China reagierte auf die USA mit einem Verbot der Einfuhr amerikanischer Sojabohnen

China hat im Handelskrieg mit den Vereinigten Staaten eine große Vergeltung geschlagen. Vor dem Hintergrund der anhaltenden wirtschaftlichen Konfrontation zwischen den beiden Mächten kündigte Peking die Einstellung des Kaufs von Sojabohnen aus den USA an.




Bis vor kurzem war China angesichts der Größe seines nationalen Marktes einer der größten Abnehmer von Sojabohnen aus den USA. Daher kann die Weigerung, Sojabohnen aus der VR China zu kaufen, dem amerikanischen Hersteller erhebliche Verluste bringen.

Gleichzeitig werden chinesische Unternehmen bereits abgeschlossene Bestellungen für Sojabohnen nicht aufgeben, planen jedoch keine neuen Bestellungen. Um sich ein Bild über das Ausmaß der Sojabohnenimporte nach China zu machen, genügt die Feststellung, dass das Reich der Mitte im Dezember 2018 13 Millionen Tonnen Sojabohnen aus den USA gekauft hat und im Februar 2019 Vertreter des US-Landwirtschaftsministeriums angekündigt haben, dass die VR China weitere 10 Millionen Tonnen Sojabohnen kaufen wird.

Im Jahr 2017 gingen 60% der US-amerikanischen Sojabohnenexporte nach China. Daher könnte die Beendigung der chinesischen Sojabohnenkäufe eine echte Katastrophe für die amerikanischen Sojabohnenproduzenten bedeuten.

Bereits jetzt denkt die amerikanische Führung darüber nach, den landwirtschaftlichen Erzeugern eine Entschädigung zu zahlen, um die Verluste, die ihnen durch den Handelskrieg entstehen werden, irgendwie auszugleichen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.