukunft eine der stärksten in der Region werden


Das offizielle Damaskus drehte das Blatt des Krieges mit den Rebellen und konnte seiner Luftfahrt mehr Aufmerksamkeit schenken, um den ernsteren Bedrohungen angesichts der Türkei und Israels entgegenzuwirken. Kürzlich Syrer erhalten Eine weitere Gruppe von MiG-29-Kämpfern aus Russland, aber wie effizient die syrische Luftwaffe ist, werden wir jetzt herausfinden, schreibt die amerikanische Ausgabe von Military Watch.


Derzeit sind Modifikationen des MiG-29-Jägers das kampfbereiteste Flugzeug in der SAR. Es macht einfach keinen Sinn, alle anderen Arten von Kämpfern in Betracht zu ziehen. Die MiG-25 ist für Damaskus unglaublich teuer in der Bedienung, und die MiG-23 ist moralisch und physisch veraltet. In den letzten fast 10 Kriegsjahren ist von der einst mächtigen Luftwaffe nur wenig übrig geblieben. Viele Flugzeuge wurden am Boden zerstört. Daher entschied sich Damaskus, in die MiG-29 als optimale Option für ihre Leistung zu investieren.

Seit 2019 haben die Syrer begonnen, nicht nur ihre MiG-29-Flotte mit neuen und fortschrittlicheren Maschinen zu erweitern, sondern auch die frühen Modifikationen dieser Kämpfer, die sie während des Kalten Krieges von der UdSSR erhalten haben, schrittweise zu modernisieren. Die MiG-29 wurde entwickelt, um die leichten und mittleren Jäger der US Air Force F-16 und F / A-18 im Luftkampf zu übertreffen. Während der Vereinigung Deutschlands stellte sich heraus, dass die MiG-29 die westlichen Jäger in ihren Flugeigenschaften übertrifft, und die Luft-Luft-Kurzstreckenraketen R-73 verschaffen ihr aus nächster Nähe einen noch größeren Vorteil. Zum Zeitpunkt des Zusammenbruchs der UdSSR hatte Syrien drei Staffeln der MiG-29A (30 Einheiten), aber ohne Modernisierung sind sie nicht in der Lage, mit den Flugzeugen ihrer nächsten Nachbarn am Himmel zu konkurrieren.


Die syrische MiG-29 greift Militante während eines wütenden Konflikts an

Syrien ist heute erheblichen Bedrohungen durch die Türkei und Israel ausgesetzt, die sich auf die F-16C / D / I als Hauptkämpfer stützen. Abgesehen davon hat Tel Aviv auch eine Reihe schwererer und leistungsstärkerer F-15, die in der Vergangenheit den syrischen Luftraum verletzt haben. Und vor kurzem haben die Israelis auch die F-35.

Im Jahr 2020 erhielt Syrien seine erste MiG-29SMT aus Russland. Die ursprüngliche Bestellung implizierte die Lieferung einer fortschrittlicheren MiG-29M, aber der Krieg nahm seine eigenen Anpassungen vor. Die MiG-29SMT ist ein Basissegelflugzeug der MiG-29A, das so modifiziert wurde, dass es seine Eigenschaften der MiG-29M annähert. Es verfügt über ein Zhuk-ME-Radar, neue Avionik und multifunktionale Displays im Cockpit.

Gleichzeitig enthält die MiG-29SMT mehr Treibstoff und erhöht damit ihre Flugreichweite auf 2100 km. Die relativ kurze Flugreichweite der MiG-29A war ein schwerwiegender Nachteil.

Das zusätzliche Gewicht aufgrund der größeren Kraftstoffmenge wird durch die Integration der RD-33-Motoren der Serie 3 ausgeglichen, von denen jeder einen Schub von 81 kN entwickelt - mehr als der alte RD-33-Motor. Im Gegensatz zur MiG-29M verwendet das Flugzeug jedoch keine Verbundwerkstoffe.

In den 2000er Jahren begann Syrien mit der Modernisierung der MiG-29A-Flotte. Sie sind mit R-77-Luft-Luft-Mittelstreckenraketen (bis zu 110 km) bewaffnet. Im Jahr 2019 installierte die syrische Luftwaffe MiG-29A an Bord der elektronischen Kriegssysteme "Talisman" (Weißrussland). Diese Änderungen ermöglichten es der MiG-29A, den Abstand zu den türkischen und israelischen Luftstreitkräften etwas zu verringern.

Der Fortschritt der syrischen Luftwaffe ist deutlich sichtbar, aber die MiG-29SMT reicht kategorisch nicht aus, um ihren Nachbarn standzuhalten. In Anbetracht dessen, dass Damaskus ein Verbündeter Moskaus ist, könnte es durchaus die neuesten MiG-35 kaufen. Dann könnte die syrische Luftwaffe in Zukunft eine der stärksten in der Region werden. Viel hängt davon ab, wie schnell Damaskus seine wiederherstellen kann die Wirtschaftneue Kampfflugzeuge kaufen zu können.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
36 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 25 Februar 2021 20: 07
    +3
    Wie kann die Luftwaffe Syriens, die "von selbst atmet", plötzlich stärker werden, nicht einmal die israelische Luftwaffe, sondern die türkische Luftwaffe?! Welcher Shishi und welche Art von Ausrüstung liefert?
    Nicht einmal lustig ...
    1. Kristallovich Online Kristallovich
      Kristallovich (Ruslan) 25 Februar 2021 20: 23
      0
      Welcher Shishi und welche Art von Ausrüstung liefert?

      "Shishi" waren vor dem Krieg in Syrien. Jetzt tun sie es natürlich nicht. Dies ist jedoch eine Frage der Zeit. Russland ist jahrzehntelang in die Sonderverwaltungszone eingetreten, und es liegt in unserem Interesse, dort eine starke Armee aufzubauen. Wenn sich das schäbige Armenien die Su-30SM leisten kann, werden die Syrer, die das Land wiederhergestellt haben, die MiG-35 leicht kaufen.
    2. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) 25 Februar 2021 22: 02
      -2
      Quote: Michael1950
      Was für eine Shisha

      Was, auf unseren Shishi, Bürger der Russischen Föderation.
    3. Kapany3 Офлайн Kapany3
      Kapany3 26 Februar 2021 09: 52
      -1
      Quote: Michael1950
      Wie kann die Luftwaffe Syriens, die "von selbst atmet", plötzlich stärker werden, nicht einmal die israelische Luftwaffe, sondern die türkische Luftwaffe?! Welcher Shishi und welche Art von Ausrüstung liefert?
      Nicht einmal lustig ...

      Gewöhnliches Öl SHISH, und ich werde nichts über Moskaus Interesse daran sagen.
  2. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 25 Februar 2021 20: 48
    -1
    Die Luftverteidigung Syriens wurde trotz der Lieferung von S-300/400 irgendwie nicht sehr stark.
  3. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 25 Februar 2021 20: 54
    -3
    Zitat: Kristallovich
    Welcher Shishi und welche Art von Ausrüstung liefert?

    "Shishi" waren vor dem Krieg in Syrien. Jetzt tun sie es natürlich nicht. Dies ist jedoch eine Frage der Zeit. Russland ist jahrzehntelang in die Sonderverwaltungszone eingetreten, und es liegt in unserem Interesse, dort eine starke Armee aufzubauen. Wenn sich das schäbige Armenien die Su-30SM leisten kann, werden die Syrer, die das Land wiederhergestellt haben, die MiG-35 leicht kaufen.

    Wie wird es ihnen gegen die Luftwaffe auch in der Türkei helfen? (Ich spreche nicht einmal über Israel)
    1. Kristallovich Online Kristallovich
      Kristallovich (Ruslan) 25 Februar 2021 21: 01
      -1
      Wie wird es ihnen gegen die Luftwaffe auch in der Türkei helfen? (Ich spreche nicht einmal über Israel)

      Niemand sagt also, dass die syrische Luftwaffe die stärkste in der Region sein wird. Aber einige von ihnen sind durchaus möglich.
  4. Binder Офлайн Binder
    Binder (Myron) 25 Februar 2021 20: 57
    -1
    Die syrische Luftwaffe war weder in der Lage, sich den Türken noch den Israelis gleichermaßen zu widersetzen. Es besteht nicht die geringste Chance, dass sich in Zukunft eine ähnliche Situation entwickeln könnte. Unabhängig davon, welches der modernsten in Russland hergestellten Flugzeuge den Syrern zur Verfügung steht, wird dies den Stand der Dinge nicht ändern. Die Syrer sollten sich immer an die beschämende Niederlage am Himmel über dem Libanon im Jahr 1982 erinnern. und sitzen an ihren Basen wie Mäuse unter einem Besen.
  5. Taucher d Офлайн Taucher d
    Taucher d (Oleg) 25 Februar 2021 21: 03
    +3
    Gestern haben wir das Thema weiterer Einkäufe für die Bedürfnisse der israelischen Luftwaffe angesprochen. Ich möchte die neuesten Nachrichten teilen, die erst vor einer Stunde bekannt wurden.

    Das israelische Verteidigungsministerium wählt den Hubschrauber Lockheed Martin CH53K

    Der neue Hubschrauber wird die Kampfhubschrauber ersetzen. Alternativen waren ein Lockheed Martin oder Boeing Chinook Hubschrauber.
    Verteidigungsminister Benny Gantz sagte: „Jahrzehnte später ist die Entscheidung, neue Kampfhubschrauber für die Luftwaffe zu kaufen, ein wichtiger Schritt bei der Bildung der IDF und für eine Vielzahl von operativen Aufgaben im täglichen Leben und im Kampf von entscheidender Bedeutung. Der neue Hubschrauber ist an die operativen Bedürfnisse und Missionen des sich verändernden Schlachtfeldes angepasst. "

    Verteidigungsminister Benny Gantz hat heute die Empfehlung des Stabschefs, Generalleutnant Aviv Kohavi und des Generaldirektors des Verteidigungsministeriums Amir Eshel angenommen. Der neue Hubschrauber wird die seit Ende der 1960er Jahre von der Luftwaffe eingesetzten Kampfhubschrauber ersetzen.

    Die Entscheidung wurde am Ende der professionellen Arbeit des Personals getroffen, die das Fliegen mit allen vorgeschlagenen Hubschraubern sowie die Erforschung verschiedener Alternativen in Bezug auf Technik, Technologie, Wartung und vieles mehr umfasste. Alle Details, einschließlich der Anzahl der angeforderten Hubschrauber, werden dem Ministerialausrüstungsausschuss so bald wie möglich zur Genehmigung vorgelegt.

    An der abschließenden Diskussion unter Vorsitz des Verteidigungsministers nahmen der Stabschef, der Generaldirektor des Verteidigungsministeriums, der Generalkommandeur der Luftwaffe, Amikam Norkin, und der Generalstabschef Tomer Bar teil.

    Nach diesen Nachrichten werde ich eine weitere veröffentlichen, in der es darum geht, wie die Gefahr für die israelische Luftwaffe, die von den neueren syrischen Flugzeugen ausgeht, sehr bald ausgeglichen wird.
    1. Taucher d Офлайн Taucher d
      Taucher d (Oleg) 25 Februar 2021 21: 37
      +1
      Heute haben alle Medien in Israel die Nachricht verbreitet, dass der RAFAEL-Konzern eine intelligente Abfangrakete entwickelt hat
      Die Neuheit kann ein Ziel in einer Entfernung von 100 km vom Werfer treffen


      Raketenstart von Derby ER (Foto: RAFAEL Press Office)

      Das israelische Verteidigungsunternehmen RAFAEL hat Tests der Derby ER-Abfangrakete mit größerer Reichweite abgeschlossen. Während der am Shedma-Teststandort im Süden Israels durchgeführten Tests wurden der Betrieb von Kontrollsystemen sowie die Genauigkeit der Raketenführung überprüft. Derby traf zuerst ein Ziel, das mehr als 100 km vom Werfer entfernt war.

      Am Donnerstag, dem 25. Februar, veröffentlichte der Pressedienst des Konzerns ein Video und Fotos, die während des Tests aufgenommen wurden. Obwohl die Raketen als Luft-Luft-Raketen eingestuft sind, wurden sie vom Boden aus abgefeuert.
      Beachten Sie, dass das Derby-Raketensystem für den Export bestimmt ist. Seine Vorgängerversionen werden von den Streitkräften mehrerer Staaten eingesetzt. Die IDF Air Force ist mit Python-Raketen ausgerüstet, die ebenfalls von RAFAEL hergestellt werden.

      Die Besorgnis erklärte, dass die größere Reichweite der Rakete es ermöglicht, feindliche Kampfflugzeuge und Drohnen im feindlichen Luftraum abzufangen und zu zerstören. Derby-Raketen sind mit einem Feedback-System ausgestattet, mit dem sie ihren Kurs und andere Parameter nach dem Start anpassen können.
      Die Rakete kann das Ziel in einem vollautomatischen Modus erreichen. Es ist mit einem aktiven Radarsystem ausgestattet, mit dem Sie ein Ziel bei jeder Wetterlage und zu jeder Tageszeit verfolgen und treffen können.

      Derby ER-Raketen sind für den Einsatz in verschiedenen Arten von Kampfflugzeugen geeignet, darunter F-15, F-16, F-18 (USA), HAL Tejas (Indien), Eurofighter Typhoon (Deutschland, Großbritannien, Italien, Spanien) und Saab JAS 39 Gripen (Schweden) usw.


      Derby ER Rakete (Foto: RAFAEL Press Office)

      RAFAEL nannte die Derby ER die fortschrittlichste und effizienteste Rakete dieser Klasse, die von dem Konzern hergestellt wurde.
      "Unser Anliegen ist die Entwicklung von Luft-Luft-Raketen seit ihrer Einführung", sagte Brigadegeneral Pini Yungman, der die Abteilung für Luftverteidigungssysteme von RAFAEL leitet. Das System wird ein Meilenstein auf dem Weg zur Luftüberlegenheit sein. Die Raketen, die dies können von bodengestützten Anlagen aus gestartet werden, um die Wirksamkeit von Luftverteidigungssystemen erheblich zu steigern. "

      Ich möchte darauf hinweisen, dass israelische Raketen normalerweise Luft-Flugzeug- oder Boden-Flugzeug-Raketen sind. hi
  6. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 25 Februar 2021 21: 16
    -4
    Zitat: Kristallovich
    Wie wird es ihnen gegen die Luftwaffe auch in der Türkei helfen? (Ich spreche nicht einmal über Israel)

    Niemand sagt also, dass die syrische Luftwaffe die stärkste in der Region sein wird. Aber einige von ihnen sind durchaus möglich.

    - Dafür gibt es nicht die geringsten wirtschaftlichen Voraussetzungen.
  7. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 25 Februar 2021 21: 19
    -4
    Zitat: Kristallovich
    Welcher Shishi und welche Art von Ausrüstung liefert?

    "Shishi" waren vor dem Krieg in Syrien. Jetzt tun sie es natürlich nicht. Dies ist jedoch eine Frage der Zeit. Russland ist jahrzehntelang in die Sonderverwaltungszone eingetreten, und es liegt in unserem Interesse, dort eine starke Armee aufzubauen. Wenn sich das schäbige Armenien die Su-30SM leisten kann, werden die Syrer, die das Land wiederhergestellt haben, die MiG-35 leicht kaufen.

    - "Scrawny" Armenien hat sich erlaubt, einen Su-30SM zu kaufen - wie hat dies verhindert, dass es den Krieg mit einem ohrenbetäubenden Absturz an Aserbaidschan in Karabach verlor?!
    1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
      Stanislav Bykov (Stanislav) 26 Februar 2021 02: 43
      +1
      Wie konnten nur 4 Kämpfer, besonders ohne ausgebildete Piloten, den Verlauf des Krieges ändern? Sie starteten nicht einmal
  8. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 25 Februar 2021 21: 22
    -2
    Zusätzlich zu Kämpfern der 4. Generation benötigt jede Luftwaffe:
    - AWACS-Flugzeuge;
    - Flugzeuge zur elektronischen Kriegsführung und einzelne Stationen zur elektronischen Kriegsführung;
    - RTR-Flugzeuge und hochwertige einzelne RTR-Stationen;
    - UAVs aller Art und Streifen, von Nano bis Mega.
    Wer wird Syrien das zur Verfügung stellen und für welches Geld?
  9. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 25 Februar 2021 22: 12
    -3
    Zitat: Kristallovich
    Welcher Shishi und welche Art von Ausrüstung liefert?

    "Shishi" waren vor dem Krieg in Syrien. Jetzt tun sie es natürlich nicht. Dies ist jedoch eine Frage der Zeit. Russland ist jahrzehntelang in die Sonderverwaltungszone eingetreten, und es liegt in unserem Interesse, dort eine starke Armee aufzubauen. Wenn sich das schäbige Armenien die Su-30SM leisten kann, werden die Syrer, die das Land wiederhergestellt haben, die MiG-35 leicht kaufen.

    - Und wie wird die MiG-35 die Probleme ihrer Luftwaffe lösen ?! sichern
    1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
      Stanislav Bykov (Stanislav) 26 Februar 2021 02: 48
      -1
      Und wie wird die MiG-35 die Probleme ihrer Luftwaffe lösen ?! sichern

      Sehr leicht, wenn sie 250-300 MiG 35 haben, können sie mit Ihnen und den Türken "umgehen"
  10. Sergey Latyshev (Serge) 25 Februar 2021 22: 30
    +1
    Im Allgemeinen ein anderes anonymes "vielleicht, vielleicht, vielleicht ..." br .....
  11. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 26 Februar 2021 03: 19
    -1
    Zitat: Stanislav Bykov
    Und wie wird die MiG-35 die Probleme ihrer Luftwaffe lösen ?! sichern

    Sehr leicht, wenn sie 250-300 MiG 35 haben, können sie mit Ihnen und den Türken "umgehen"

    - Mein lieber Stanislav, Sie würden zuerst zum Lachen herausfinden: Wie viele MiG-35 sind jetzt im Dienst der Russischen Föderation? Lachen lol
    1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
      Stanislav Bykov (Stanislav) 26 Februar 2021 03: 56
      +1
      6 Stück, unser Verteidigungsministerium ist auf schwere Kämpfer angewiesen, denn die geringe Größe Syriens Mig35 ist genau das, was Sie brauchen
  12. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 26 Februar 2021 04: 24
    -3
    Zitat: Stanislav Bykov
    6 Stück, unser Verteidigungsministerium ist auf schwere Kämpfer angewiesen, denn die geringe Größe Syriens Mig35 ist genau das, was Sie brauchen

    - Und wie viele Su-30SM und Su-35S sind jetzt bei der russischen Luftwaffe im Einsatz ?! Im 21. Jahr der Präsidentschaft der Gelassensten Hoheit, in 14 fetten Jahren mit gigantischen Ölpreisen?
    https://regnum.ru/news/polit/2827280.html
    1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
      Stanislav Bykov (Stanislav) 26 Februar 2021 04: 31
      +1
      Su-35 98 Flugzeuge Su-30 116 Flugzeuge, vor kurzem wurde der Vertrag von 20 von beiden unterzeichnet
  13. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 26 Februar 2021 04: 33
    -3
    Zitat: Stanislav Bykov
    .- Und wie wird die MiG-35 die Probleme ihrer Luftwaffe lösen ?! sichern

    Sehr leicht, wenn sie 250-300 MiG 35 haben, können sie mit Ihnen und den Türken "umgehen"

    - Leider verstehen Sie eine sehr einfache Sache nicht: Gegen die israelische Luftwaffe wären diese 250-300 MiG-35 - wenn ein Wunder geschehen würde und sie jetzt auf syrischen Flugplätzen erscheinen würden - nur ein riesiger Haufen fliegender Altmetalle . Auch ohne die Beteiligung der F-35. lol
    1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
      Stanislav Bykov (Stanislav) 26 Februar 2021 04: 49
      +2
      Nun, das ist immer noch die Großmutter, die für zwei gesagt hat, das gleiche gilt für deine F16
    2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 26 Februar 2021 09: 18
      0
      Ihr Israelis seid wie narzisstische Geschichtenerzähler Lachen
      1. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) 26 Februar 2021 14: 00
        +1
        Sie haben das Recht, weil sie mehr als einmal ihre Überlegenheit gegenüber der syrischen Luftwaffe bewiesen haben.
  14. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 26 Februar 2021 05: 01
    0
    Zitat: Stanislav Bykov
    Nun, das ist immer noch die Großmutter, die für zwei gesagt hat, das gleiche gilt für deine F16

    - Eine große Rolle bei Luftschlachten von Gruppe zu Gruppe spielt die Ausrüstung des Flugzeugs selbst (Stealth - EPR, Luftradar, RTR-Station und elektronische Kriegsstation). - Russische und israelische Avionik sind unvergleichlich, ebenso wie AWACS-Flugzeuge. Syrien hat sie überhaupt nicht, und wenn sie auftauchen, werden sie sofort zuallererst geschlagen.
  15. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 26 Februar 2021 05: 03
    -2
    Zitat: Stanislav Bykov
    Su-35 98 Flugzeuge Su-30 116 Flugzeuge, vor kurzem wurde der Vertrag von 20 von beiden unterzeichnet

    - Wie wollen Sie 250-300 MiG-35 für Syrien mit einer solchen Geschwindigkeit produzieren? Bis zum XXII Jahrhundert?
    1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
      Stanislav Bykov (Stanislav) 26 Februar 2021 05: 25
      0
      RSK MIG kann 36 Flugzeuge pro Jahr produzieren, mindestens 7 Jahre
  16. Ronin Офлайн Ronin
    Ronin (Ronin) 26 Februar 2021 05: 41
    +2
    Der Autor vergisst die ägyptische Luftwaffe. Er ist kein Feind Syriens, aber er ist in der Nähe und hat sowohl MiG-29 als auch Rafali in seiner Luftwaffe ...
  17. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 26 Februar 2021 06: 06
    -1
    Zitat: Ronin
    Der Autor vergisst die ägyptische Luftwaffe. Er ist kein Feind Syriens, aber er ist in der Nähe und hat sowohl MiG-29 als auch Rafali in seiner Luftwaffe ...

    - Und ein Friedensvertrag mit Israel, der unterzeichnet wurde, um die Sinai-Halbinsel zu ersetzen. Die ägyptische Führung weiß sehr gut, dass, wenn sie eines Tages plötzlich törichterweise gegen diesen Vertrag verstößt und nach Israel aufsteigt, die Sinai-Halbinsel das nächste Mal nicht um jeden Preis an sie zurückgegeben wird. Deshalb werden sie "gleichmäßig auf dem Priester sitzen" und "zwei Löcher einatmen" ...
  18. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 26 Februar 2021 10: 00
    +1
    Die syrische Luftwaffe könnte in Zukunft eine der stärksten in der Region werden

    - Es ist auch real ... wie die Tatsache, dass Syrien in naher Zukunft eine eigene ISS schaffen und beginnen wird, den Weltraum unabhängig zu erkunden ...
  19. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 26 Februar 2021 11: 18
    -1
    Zitat: Stanislav Bykov
    Wie konnten nur 4 Kämpfer, besonders ohne ausgebildete Piloten, den Verlauf des Krieges ändern? Sie starteten nicht einmal

    - Wah-Wah! Warum konnten sie sich nicht vorbereiten 4 trainiert Piloten ?! Um einen ausgebildeten Piloten umzuschulen, benötigen Sie maximal eineinhalb Monate, einen Ausbilder und ein Flugzeug für die gesamte Schicht. Ein Flugzeug für vier und ein Ausbilder für vier.
    1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
      Stanislav Bykov (Stanislav) 26 Februar 2021 14: 12
      +1
      Was sind einige Jahre? Sie können sehen, wann sie sie erhalten haben und wann der Krieg begann, weniger als ein Jahr ist vergangen. Armenien hatte nichts außer Su-25-Kampfflugzeugen, wechselte von ihnen zu einem Mehrzweckjäger und trainierte in anderthalb Monaten um ist unrealistisch
  20. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 26 Februar 2021 11: 20
    -2
    Zitat: Marzhetsky
    Ihr Israelis seid wie narzisstische Geschichtenerzähler Lachen

    - Sie sind hier der wichtigste Geschichtenerzähler und absolut unwissenschaftliche Fiktion. Du schreibst nicht einmal Science Fiction, sondern Fantasy-Geschichten über geflügelte Drachen und rosa Einhörner! Lachen lol
  21. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 26 Februar 2021 23: 15
    -1
    Zitat: Stanislav Bykov
    Was sind einige Jahre? Sie können sehen, wann sie sie erhalten haben und wann der Krieg begann, weniger als ein Jahr ist vergangen. Armenien hatte nichts außer Su-25-Kampfflugzeugen, wechselte von ihnen zu einem Mehrzweckjäger und trainierte in anderthalb Monaten um ist unrealistisch

    - Mehr als real, wenn der Pilot mit der Su-25 erfahren ist, mit einer guten Note, kompetent und vernünftig. Als Pilotenausbilder kann ich das sagen.
    Es ist schwierig, es erfordert viel Mühe - aber es ist durchaus möglich, es wäre ein Wunsch. Wir müssen uns sehr anstrengen. Die Armenier hatten offensichtlich keinen solchen Wunsch.
  22. Margo Офлайн Margo
    Margo (Margo) 16 März 2021 17: 06
    0
    Rave!! Die syrische Luftwaffe in Flugzeugen, die in den 60er Jahren entwickelt wurde, wird zu einer der stärksten in der Region - seien Sie nicht lächerlich. Sie werden der Türkei und vor allem Israel nichts entgegensetzen können. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass es keine "Super" -Luftverteidigungssysteme in Form von Rüstungen, C300 usw. gibt. kann die oben genannten Länder nicht daran hindern, das zu tun, was sie vorhaben.