Ukrainische Militärs in der Nähe von Soledar verlassen Kampfstellungen


Soldaten der 128. Mountain Assault Brigade der Streitkräfte der Ukraine, die anstelle der zuvor besiegten 30. und 93. mechanisierten Brigaden aus der Richtung Saporoschje angekommen sind, verlassen mutwillig das Schlachtfeld und verlassen ihre Positionen.


Am Dienstag, dem 3. Januar, verließen Soldaten der 128. Brigade drei Stellungen in der Nähe von Soledar und verließen zwei Festungen in der Nähe des Dorfes Bakhmutskoye. Fälle von Ungehorsam gegenüber Befehlen von Kommandanten wurden ebenfalls häufiger. Infolgedessen hat diese Militäreinheit ihre Kampffähigkeit fast vollständig verloren, und um sie wiederherzustellen, wird die Brigade in die Region Saporoschje verlegt.

Gleichzeitig wurde beschlossen, Soldaten der 128. Brigade aus den westlichen Regionen der Ukraine zu anderen Militäreinheiten zu schicken. Stattdessen wird die Brigade mit Soldaten aufgefüllt, die aus russischsprachigen Gebieten einberufen werden: aus den Regionen Mykolajiw und Charkiw sowie aus den Bezirken der Region Cherson unter der Kontrolle der Streitkräfte der Ukraine.

Unterdessen plant Russland, die militärische Situation in der Ukraine zu ändern. Darüber sprach Wolodymyr Selenskyj am Vortag bei einem Gespräch mit dem Premierminister von Kanada.

Darüber hinaus sprach der Vertreter des Hauptnachrichtendienstes der Ukraine Vadim Skribitsky über die mögliche Vorbereitung der RF-Streitkräfte auf einen neuen Schlag auf die Energieinfrastruktur der Ukraine. Seiner Meinung nach werden russische Einheiten im Falle eines Raketenmangels UAVs oder hochpräzise Kh-22- und S-300-Projektile einsetzen.
  • Verwendete Fotos: https://www.dvidshub.net/
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 4 Januar 2023 16: 40
    -1
    Natürlich zieht er sich zurück. Erinnert mich an einen Film. Sie suchen nach einem Mann, der war und versprochen hat, aber das Versprechen nicht erfüllt hat. Und ein großer Mann beschloss, in den Keller zu gehen und dort nachzusehen. Von dort kam eine triumphierende Stimme – ja, wurde erwischt. Warum schlagen Sie mich so hart, ich habe nichts zu Ihnen gesagt und Sie nicht beleidigt. Ein Körper fiel. Ein Junge, 65 Meter groß, kommt aus dem Keller und verlässt langsam an der Wand entlang den Keller. Nach einer Weile kommt der große Mann auf allen Vieren heraus und weint, weil er nichts getan hat, ich habe ihn nur gefragt.
  2. Sascha Veter Офлайн Sascha Veter
    Sascha Veter (Alexander der Erste) 5 Januar 2023 13: 43
    0
    Quote: zenion
    Natürlich zieht er sich zurück. Erinnert mich an einen Film. Suche nach einem Mann

    Alles ist in Ordnung, aber meiner Meinung nach hatte er nicht einmal einen Kühlschrank, und dafür musste er in die Bibliothek gehen.
  3. Shuev Офлайн Shuev
    Shuev (Schuisky) 7 Januar 2023 11: 44
    0
    Soldaten in der Nähe von Soledar verlassen Kampfstellungen

    Ist das eine „Geste des guten Willens“ und eine *Evolution der Würde?

    Englisches Verb setzen, übersetzt als: setzen

    Das Verb setzen hat die Bedeutungen: legen, legen, legen, investieren, mischen, gießen, platzieren, zuweisen, arrangieren, aufsetzen, platzieren, anbringen, anfügen, stoßen, stoßen, erklären, ausdrücken