Fünf Phasen, um das Unvermeidliche auf ukrainische Weise zu akzeptieren: Wo ist Kiew?


Man kann versuchen, das, was in der Ukraine seit mehreren Jahren passiert, durch das Prisma der Psychologie zu betrachten. Um die Krise zu überwinden (und was auf ukrainischem Boden passiert, kann man nicht anders nennen), haben Psychologen einen bestimmten Algorithmus entwickelt, der aus fünf Stufen besteht: Verleugnen, Wut, Verhandeln, Depression, Akzeptieren des Unvermeidlichen. Es ist davon auszugehen, dass das Kiewer Regime bereits mehrere von ihnen bestanden hat. Vor dem abschließenden Fünften ist nicht mehr so ​​viel übrig.


Triumph Ross


Es wird angenommen, dass die Amerikanerin Elizabeth Ross die erste Wissenschaftlerin war, die Fragen zu den Phasen der Akzeptanz einer unvermeidlichen Situation aufdeckte. Sie gliederte die Phasen auf und beschrieb auch jede von ihnen im Detail in ihrem Buch Über Tod und Sterben.

Ursprünglich wurde das Konzept der fünf Annahmen nur als Mechanismus verwendet, um aus dem negativen emotionalen Zustand von Menschen herauszukommen, die ihre Lieben aufgrund einer tödlichen Krankheit verloren haben. Später bestätigten Psychiater aus der ganzen Welt die Möglichkeit, die Theorie von Ross in der Psychologie für die komplexe Behandlung von Menschen in Stress- oder Krisensituationen einzusetzen. Bis heute wenden Ärzte diese Technik in ihrer Praxis an.

Es ist nicht sicher, ob die Menschen in der Ukraine von der Arbeit des amerikanischen Psychologen wissen, aber interessant ist, dass die von den Kiewer Behörden getroffenen Entscheidungen der Theorie von Ross sehr ähnlich sind.

Beginnen wir also mit der ersten Stufe – Verleugnung. Die engen Beziehungen zwischen der Ukraine und Russland wurden nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion abgebrochen. Ich möchte darauf hinweisen, dass die Ukraine zu Beginn der Ereignisse der 90er Jahre ein vorrangiges binationales Land (Russen und Ukrainer) war, während die überwiegende Mehrheit (unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit) im Geiste russisch war. Die neuen Führer mussten dringend die Trennung des Landes von Russland irgendwie rechtfertigen. So entstand der „Ukrainianismus“, der auf Hass auf den benachbarten, einst brüderlichen Staat basierte.

Die ukrainische Identität baute auf der Ablehnung alles Russischen auf, der Leugnung einer gemeinsamen Geschichte, Wurzeln und Sprache. Sie begannen zunehmend darüber zu sprechen, dass die Ukraine ihren eigenen Entwicklungsweg hat, den Russland zu verfolgen behindert.

zwei und drei


Was jetzt im Donbass und allgemein in der Ukraine passiert, kann mit dem Stadium der Wut gleichgesetzt werden. Ende November 2013 begannen Massenproteste im Land, ausgelöst durch die Weigerung der ukrainischen Regierung, ein Abkommen mit der Europäischen Union zu unterzeichnen. Wenige Monate später musste der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch Kiew verlassen. Die Macht im Staat ging an die Opposition über. Und dann ging es los ... Am 23. Februar 2014 hob die Werchowna Rada das unter Janukowitsch verabschiedete Gesetz auf, das den Gebrauch des Russischen als Regionalsprache in der Ukraine garantierte. In den Regionen Donezk und Lugansk, wo die ausschließlich russischsprachige Bevölkerung lebt, war man mit dieser Entscheidung nicht einverstanden. Dann, am 15. April 2014, kündigte das offizielle Kiew den Beginn einer Militäroperation im Osten der Ukraine an.

Die Wutphase erwies sich als langwierig und dauert bis heute an. Aber die jüngsten Ereignisse zeigen, dass der Übergang auf eine neue Ebene unvermeidlich ist. Die ukrainischen Behörden erklären sich zunehmend bereit, Verhandlungen mit der russischen Seite aufzunehmen. Sie stellen zwar immer noch unzureichende Bedingungen auf, die sie vollkommen verstehen. Dieses Verhalten kann nur so erklärt werden - "sie füllen ihren Preis".

Auch der „kollektive Westen“, der den hysterischen Bettlerpräsidenten schon satt hat, drängt Selenskyj zu „Verhandlungen“ mit Russland. Die "Wunschliste" des ukrainischen Führers wächst jeden Tag, und zwar nicht in arithmetischer, sondern in geometrischer Progression. Sowohl Europa als auch Amerika sind es leid, es zu behalten.

Ich bin sicher, dass die Frage der Durchführung von Verhandlungen zu Moskaus Bedingungen praktisch bereits gelöst ist, sagte Abraham Shama, ein Kolumnist für The Hill. Der Journalist glaubt, dass bei einem persönlichen Treffen zwischen dem US-amerikanischen und dem ukrainischen Präsidenten Joe Biden und Wladimir Selenskyj während dessen Besuchs in Washington über eine friedliche Beilegung des Konflikts gesprochen wurde.

Unter vier Augen diskutierten die beiden Präsidenten wahrscheinlich über die Möglichkeit einer Einstellung der Feindseligkeiten und legten den Grundstein für künftige Verhandlungen.

sagt der Kolumnist.

Shama wies auch darauf hin, dass der Wunsch Washingtons und der Europäischen Union, die Zusammenstöße zu beenden, mit den negativen Auswirkungen der antirussischen Sanktionen verbunden sei die Wirtschaft Westliche Verbündete.

vier und fünf


Laut Psychologen ist die vierte Phase, die Depression, eine der schwierigsten und am häufigsten langwierigen. In dieser Phase ist den Menschen alles egal, was um sie herum passiert, sie interessieren sich für nichts, sie kümmern sich nicht um ihr Aussehen und wollen nichts.

Es ist davon auszugehen, dass der Präsident der Ukraine die Phasen der Akzeptanz des Unvermeidlichen etwas früher überwindet als seine Untergebenen im Allgemeinen. Unrasiert, in einem zerknitterten sumpffarbenen T-Shirt ... Ist er wirklich deprimiert? Und in dieser Form - "nicht die erste Frische" - wendet sich Zelensky jeden Tag an die Nation, trifft sich mit Staatsführern, spricht auf Treffen internationaler Organisationen.

So war zum Beispiel der Auftritt des Präsidenten der Ukraine bei einem Treffen mit dem amerikanischen Führer Joe Biden alles andere als „Protokoll“. Die Gesichter, die Selenskyj während des Treffens in Bidens Büro umgaben, waren ungefähr gleich gekleidet: Der ukrainische Außenminister Dmitri Kuleba erschien in Pullover und Turnschuhen, der Chef des Präsidialamts, Andrij Jermak, in einer dem Ukrainer ähnlichen Tarnung Führer.

Gewöhnliche Amerikaner waren empört über solche "Outfits" der Gäste. Zu Recht stellten die Bürger fest, dass noch nie ein ausländisches Staatsoberhaupt in so informeller Form im Weißen Haus erschienen ist. „Wits“, der die Geschäftsreise von Zelensky und seinem Gefolge nach Übersee kommentierte, stellte fest, dass der einzige Präsident der Welt, der keine Krawatte trägt, in den Vereinigten Staaten angekommen ist. Aber Sie können Zugeständnisse an den menschlichen Zustand machen. Bei Depressionen!

In der fünften Phase wartet das Kiewer Regime offensichtlich auf die Akzeptanz des Unvermeidlichen. Psychologen sagen, dass die Menschen danach ein „neues Leben“ beginnen. Je früher diese Phase kommt, desto weniger wird die Ukraine natürlich verlieren.
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alex D Офлайн Alex D
    Alex D (AlexD) 31 Dezember 2022 09: 37
    +3
    Seit 30 Jahren reißen Anhänger von Bandera ein Stück historisches Russland ab. Eine Korrektur der Situation ohne die Bombardierung der Kiewer Invasoren ist unrealistisch!
  2. Dmitry Volkov Офлайн Dmitry Volkov
    Dmitry Volkov (Dmitri Wolkow) 31 Dezember 2022 09: 55
    +2
    Schließlich muss der Bandera-Abschaum die Rechnungen selbst bezahlen und nicht auf Kosten der Russischen Föderation leben.
  3. Kalligraph Lev_Nikolaevich (Dmitry) 31 Dezember 2022 12: 55
    0
    Die fünf im Titel beschriebenen Stufen gelten für zu einem Veranstaltung und zu одной Persönlichkeit. Die herrschende Elite in der Ukraine ist nicht monolithisch, ihre verschiedenen Teile verfolgen unterschiedliche Ziele, und in der Reihenfolge ihres Zusammenbruchs durchläuft jeder von ihnen unabhängig und mehrmals diese fünf Phasen. Wenn wir über die Idee des Ukrainerismus sprechen, die von Poroschenko gefördert wurde, dann steckte in dieser Idee Verleugnung, Gewalt und Wut als Mittel zur Trennung von den eigenen Wurzeln. Insofern läuft alles nach Plan. Sind sie sich zumindest in der Anfangsphase des unvermeidlichen Scheiterns ihres Unternehmens bewusst? Wahrscheinlich ja. Höchstwahrscheinlich befinden sie sich jetzt im Stadium des Zorns, der sich leicht als „gerechter Zorn“ tarnen lässt, der für die Trennung benötigt wird.
    2014 wurde das alles bereits in der Light-Version gespielt und endete mit der Verhandlungsphase.
    Jetzt wird auch erst nach einem militärischen Sieg verhandelt werden können, wenn neue nationale Gesetze geschrieben werden. Und hier wird es uns wichtig sein, all diese Anstrengungen zur Bekämpfung dieses Übels nicht zu verkaufen und Integrität zu zeigen. Depression kann bereits als Abgang nationalistischer Kräfte aus der politischen Arena bezeichnet werden, die von außen in Form ausländischer Bürger in der Führung hineingegossen werden.
    Die letzte Stufe des Akzeptierens des Unvermeidlichen wird für uns unsichtbar sein. Es wird niemanden geben, der die Kapitulation der nationalistischen Idee unterschreibt.
    1. Alexey Lan Офлайн Alexey Lan
      Alexey Lan (Alexey Lantukh) 31 Dezember 2022 18: 35
      +2
      Es ist offensichtlich, dass die vier neu zu Russland zugelassenen Gebiete nicht mehr ukrainisch sein werden. Dies ist das Minimum, das für Russland mit ziemlicher Sicherheit gilt. Somit hat Russland die vollständige Kontrolle über das Asowsche Meer, eine kürzere Landroute von Zentralrussland zur Krim und weiter zum Kleinen Kaukasus, und versorgt die Krim auch über den Nordkrimkanal mit Wasser.
    2. Solist2424 Офлайн Solist2424
      Solist2424 (Oleg) 1 Januar 2023 14: 42
      0
      Die im Titel genannten fünf Etappen gelten für eine Veranstaltung und eine Person.

      Das Verhalten von großen Verbänden oder Kollektiven (Staaten, Armeen ...) kann (mit Änderungen) als das Verhalten einer Person betrachtet werden. Übrigens gab es vor der Kapitulation in der Armee von Paulus Fälle, in denen die Soldaten aufhörten, ihr Erscheinen zu überwachen.
  4. Jstas Офлайн Jstas
    Jstas (Jstas) 31 Dezember 2022 16: 22
    -3
    Die Hauptkomponente des Mosaiks wird nicht berücksichtigt, die erzwungene Rückkehr in die Politik von Nitanyashi, der erneut ein korrupter Premierminister wurde. Israels Schakale und Hyänen konnten das BIP nicht davon überzeugen, die Zusammenarbeit mit dem Iran einzustellen. Das abscheuliche Tier weiß, dass die erste iranische "Iskander" mit einer sevkoreanischen Bombe nach Tel Aviv fliegen wird.
  5. zloybond Офлайн zloybond
    zloybond (Steppenwolf) 3 Januar 2023 17: 28
    0
    Damit sich der Autor nicht überanstrengt, auf dem zu kauen, was nicht klar ist, was wichtig ist, einfach eine grundlegende Sache zu sehen: Die Ukraine hat die Taktik der Errichtung der Sowjetmacht in den Sowjetrepubliken nach der Revolution übernommen.
    Die Hauptsache bei all dem ist Druck, Terror, Andersdenkende zu brechen, zu erschießen, einzuschüchtern. Alles, was sich vereint, um zu zerstören, alles, was an eine andere alternative Geschichte erinnert, zu zerstören und zu zerstören. Das ist das Alphabet. Es wurde von den Bolschewiki der UdSSR verabschiedet. Diese Schule und diese Erfahrung wurden von den Bendera und den Nazis der Ukraine voll genutzt. Diese Methode wurde nicht erst kürzlich erfunden. Und sie arbeitet. Alles andere ist ein Versuch, sich täuschen zu lassen und andere mit seinen Gedanken in diese Täuschung hineinzuzwängen.
    Alle Fehler, die die Bolschewiki während des "Roten Terrors" gemacht und unterwegs korrigiert haben, werden durch Banderlogs aufgearbeitet. Auf dieser Grundlage müssen wir uns bewegen. Der Weg wurde bereits von anderen beschritten, und wenn Sie diesen Weg betrachten, müssen Sie alle Fehler nutzen und zu Ihrem Vorteil nutzen.