Ein großes Land - große Autos: das größte Flugzeug der UdSSR

Sie werden niemanden mit einer Auswahl der größten Flugzeuge der Welt überraschen. Ihr Name und ihr Aussehen sind allen bekannt, die sich jemals für die Luftfahrt interessiert haben. Deshalb haben wir beschlossen, die fünf größten sowjetischen Flügelfahrzeuge zurückzurufen. Darüber hinaus wurden einige von ihnen zu Unrecht vergessen.




5. Tu-160

Länge: 54,1 m;
Spannweite: 55,7 m;
Leergewicht: 110 kg;
Normales Startgewicht: 267 600 kg
Besatzung: 4 Person.

Der strategische Bomber Tu-160 ist keine neue Maschine. Sie führte ihren ersten Flug 1981 durch. Insgesamt 35 dieser Maschinen wurden gebaut: Einige von ihnen dienen weiterhin in den russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräften, sind eines der Elemente der nuklearen Abschreckung und treten in die sogenannte nukleare Triade ein. Zum ersten Mal wurde der Tu-160 während einer Militäroperation in Syrien im Kampf eingesetzt. Es ist bekannt, dass diese Flugzeuge die neuesten Kh-101-Marschflugkörper abfeuerten. In absehbarer Zeit ist eine groß angelegte Wiederaufnahme der Produktion der Maschine geplant, die modernisierte Version wird Tu-160M2 heißen. Sie sagen, dass nur der Name vom alten Flugzeug übrig bleibt. Die gesamte Optik / Elektronik wird brandneu sein.

4. IL-86

Länge: 59,94 m;
Spannweite: 48,06 m;
Leergewicht: 160 kg;
Maximales Startgewicht: 215 kg;
Besatzung: 3-4 Person;
Passagierkapazität: 314 Personen (3-Klassen-Layout).

Die zivile Flugzeugindustrie des Landes der Sowjets hat in der Welt keinen solchen Ruhm erlangt wie das Militär. Ausländische Passagiere sahen selten die Kreationen der inländischen Luftfahrtindustrie, deren Begleitpotential unvergleichlich geringer war als das von Boeing- oder Airbus-Flugzeugen. Dies ist unter anderem auf die relativ geringe Kraftstoffeffizienz zurückzuführen. Die UdSSR bereitete jedoch ihre eigene Reaktion auf westliche Großraum-Passagierflugzeuge vor. Der Riese Il-86 hatte vier NK-86-Turbostrahltriebwerke und eine praktische Reichweite von 3800 Kilometern bei maximalem Startgewicht. Leider rettete kein Verdienst das Auto: Von 1976 bis 1997 wurden nur 106 Einheiten produziert. Zum Vergleich: Boeing hat über eineinhalb Tausend Exemplare der 747 gebaut. Es ist auch erwähnenswert, dass die Il-80 und Il-96, die tatsächlich Varianten der 86. sind, zu den größten Maschinen in der UdSSR gehören.

3. An-22 "Antey"

Länge: 57,31 m;
Spannweite: 64,40 m;
Leergewicht: 118 kg;
Normales Startgewicht: 205 kg;
Besatzung: 5-7 Menschen;
Passagierkapazität: 290 Soldaten oder 150 Fallschirmjäger.

Besser bekannt als "Antey", ist dieses Flugzeug auch heute noch das größte geflügelte Turboprop-Flugzeug der Welt. Zu seinen unmittelbaren Aufgaben gehört der Ferntransport schwerer und sperriger Güter, insbesondere des Militärs Techniker und Waffen. Es kann auch als Landeplattform verwendet werden. Für die gesamte Zeit wurden 69 Exemplare hergestellt, davon zwei für Festigkeitsprüfungen. Während des Betriebs der An-22 Antey gingen neun dieser Flugzeuge bei Unfällen und Unfällen verloren. Ab 2017 verfügte Russland über zwei solcher Maschinen, eine weitere gehört der ukrainischen Firma Antonov Airlines.

2. An-124 "Ruslan"

Länge: 69,1 m;
Spannweite: 73,3 m;
Leergewicht: 178 kg;
Maximales Startgewicht: 392 000 kg
Besatzung: 8 Personen;
Anzahl der Passagiere: 28 Personen;
Tragfähigkeit: 120 kg.

Ohne Übertreibung ist die An-124 Ruslan eines der legendärsten sowjetischen Flügelflugzeuge. Das Flugzeug erschien dank des berüchtigten Wettrüstens. Genauer gesagt befürchtete die UdSSR, dass die Amerikaner einen neuen Militärtransporter Lockheed C-5 "Galaxy" haben würden, den sie bereits in den 60er Jahren zu entwickeln begannen. Insbesondere eine solche Maschine ermöglichte es, große militärische Formationen schnell über große Entfernungen zu übertragen. Die An-124 machte ihren ersten Flug im Jahr 1982. Schon jetzt ist es das größte und am meisten frachtführende Massenfrachtflugzeug der Welt (1982-1988 war es auch das größte Flugzeug der Welt).

Das Ende des Kalten Krieges zwang die Militärführung, über die Vorteile einer solch teuren und komplexen Maschine nachzudenken. Gleichzeitig erlaubten die Behörden in den sowjetischen Jahren offiziell, militärische "Ruslans" für die Erfüllung ziviler Aufgaben einzubeziehen. 1990 transportierten diese Flugzeuge über 50 Großgeräte zum Nutzen kommerzieller Unternehmen. Leider hat das Auto einen äußerst tragischen Vorfall auf seinem Konto. 1997 ereignete sich eine der schlimmsten Katastrophen in der Geschichte der Transportluftfahrt: Dann fiel die An-124 auf Wohngebäude in Irkutsk, in deren Folge 72 Menschen starben. Beachten Sie, dass in letzter Zeit die Möglichkeit einer Wiederaufnahme der Produktion von An-124 aktiv diskutiert wurde. Aus einer Reihe von finanziellen und technischen Gründen lohnt es sich jedoch wahrscheinlich nicht, darauf zu warten.

1. An-225 "Mriya"

Länge: 84 m;
Spannweite: 88,4;
Leergewicht: 250 kg;
Maximales Startgewicht: 640 000 kg
Besatzung: 6 Personen;
Nutzlast: bis zu 250 kg.

Jemand hält dieses Flugzeug für "sowjetisch" und jemand für "ukrainisch". Tatsache ist, dass es in der UdSSR gebaut wurde, aber die oben genannten Antonov Airlines betreiben das einzige produzierte Auto. Wie dem auch sei, das Flugzeug wurde zum Höhepunkt der Entwicklung der sowjetischen Transportluftfahrt. Eine solch riesige Maschine wurde für einen einzigen Zweck benötigt: den Transport von Komponenten der Energia-Trägerraketen und des Buran-Space Shuttles. Nachdem das ehrgeizige Weltraumprojekt aufgegeben wurde, löste die Maschine erfolgreich andere, weniger exotische Aufgaben. Ab 2018 bietet das Flugzeug jeden Monat mehrere kommerzielle Flüge rund um die Welt an. So lieferte die An-2016 225 eine hergestellte elektrische Turbine mit einem Gewicht von 155 Tonnen nach Santiago.

Jetzt kann die An-225 mit nur wenigen Vorbehalten als „das größte Flugzeug der Welt“ bezeichnet werden. Tatsache ist, dass das amerikanische Unternehmen Scaled Composites vor nicht allzu langer Zeit den Bau seines Stratolaunch-Modells 351 von Scaled Composites abgeschlossen hat. Dieser zukünftige Raumfahrzeugträger hat im Vergleich zu Mriya ein bescheideneres Gewicht und eine geringere Länge, aber seine Flügelspannweite beträgt fantastische 117,3 Meter. Die Idee von Scaled Composites ist also zumindest das breiteste Flugzeug in der Geschichte.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.