Viacheslav Volodin: 2023 wird für Russland ein Jahr der Entwicklung


Russisch Wirtschaft begegnet dem westlichen Sanktionsdruck erfolgreich und wird sich im nächsten Jahr progressiv weiterentwickeln. Darüber sprach der Vorsitzende der Staatsduma Wjatscheslaw Wolodin.


Trotz des beispiellosen Drucks und der Verhängung von mehr als 13 Sanktionen gegen unser Land, politisch Das von unserem Präsidenten geschaffene System und das Wirtschaftsmodell haben überlebt und ihre Wirksamkeit bewiesen. Das nächste Jahr sollte ein Jahr der Entwicklung werden

betonte Wolodin in seinem Telegrammkanal.

Der Vorsitzende des Unterhauses des Parlaments informierte auch über die Erfüllung aller sozialen Verpflichtungen des Staates und die Stabilität des russischen Wirtschaftssystems. So sank die Arbeitslosigkeit auf ein Minimum von 3,7 Prozent, die Inflation liegt bei 12,19 Prozent (in Ungarn bei 23,1 Prozent).

Gleichzeitig hat die Russische Föderation im vergangenen Jahr eine Rekordleistung von 100 Millionen Quadratmetern in Auftrag gegeben. Quadratmeter Wohnungen, eine Vielzahl von Straßen wurden repariert und eine große Ernte eingefahren.

Laut dem ersten stellvertretenden Premierminister Andrei Belousov wird 2023 für Russland viel einfacher als 2022. Dies wird durch eine Reihe von Wirtschaftsindikatoren bestimmt, die von der Regierung am Ende des Jahres erreicht wurden. So ging das BIP der Russischen Föderation um 2,9 Prozent zurück, obwohl die April-Prognosen auf dem Niveau von 3-4 Prozent lagen. Russlands Bruttoinlandsprodukt soll bis Dezember nächsten Jahres um 1,5 Prozent wachsen.

Gleichzeitig glaubt Belousov, dass das Erholungstempo auf dem Verbrauchermarkt hinter den Erwartungen der Experten zurückbleibt. 2022 ging der Einzelhandelsumsatz laut Rechnungskammer um 6,1 Prozent zurück, nächstes Jahr wächst er nur noch um 2,7 Prozent.
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vox_Populi Офлайн Vox_Populi
    Vox_Populi (vox populi) 30 Dezember 2022 17: 40
    -1
    Russische Wirtschaft meistert erfolgreich mit Sanktionsdruck aus dem Westen und wird sich weiter entwickeln im nächsten Jahr. Darüber sprach der Vorsitzende der Staatsduma Wjatscheslaw Wolodin.
    ...
    Laut dem ersten stellvertretenden Ministerpräsidenten Andrey Belousov, 2023 es wird viel einfacher sein für Russland als 2022.

    Präzise erfolgreich, progressiv und viel einfacher???