Führer des Kosovo: Wenn wir nicht in die Europäische Union aufgenommen werden, werden wir uns mit Albanien vereinen

Verschlimmerung politisch Die Situation im Kosovo "sprach" die Vertreter der Behörden der nicht anerkannten Einheit. Der Kosovo-Führer Hashim Thaci sagte, wenn die Europäische Union den selbsternannten Staat nicht akzeptiert, werde sich das Kosovo mit Albanien vereinigen.




Tatsächlich ist die Vereinigung aller von Albanern bewohnten Länder ein langjähriger Traum albanischer Nationalisten. "Großalbanien", von dem albanische Faschisten, die mit Benito Mussolini zusammengearbeitet hatten, ihrer Meinung nach einmal geträumt hatten, sollten die Länder des modernen Albaniens, des griechischen Epirus, Mazedoniens, des Kosovo und von Metohija, Teil Montenegros, umfassen.

Hashim Thaçi argumentiert auch, dass die Vereinigung von Kosovo und Albanien eine gewisse historische Gerechtigkeit wiederherstellen wird, wobei er jedoch vergisst, dass das Kosovo das historische Land der Serben ist, das die Albaner bereits in der osmanischen Periode der Geschichte der Balkanhalbinsel zu bevölkern begannen.

Trotzdem ist der kosovarische Führer, der sich von den Vereinigten Staaten unterstützt fühlt, so frech geworden, dass er sogar ein geeintes Europa bedroht.

Wir können dies durch parlamentarische Resolutionen oder durch Referenden im Kosovo und in Albanien tun ... Wenn die EU nicht zwei albanische Staaten mit zwei Flaggen akzeptieren will, lassen Sie sie nur eine Flagge akzeptieren,

- betonte Hashim Thaci.

Zwar hat der kosovarische Führer vergessen, die albanischen Behörden zu fragen, was sie darüber denken und ob sie eine so problematische, potenziell explosive Region wie das Kosovo im Land brauchen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. gorenina91 Online gorenina91
    gorenina91 (Irina) 1 Juni 2019 05: 11
    +1
    -Ja, Albanien braucht ihn auch nicht ... -dieser Bandyugan mit einer Höhlenweltanschauung (unter einem kleinen östlichen Satrap) ... -Absolute Seifenblase .., weggespült von amerikanischen Seifenpalmen ... -Hahah ...