Russische APCs ließen die Amerikaner erneut nicht und blockierten geschickt ihren Weg in Syrien


Aus Syrien gingen erneut Aufnahmen der Konfrontation zwischen russischen gepanzerten Personaltransportern und amerikanischen Militärfahrzeugen ein. Dieses Mal erlauben zwei russische gepanzerte Personaltransporter US-Kampffahrzeugen nicht, sich zu bewegen, was einige von ihnen daran hindert, die Hauptstraße zu betreten.


Die Dreharbeiten werden von einem der russischen gepanzerten Personaltransporter durchgeführt. Amerikaner und russische gepanzerte Personaltransporter bewegen sich auf einer kleinen Straße. Eines der russischen Militärfahrzeuge stand einem amerikanischen gepanzerten SUV im Weg und hielt eine Weile an. Dann bewegten sich die Russen weiter, ohne den Weg der Militärfahrzeuge der Vereinigten Staaten geschickt zu blockieren - es ist für Kampffahrzeuge nicht so einfach, sich auf einer schmalen Straße zu zerstreuen.


So gehen die Spiele auf den Straßen Syriens weiter. Am Donnerstag Militärpersonal beider Länder Aufholjagd gespielt In der Provinz Al-Hasaka standen US-Panzerwagen mitten auf der Straße und wollten keine Kollegen der russischen Militärpolizei passieren lassen. Aber das russische Militär war nicht überrascht und fuhr geschickt um künstliche Hindernisse herum.

Am 10. Juni versuchte ein schwer gepanzerter US-SUV, einen russischen Militärtransport zu umgehen. lief über Auf einem Erdhügel, nach dem Rauch erzeugt wurde, wurde der Kühler möglicherweise beschädigt. Ein paar Tage vor den Amerikanern versuchte zu eine militärische Patrouille von Russland zu blockieren, aber erfolglos - das russische Militär umging geschickt das Hindernis der "Partner" bei den Kämpfen in Syrien.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 19 Juni 2020 09: 14
    +3
    Jungen!
    1. Observer2014 Офлайн Observer2014
      Observer2014 19 Juni 2020 23: 41
      -2
      Zitat: Dmitry S.
      Jungen!

      Pod-Einnahmen! Das allein. Was andere. täuschen
  2. Pete Mitchell Офлайн Pete Mitchell
    Pete Mitchell (Pete Mitchell) 19 Juni 2020 14: 16
    +3
    Es ist Zeit, die Kämpfer der legitimen Regierung auf Patrouille zu nehmen - lassen Sie sie Fragen an Amere stellen: und wer bist du hier
    1. Observer2014 Офлайн Observer2014
      Observer2014 19 Juni 2020 23: 43
      -2
      Zitat: Pete Mitchell
      Es ist Zeit, die Kämpfer der legitimen Regierung auf Patrouille zu nehmen - lassen Sie sie Fragen an Amere stellen: und wer bist du hier

      Sind Sie der Schiedsrichter bei diesen Sitzungen? Bully Lachen
      1. Pete Mitchell Офлайн Pete Mitchell
        Pete Mitchell (Pete Mitchell) 20 Juni 2020 12: 42
        +1
        Und warum ein Schiedsrichter der Justizbehörde in seinem Hoheitsgebiet? Es besteht keine Notwendigkeit.
  3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. GRF Офлайн GRF
    GRF 19 Juni 2020 21: 52
    +2
    Gemeinsame Patrouille? Oh Geschäft ...
    Sie fahren so imposant und wachsame Amerikaner inspizieren sogar Straßengräben ...
    Schönheiten.
  5. Aleksandr10 Офлайн Aleksandr10
    Aleksandr10 (Alexander Finashin) 21 Juni 2020 22: 17
    0
    Hör auf Unsinn zu schreiben. Und dann erfährt er, dass sich 2 Traktoren auf freiem Feld nicht getrennt haben.