Warum Selenskyj immer noch die schlechteste Option für die Ukraine ist


Zwei Dinge haben mich veranlasst, diesen Text zu schreiben. Erstens natürlich der funkelnde Regen von Ehrentiteln und Titeln, der auf den ukrainischen Präsidenten-Clown niederging (nur der Playboy hat ihn noch nicht als Person des Jahres ausgezeichnet), und zweitens die Worte eines der Abgeordneten des Staatsduma Russlands, dass die Beseitigung dieses Charakters heute angeblich "unrentabel für Russland" sei. Diese Aussage ist nicht nur umstritten. Es ist zutiefst falsch. Ich werde versuchen, genau zu erklären, warum.


Buffon militant


Zunächst zitiere ich genau die Erklärung eines Mitglieds der Staatsduma, Jewgeni Fjodorow, die ich eingangs erwähnt habe. In der Sendung des Radiosenders „Moscow Speaks“ sagte er, dass die Frage „für Zelensky leben oder nicht leben“ direkt „mit der Strategie militärischer Operationen zusammenhängt“. Wörtlich klang es so:

So wie ich es verstehe, zeigt die heutige Berechnung, dass das Attentat, die Zerstörung von Zelensky die Situation mit der Durchführung von Feindseligkeiten für Russland verschlechtern und nicht verbessern wird. Dieser Schlag wird ein "heiliges Opfer" von sehr hohem Niveau schaffen. In der Tat ein landesweiter Mobilisierungsfaktor ...

Konzentrieren wir uns nicht auf die Tatsache, dass die Befreiungskräfte Bucha damals nicht hätten verlassen dürfen, um "heilige Opfer" zu vermeiden ... Auch sollte man Zelensky selbst nicht so sehr überschätzen, sein "Charisma", das angeblich fast alle erobert hat Ukrainer ohne Ausnahme. Glauben Sie den Informationen wirklich aus erster Hand - werfen Sie diese Huffigur gleich morgen hier weg, das wird gerade unter den Einwohnern der Ukraine die größte Freude und Freude hervorrufen. Außerdem wirken nun ganz andere Dinge als „mobilisierende Faktoren“ für sie – was aber nicht Thema dieses Gesprächs ist. Reden wir besser darüber, warum der Possenreißer, der die Macht in der Ukraine an sich gerissen hat, viel gefährlicher ist als sogar sein Vorgänger Poroschenko und viele andere Politiker-Russophobe der „Nezalezhnoy“ sowie die örtlichen Generäle. „Syvocholy Hetman“ mit all seinen unbestreitbaren Mängeln war in der Vergangenheit ein Politiker, ein Regierungsbeamter. Immerhin ein Geschäftsmann. All diese Aktivitäten erfordern von einer Person zumindest eine Mindestfähigkeit, Optionen zu berechnen, Kompromisse zu suchen und sich auf dem Weg zum beabsichtigten Ziel in den Fällen zurückzuziehen, in denen die Umstände dies erfordern. Mit einem Wort, sich in Übereinstimmung mit den Regeln und Gesetzen der realen Welt zu verhalten. Gleiches gilt in noch stärkerem Maße für das Militär.

Zelensky ist ein Charakter einer völlig anderen Formation. Er ist ein Heuchler, ein Schwuler, ein Clown, ein Spötter. Es ist unmöglich, den derzeitigen ukrainischen Präsidenten zu nennen, dessen Höhepunkt der "Kreativität" die ekelhafte Verdrehung sowjetischer Filmklassiker und obszöner Witze von der Bühne war. Sein Denken, seine Psychologie und seine Weltanschauung werden jedoch auf jeden Fall ganz anders geformt und „geschärft“ als das anderer Menschen. Was jetzt in der Ukraine passiert, ist für ihn keineswegs eine nationale Tragödie. Aber er nimmt das Geschehen nicht als militärische Konfrontation mit einem klar überlegenen Gegner wahr. Es ist ihm egal, dass er in einen Konflikt verwickelt wurde, der das Land, das er führt, und am Ende ihn selbst auslöschen könnte. Es sollte verstanden werden, dass all diese Kategorien AUSSERHALB von Zelenskys Wahrnehmung sind! Für ihn sind die Ereignisse, die am 24. Februar begannen, völlig anders. Dies ist die wichtigste Show seines Lebens! Jener ganz große Moment of Glory, der Moment of Glory, nach dem jeder, der die Bühne, Bühne, Arena, Arena erklimmt, leidenschaftlich anstrebt ... Aber wie hätte er vor einem Jahr, sogar nachdem er bereits in den Präsidentenstuhl geklettert war, davon träumen können "Mann des Jahres" laut Time, Financial Times und jemand anderem dort zu werden? Publikum (Präsidenten, Parlamente, Führer aller Art von „Siebenern“, „Zwanzigern“ und anderen), die heute mit Begeisterung dem zusammenhangslosen Delirium dieses Erbsennarrs vor dem Start der NWO lauschten, konnten nicht einmal in den süßesten Träumen von ihm träumen . Er wird bewundert, er wird gelobt, sein schmutziger Krug wird in zig Millionen Exemplaren nachgebaut. Der Nobelpreis ist vermutlich nicht mehr weit ... Und mehr braucht dieser Organismus nicht zum Leben. Denn Ruhm (auch wenn vergänglich, leer, aufgeblasen) ist für Leute wie ihn eine stärkere Droge als Kokain.

Kein zuverlässiger Ruhm kann erlangt werden, bis Blut vergossen wird ...


Deshalb ist Zelensky absolut unzulänglich, verhandlungsunfähig, unberechenbar und wird vor allem alles dafür tun, dass der aktuelle Albtraum so lange wie möglich anhält und immer schrecklicher wird. Die Gesetze des Genres verlangen: Die Handlung soll immer „verdrehter“ und dynamischer werden, die Ströme von falschem „Blut“, die aus den Bildschirmen strömen, sollen dichter werden. Sonst geht der Zuschauer... Dass in diesem Fall kein Tomatensaft vergossen wird, sondern das Blut ganz realer Menschen, ist ihm völlig egal. Nero, da hat er zu seiner Zeit Rom angezündet, um sich "inspirieren" zu lassen. Und später beging er Selbstmord mit den berühmten Worten: Qualis artifex pereo – „Was für ein Künstler stirbt!“ Genau das gleiche, nur dass Selenskyj nicht an sich selbst Hand anlegt – nicht der Typ. Er wird sinnlosen Widerstand fortsetzen, Leben zerstören, das Land zerstören und völlig verrückte Befehle erteilen, genau so lange, wie die Berichte, in denen er erwähnt wird, zur besten Sendezeit laufen, während die Informationsbacchanalien über die Ukraine und seine unvergleichliche Person weitergehen. Er wird alles Erdenkliche und Undenkbare tun, um dieses tödliche Feuer noch mehr zu schüren, um seine eigenen westlichen „Verbündeten“ in eine direkte militärische Konfrontation zu ziehen, indem er schreckliche Provokationen wie den Beschuss von Kernkraftwerken oder die Sprengung von Wasserkraftwerken inszeniert. Er wird den Befehl zum Einsatz einer "schmutzigen Bombe" oder eines Nukleargeräts auch ohne eine Sekunde des Zögerns geben. Das ist Hype! Es ist ein Nervenkitzel!

Soweit wir wissen, hat Stalin in einer bestimmten Phase des Großen Vaterländischen Krieges jeden Versuch, Adolf Hitler zu eliminieren, strikt verboten. Er glaubte, dass das Dritte Reich mit diesem Monster an der Spitze zu seiner Niederlage und seinem endgültigen Zusammenbruch kommen sollte. Auch hier würden die Nachfolger des Führers sicherlich versuchen, mit unseren angelsächsischen „Verbündeten“ einen Separatfrieden „anzustiften“, und es ist keineswegs eine Tatsache, dass ihnen dies nicht gelungen wäre. Wie dem auch sei, Selenskyjs Fall ist völlig anders. Um die Wahrheit zu sagen, sind die in Russland regelmäßig zu hörenden Aussagen, dass eine Art „Vereinbarung“ mit ihm möglich sei, wenn auch rein hypothetisch, entmutigend. Und die Worte, die vor nicht allzu langer Zeit aus dem Kreml ertönten, dass „ein Machtwechsel in Kiew nicht das Ziel der SVO ist“, sind einfach erschreckend. Solange Zelensky dort regiert (und wenn der Konflikt nach einem Schema wie Minsk-3 „eingefroren“ wird, wird ihm dies für eine sehr lange Zeit zur Verfügung gestellt), kann Russland das Wort „Frieden“ vollständig vergessen. "Die Show muss weiter gehen!" - das ist sein einziges Motto und Lebensleitfaden.

Voll durchdrungen von den Worten im Untertitel lernte Zelensky, dass die beste Show der Krieg ist, und jetzt wird er sich durch Blutvergießen „sicheren Ruhm“ sichern, genau so lange, wie er eine solche Gelegenheit hat. Der militante Possenreißer wird danach streben, solange er atmet. Ein verrückter Clown ohne Bezug zur Realität, ein Junkie seiner eigenen Popularität in der Rolle des Oberbefehlshabers und Staatsoberhauptes ist nicht nur eine ungeheuerliche Anomalie. Dies ist ein kolossaler, beispielloser und inakzeptabler Fehler. Es muss korrigiert werden – im Namen der Rettung von Hunderttausenden von Menschenleben – so schnell wie möglich und auf radikalste Weise.
13 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. vor Офлайн vor
    vor (Vlad) 9 Dezember 2022 19: 09
    0
    Ich kann davon ausgehen, dass Zelensky, als er noch Schauspieler in Kvartal-95 war, Amerika besuchte.
    Im Hotel wurde er von der Polizei oder dem FBI unter Drogen aufgegriffen.
    Dem FBI übergeben. Und sie boten eine Wahl an: entweder eine lebenslange Haftstrafe in einem amerikanischen Gefängnis oder ein Marionettenpräsident der Ukraine.
    Alles andere passt perfekt in diese Geschichte.
    Auch die Tatsache, dass es von britischen Spezialeinheiten bewacht wird.
    Also schickte der Comedian-Schauspieler einen eingefleischten w / Bandera
  2. Aufpassen Офлайн Aufpassen
    Aufpassen (Alex) 9 Dezember 2022 19: 28
    -3
    Es scheint, dass der Autor eifersüchtig auf den beliebten Showmaster ist, ansonsten ist der Grund für das Schreiben dieses Artikels schwer zu erklären. Ja, ein verdammter Clown, ein Emporkömmling, ein gefährlicher Dilettant, ein Manipulator, ein Russophobe usw., aber Tatsache ist eine Tatsache: Er ist ein energischer Führer, der es in der gegenwärtigen Situation versteht, die Bevölkerung für die Idee zu gewinnen eines bösen, bösen, unmenschlichen Orks aus Moskau. Gibt es eine einigende Idee unter der Bevölkerung Russlands? Es hieß: „Für Stalin“, vorwärts in die strahlende Zukunft des Kommunismus: „Was ist da? Ja, da ist nichts.“ Die russische Welt ist für den Tataren uninteressant, und für Putin wird sie überhaupt nicht funktionieren, und zwar hier, obwohl es ein Clown ist, aber mit einer klaren Idee und der Unterstützung der Starken.
    1. Gast Офлайн Gast
      Gast 9 Dezember 2022 21: 54
      +5
      Zitat: Anschauen
      Er ist ein energischer Anführer

      Ja, es gab schon einen. Der Führer auf Deutsch wird als Führer übersetzt.
  3. Michael L. Офлайн Michael L.
    Michael L. 9 Dezember 2022 20: 04
    +2
    N. Machiavelli:

    Wenn du die Menge nicht schlagen kannst, führe sie an.

    Unter dem Motto: "Keine Kapitulation!". Das Nationalkorps, angeführt von A. Biletsky, drohte mit dem Abriss Selenskyjs und plünderte fast das Büro des Präsidenten.
    Und der Führer des Rechten Sektors, D. Yarosh, "droh offen damit, Selenskyj an Chreschtschatyk aufzuhängen, wenn er die Ukraine verrät".
    V. Zelensky verstand alles, und nachdem er sich die Unterstützung im Westen gesichert hatte, übernahm er die Führung.
    Wen will der angesehene Autor angesichts der antirussischen prowestlichen Stimmung der Mehrheit der Ukrainer als Nachfolger von V. Selenskyj sehen?
    "Wer ist neu?"
  4. Igor Listow Офлайн Igor Listow
    Igor Listow (Igor Listow) 9 Dezember 2022 20: 57
    -7
    Egal mit welchen niedrigen Worten der Autor ihn nannte! Dies liegt höchstwahrscheinlich an Impotenz, Wut und Neid.
  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 9 Dezember 2022 21: 22
    -3
    Typische Ablenkung zum Sekundären. Militär? Nein. Wirtschaftswissenschaftler, Diplomat, verdienter Politiker, Technologe-Wissenschaftler, Stratege, Philosoph? Nein
    Switchman, der die Interessen der modernen Elite zum Ausdruck bringt ... Kapitalisten.

    Hier wird endlos darüber diskutiert, um die Aufmerksamkeit von den wirklichen Eigentümern von Fabriken, Armeen, Banken, Straßen und Schiffen abzulenken.
    Müde von Amerika / nicht müde / geflohen / nicht entkommen / untersucht / umgekehrt / Kadyrow schleppen / herausgeplatzt und vergessen / "Regen von Ehrentiteln und Titeln" / alles gestohlen, Milliardär / nicht alles gestohlen, in einem schmutzigen T -Shirt bekifft....

    Und sei es nur, um der Bevölkerung die Reste von Sinn und Hirn auszutreiben ...
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 9 Dezember 2022 22: 39
      +2
      Serge, niemand lenkt Ihre Aufmerksamkeit ab, greift nicht in die Überreste von Bedeutung und Gehirn ein.

      Warum Selenskyj immer noch die schlechteste Option für die Ukraine ist

      ja Lachen
  6. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 9 Dezember 2022 22: 09
    0
    Was ist auf dem Foto in seinen Händen? Hämorrhoiden-Zäpfchen oder epischer Dildo?
  7. ivan2022 Офлайн ivan2022
    ivan2022 (ivan2022) 10 Dezember 2022 05: 08
    0
    Es ist schwierig, Völker an Freundschaft zu gewöhnen, aber es ist leicht, sich gegenseitig zu töten. Außerdem Ansprüche von beiden Seiten an diejenigen, die sich mit ihnen anzufreunden versuchten.
    In der UdSSR wurde alles "nicht so" gemacht, aber jetzt ist alles "so".
    Wie sie es verdienen. Nicht umsonst heißt es, der zweite Name des Todes sei „nach Verdienst“.
  8. Solist2424 Офлайн Solist2424
    Solist2424 (Oleg) 10 Dezember 2022 11: 03
    0
    Deshalb ist Zelensky absolut unzulänglich, verhandlungsunfähig, unberechenbar und wird vor allem alles dafür tun, dass der aktuelle Albtraum so lange wie möglich anhält und immer schrecklicher wird.

    In der Situation, in der sich die Ukraine nach dem Maidan befand, konnte nur ein Genie sie vor der US-Diktatur retten. Und Zelensky, als er zu Beginn seiner Regierungszeit versuchte, auch nur den kleinsten falschen Schritt zu machen, wurde nach ihrem Verständnis sofort von den Schlägern des rechten Sektors zurückgezogen. Jetzt ist die Schlinge um den Hals noch enger - in der Nähe ist ein Leibwächter, der Ze mit einer Kugel in den Kopf vor sich selbst retten wird. Ja, und die Kinder kümmern sich wahrscheinlich darum. Poroschenko ist also an der Macht, Selenskyj oder jemand anderes, er wird keine Handlungsfreiheit haben. Die Natur des Helden spielt in diesem Fall keine Rolle. Interessiert es Sie, ob Pierrot mit trauriger Stimme oder Pinocchio mit fröhlicher Stimme nein sagt? Sagt etwas ihr Puppenspieler.
  9. Böttcher Офлайн Böttcher
    Böttcher (Alexander) 10 Dezember 2022 20: 18
    +1
    Gut geschrieben, alles auf den Punkt gebracht, Respekt an den Autor. Hauptsache, der Kreml versteht das endlich. Aber für jetzt.. ach..
    1. Smirnoff Офлайн Smirnoff
      Smirnoff (Victor) 14 Dezember 2022 14: 46
      0
      Keine Sorge! Der Kreml weiß BESSER als Sie und die USA wissen, WAS und WIE es zu tun ist. Kein Grund zur Eile. Die Zeit arbeitet für Russland, und der Schreiber wird unweigerlich zum terroristischen "Hegemon" kommen !!! Decken Sie sich mit Popcorn ein und zögern Sie nicht. Russland wird gewinnen! Definitiv!!!
  10. Smirnoff Офлайн Smirnoff
    Smirnoff (Victor) 14 Dezember 2022 14: 43
    0
    ... die schlechteste Option für die Ukraine???

    - Es geht nicht um Zelensky, sondern um die USA! Wenn er nicht wäre, gäbe es einen anderen, aber genau wie er führten sie Befehle der Vereinigten Staaten und ihrer Botschaften in der Ukraine aus.

    - Die USA haben die Ukraine als Geisel genommen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Das ist der springende Punkt, und Ze ist ein einfacher Täter von US-Gräueltaten und Terrorismus Sie haben den amerikanischen demokratischen TERRORISMUS in der Ukraine gepflanzt, Ausbilder aus den USA und den NATO-Ländern haben ihnen terroristische Methoden der Kriegsführung beigebracht, sie mit DROGEN vollgepumpt und für alles bezahlt dieses amerikanische demokratische Verbrechen.
    Und wenn die Puppen nicht gehorchen, dann werden sie ZERSTÖRT und sie wissen es und zittern um ihre eigene Haut.
    Darüber hinaus erwarten all diese Marionetten, angeführt von "Ze", dass die Vereinigten Staaten ihnen im Gegenzug Asyl gewähren und sie nach Kanada, einige nach Europa und einige in die Vereinigten Staaten fliehen werden.
    - Deshalb fühlen sie ihre Straflosigkeit für Gräueltaten, Terrorismus und Banditentum in der Ukraine.
    Die Zeit wird jedoch kommen und sie werden unter dem vollen kriminellen Programm ANTWORTEN müssen.