Ein Soldat der Streitkräfte der Ukraine zeigte den beklagenswerten Zustand der aus dem Ausland gelieferten Militärausrüstung

Ein Soldat der Streitkräfte der Ukraine zeigte den beklagenswerten Zustand der aus dem Ausland gelieferten Militärausrüstung

Einer der ukrainischen Soldaten sprach unvoreingenommen über den Kampf Technikfür die Streitkräfte der Ukraine aus NATO-Staaten geliefert. Ihm zufolge halten die in die Ukraine gelieferten Militärfahrzeuge einer Überprüfung nicht stand.



Leute, das ist Müll.

- sagte das Militär, nicht verlegen in Ausdrücken.


So schicken die Länder des Westens den Ukrainern ihre Gebrauchtwagen, die die wählerischen Europäer und Amerikaner nicht für den Eigenbedarf nutzen.


Gleichzeitig pumpen die NATO-Staaten weiterhin Waffen in das Kiewer Regime. So kündigten die Vereinigten Staaten am Vorabend die Bereitstellung eines neuen Pakets militärischer Hilfe für die Streitkräfte der Ukraine in Höhe von 1,5 Milliarden Dollar an. Unter den Waffensystemen, die an die Ukrainer geliefert werden sollen, befindet sich eine Batterie von Patriot-Flugabwehrraketensystemen.

Wie der Pressesprecher des russischen Präsidenten Dmitri Peskow feststellte, werden westliche Waffen den ukrainischen Behörden jedoch nicht helfen, erfolgreich gegen die Russische Föderation vorzugehen, sondern die Agonie von Kiew verlängern und das Leiden der einfachen Bürger vergrößern.

Zuvor hatte Moskau wegen der Waffenlieferungen an die Ukraine eine Protestnote an die Länder der Nordatlantischen Allianz geschickt. Der Leiter des russischen Außenministeriums, Sergej Lawrow, erinnerte daran, dass die russischen Streitkräfte westliche Waffenkomplexe auf ukrainischem Territorium als legitime Angriffsziele betrachten.
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. zeka77 Офлайн zeka77
    zeka77 (Alexey) 23 Dezember 2022 11: 49
    0
    Die ganze Schlacke wird Ihnen aufgeschmolzen, um nicht entsorgt zu werden.
  2. TotPahom Офлайн TotPahom
    TotPahom (Eugene) 23 Dezember 2022 12: 43
    +3
    Aber als neu in Rechnung gestellt.
  3. Joker62 Офлайн Joker62
    Joker62 (Ivan) 23 Dezember 2022 14: 32
    +2
    Ist den Wappen nicht klar, dass Geyropa in der Gesamtheit der NATO die Ukraine selbst und die Einwohner selbst demütigt???
    Und die Wappen dachten, dass sie ihr die fortschrittlichste Technologie und Waffen geben würden ???
    Wie naiv, diese Nazis ...
    Es gibt ein Sprichwort: „Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul“!
    Erhalten - abonnieren!
    1. VAHOKA Офлайн VAHOKA
      VAHOKA (VAHOKA) 23 Dezember 2022 16: 12
      +1
      Ja, das wird es nicht. Ich habe viele Male versucht, es in ihren leeren Köpfen zu beweisen, aber es ist wie eine Sense auf einem Stein. Ich sage eine einfache Wahrheit – seit 8 Jahren hat der Westen der Ukraine Militärhilfe in Höhe von 2 Billionen US-Dollar überwiesen + das Land selbst hat 600 Milliarden US-Dollar für den Krieg mit Donbass ausgegeben. Kein Cent wurde für die Restaurierung und den Bau von Fabriken ausgegeben, denn es ist besser, Geld mit dem Schiffsbau zu verdienen und nicht mit dem Verkauf von Schweinefutter nach Afrika, oder? Sie antworten mir mit einer Reihe von Obszönitäten und Beleidigungen, wie zum Beispiel, wie viel Geld russische Oligarchen für die Entwicklung Russlands gegeben haben?
      Die Ukraine hat in 30 Jahren kein einziges Kriegsschiff und in 8 Jahren kein einziges ziviles Schiff gebaut, aber
      Wenn ich sage, dass die russische Flotte jährlich 1 neues Schiff und die Ukraine für 30 Jahre-0 erhält, dann bin ich ein verdammter Moskauer Agent des Kremls, ich bin es nicht wert, in der Ukraine zu leben, um in Russland zu ficken. Wenn ich dasselbe über Frankreich sage, dann ist alles NORM, dass mich niemand den verdammten französischen Agenten von Paris nennt
      1. vor Online vor
        vor (Vlad) 23 Dezember 2022 16: 43
        +4
        Ein ausgedehnter "Maidan" des Gehirns ist eine äußerst ansteckende Krankheit und viel gefährlicher als Syphilis, Tollwut oder Krebs.
        Es lässt dem Patienten praktisch keine Chance auf Genesung.
        Hüten Sie sich vor dem Biss der "Maydanüsse".
  4. VAHOKA Офлайн VAHOKA
    VAHOKA (VAHOKA) 23 Dezember 2022 16: 02
    +1
    Sehr gute Nachrichten)