"Streit Moskaus Behauptungen": Die USA nannten das Ziel der Invasion des Zerstörers in russische Gewässer


24. November 2020 in Peter der Große Bucht, dem größten im Japanischen Meer, Es gab einen Vorfall militärischer Charakter. Der BSB "Admiral Vinogradov" der TF der russischen Marine wurde buchstäblich von dem ungebetenen URO-Zerstörer der URS-Klasse der USS John S. McCain (DDG-56) vertrieben, der die Hoheitsgewässer Russlands verletzte. Die Amerikaner haben bereits den Zweck des "Besuchs" ihres Kriegsschiffs angekündigt, der eher einer gezielten Invasion oder Provokation ähnelt.


Nachdem sich "John McCain" in neutralen (internationalen) Gewässern befand, gab das Kommando der Siebten Einsatzflotte der US-Marine (etwa 50 Schiffe, die an Stützpunkten in Japan und auf der Insel Guam stationiert waren) eine Erklärung ab. Es heißt, dass der Zweck des Zerstörers darin bestand, die anerkannten "Rechte und Freiheiten" der Navigation (Navigation) zu "bestätigen und zu schützen" und "übermäßige Ansprüche und Ambitionen" Moskaus in diesem Bereich in Frage zu stellen.

Nach Meinung der Amerikaner erklärte die UdSSR 1984 illegal die "106 Meilen lange Sperrlinie", die die besagte Bucht mit ihren Binnengewässern begrenzt. Moskau habe daraufhin angeblich gegen das Seerechtsübereinkommen von 1982 verstoßen, indem es versucht habe, mehr zu nehmen, als es sollte. Gleichzeitig "setzte das moderne Russland die Ansprüche der UdSSR fort" und behauptete, die besagte Bucht sei eine "historische Bucht" im Sinne desselben Völkerrechts.

Das Kommando betonte, dass Washington durch die Durchführung dieser Aktion seine Uneinigkeit mit Moskau gezeigt habe. Die USA haben angeblich bewiesen, dass dieses Wassergebiet nicht das Wasser Russlands ist.

Die Vereinigten Staaten sind seit über 100 Jahren täglich im Indopazifik tätig. <…> Die USA werden fliegen, segeln und arbeiten, wo es das Völkerrecht erlaubt. <...> Die Vereinigten Staaten werden weiterhin Rechte und Freiheiten verteidigen und sie allen garantieren

- fasste die Amerikaner zusammen und deutete an, dass dies nicht der letzte derartige "Besuch" war.
  • Verwendete Fotos: https://pixabay.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
16 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 24 November 2020 19: 31
    0
    fasste die Amerikaner zusammen und deutete an, dass dies nicht der letzte derartige "Besuch" war.

    Die Amerikaner spürten die Schwäche unserer Regierung, jetzt werden sie sprunghaft frech. Nun, unsere Regierung hat sich zumindest um Anstand gekümmert.
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 24 November 2020 23: 31
      +1
      Die Amerikaner spürten die Schwäche unserer Regierung, jetzt werden sie sprunghaft frech. Nun, unsere Regierung hat sich zumindest um Anstand gekümmert.

      Und sie spürten auch die Schwäche Chinas, es gibt ständig solche Vorfälle. Diese Raketen werden abgeschossen, dann fliegen sie in die Luftverteidigungszone und so weiter. Dieser Hamlo in Übersee provoziert alle.





      Welche Bedenken Sie von der Regierung haben wollen, ist nicht ganz klar. Oder schlagen Sie vor, sofort zu ertrinken?
      1. Afinogen Офлайн Afinogen
        Afinogen (Afinogen) 24 November 2020 23: 45
        +1
        Quote: 123
        Welche Bedenken Sie von der Regierung haben wollen, ist nicht ganz klar.

        Ich möchte, dass unsere Regierung irgendwie reagiert und nicht so tut, als wäre nichts passiert.

        Quote: 123
        Oder schlagen Sie vor, sofort zu ertrinken?

        Gut, warum nicht? Wenn dreist (nicht falsch, aber absichtlich, wir sagten, wir werden weiterhin verletzen, warten) in unser Territorium eindringen, es versenken und nicht mehr herumstochern, garantiere ich. Warum brauchen wir dann Raketen?
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 25 November 2020 15: 23
          -2
          Ich möchte, dass unsere Regierung irgendwie reagiert und nicht so tut, als wäre nichts passiert.

          Möchten Sie, dass Putin persönlich auf das Podium kommt und ihm die Weste auf die Brust reißt, oder reicht Mischustin aus? Nicht zu viel Ehre für ein importiertes Becken? Ich meine, es war eine Provokation. Vielleicht ist dies die Art von Reaktion, die sie möchten? Ich nehme an, auch der Zerstörer wurde nicht zufällig ausgewählt, der Name ist symbolisch. Warum jetzt? Vielleicht liegt das an ihren Wahlen oder der schwierigen Wirtschaftslage. Ein "begrenzter" Konflikt rechtfertigt eine Art Sofortmaßnahme. Oder wir werden so angedeutet, dass es sich nicht lohnt, sich in die "Spiele" im Südchinesischen Meer einzumischen. Im Allgemeinen kann man nur die Ziele erraten. Ich denke, du solltest nicht nach ihren Regeln spielen und zu emotional reagieren.

          Gut, warum nicht? Wenn dreist (nicht falsch, aber absichtlich, wir sagten, wir werden weiterhin verletzen, warten) in unser Territorium eindringen, es versenken und nicht mehr herumstochern, garantiere ich. Warum brauchen wir dann Raketen?

          Ukrainische Boote fuhren noch frecher in die Meerenge, aus irgendeinem Grund wurden sie nicht versenkt. Die Iraner ergriffen das Boot mit den amerikanischen Marines, sanken aber nicht, die Chinesen hielten sich irgendwie zurück, zu Sowjetzeiten im Schwarzen Meer beschränkten sie sich auf das Rammen, die Schweden und ihre "Kollegen" beeilten sich nicht, unser U-Boot zu zerstören die Geschichte über die "schwedischen Komsomolets"? Es gibt viele solcher Beispiele. Und alle haben Raketen.
      2. weißer Herr Офлайн weißer Herr
        weißer Herr (Ivan) 25 November 2020 05: 23
        -4
        Russische Patrioten, die in einer für sie gefährlichen Welt völlig allein und verzweifelt zurückgelassen wurden, träumen davon, sich an jemanden zu lehnen, der stark ist.
        Daher diese endlosen und bedeutungslosen Verweise auf China mit erbärmlichen Versuchen, es Amerika entgegenzusetzen und zu jammern, wie "wir sind mit China" oder "China ist mit uns", und Versuche mit allen Mitteln, sich zu bücken und Punkte von a zu sammeln mächtiger und sehr gefährlicher Nachbar für Russland mit seinen territorialen Ansprüchen.
        Obwohl China klargestellt hat, dass es nur seine eigenen Interessen verfolgt, wird es nicht gegen die Interessen der Vereinigten Staaten, ihres wichtigsten Handelspartners, verstoßen. Deshalb verweigerte er Russland jegliche Kredite, kaufte OFZs nicht mit Gas in den Mengen, die Putin benötigt, und erlaubte ihm freundlicherweise, Pipelines zu bauen, die für ihn unnötig und für Russland ruinös sind, nur auf russische Kosten.
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 25 November 2020 16: 09
          +3
          Russische Patrioten, die in einer für sie gefährlichen Welt völlig allein und verzweifelt zurückgelassen wurden, träumen davon, sich an jemanden zu lehnen, der stark ist.

          Typischer "Stempel" von Svidomo zmagars lächeln Sie wissen, Ihr Spitzname ist auch charakteristisch. Betrachten Sie sich unter den "weißen Sahibs"? Nun, nun, fühlen Sie sich zumindest im Internet wie ein Mann, im Leben werden sie nur darüber lachen, sich den Herren zu stellen, für die Herren sind Sie kolonial ... träumen davon, den Stiefel des Meisters zu küssen. zwinkerte

          Daher diese endlosen und bedeutungslosen Verbindungen

          Ziehen Sie eine Schlussfolgerung aus Ihrer eigenen Schlussfolgerung oder Annahme? sichern Ich möchte nicht einmal darüber diskutieren.

          Obwohl China klargestellt hat, dass es nur seine eigenen Interessen verfolgt, wird es nicht gegen die Interessen der Vereinigten Staaten, ihres wichtigsten Handelspartners, verstoßen.

          Sie werden nicht glauben, dass Länder in der Regel ihre eigenen Interessen begrüßen, wenn dies keine Kolonien wie die Ukraine sind und was aus Weißrussland werden kann, wenn Sie möchten, dass Sie die Macht übernehmen. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist zwar äußerst gering. Ich wünsche Ihnen, dass Sie weiterhin die Stiefel der Bereitschaftspolizisten ausziehen und die Regierungszeit des Vorsitzenden genießen. Elender Zmagarenysh kann nur mit polnischem Geld im Internet scheißen. Dass China nicht gegen die Interessen der Vereinigten Staaten verstoßen wird, haben Ihnen Ihre Mitstreiter im Chat gesagt? lächeln

          Daher verweigerte er Russland jegliche Kredite, kaufte OFZs nicht mit Gas in den Mengen, die Putin benötigt, und erlaubte ihm freundlicherweise, Pipelines zu bauen, die für ihn unnötig und für Russland ruinös sind, nur auf russische Kosten.

          Ich verstehe dich, es ist schwierig, den ganzen Herbst über auf der Straße zu fahren, eine Pause einzulegen und deine Gedanken zu sammeln. Es ist keine Zeit. Sobald Sie eine freie Minute haben, versuchen Sie sich zu beruhigen und nachzudenken ... Setzen Sie sich zuerst, Sie können sich sogar nicht in einen Reisewagen, sondern nur auf eine Bank setzen, da ein Bruch in der Vorlage den Zmagar nachteilig beeinflussen kann "Knochen".
          Gaspipeline bricht an der russisch-chinesischen Grenze ab? Wenn nicht, wer erlaubt den Chinesen "gnädig", "ruinöse" Pipelines zu bauen und auf ihre Kosten zwinkerte Die Antwort gefällt Ihnen möglicherweise nicht. zwinkerte
          OFZ für Oktober 1.404 Billionen Rubel, November 737.7 Milliarden Rubel. Wer genau sie kauft, hat sich nicht damit befasst. Warum es die Chinesen sein sollten, ist nicht klar Anforderung

          Wie für Kredite ...

          Nach Angaben der Zentralbank und des Finanzministeriums hat Russland am 1. Januar 2020 Kredite und Kredite in Höhe von rund 40 Mrd. USD vergeben, davon 15,8 Mrd. USD - an die ehemaligen UdSSR-Länder

          https://www.vedomosti.ru/economics/articles/2020/08/23/837488-minfin-utochnil

          Vielleicht ist dies eine Offenbarung für dich, aber komm schon, es ist Zeit, erwachsen zu werden. Was hätten Sie ohne dieses Geld, können Sie das Beispiel Ihrer südlichen Nachbarn sehen.
          Für Weißrussland ohne Zmagare Getränke
          1. Der Kommentar wurde gelöscht.
            1. Der Kommentar wurde gelöscht.
          2. Der Kommentar wurde gelöscht.
          3. Der Kommentar wurde gelöscht.
          4. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
            Petr Wladimirowitsch (Peter) 29 November 2020 19: 29
            +1
            Hallo! Genau!
  2. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 24 November 2020 21: 09
    +1
    Untergehen, ein anderes Mal werden sie die Grenzen der Russischen Föderation respektieren !!!
  3. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 24 November 2020 21: 12
    +2
    Wir müssen schießen. Stellen Sie zuerst ein paar Muscheln vor den Kurs. Sie werden nichts anderes verstehen.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 24 November 2020 21: 39
      -1
      Keine Notwendigkeit zu schießen, mehr Gestank als gut. Hier ist die Luftfahrt hochzuziehen und zu überfliegen, wie über Cook im Schwarzen Meer, um zu zeigen, was sie erwarten können, es wird besser sein ...
  4. Isofett Офлайн Isofett
    Isofett (Isofett) 24 November 2020 21: 57
    0
    Für solche Fälle sollte es einen Artikel in der Gesetzgebung geben. Und dann die Ermittlungen, Gerichte und Sanktionen gegen das Land bei Nichteinhaltung der Gerichtsentscheidung (z. B. Nichtzahlung einer Geldbuße). ja
  5. _AMUHb_ Офлайн _AMUHb_
    _AMUHb_ (_AMUHb_) 24 November 2020 22: 50
    -3
    Singvogelsohn des Admirals

    Wenn Sie die Yacht benennen, schwimmt sie
  6. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 24 November 2020 23: 25
    +3
    Der Zweck des Zerstörers bestand darin, die anerkannten "Rechte und Freiheiten" der Navigation (Navigation) zu "bestätigen und zu schützen" und "übermäßige Ansprüche und Ambitionen" Moskaus in diesem Wassergebiet in Frage zu stellen

    Damit die Kriegsschiffe der Russischen Föderation im Rahmen des Rechts auf freie Schifffahrt auch nicht die nordwestliche Passage von der Arktis zum Atlantik passieren, würden wir uns die Reaktion der Vereinigten Staaten ansehen.
    Die Entschuldigung, dass die Zerstörung eines Grenzüberschreiters einer Kriegserklärung gleichkommt, ist eine legale Kasuistik, aber die Invasion eines Kriegsschiffes, eines Flugzeugs oder einer Rakete ist schwerwiegend.
    Diese Provokationen werden fortgesetzt, bis die Russische Föderation angemessen reagiert - um Grenzverletzer zu schelten und abzuschießen.
    Jeder ist seit langem daran gewöhnt, dass die Russische Föderation niemals angemessen auf Provokationen reagiert - ein Verbot des Fliegens unter eigener Flagge, Beleidigungen des Präsidenten, eine Nachahmung eines Atomschlags, ein von der Ukraine abgeschossenes Zivilflugzeug, ein Militärflugzeug durch die Türkei, Grenzverletzung, ganz zu schweigen von Einmischung in die Wahlen fast aller US-Verbündeten und andere Sünden wie die Verwendung militärischer (!) giftiger Substanzen, um mit Deserteuren wie Sripal, Litvinenko, Bulk und sogar Gorbatschow, die in leben, Abrechnungen zu treffen Deutschland befürchtet Vergeltung.
    So wird es weitergehen, bald werden NATO-Schiffe von Mariupol entlang der internen Flussrouten zur Ostsee fahren und von der Russischen Föderation die Bereitstellung von Piloten und bewaffneten Wachen verlangen.
    Nun, es besteht keine Notwendigkeit, über die Nordseeroute zu sprechen - seit langem wird über die Anerkennung des Rechts auf freie und internationale Schifffahrt gesprochen, d. H. USA, Gerichtsbarkeit. Vielleicht ist es nicht zu spät, die Rechte an der Nordseeroute zu verkaufen, da sie Alaska verkauft haben. Zumindest wird es einen Gewinn geben.
  7. Volga073 Офлайн Volga073
    Volga073 (MIKLE) 25 November 2020 03: 32
    +1
    Richten Sie den Kuzyu auf den Parkplatz im Golf von Mexiko.
    Mal sehen, wie das Außenministerium wie ein Schwein kreischt!
    1. weißer Herr Офлайн weißer Herr
      weißer Herr (Ivan) 25 November 2020 05: 29
      -4
      Putin hat nicht so viele Schlepper, um diesen heruntergekommenen Trog zu bewegen, der im Kampf mit Baukränen umkommt.
      1. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
        Wanderer039 26 November 2020 01: 24
        +1
        Aber ukrainische Schwarz-Albinos, wie Sie, haben jetzt amerikanische Boote abgeschrieben, weil die Metallrümpfe müde sind, die vom ersten frischen Wind auf den Grund gehen, selbst Kräne sind nicht erforderlich.