Die russische An-124 "Ruslan" begann am Himmel über Nowosibirsk auseinanderzufallen


Das russische Militärtransportflugzeug An-13 Ruslan der Firma Wolga-Dnepr landete am Freitag, den 124. November, notfalls auf dem Flughafen Tolmachevo in Nowosibirsk. Nach vorläufigen Angaben fielen die Triebwerke des Flugzeugs aus und die Funkverbindungen waren außer Betrieb.


Nach offiziellen Angaben verließ der Liner des Fluges Nowosibirsk-Wien gegen Mittag (8 Uhr Moskauer Zeit) den Flughafen und landete 10 Minuten später in Tolmachevo. Laut dem Kapitän des Flugzeugs Jewgeni Solowjow „flog“ der zweite Motor, der nicht mehr als 300 Meter hoch geworden war, auseinander und trennte den gesamten Liner - die Piloten mussten ohne Kommunikation ein schweres Transportflugzeug landen. "Ruslan" setzte sich mit funktionsunfähigen Bremsen und Rückwärtsschub auf die Fahrspur, konnte aber nicht darauf bleiben und rollte heraus.

Teile der Turbine, die in einer Höhe von mehreren hundert Metern vom Motor des "Ruslan" abfielen, durchbohrten das Dach des Lagerhauses auf dem Boden und töteten auf wundersame Weise niemanden

- stellt den Telegrammkanal Baza fest, der besagt, dass das Flugzeug am Himmel über der Stadt fast auseinanderzufallen begann.


Während des Vorfalls wurde keines der 14 Mitglieder der An-124-Besatzung verletzt. Die Abteilung der westsibirischen Untersuchungsdirektion von Nowosibirsk leitete eine Voruntersuchung des Vorfalls an Bord des Flugzeugs ein.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
15 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Tektor Офлайн Tektor
    Tektor (Tektor) 13 November 2020 14: 28
    0
    Dies ist eine Glocke ... Es ist Zeit, die Motoren zu wechseln ...
    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 13 November 2020 15: 43
      0
      Es ist Zeit, vom ukrainischen An zum russischen Il zu wechseln.
    2. weißer Herr Офлайн weißer Herr
      weißer Herr (Ivan) 15 November 2020 14: 08
      -2
      Es ist Zeit, die Null trotz der Nullstellung zu ändern
  2. Rus Офлайн Rus
    Rus 13 November 2020 16: 05
    0
    So bald wird alles auseinanderfallen ... Eine alte Sache ... IL 96 bestellte 2012 39 bis 2020 und tatsächlich taten sie 3. Bei dieser Geschwindigkeit bleiben wir ohne Flugzeuge ...
  3. Kuramori Reika Офлайн Kuramori Reika
    Kuramori Reika (Kuramori-Reika) 13 November 2020 16: 20
    +1
    Es überrascht nicht, dass die Flugzeugflotte einfach zu alt ist. Nicht, dass wir es uns nicht leisten könnten, neue Flugzeuge zu kaufen, aber sicherlich erwarteten wir das Erscheinen einer neuen Reihe von Flugzeugtriebwerken und Frachtflugzeugen, die für sie entwickelt wurden. Trotzdem werden sie nicht für 10-20 Jahre gekauft, sondern für einen längeren Zeitraum. Und um nicht zweimal zu kaufen, würde ich auch Großeinkäufe zurückhalten, bis eine neue Maschine erscheint.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 13 November 2020 16: 34
      0
      Es gibt keine alten Flugzeuge mehr, wie die "erfolgreichen Manager" die Wartung der Flugzeuge auf das Niveau optimiert haben - in der Luft zerfallen ... Die Untersuchung wird zeigen, aber es sieht so aus, als würden sie den Fall zum Schweigen bringen, weil die Hauptflugzeuge entfernt werden müssten ...
    2. 123 Офлайн 123
      123 (123) 13 November 2020 19: 13
      0
      Es ist nicht so, dass wir es uns nicht leisten können, neue Flugzeuge zu kaufen.

      Welches Analogon von An-124 würden Sie zum Kauf empfehlen?
      1. Kuramori Reika Офлайн Kuramori Reika
        Kuramori Reika (Kuramori-Reika) 13 November 2020 22: 27
        0
        Tatsache ist, dass es kein Analogon gibt. Die neuen PD-Triebwerke sollen die Basis einer ganzen Reihe von Flugzeugen bilden. Einschließlich Fracht. Es macht keinen Sinn, jetzt Geräte zu kaufen, die vor 30 Jahren erstellt wurden, wenn Sie 5 Jahre warten und eine neue Entwicklung kaufen können. Nach dem Zusammenbruch der UdSSR und der 90er Jahre lernte unser Verteidigungsministerium, Geld wie kein anderes zu zählen. Und das zu Recht.
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 13 November 2020 23: 28
          +1
          Es gibt nichts zu kaufen, niemand produziert ein Analogon.
          1. Kuramori Reika Офлайн Kuramori Reika
            Kuramori Reika (Kuramori-Reika) 14 November 2020 00: 14
            0
            Jetzt produzieren sie nicht, aber wenn Sie 5 Jahre warten, erscheint ein völlig neues Auto. Darauf warten sie, denke ich. Trotzdem verbraucht selbst eine neue Maschine alten Designs jedes Jahr 10% ihrer Wartungskosten.
  4. Peter rybak Офлайн Peter rybak
    Peter rybak (Patrouillieren) 13 November 2020 17: 20
    +1
    Sie werden bekannt geben, dass ein Spatz in die Turbine gesaugt wurde. Gott sei Dank wurde niemand verletzt.
    Und was haben sie den Österreichern gebracht?
    1. weißer Herr Офлайн weißer Herr
      weißer Herr (Ivan) 15 November 2020 14: 10
      -1
      Zitat: Peter Rybak
      Und was haben sie den Österreichern gebracht?

      Geld aus dem Budget gestohlen. Sie passen nicht mehr in die Schweiz.
  5. Lahudra Офлайн Lahudra
    Lahudra (Nikolay Kondrashkin) 13 November 2020 20: 45
    -3
    In absehbarer Zeit wird es keinen Ersatz für Ruslans geben, daher jagen alte Flugzeuge dem Heck und der Mähne nach. Sie werden auch die Produktion trotz Putins Fantasien nicht wieder aufnehmen, denn in Bezug auf die Flugeigenschaften ist das Flugzeug ein seltener Müll. Gott sei Dank, dass alle am Leben sind.
  6. Oleg Bratkov Офлайн Oleg Bratkov
    Oleg Bratkov (Oleg Bratkov) 14 November 2020 11: 09
    +1
    Und sie sagten, dass ein Motor ausfallen würde - er würde auf drei anderen fliegen ...
    1. weißer Herr Офлайн weißer Herr
      weißer Herr (Ivan) 15 November 2020 14: 11
      -1
      Dies war der letzte, der sich kaum aus den vier zurückzog.