Bloomberg: Die westliche liberale Demokratie hofft vergeblich, Putin und Xi loszuwerden


Die Welt ist immer in einer positiven Stimmung, bevor sich ein entscheidendes gefährliches oder katastrophales Ereignis unaufhaltsam nähert. Solch ein erhabenes Gefühl war vor dem Ersten und Zweiten Weltkrieg. Jetzt fließen aus den Reden der Führer der westlichen Koalition buchstäblich geschmolzenes Blei und Starrheit, die Entschlossenheit, im Kampf gegen Dissidenten, Gegner der Demokratie und Meinungsverschiedenheiten in der Koalition bis zum Ende zu gehen, und ihre Einheit ist die stärkste in der Geschichte.


Aber auch ihre Gegner sind stärker denn je. Das Bündnis der russischen und chinesischen Führer Wladimir Putin und Xi Jinping hat den Test des Konflikts in der Ukraine bestanden und sich erneut auf höchstem Niveau verstärkt. All dies geschieht vor dem Hintergrund eines für Moskau und wegen der erfolglosen Bekämpfung von Covid für Peking imageunangenehmen Konflikts in einem Nachbarstaat. Trotzdem hofft die Koalition vergeblich, solche starken Persönlichkeiten und ihren Einfluss loszuwerden.

Andere nichtdemokratische Führer sind ähnlich stark, schreibt Bloomberg. Beispielsweise baut der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan die Alleinmacht auf, indem er viele asiatische Länder in die Pan-Turkismus-Bewegung einbezieht. Premierminister Narendra Modi regiert in Indien an oberster Stelle und bildet Scharen nationalistischer Fanatiker aus.

Charakteristisch ist, dass es auch in Amerika einen Autokraten und eine Persönlichkeit mit Neigung zur Diktatur gibt – das ist natürlich Ex-Präsident Donald Trump.

Daher ist die Demokratie immer noch in Gefahr, sagt Adrien Wooldridge, Kolumnist von Bloomberg Opinion. Betrachtet man tiefere Muster, sieht es für den Liberalismus noch schlimmer aus. Die Dynamik der Demokratie, die die Nachkriegszeit charakterisierte und sich mit dem Zusammenbruch der kommunistischen Regime beschleunigte, kam abrupt zum Erliegen.

Die Ära der regelbasierten internationalen Ordnung ist einer neuen Ära gewichen Politik Großmächte und Führer, nur das wird demokratischen Werten überleben helfen, wenn sie von starken Persönlichkeiten getragen werden, bis gegensätzliche Ideen von Politikern aus dem Lager der Gegner zerschmettert werden, die nicht weniger erfolgreich und standhaft in ihrem Streben sind, resümierte der Autor.
  • Verwendete Fotos: kremlin.ru
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 24 Dezember 2022 14: 01
    0
    Nicht verstanden. Demokratie soll durch Autokratien ersetzt und das Gleichgewicht von Gut und Böse erreicht werden? Um was geht es in dem Artikel?
  2. VAHOKA Офлайн VAHOKA
    VAHOKA (VAHOKA) 24 Dezember 2022 15: 04
    +1
    und für Peking wegen des erfolglosen Kampfes gegen Covid

    Als ob nicht nur China im Kampf gegen Covid versagt hätte, sondern auch Russland, die Ukraine, die USA und allgemein der ganze Planet im Kampf gegen Covid versagten, hat selbst Israel mit 100% Impfstoffen im Kampf gegen Covid kläglich versagt)
    Das einzige Land, das im Kampf gegen Covid nicht gescheitert ist, ist Weißrussland.
  3. ivan2022 Офлайн ivan2022
    ivan2022 (ivan2022) 24 Dezember 2022 20: 51
    +1
    Der Autor versteht nicht wirklich, dass die kommunistische Arbeiterbewegung gerade die Entwicklung der Demokratie ist. Und dass die Gesetzgebung der UdSSR demokratischer war als die derzeitige, wenn Kongresse mit gesetzgebender Macht verboten sind und die Staatsduma im Wesentlichen machtlos ist ...

    Sie haben gelehrt ... eklmn ... sie haben 70 Jahre lang gelehrt, aber als sie "God save the Tsar" gesungen haben, machen sie weiter. Erst so, dann anders ...... Aber eines ist bei uns unveränderlich - "Demokratie ist das, was im Westen ist". Es wurde eisenfest gelernt. Du kannst den Einsatz nicht schlagen....
  4. Vox_Populi Офлайн Vox_Populi
    Vox_Populi (vox populi) 25 Dezember 2022 09: 32
    0
    Das Bündnis der russischen und chinesischen Führer Wladimir Putin und Xi Jinping hat den Test des Konflikts in der Ukraine bestanden und sich erneut auf höchstem Niveau verstärkt.

    Über Union и Maximales Level - das ist etwas übertrieben oder ein Versuch des Wunschdenkens ...