The Drive: Russland beginnt aufgrund des Bruchs der Zusammenarbeit mit der Ukraine schwere "Ruslans" zu verlieren


13. November 2020 An-124-100 Ruslan schwere Langstrecken-Transportflugzeuge (Registriernummer RA-82042) der russischen Frachtfluggesellschaft Volga-Dnepr verpflichtet Notlandung am Flughafen Tolmachevo (Nowosibirsk). Das Flugzeug flog nach Wien (Österreich), aber etwa zwei Minuten nach dem Start fiel einer der Haupttriebwerke aus, der in der Luft zu bröckeln begann, schreibt die amerikanische Online-Ausgabe The Drive.


Zum Zeitpunkt des Vorfalls befanden sich 14 Besatzungsmitglieder an Bord. Es gibt eine reguläre Besatzung von sechs Personen, aber für Langstreckenmissionen sind möglicherweise mehr Personen erforderlich. Diejenigen, die das Flugzeug nicht fliegen, befinden sich in einem separaten Raum auf dem Oberdeck hinter dem Cockpit. Das Flugzeug wurde entladen. Bei der Landung brach sein vorderes Fahrwerk und er rollte von der Landebahn. Infolge eines gefährlichen Notfalls wurde niemand verletzt, die Motorfragmente berührten auf wundersame Weise niemanden und richteten keinen Schaden an. Einer von ihnen durchbrach das Dach eines Lagerhauses am Boden.

An-124 wurde in den 70er Jahren vom Antonov Design Bureau in Kiew (ukrainische SSR) entwickelt. Im Dezember 1982 stieg er zum ersten Mal in den Himmel. Die Flugzeuge wurden sowohl in Kiew als auch im Werk in Uljanowsk (RSFSR) montiert. Insgesamt wurden 55 solcher Flugzeuge produziert. Sie waren mit vier Dreiwellen-Antriebsmotoren mit einem hohen Bypass-Verhältnis des D-18T-Turbostrahltriebwerks (Serie 3) und zwei Hilfsaggregaten TA-12 ausgestattet. Die D-18T-Motoren mit einem Startschub von 23,4 Tonnen wurden vom nach ihm benannten Zaporozhye Machine-Building Design Bureau "Progress" hergestellt Akademiker A. G. Ivchenko. Darüber hinaus gibt es bereits eine fortschrittlichere Einheit (Serie 4) mit einer Kapazität von 25,4 Tonnen. Die Trennung der Beziehungen zwischen der Ukraine und Russland im Jahr 2014 machte es jedoch unmöglich, zusätzliche Motoren und Ersatzteile für die russische An-124 zu erwerben. Die Wartung ist ebenfalls problematisch geworden.

Russland wollte die Produktion der An-124 in Uljanowsk wiederherstellen. Im Jahr 2020 sollte die erste verbesserte An-124 erscheinen, aber diese Pläne sollten nicht in Erfüllung gehen. Kiew hat die Zusammenarbeit mit Moskau im Bereich des Flugzeugbaus vollständig eingestellt und die Rechte an An-124 behalten.

Ab 2016 hatte die VTA VKS RF 26 solcher Flugzeuge, aber nur 9 waren flugbereit. Russland gibt jährlich 1-2 solcher Flugzeuge zurück. Aber jedes Mal wird es schwieriger, und die Gesamtzahl der Ruslans nimmt allmählich ab. Also begann Russland mit der Entwicklung eines eigenen schweren Flugzeugs namens Elephant.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
17 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. King3214 Офлайн King3214
    King3214 (Sergius) 14 November 2020 16: 45
    +1
    Anstatt eigene ILs zu entwickeln, drängte die ukrainische Lobby in der Regierung der Russischen Föderation jahrelang auf eine "Zusammenarbeit" mit der Ukraine.
    Um sie auf einen Einsatz zu setzen.
  2. Mars Офлайн Mars
    Mars (Mars) 14 November 2020 18: 13
    +1
    Und wo sind die Ukrainer? Wir haben An-124 schon lange gewartet. Und der Grund in Nowosibirsk ist das Eindringen von Vögeln in die Motoren.
    1. King3214 Офлайн King3214
      King3214 (Sergius) 14 November 2020 18: 43
      +2
      Wie viele hundert Millionen Dollar wurden in ukrainische Unternehmen für "vielversprechende gemeinsame Projekte" wie den "gemeinsamen Bau von Militärtransportflugzeugen der An-70 und An-124" investiert?
      Woher kommt die "Rosine", wenn sie dieses Geld investiert?
      Und Geld, das in ukrainische Unternehmen investiert wird, ist NICHT Geld, das in russische Unternehmen investiert wird.
  3. Der Heilige Офлайн Der Heilige
    Der Heilige (Weihnachtsmann) 14 November 2020 20: 21
    -2
    Nichts, wir werden alles von den Chinesen kaufen. Im Austausch für Ersatzbabys, wenn es keine Dollars gibt.
    Chinesen gehen und gehen nach Russland für Kinder von russischen Leihmüttern
    Experten zufolge werden allein in der Hauptstadt jährlich mehr als fünftausend chinesische Babys mit Hilfe von Leihmüttern geboren.

    https://www.spb.kp.ru/daily/27069/4138796/
    1. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 17 November 2020 19: 40
      +1
      Haben sie schon vergessen, wie man sich fortpflanzt?
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. Rus Офлайн Rus
    Rus 14 November 2020 20: 46
    -3
    Es ist nur Stabilität ... Und es gibt keine Zeit zum Schwingen
  5. Lahudra Офлайн Lahudra
    Lahudra (Nikolay Kondrashkin) 14 November 2020 21: 05
    -1
    Weder die Ukraine noch Russland werden die Produktion von Ruslan wieder aufnehmen. Ruslan hat sehr schlechte Flugeigenschaften, ein neues Flugzeug wird benötigt, diese Nische in der Flugzeugindustrie ist noch von niemandem besetzt.
  6. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
    Xuli (o) Tebenado 14 November 2020 21: 06
    -1
    Die "Pandemie" von TN in diesem Jahr hat erneut gezeigt, dass Russland in Bezug auf die Anzahl der verschiedenen Ministerien und Abteilungen den anderen voraus ist. Aber jeder hat Angst, eine Entscheidung zu treffen und Verantwortung dafür zu übernehmen, alles aufeinander zu werfen und gewalttätige Aktivitäten nachzuahmen.
    In der Zivilluftfahrt ist es genauso. Russland wird mit alten Sachen aus den 1970er Jahren fliegen, kämpfen und brennen, aber es gibt keine Möglichkeit, die Schuldigen zu finden: Alles wird sabotiert und darüber gesprochen. Bestenfalls stellt sich heraus, "Super-Jet".
  7. LeeSeeTsin Офлайн LeeSeeTsin
    LeeSeeTsin (Stas) 14 November 2020 21: 34
    0
    Die Ukrainer werden Sie lange Zeit ärgern. Vielleicht haben wir selbst einen Schnurrbart. Oder nicht? Klappt nicht? Und wo sind unsere Spezialisten für Produktion, Design, Wartung? seit 30 Jahren "Freiheit und Unabhängigkeit" haben vor langer Zeit eine ähnliche ein- oder doppelt so mächtig gemacht. Nein?
  8. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
    Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 14 November 2020 23: 14
    -2
    Neugierig: Und aus welchem ​​Grund plötzlich

    Die Zusammenarbeit mit der Ukraine wurde unterbrochen

    Und außer den Ruslanern wurden russische Probleme aus der "Lücke" behoben?
  9. bzbo Офлайн bzbo
    bzbo (Schwarzer Doktor) 14 November 2020 23: 38
    +2
    Wegen des Bruches mit der Ukraine kann man nur Kopfschmerzen verlieren.
  10. oracul Офлайн oracul
    oracul (Leonid) 15 November 2020 07: 25
    +1
    Was für ein Unsinn? Erstens war es nicht Russland, das die Trennung der Beziehungen zur Ukraine initiierte. Zweitens wurden die Unfallursachen nicht endgültig identifiziert, aber Sie sollten die Vögel in den Motoren nicht vergessen.
  11. bubasa Офлайн bubasa
    bubasa (Konstantin) 15 November 2020 09: 26
    +3
    ja ja ja es war wegen des Bruches mit der fehlerhaften Ukraine, dass ein Unfall passiert ist ... Klinik
  12. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 15 November 2020 20: 28
    0
    Kein Elefant, sondern Ermak
  13. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 16 November 2020 10: 11
    +3
    Diejenigen, die sich der Qualität der Ersatzteile von der Ukraine bis zum VASO mit der gemeinsamen Produktion von An-148 bewusst sind, verstehen vollkommen, dass der Bruch oder die Aufrechterhaltung der Beziehungen zur Ukraine die Flugbereitschaft von Ruslan in keiner Weise beeinträchtigen wird. Die Produktionskultur in der Ukraine ist unter den Sockel gefallen, sie hat in der Russischen Föderation eine ständige Verschwendung verursacht. Natürlich müssen die alten sowjetischen Flugzeuge ersetzt werden, sie können nicht für immer fliegen, und die sowjetischen Triebwerke erfüllen nicht die modernen Anforderungen hinsichtlich des Treibstoffverbrauchs, was sich direkt auf die Flugreichweite auswirkt.
  14. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
    Akarfoxhound 17 November 2020 16: 34
    0
    Nun ja, das Kreischen hat begonnen, sie ziehen die Eule auf den Globus, Krankheiten, sie werden alles mit sich ziehen.
  15. eco3 Офлайн eco3
    eco3 (erwin vercauteren) 20 Dezember 2020 06: 56
    +1
    Je weniger ukrainische bs Sie am Tag lesen oder erleben müssen, desto besser wird Ihre Gesundheit, dass die Bananenrepublik zum Ödland der neo-westlichen Liberalen geworden ist und die Biden-Mafia der neue Krebs-Hotspot für diese Idioten ist