Das Embargo gegen russisches Öl könnte effektiver sein als erwartet


Moskau glaubte, dass die durch Sanktionen und das Embargo ausgelösten Exportstörungen und Drohungen mit Produktionskürzungen neue Erschütterungen auf den Weltölmärkten hervorrufen würden, die so stark waren, dass der Westen Wirtschaftdie bereits von der hohen Inflation betroffen sind, werden neuen Belastungen ausgesetzt sein, die vielleicht zu schmerzhaft sind, um sie aufrechtzuerhalten politisch Solidarität. Allerdings ist die westliche Koalition wahrscheinlich bereit, sich selbst oder vielmehr Washington Brüssel zu opfern, nur um das zu vollenden, was sie begonnen haben.


Gleichzeitig dürfte Saudi-Arabien, eines der einflussreichsten Mitglieder der OPEC, für einige Zeit weniger geneigt sein, Moskau eine Rettungsleine der Hilfe und Unterstützung anzubieten, da es die Ausweitung der militärischen Zusammenarbeit zwischen Russland und dem Iran als gefährlich für seine Zukunft ansieht . Vielleicht sogar noch gefährlicher als die verschleierte Eindämmung Israels durch gegenseitige Hilfe von Moskau und Teheran.

Westliche Experten namhafter Analyseagenturen und Beratungsunternehmen ändern ihre optimistischen Prognosen in negative. Der allmähliche Rückgang der Exporte und Einnahmen wird tiefgreifende Auswirkungen auf die russische Ölindustrie haben. Reduzierung der Absatzmärkte bei gleichzeitigem Schlüsselverlust технологий Entwicklung und Produktion werden sich in naher Zukunft auf wichtige Industrien der Russischen Föderation auswirken, glauben Experten.

Das Unangenehmste für Russland am vom Westen verhängten Ölembargo ist seine höhere Effizienz als bisher prognostiziert. Die Sache ist die, dass die europäischen Länder ihren Preis mit Krise und Inflation bezahlen werden. Diese Entschlossenheit (sich selbst zu schaden) war in der Realität schwer vorhersehbar und vorstellbar. Bis vor kurzem war dieses Kalkül eine Art Hoffnung Moskaus, dass der Westen es nicht wagen würde, neue schmerzhafte Restriktionen einzuführen. Aber leider hat die Koalition diesen Schritt getan, sodass die positiven Prognosen in Gefahr sind.
  • Gebrauchte Fotos: pixabay.com
27 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bakht Online Bakht
    Bakht (Bachtijar) 7 Dezember 2022 08: 33
    +8
    Das sind also positive Aussichten für Russland. Wenn die EU bereit ist

    sein Preis Krise und Inflation werden die europäischen Länder bezahlen. Diese Entschlossenheit (sich selbst zu verletzen)

    dann waren Moskaus Hoffnungen voll berechtigt. Die Deindustrialisierung Europas ist genau das, was in diesem Stadium erforderlich ist. Die Verluste der EU-Staaten werden bereits in Billionen-Euro-Höhe prognostiziert. Und rund 10 Billionen weitere sollen für den Aufbau einer „Europäischen Armee“ gezahlt werden. In den nächsten Jahren.
    1. aslanxnumx Офлайн aslanxnumx
      aslanxnumx (Aslan) 7 Dezember 2022 19: 58
      +1
      Wenn die Führung Russlands die Deindustrialisierung Europas bräuchte, würde sie kein Gas und Öl liefern, sie würde die gesamte Ostsee abschneiden, sonst ist es nichts Persönliches, wir fahren nur alles, um etwas zu schnappen.
    2. Vikas Офлайн Vikas
      Vikas (Sergey) 9 Dezember 2022 16: 40
      0
      ... da ist ein Fehler, das ist ihre (EU-)Initiative, ab 2010 alles auf China aufzubauen.
      Und sie würden mit den Staaten Frieden schließen, aber die EU ist immer ein Feind
  2. Irek Офлайн Irek
    Irek (Paparazzi Kasan) 7 Dezember 2022 08: 43
    +7
    Es war die erste Runde und sie endete nicht zugunsten von Geysoyuz...

  3. Russische Gemeinschaft Офлайн Russische Gemeinschaft
    Russische Gemeinschaft (Russische Gemeinschaft) 7 Dezember 2022 09: 00
    +6
    Lachen Lachen Im Westen wird daran geglaubt und dort phantasieren sie etwas. Der Westen ist schon lange nicht mehr in der Lage, das wirkliche Leben zu analysieren. Der Westen hält sich für den Nabel der Erde. Es ist nicht Russland, das den Westen verliert ... der Westen verliert Russland.
  4. boriz Online boriz
    boriz (Boriz) 7 Dezember 2022 09: 25
    +6
    Diese Entschlossenheit (sich selbst zu schaden) war in der Realität schwer vorhersehbar und vorstellbar.

    Und was soll man sich vorstellen, alles ist längst wach.
    Die EU ist seit mehr als 10 Jahren aktiv am Selbstmord beteiligt, von der aktiven Einführung über die strafrechtliche Verfolgung von 18 EU-Mitgliedstaaten (!) des dritten Energiepakets und angesichts des grünen Themas sogar noch mehr.
    Die USA und die WB haben alternativ begabte Charaktere wie Scholz, Burbock und andere "Slawenbrüder" und Tribalts in die Führung der EU-Länder gepflanzt, genau mit dem Ziel, Europa zu schwächen und zu deindustrialisieren, um es wie ein Land aussehen zu lassen - Missverständnisse 404.
    Und gegenüber Russland verhalten sich die Saudis immer noch erstaunlich korrekt. Genau wie andere Araber. Im November reduzierte die KSA die Öllieferungen nach China und ließ Russland an erster Stelle. Offenbar speziell mit der Erwartung, Russland bei der Ölversorgung nach Europa zu ersetzen. Und sie sind eindeutig nicht in der Stimmung, dort abzuladen.
    Selbst Scholz und Macron haben sich mit der wahren Rolle der USA in diesem Prozess abgefunden. Also braut sich eine Revolte gegen die USA zusammen. Und die Folgen können sehr unterschiedlich sein. Als Optionen:
    Verlagerung einiger Produktionen nicht in die USA, sondern in die Russische Föderation. Was ich vor langer Zeit geschrieben habe.
    Vollständige Übergabe der Ukraine an Russland durch Europa mit der demütigsten Bitte, dort etwas zu unternehmen, nur um die Versorgung mit Pipeline-Gas durch die GTSU sicherzustellen. Und ich habe auch darüber geschrieben.
    Sie haben einfach keine andere Wahl.
    1. Frieden Frieden. Офлайн Frieden Frieden.
      Frieden Frieden. (Tumar Tumar) 10 Dezember 2022 20: 52
      0
      Du verstehst es vielleicht nicht, aber deshalb ist Krieg im Gange. Für Russland, um weiterhin billige unentgeltliche Energieressourcen bereitzustellen. Und wenn nicht, dann steigen die Kurse umso mehr. Und die "Kapitulation" der Ukraine durch den Westen wurde nirgendwo anders gehört, außer auf dieser Seite. Aber vielleicht werden sie "kapitulieren", es sei denn, Russland erhöht die Zinsen noch weiter auf "nirgendwo sonst".
  5. vor Офлайн vor
    vor (Vlad) 7 Dezember 2022 10: 08
    +3
    Die Einnahmen aus Öl und Gas ermöglichen es Russland, eine riesige Armee von Faulenzern zu unterhalten – Politiker, Beamte, Politologen, Sicherheitskräfte, Kaufleute, Wiederverkäufer, Manager und andere sportliche und nahe kulturelle Umgebungen.
    Wenn es um die Existenz eines Landes geht, ist es ein Verbrechen, Faulenzer zu halten.
    Embargo geben!
    1. Victor M. Офлайн Victor M.
      Victor M. (Victor) 7 Dezember 2022 11: 01
      0
      Sie haben Norwegen nicht mit Russland verwechselt?
    2. Alexey Lan Офлайн Alexey Lan
      Alexey Lan (Alexey Lantukh) 7 Dezember 2022 17: 03
      +1
      Früher, als die Ölpreise fielen, war Moskau gesund, obwohl der Rest auch nicht glücklich war.
    3. Vyacheslav Krylov Офлайн Vyacheslav Krylov
      Vyacheslav Krylov (Vyacheslav Krylov) 8 Dezember 2022 13: 23
      -1
      Zitat: vor
      Wenn es um die Existenz eines Landes geht, ist es ein Verbrechen, Faulenzer zu halten.

      Wo stellen wir die Leerlaufsteller hin?
      Umschulung zum Hausmeister (und sie wollen nicht), im Gulag (und es tut ihnen leid, die Leute sind es noch), auf der Straße mit der Zahlung von Arbeitslosengeld nach gutem Geld (und sie schwenken Fahnen und singen auf dem Platz) ...
      Wir werden die Weinberge nicht abholzen! Suchen Sie nach humanen Transformationsmöglichkeiten und machen Sie erneut einen Vorschlag. In Betracht ziehen.
      1. Sergei Fonov Online Sergei Fonov
        Sergei Fonov (Sergey Hintergründe) 8 Dezember 2022 17: 14
        0
        Wjatscheslaw! Vlad hat das Problem geäußert, Sie bieten eine Lösung an, meiner Meinung nach ist die Zahlung von Leistungen nicht die schlechteste Lösung, aber was das Singen und Schwenken von Flaggen betrifft, gibt es ein Gesetz über das Verfahren zur Durchführung öffentlicher Veranstaltungen, und die Beamten wissen, wie loyal es ist ist zu nicht genehmigten Veranstaltungen.
        1. Vyacheslav Krylov Офлайн Vyacheslav Krylov
          Vyacheslav Krylov (Vyacheslav Krylov) 8 Dezember 2022 18: 16
          0
          Zitat: Sergei Fonov
          Vlad hat das Problem angesprochen

          Vlad sprach das Problem nicht an.
          Es wurde berichtet, dass Putins Rating VV 75% beträgt. Daher jeder fünfte - "gegen".
          Es kann argumentiert werden, dass die Zahl der „Gegen“ aufgrund der entlassenen „Müßiggänger“ zunehmen wird. Es wird ... so viel %. Zusammenfassend erhalten wir: „Volksprotest“ wird so viele Millionen Menschen belasten. Und das soll anteilig auf die Städte mit „Millionären“ verteilt werden.
          Hier wird der Widersacher Freude schöpfen!
          25 % + heuristische 20 % = 45 %.
          Zyuganov ist ein Geschenk des Schicksals.
          1. Sergei Fonov Online Sergei Fonov
            Sergei Fonov (Sergey Hintergründe) 8 Dezember 2022 20: 46
            0
            Wjatscheslaw! Ich erinnere mich nicht genau, wie viele Beamte in unserem Land sind, entweder 2,5 Millionen oder 3,5, und selbst wenn 3 Millionen entlassen werden, sind das etwas mehr als 2 % von 140 Millionen, und Ihre 75 % Unterstützung + 45 % dagegen ist schon 120%. Verdicken Sie die Farben nicht.
            1. Vyacheslav Krylov Офлайн Vyacheslav Krylov
              Vyacheslav Krylov (Vyacheslav Krylov) 8 Dezember 2022 20: 50
              0
              Zitat: Sergei Fonov
              Die Einnahmen aus Öl und Gas ermöglichen es Russland, eine riesige Armee von Faulenzern zu unterhalten – Politiker, Beamte, Politologen, Sicherheitskräfte, Kaufleute, Wiederverkäufer, Manager und andere sportliche und nahe kulturelle Umgebungen.

              Bitte rechnen Sie „unter Berücksichtigung der neu erkannten Umstände“ erneut nach.
              1. Sergei Fonov Online Sergei Fonov
                Sergei Fonov (Sergey Hintergründe) 8 Dezember 2022 21: 48
                +1
                Alles wird als sehr einfach angesehen Für den Präsidenten - 75%, gegen - 25% von 140 Millionen 25% - das sind 35 Millionen, einschließlich derer, die sich nicht entschieden haben + Kinder, 105 Millionen sind jene 75%, die den Kurs des Präsidenten unterstützen, Sie bekommen dass vielleicht 45 % gegen den Präsidenten sind, und in Zahlen sind es 67 Millionen und nicht die 35 Millionen, die in Wirklichkeit sind, ich wiederhole, dass unter diesen 35 Millionen nicht alle gegen den Präsidenten sind. Bitte erschrecken Sie uns nicht.
                1. Vyacheslav Krylov Офлайн Vyacheslav Krylov
                  Vyacheslav Krylov (Vyacheslav Krylov) 8 Dezember 2022 22: 21
                  0
                  Zitat: Sergei Fonov
                  Bitte erschrecken Sie uns nicht.

                  Also ich habe selber Angst. Danke für die Zählung. Aber Menschen sind keine KI.
                  Mir gefallen die Zahlen derer, die Wladimir Putin unter keinen Umständen den Rücken kehren werden. Wer sind sie, was treibt sie an? Und der ganze Rest ... Wahrscheinlich kennen Sie ihr Verhalten in der bedingten Zukunft besser.
                  1. Sergei Fonov Online Sergei Fonov
                    Sergei Fonov (Sergey Hintergründe) 8 Dezember 2022 22: 43
                    0
                    Ich habe das Verhalten von niemandem vorhergesagt, weder in der Zukunft noch in der Gegenwart, weder von Unterstützern noch von Gegnern des Präsidenten, sondern habe lediglich versucht, Ihnen mit Zahlen zu beweisen, dass es keinen Grund zur Panik gibt, die Zahlen, die den Kurs des Präsidenten unterstützen, beides prozentual und in absoluten Zahlen beeindrucken mich und sind sehr zufrieden.
                    1. Vyacheslav Krylov Офлайн Vyacheslav Krylov
                      Vyacheslav Krylov (Vyacheslav Krylov) 9 Dezember 2022 02: 21
                      0
                      Zitat: Sergei Fonov
                      Die Zahlen der Zustimmung zum Kurs des Präsidenten, sowohl in Prozent als auch in absoluten Zahlen, beeindrucken mich und passen sehr gut zu mir.

                      Und auch die prozentualen und absoluten Befürwortungszahlen für den Kurs des Präsidenten sind beeindruckend und auch für mich sehr befriedigend - habe ich richtig geschrieben? Jetzt ist die Präsidialverwaltung der Russischen Föderation glücklich geworden und erhält einen Bonus für erfolgreiche Arbeit, um der Bevölkerung beispielsweise die "Parteilinie" zum Öl zu erklären.

                      Zitat: Sergei Fonov
                      Ich habe nur versucht, Ihnen mit Zahlen zu beweisen, dass es keinen Grund zur Panik gibt

                      Sie haben es nicht umsonst versucht, Sie haben wirklich mit Zahlen bewiesen, dass es keinen Grund zur Panik gibt.
                      Gibt es Grund zu der Annahme, dass der Präsident mit diesen Zahlen zufrieden ist?
                      Umfragestatistiken traue ich zum Beispiel irgendwie nicht, unmotiviert. Aber das ist ein Einzelfall. Wirst du vernachlässigen?
                      1. Sergei Fonov Online Sergei Fonov
                        Sergei Fonov (Sergey Hintergründe) 9 Dezember 2022 19: 47
                        +1
                        Wjatscheslaw! Ich bin kein Zensor, und es liegt an Ihnen, zu entscheiden, was Sie schreiben, vorhin habe ich gerade meine Meinung veröffentlicht, dass Ihre Berechnungen nicht mit den von Ihnen angegebenen Zahlen übereinstimmen, Sie haben nicht über Vertrauen und Misstrauen in diese Zahlen geschrieben, und Über die Öllinie der Partei, wovon redest du? Ob Sie den Umfragen glauben oder nicht glauben, liegt jedoch bei Ihnen, denn in allen Umfragen gibt es einen Fehler, alles Gute.
  6. Victor M. Офлайн Victor M.
    Victor M. (Victor) 7 Dezember 2022 10: 59
    +3
    Es ist noch nicht Abend, aber schon gibt es Artikel, die "alles ist verloren" schreien. Und das alles mit dem Hinweis „wahrscheinlich“. Dies ist keine Analyse. Jede alte Frau auf der Bank wird das durchziehen.
  7. Anton Kusmin Офлайн Anton Kusmin
    Anton Kusmin (Anton Kuzmin) 7 Dezember 2022 15: 41
    -2
    Quote: boriz
    Und ich habe auch darüber geschrieben.
    Sie haben einfach keine andere Wahl.

    Nun, die Titel von Artikeln und Links sind kein Schicksal?
  8. Kapany3 Офлайн Kapany3
    Kapany3 7 Dezember 2022 19: 33
    -1
    Zitat: vor
    Die Einnahmen aus Öl und Gas ermöglichen es Russland, eine riesige Armee von Faulenzern zu unterhalten – Politiker, Beamte, Politologen, Sicherheitskräfte, Kaufleute, Wiederverkäufer, Manager und andere sportliche und nahe kulturelle Umgebungen.
    Wenn es um die Existenz eines Landes geht, ist es ein Verbrechen, Faulenzer zu halten.
    Embargo geben!

    Nun, Poz, wirst du sie selbst unterstützen? Aber halten muss man...
  9. SP-Ang Офлайн SP-Ang
    SP-Ang (Sergey) 7 Dezember 2022 19: 39
    -1
    Quote: boriz
    Selbst Scholz und Macron haben sich mit der wahren Rolle der USA in diesem Prozess abgefunden.

    Sie haben einen Fehler. Diese Zahlen sind die Dirigenten der US-Politik in Europa. Und sie werden nichts dagegen unternehmen.
    Im Moment ist es für die Staaten wichtig, wichtige Industrien, die sie nicht oder nur in geringem Umfang haben, nachzuziehen und ihre Finanzlage vor dem Hintergrund der globalen Inflation zu verbessern.
    Führende europäische Geschäftsleute der verarbeitenden Industrie können ein paar Worte sagen. Die aktuelle Situation ist eindeutig nicht nach ihrem Geschmack. Wir erwarten, dass sie in die Politik einsteigen.
  10. Eugen Zaboy Офлайн Eugen Zaboy
    Eugen Zaboy (Eugen Zaboy) 8 Dezember 2022 08: 13
    0
    Aber leider hat die Koalition diesen Schritt getan, so dass positive Prognosen in Gefahr sind

    Dank „dieses Schrittes“ erhielt Russland ohne Handelskrieg mit den arabischen Ländern neue Märkte. Märkte, die viel größer, vielversprechender und umfassender sind als der EU-Markt, und der Autor spricht über Risiken. Natürlich lassen sich während der Übergangszeit Probleme und ein leichter Rückgang der Gewinne und Exportmengen nicht vermeiden, aber in Zukunft wird dies zweifellos kompensiert. Russland hat damit begonnen, die Strategie des weltweiten Ölverkaufs umfassend anzuwenden, und dies wird positive Ergebnisse bringen. Heute gilt es, die Tankerflotte, die nicht wie bisher geleast, sondern aus eigener Produktion stammt, zu erweitern und konsequent aufzurüsten. Diese Anforderungen werden sich positiv auf den Schiffs- und Maschinenbau auswirken. Es bestand Bedarf an Versicherungsunternehmen, die den Seetransport versichern. Tatsächlich beginnt die industrielle Revolution in Russland und nicht der drohende Zusammenbruch der Wirtschaft. Die Ankunft russischer Ölgesellschaften in Indien, China und anderen asiatischen Ländern wird höchstwahrscheinlich mit dem Erscheinen von Vertriebsnetzen und Tankstellen unserer Unternehmen dort enden, und das ist eine ganz andere Ebene. Gleichzeitig werden westliche Ölgesellschaften aufgrund fehlender Wettbewerbsfähigkeit einen erheblichen Teil des kleinen Großhandelsmarktes in Asien verlieren. Deshalb tun die EU und die USA heute ihr Bestes, um Russlands Eindringen in Asien zu verhindern. England wird am meisten leiden.
  11. bratchanin3 Офлайн bratchanin3
    bratchanin3 (Gennady) 8 Dezember 2022 10: 26
    +3
    Ja, wo das moderne Russland mit der ehemaligen UdSSR konkurrieren kann, waren es die Führer der UdSSR, die überleben und sich entwickeln konnten. Moderne Liberale können nur verschwenden.
    1. Vdars Офлайн Vdars
      Vdars (Sieger) 8 Dezember 2022 15: 55
      0
      Die Moral dieser Fabel ist, die Liberalen so schnell wie möglich von der Macht zu entfernen!