Experte der Saxo Bank: Großbritannien wird bald aufhören, russisches Gas zu „verachten“.


Großbritannien wird sich bemühen, sehr teures Gas zu importieren, um seinen Energiebedarf in diesem Winter zu decken. Dies wird notwendig sein, um Stromausfälle zu vermeiden, da die Winderzeugung nachgelassen hat. Davor warnte der führende Energieexperte Ole Hansen, Leiter Rohstoffstrategie bei der Saxo Bank.


Der Experte ist zuversichtlich, dass die instabilen Ergebnisse des britischen Erneuerbare-Energien-Systems London teuer zu stehen kommen werden. Abgesehen vom sehr teuren, aus dem Ausland gelieferten Erdgas fehlt dem Land eine verlässliche alternative Basiskapazität. Windkraft war schon immer ein wichtiger Faktor im britischen Energiemix und hat bisher bis zu 45 Prozent des Stroms des Landes produziert. Jetzt ist das Generationsniveau jedoch um 8 Punkte gesunken.

Um den Kapazitätsverlust auszugleichen, hat sich das Vereinigte Königreich auf riesige Zuflüsse von verflüssigtem Erdgas von ausländischen Lieferanten wie den USA und Katar verlassen, um sowohl seinen Energiebedarf als auch die Nachfrage auf dem Kontinent zu decken. Aber die Möglichkeiten der Importeure sind am Limit und werden mit den Möglichkeiten der erneuerbaren Energien ausgeglichen, mit dem Wegfall der Auswirkungen dieses Erzeugungssektors gibt es nirgendwo anders eine Alternative.

Bisher haben Zuflüsse aus der EU dazu beigetragen, das Problem des Vereinigten Königreichs zu lösen. Es gibt jedoch wachsende Probleme, die Nachfrage mit Transfers vom Kontinent zu decken, da die kürzliche Schließung von Kernkraftwerken in Frankreich die Volatilität des aktuellen Energiemarktes widerspiegelt. So wird London sehr bald aufhören, sogar russisches Gas zu „verachten“, und knappen Treibstoff von allen möglichen Lieferanten beziehen, sogar von denen, die angeblich in Europa verboten sind. Zunächst einmal sprechen wir natürlich über LNG.
  • Gebrauchte Fotos: gazprom.ru
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vdars Офлайн Vdars
    Vdars (Sieger) 27 Dezember 2022 19: 23
    -1
    Wie sie sagen, nicht zu dick - um am Leben zu sein!
  2. Wladimir Orlow Офлайн Wladimir Orlow
    Wladimir Orlow (Vladimir) 27 Dezember 2022 20: 28
    0
    Und ..?
    Ole Hansen hat etwas über Gazprom oder über Russland gesagt.?
    "Super News" an was anhängen..?