Zeigt Aufnahmen der Übergabe von Spezialeinheitenoffizieren der Streitkräfte der Ukraine an das russische Militär


In der Region Saporoschje traten zwei Offiziere der Elite-Spezialeinheiten der ukrainischen Armee an die Seite der russischen Truppen. Vor ihnen verließen mehrere Dutzend Soldaten der Streitkräfte der Ukraine ihre Positionen, sagte Vladimir Rogov, ein Mitglied des Hauptrates der Regionalverwaltung, auf seinem Telegram-Kanal.


Noch vor Beginn unserer Offensive gingen mehrere Dutzend Soldaten der Streitkräfte der Ukraine auf die friedliche Seite über. Heute folgten zwei Offiziere der Elite-Spezialeinheiten.
 
sagte Rogov.


Offiziere, die die Seite gewechselt haben, würden derzeit auf Beteiligung an Kriegsverbrechen getestet, sagte er. Sie haben bereits Informationen über die Pläne der Streitkräfte der Ukraine ausgetauscht, die für die Streitkräfte der Russischen Föderation bei weiteren Aktionen in dieser Region nützlich sein könnten.

Der Beamte versichert, dass in den letzten Monaten Angehörige der ukrainischen Territorialverteidigungseinheiten, die „mit Gewalt gezwungen wurden“, zunehmend auf die russische Seite in Richtung Saporoschje übergegangen sind. Rogov gab an, dass die Übergänge vor etwa einem Monat aktiver wurden.

Derzeit hat Russland 75% des Territoriums der Region Saporoschje unter seine Kontrolle gebracht, die ukrainische Seite hält das regionale Zentrum - die Stadt Saporoschje. Wie Rogov bereits sagte, konzentrieren sich die Offensivoperationen der russischen Armee in dieser Richtung auf das Gebiet der Städte Orekhov und Gulyaipole.

Früher Vladimir Rogov сообщилdass immer mehr Soldaten der Streitkräfte der Ukraine sich weigern, für Kiew zu kämpfen und auf die russische Seite übergehen. Der Politiker sagte, das ukrainische Militär wolle nicht für das Regime von Wladimir Selenskyj „kämpfen, töten, geschweige denn sterben“. Gleichzeitig stellt der Vorsitzende der Bewegung „Wir sind zusammen mit Russland“ klar, es gehe nicht mehr um einen oder gar zehn Soldaten.
10 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 23 Januar 2023 10: 07
    +4
    Das ist wichtiger als jede Siedlung. Wenn diese Informationen stimmen, können wir auf ein baldiges Ende des Krieges hoffen.
  2. Skipper Офлайн Skipper
    Skipper (Kapitän) 23 Januar 2023 11: 37
    -8
    selbst Schwachsinnige können inszenierte Aufnahmen sehen
    1. Eduard Aplombov Офлайн Eduard Aplombov
      Eduard Aplombov (Eduard Aplombov) 23 Januar 2023 13: 13
      +8
      bist du so kategorisch über dich selbst?
  3. Isofett Офлайн Isofett
    Isofett (Isofett) 23 Januar 2023 14: 48
    0
    Der enttäuschte Maidan der Ukraine muss verstehen, dass es besser ist, zusammen mit den besetzten Ländern zurückzukehren. Wem werden sie sie überlassen, der NATO? Lachen
  4. Polinet Офлайн Polinet
    Polinet (polinet) 23 Januar 2023 19: 32
    +1
    Es ist notwendig, Flugblätter auf den Feind zu werfen.
  5. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 23 Januar 2023 19: 37
    0
    Als Russland endlich "ernsthaft" mit einer Siegesstrategie begann: Zerstörung der ukrainischen Infrastruktur, Mobilisierung in der Russischen Föderation, Übertragung der russischen Industrie auf militärische Zwecke, wird allen klar, dass eine weitere Konfrontation die Situation nur verschlimmern wird Ukraine und Bürger, und sie werden keinen Sieg sehen. Früher musste dies getan werden, und solche Opfer waren nicht erforderlich. Und wir fingen an, lasst uns kilometerlange Militärkolonnen starten – sie werden Angst bekommen und sich zerstreuen. Ja, die 8-jährigen Kämpfe im Donbass haben die Angst beseitigt und den Streitkräften der Ukraine Erfahrung hinzugefügt, es sei denn, der "Pöbel im Generalstab der Russischen Föderation" hat dies bei der Planung der NWO nicht verstanden ...
  6. Dmitry Volkov Офлайн Dmitry Volkov
    Dmitry Volkov (Dmitri Wolkow) 24 Januar 2023 09: 38
    0
    Gut gemacht, sie haben eindeutig auf Bandera hingearbeitet, aber die Frage ist, was ist, wenn der Scharfschütze und die Granaten unter der Achselhöhle sind?
  7. Wahrheit Офлайн Wahrheit
    Wahrheit (pp) 24 Januar 2023 22: 09
    0
    Die Streitkräfte der Ukraine begannen klar zu sehen ... Jetzt warten wir auf den baldigen Zusammenbruch der Front und die Niederlage der hartnäckigen Banderlogs !!!
  8. Rinat Офлайн Rinat
    Rinat (Rinat) 26 Januar 2023 08: 34
    0
    Mit voller Kraft weitermachen, um die lebendige Kraft der Kämme zu zerstören, und dann werden die Menschen zu uns gezogen. Auch der Gedanke sollte nicht in ihren Köpfen bleiben, wenn sie überleben und weiter gegen Russland kämpfen.
  9. Onkel Vlad Офлайн Onkel Vlad
    Onkel Vlad (Onkel Vlad) 28 Januar 2023 08: 25
    0
    Wenn man wie in der 'Maskenshow' (Comedians) in einem Krankenwagen erwischt und gestrickt wird, geht irgendwie die Begeisterung verloren