Es ist an der Zeit, dass Russland zur Praxis der Sonderkonstruktionsbüros zurückkehrt


Seit 2014 der Russe Wirtschaft in eine systemische Krise geraten. Der Grund dafür war der Bruch der Beziehungen zum kollektiven Westen, der nach den Referenden auf der Krim und im Donbass von der anderen Seite eingeleitet wurde. Im Jahr 2022, nachdem Präsident Putin die NWO in der Ukraine angekündigt hatte, beschleunigte sich dieser Prozess radikal, und dann wurde plötzlich klar, dass völlig unklar war, wohin unser Land als nächstes gehen sollte.


Nach dem Zusammenbruch der UdSSR stellte die „weiße“ Elite, die die Macht in ihre Hände nahm, die Weichen für die Integration der jungen Demokratie in das amerikanisch zentrierte kapitalistische Weltsystem. Die frischgebackene russische „Elite“ verließ den sowjetischen Weg grundlegend und führte das Land in den Status einer Halbkolonie mit Rohstoffen, weil ihnen im Westen keine anderen Optionen angeboten wurden und sie nicht genug Verstand für ihre hatten eigenes Entwicklungsprojekt. Das natürliche Ergebnis dieses Ansatzes war die Deindustrialisierung, die unter der strengen Anleitung der einheimischen systemischen Liberalen durchgeführt wurde. Die Tatsache, dass diese Leute genau wussten, was und warum sie taten, kann durch die folgenden Zitate der abscheulichsten russischen Sislibs belegt werden.

So sagte der berüchtigte Chef-"effektive Manager von All Rus", Anatoly Chubais, einmal, nachdem er sich geöffnet hatte:

Wir wussten, dass jede verkaufte Pflanze ein Sargnagel des Kommunismus war. Ist es teuer, billig, kostenlos, mit Aufpreis - die zwanzigste Frage, die zwanzigste ... Die Privatisierung in Russland war bis 1997 überhaupt kein wirtschaftlicher Prozess. Es war die Lösung einer Aufgabe ganz anderen Ausmaßes ... Es war die Lösung der Hauptaufgabe – den Kommunismus zu stoppen. Wir haben dieses Problem gelöst. Wir haben es vollständig gelöst.

Sein ideologischer Weggefährte und Reformer Yegor Gaidar hat laut den Memoiren des ehemaligen Ministers für Werkzeugmaschinen und Werkzeugindustrie der UdSSR Nikolai Panichev den Bewerber, der zu seinem Empfang kam, buchstäblich in einer Minute „abgeschossen“:

Aber wer braucht Ihre ... Maschinen?! Bei Bedarf kaufen wir alles im Ausland ein.

Panichev formulierte später seine Meinung über diesen „Staatsmann“ wie folgt:

Der Besuch dauerte nicht länger als eine Minute. Ich ging zu einem Verbündeten, ich landete beim schlimmsten Feind der Sache, dem ich mein ganzes Leben gab. In einem seiner Sätze konzentrierte sich das Programm zur Zerstörung der heimischen Industrie auf die Verlagerung Russlands aus dem Herkunftsland Techniker in das Käuferland, was uns völlig abhängig vom Westen machte.

Als Russland 2014 aufhörte, eine „geliebte Ehefrau“ für den kollektiven Westen zu sein, ging dies bitter auf uns alle zurück. Unter dem Druck der Vereinigten Staaten weigerten sich ausländische Partner, Moskau mit Komponenten und fertigen Ausrüstungen, Werkzeugmaschinen und Technologien zu beliefern. Als Reaktion darauf verhängte der Kreml Gegensanktionen und kündigte den Start eines Importsubstitutionsprogramms an, das nun im neunten Jahr läuft.

Umso überraschender sind die jüngsten Klagen von Präsident Putin über Russlands kritische Abhängigkeit von importierten Geräten:

Leider ist unsere Abhängigkeit von ausländischer Instrumentenbasis sehr hoch, nach einigen Daten, bis zu 90%, und unter den heutigen Bedingungen ist dies besonders akut. Obwohl ich die ganze Zeit darüber gesprochen habe, und ich denke, Sie werden mir auch zustimmen, ist klar, dass es unmöglich ist, ohne eine Instrumentenbasis zu arbeiten. Klar ist aber auch, dass es am Ende notwendig war, mit der intensiven Weiterentwicklung unserer Instrumentenbasis zu beginnen. Und da man für Öl- und Gasdollars alles kaufen kann – von Nägeln bis hin zu Diamanten –, wird man niemals seine eigenen herstellen, weshalb uns die aktuelle Situation dazu zwingt, in vielen Bereichen unabhängig zu arbeiten, einschließlich der Herstellung unserer eigenen wissenschaftlichen und instrumentellen Basis …

Wie Sie wissen, ändern sich Generationen von Instrumenten für die wissenschaftliche Forschung in einem Tempo von drei bis fünf Jahren, und wir müssen <...> eine spezielle Industrie schaffen, wenn diese Ablösung in unserem Land dauerhaft in einem stattfinden würde natürliche Weise.

Irgendwie Groundhog Day. Man hat den Eindruck, dass wir uns nicht im Hof ​​von 2022 befinden, sondern schon wieder von 2014. Entschuldigen Sie, aber was hat in den letzten acht Jahren konkret die Entwicklung von Werkzeugmaschinen und Geräten für den Heimgebrauch verhindert, als sich abzeichnete, dass wir uns endgültig vom Westen getrennt hatten? Oder wer?

Tatsächlich sind wir den Stellvertreterkrieg mit der Nordatlantischen Allianz auf dem Territorium der Ukraine „ohne Hosen“ angegangen. Es stellt sich heraus, dass es hier keine Satelliten gibt, weil wir sie zu lange gesammelt haben, sie keine eigenen Motoren haben, es keine einheimischen Mikrochips gibt und so weiter. Und es wird nicht einfach aus dem Nichts kommen! Irgendwo werden wahrscheinlich die Iraner oder Nordkoreaner punktuell helfen, die Chinesen werden etwas unter der Theke verkaufen, aber niemand außer uns wird unsere Probleme lösen.

Und was nun, wenn das Land mit konventionellen Methoden nicht aus dem technologischen Loch gezogen werden kann und der Sieg über den gesamten Nato-Block nicht gesichert werden kann?

Es scheint, dass die Rückkehr zur Praxis der sowjetischen Sonderkonstruktionsbüros immer dringender wird. Natürlich sprechen wir nicht davon, jemanden absichtlich ins Gefängnis zu stecken. Wir müssen jedoch die Situation berücksichtigen, in der sich unser Land befindet, es handelt sich tatsächlich um Kriegszeiten, die ganz besondere Maßnahmen erfordern. In der modernen Realität sollten all diese hochbezahlten Top-Manager zusammen mit Ingenieuren und anderen zivilen Spezialisten an speziell dafür vorgesehenen Orten eingesperrt werden und nicht entlassen werden, bis sie das fertige Ergebnis herausgeben. Nicht in Kolonien oder Gefängnissen, sondern gerade an speziell ausgewiesenen Orten, Technopolen oder Wissenschaftsstädten, wo all diese Spezialisten ihre ganze Zeit darauf verwenden müssen, in kürzester Zeit konkrete Ergebnisse zu erzielen. In Übereinstimmung mit dem abgeschlossenen Arbeitsvertrag und nicht dem Satz.

Es ist äußerst wichtig, dass das Projektmanagement die persönliche Verantwortung für deren Ausführung trägt. Dann, sehen Sie, werden Ihre Mikrochips und Maschinen mit Instrumenten, Motoren und Satelliten zeitnah erscheinen, Fristen werden nicht mehr ständig nach rechts verschoben, und Budgets werden wachsen.
45 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Solist2424 Офлайн Solist2424
    Solist2424 (Oleg) 2 Dezember 2022 11: 38
    +1
    Gaidar: Wer braucht deine... Werkzeugmaschinen?! Bei Bedarf kaufen wir alles im Ausland ein.

    VV: ...deshalb zwingt uns die aktuelle Situation, in vielen Bereichen unabhängig zu arbeiten, einschließlich der Herstellung einer eigenen wissenschaftlichen und instrumentellen Basis ...

    Ich sehe nicht „praktisch die gleichen Worte und Formulierungen wie Gaidar“.

    Generell ist es immer einfacher zu kritisieren.
    1. Vyacheslav Krylov Офлайн Vyacheslav Krylov
      Vyacheslav Krylov (Vyacheslav Krylov) 2 Dezember 2022 15: 11
      +3
      Zitat von solist2424
      Generell ist es immer einfacher zu kritisieren.

      Marzhetsky kritisiert nicht, er sagt so gut er kann, wie er es sieht, aber im Thriller-Genre: "um alle zu erschrecken und sie beiseite zu werfen und sich mit Vergnügen die Handflächen zu reiben." Die Vorschläge von Marzhetsky spiegeln seine "Tiefe" wider. Es gibt keine Tiefe.
      Aber die Leute mögen ihn wirklich. Ich gebe zu.
      1. Ilja Sjuzin Офлайн Ilja Sjuzin
        Ilja Sjuzin (Ilja Zyuzin) 17 Januar 2023 11: 29
        0
        Gaidars berühmter Satz - was hat Müll damit zu tun! Was gesagt wird, ist gesagt. Und sie zerstörten weiter alles, was ihre Hände erreichten. Wo stünde Uralwagonsawod heute, wenn sich seine Arbeiter nicht gegen den Bankrott des größten Panzerherstellers Russlands erhoben hätten? Was sagst du den ganzen Weg nichtslos.?
  2. Kalligraph Lev_Nikolaevich (Dmitry) 2 Dezember 2022 11: 50
    +3
    Alle diese hochbezahlten Top-Manager sollten zusammen mit Ingenieuren und anderen zivilen Spezialisten an speziell dafür vorgesehenen Orten eingeschlossen werden

    Dann werden sich die Zivilisten vollständig zerstreuen. Gerade die Menschen, die persönliche Freiheit schätzen, sind zu kreativer Ingenieursarbeit am besten befähigt – sie trennen sie nicht von gestalterischer Freiheit.
    Sharashkas waren während des Zweiten Weltkriegs nicht nur ein Ort der Gehirnkonzentration, sondern auch eine Möglichkeit, sie vor dem harten Militäralltag der übrigen Zivilbevölkerung zu schützen.
    Das Nuklearprojekt wurde von Menschen vorangetrieben, die in einem "goldenen" Käfig saßen - sie sahen nie solche Möglichkeiten, ihre Ideen an einem "friedlichen, freien" Bürger zu verwirklichen.
    Ein kreativer Mensch kann nur durch das reichhaltigste Arsenal an Werkzeugen und Mitteln und vor allem durch das Zeigen von Interesse an den Ergebnissen seiner Arbeit motiviert werden, was dieses Arsenal und diese Ressourcen bestätigen. Und die Notwendigkeit zum "Schließen" betraf nur die Geheimhaltung.
    Jetzt werden Versuche zum "Schließen" nur alle Unternehmungen beenden.
    1. Wladimir Orlow Офлайн Wladimir Orlow
      Wladimir Orlow (Vladimir) 3 Dezember 2022 06: 32
      +2
      „Schließen an besonderen Stellen“ kann hier als „Reorganisieren, basierend auf verfügbaren Ressourcen“ verstanden werden. Und die Phrasen über "effektive Manager" sind immer ironisch (weil sie nur mit einer Geheimhaltungsvereinbarung gefeuert werden können und nicht gehen, um in die Fußstapfen von Rogosin und anderen Eigentümern von Elite-Immobilien auf Twerskaja zu treten).
      Die Frage ist - wer wird dies tun, "sein" BIP "nicht aufzugeben" ..? Eine rhetorische Frage, im Artikel selbst gibt es eine Antwort - "was 8 Jahre lang gestört hat" ...
      1. Kalligraph Lev_Nikolaevich (Dmitry) 3 Dezember 2022 13: 28
        0
        Rogozin ist übrigens jetzt mit nützlichen Aktivitäten beschäftigt.
        Er testet die an der Spitze zurückgestellten Entwicklungen und organisiert die Produktion anhand der Ergebnisse ihrer Wirksamkeit.
  3. boriz Офлайн boriz
    boriz (Boriz) 2 Dezember 2022 12: 38
    +10
    In der modernen Realität sollten all diese hochbezahlten Top-Manager zusammen mit Ingenieuren und anderen zivilen Spezialisten an speziell dafür vorgesehenen Orten eingesperrt werden und nicht entlassen werden, bis sie das fertige Ergebnis herausgeben. Dann, sehen Sie, werden Ihre Mikrochips und Maschinen mit Instrumenten, Motoren und Satelliten zeitnah erscheinen, Fristen werden nicht mehr ständig nach rechts verschoben, und Budgets werden wachsen.

    Und Designer müssen zunächst einmal versuchen, normales Geld zu bezahlen. Mit diesem Geld werden sie zunächst einmal die Renten des noch lebenden Designers der sowjetischen Schule aufholen. Dadurch wird aus ehemaligen Studierenden eine gewisse Anzahl kompetenter Gestalter entstehen. Und das ist in der Regel eine Angelegenheit von mehr als einem Jahr, erfordert aber bereits erfahrene Konstrukteure.
    Durch die Bemühungen von Chubais und Gaidar wurde die Kontinuität der Generationen in Industrie und Wissenschaft zerstört. Spezialisten hinterließen in alle Richtungen dürftige Gehälter. Es gab niemanden, der mit Hochschulabsolventen arbeiten konnte. Daher das übergewichtige IL 112 und all die anderen Probleme. Um auf dem schmalen Grat zwischen Übergewicht und mechanisch schwacher Flugzeugkonstruktion zu balancieren, braucht man sowohl Fingerspitzengefühl als auch viel Erfahrung. Und die Leiter des Designbüros verdienten gut, weil sie glaubten, dass die Jungs zurechtkommen würden. Und die Jungen müssen normal leben, Familien gründen, Kinder gebären. Einer meiner Verwandten arbeitete ein Jahr lang in Salyut, verlor sein Augenlicht, saß auf einem Penny, erkannte, dass es nichts zu warten gab, und warf ab. Er wurde definitiv nicht verfolgt, er wurde gebeten zu bleiben. Danach wundern mich die Probleme mit dem Motor für die Su 57 nicht. Es kann nichts anderes geben.
    Eine solche wilde Situation begann unter der UdSSR. Schon damals erhielt der Designer ein Vielfaches weniger als der Arbeiter.
    Und über die Chips - nur Unsinn. Um sie auf dem Knie zu machen?
    Jeder weiß bereits, dass ein normaler Chip eine bestimmte Ausrüstung erfordert, die in den Niederlanden hergestellt wird. Es wurde bestellt, sogar teilweise vorausbezahlt, aber aus irgendeinem Grund wurde das Geld für die Restzahlung nicht gefunden und es wurde, bereits geleistet, nicht weggenommen. Und dann begannen Maidan, Krim, LDNR, und wir können nur von Ausrüstung träumen. Wir haben die Fähigkeit, solche Geräte herzustellen, schon vor langer Zeit und hoffnungslos verloren.
    Der Autor musste seine Hauptaufgabe erfüllen und herausfinden, wer an solchen Sabotagefällen schuld ist, wer das Geld stiehlt, das an diejenigen gezahlt werden muss, die wirklich arbeiten. Dann gäbe es weniger Probleme.
    Aber es stellte sich heraus, dass es profitabler und ruhiger war, andere über die Medien anzuspucken.
    Meine Worte mögen hart erscheinen, aber was die Arbeit eines Designers und eines Produktionsarbeiters (während der Zeit von Chubaisyatina) ist, weiß ich aus eigener Erfahrung. Daher sind meine Worte der stärkste Versuch, im Rahmen des normativen Vokabulars zu bleiben.
    Und dann würde ich sagen...
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 2 Dezember 2022 13: 17
      +4
      (Boriz) Die Gründe für einen so schlechten Zustand in der Russischen Föderation wurden sehr richtig festgestellt. Das liberale westliche Modell, das durch die „Liberalen“ von Gauidar-Chubais aufgezwungen wurde, war für die Entwicklung Russlands zunächst nicht akzeptabel. Die „Gaidars“ in den Wirtschaftsinstituten und anderen für Entwicklung sollten ihr eigenes Modell schaffen, aber sie kopierten blindlings das westliche Modell. Die Haltungsweise eines Pferdes ist für ein Kamel nicht geeignet – das lässt sich verallgemeinern. (Pferd - wie die EU, Kamel - eurasisches Russland mit seinen eigenen Besonderheiten) ...
      Jetzt kooperiert die Welt und es gibt keine Möglichkeit mehr, alles herzustellen, daher hat die Russische Föderation die Möglichkeit, viele Geräte und Komponenten von der VR China und anderen Verbündeten zu kaufen. Stellen Sie nur strategisch wichtige und massenproduzierte Produkte selbst her. Dazu bedarf es einer durchdachten Herangehensweise. Bisher gilt in der Russischen Föderation der Hauptansatz: Je mehr Mittel "gekürzt" werden, desto besser werden die Ergebnisse sein.
    2. UAZ 452 Офлайн UAZ 452
      UAZ 452 (UAZ 452) 2 Dezember 2022 19: 09
      0
      Boris, ich stimme dem größten Teil von dem zu, was Sie geschrieben haben, und ich bin bereit zu unterschreiben, aber hier

      Eine solche wilde Situation begann unter der UdSSR. Schon damals erhielt der Designer ein Vielfaches weniger als der Arbeiter.

      und dein anderer Satz

      Und Designer müssen zunächst einmal versuchen, normales Geld zu bezahlen. Mit diesem Geld werden sie zunächst einmal die Renten des noch lebenden Designers der sowjetischen Schule aufholen. Dadurch wird aus ehemaligen Studierenden eine gewisse Anzahl kompetenter Gestalter entstehen.

      widersprechen sich etwas. Ich stimme dem ersten eher zu - es war nicht 1991, als ein großes, wohlhabendes Land plötzlich zusammenbrach. Und es begann nicht 1985. Dies waren die Schlussakkorde des Trauermarsches. Jetzt gibt es also nicht einmal mehr jemanden, auf den man wetten kann - Designbüros, Forschungsinstitute bestehen aus effektiven Managern - Budgetschneidern und wohlverdienten Großvätern, die meisterhaft wissen, wie man für ein bescheidenes Gehalt, das sie als ehrlich verdiente Rentenerhöhung empfinden, umgeht Schreiben Sie leere Berichte, Antworten über die in Entwicklung befindlichen Analoga und eine Begründung für die Notwendigkeit, die Finanzierung zu erhöhen. Und das alles zwischendurch Kreuzworträtsel lösen. Es gibt keine anderen in der Verteidigungsindustrie, und es wird mehr als ein Dutzend Jahre dauern, bis sie wachsen. Und das ist, wenn wir heute anfangen, wenn sie, wenn sie leicht flügge sind, nicht über den Hügel fallen, wo die Bedingungen für Talente viel besser sind als in unserem Land, wo die nächsten Jahrzehnte definitiv nicht fettleibig sein werden. Vielmehr lohnt es sich, auf eine Rückkehr zu unserer gewohnten und vertrauten Armut zu warten. Und wer wird sie unterrichten, jung und vielversprechend? Manager und geehrte Großväter? Ja, sie werden Konkurrenten für sich selbst vorbereiten ... Ja, und sie werden nicht unterrichten können, selbst wenn sie es wünschen.
      Was zu tun ist? Aber ich weiß es nicht. Alles ist ein Betrüger? Leider ja. Ich sehe noch keine wirklichen Wachstumspunkte, Kristallisationspunkte. Wie kann man sich von unten abstoßen, wenn man diesen Boden noch gar nicht erreicht hat? Und bisher zappeln die Leute nicht einmal, um extra rauszuschwimmen, sondern warten lieber oder fordern gar, dass "die, die es sollen", sofort entscheiden und alles zerstören, organisieren und versorgen. Nur die "die sollen" können nur Berichte schreiben und betrügerische Aktivitäten durchführen, und in diesen Berichten wird alles entschieden, organisiert und bereitgestellt. So leben wir.
      1. boriz Офлайн boriz
        boriz (Boriz) 2 Dezember 2022 20: 46
        0
        Ich kam 1979 in das Konstruktionsbüro des Verteidigungswerks. Und dort waren sie keineswegs damit beschäftigt, Kreuzworträtsel zu lösen. Es gab gute Designer, einige von ihnen arbeiteten trotz ihres Alters vor 7 Jahren. Es gab auch Faulenzer. Es besteht immer noch die Möglichkeit, diejenigen zu finden, die wirklich arbeiten und von ihrem Wissen und ihrer Erfahrung profitieren könnten.
        1. UAZ 452 Офлайн UAZ 452
          UAZ 452 (UAZ 452) 2 Dezember 2022 21: 55
          0
          Fähigkeiten und Kompetenzen veralten schnell, wenn sie nicht nachgefragt werden. Ein Bauunternehmer, der seit 5 Jahren auf dem Markt tätig ist, ist kein Bauunternehmer mehr. Und ich erwähne den Altersfaktor nicht, und selbst jemand, der im Alter von 40 bis 50 Jahren ein ausgezeichneter Spezialist war, ist weit davon entfernt, dass er mit 65 bis 70 zu mindestens etwas fähig sein wird.
          Schließlich haben wir ein Land der Gegensätze – alle empören sich über die Anhebung des Rentenalters auf 65, und dann protestieren plötzlich dieselben Leute gegen die Entlassung von Mitarbeitern mit 70 und beweisen allen, dass dies fast das produktivste Alter ist.
  4. Nelson Офлайн Nelson
    Nelson (Oleg) 2 Dezember 2022 13: 22
    -2
    Als Russland 2014 aufhörte, eine „geliebte Ehefrau“ für den kollektiven Westen zu sein, ging dies bitter auf uns alle zurück. Unter dem Druck der Vereinigten Staaten weigerten sich ausländische Partner, Moskau mit Komponenten und fertigen Ausrüstungen, Werkzeugmaschinen und Technologien zu beliefern.

    Allein in den Jahren 2015-2021 wurden viele Fabriken westlicher Partner eröffnet + Ausrüstung wurde geliefert.
    Über 100 Milliarden US-Dollar pro Jahr.

    2 bemerkenswerte Beispiele -
    - 2015 wurde in Uljanowsk das DMG-Mori-Werk für die Herstellung von Werkzeugmaschinen eröffnet, das dann bei der Eröffnung einer neuen Diamantantey-Werkstatt für die Produktion von S-400/500 aufleuchtete
    - 2016 wurde im Rahmen von SSK Zvezda das Sapphire-Werk für Propeller mit Propellerantrieb eröffnet, die gesamte Technologie - von General Electric - in die Russische Föderation übertragen.

    Also bis zum 24 war im Allgemeinen alles normal.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (Boriz) 2 Dezember 2022 13: 53
      +2
      Aber seine elementare Basis (Chips) - war und ist es nicht.
      Und alle aufgeführten Geräte werden auf Befehl des Herstellers angehalten. Was auch schon passiert ist.
      Kritische Dinge dürfen nur von uns selbst erledigt werden.
      1. Nelson Офлайн Nelson
        Nelson (Oleg) 2 Dezember 2022 14: 33
        +1
        Quote: boriz
        Alle aufgeführten Geräte werden auf Anweisung des Herstellers angehalten

        Erstens sprach Marzhetsky davon, dass sie seit 2014 überhaupt nicht mehr liefern.
        Zweitens direkt auf den Klick - bis zum Anschlag.
        (obwohl das Verlegen einer solchen Funktion - Herunterfahren in einem Internet - real ist)

        Nur so entstehen unüberwindbare Probleme bei der Reparatur.
        Im Moment herrscht keine Panik.

        Ein weiterer Moment arbeitet gegen uns - selbst bei einer Lokalisierung von 75 % stoppt der Mangel an Lieferungen der verbleibenden 25 % die Produktion sowohl des Endprodukts als auch der gleichen 75 % der lokalisierten Komponenten.
        Aber es war notwendig, vor dem 24. darüber nachzudenken.
        Jetzt müssen wir nach Wegen suchen, uns an die neue Realität anzupassen.

        Quote: boriz
        Kritische Dinge dürfen nur von uns selbst erledigt werden.

        Aber obwohl wir selbst bestimmte kritische Dinge nicht tun, sollten wir nicht in Konflikt mit denen geraten, die sie herstellen und liefern.
        1. UAZ 452 Офлайн UAZ 452
          UAZ 452 (UAZ 452) 2 Dezember 2022 19: 19
          +1
          Ein weiterer Moment arbeitet gegen uns - selbst bei einer Lokalisierung von 75 % stoppt der Mangel an Lieferungen der verbleibenden 25 % die Produktion sowohl des Endprodukts als auch der gleichen 75 % der lokalisierten Komponenten.

          Ich stimme definitiv zu! Aus irgendeinem Grund hat niemand erkannt, dass das völlige Fehlen der Produktion eines Produkts nicht so kritisch ist wie die Lokalisierung von 99%. Wenn sie sich weigern, das fertige Produkt zu liefern, können Sie es schließlich woanders kaufen, auch über graue Systeme. Und wenn sie sich weigern, dieses 1% der Komponenten zu liefern, dann steigt erstens die eigene Produktion der verbleibenden Komponenten und zweitens, um die Produktion auf Komponenten eines anderen Herstellers umzuorientieren, ist es oft notwendig, die eigene Produktion komplett umzugestalten, sicherzustellen Kompatibilität, erneute Verifizierung, Zertifizierung usw. In unserem Land, aufgeblasen vor Selbstgefälligkeit, posaunten sie den Lokalisierungsgrad bei 70 % ... 80 % ... 90 % ... 99 ... So war die aktuelle Situation programmiert.
          1. Nelson Офлайн Nelson
            Nelson (Oleg) 2 Dezember 2022 20: 31
            +3
            Zitat: UAZ 452
            In unserem Land posaunte man aufgeblasen vor Selbstgefälligkeit den Lokalisierungsgrad von 70 % ... 80 % ... 90 % ... 99 ... Die aktuelle Situation war also programmiert.

            Sie haben alles richtig gemacht für die friedliche Entwicklung der Wirtschaft.

            Und der Aufbau der Wirtschaft einer belagerten Festung ist in keiner Weise zwecklos.
            1. UAZ 452 Офлайн UAZ 452
              UAZ 452 (UAZ 452) 2 Dezember 2022 21: 49
              0
              Das stimmt in der Situation bis 2014, und dann war diese Option der „Importsubstitution“ viel schlimmer, als wenn sie es gar nicht gemacht hätten.
        2. boriz Офлайн boriz
          boriz (Boriz) 2 Dezember 2022 20: 53
          -1
          Niemand speziell und lief nicht auf. Wir wurden gezwungen, einfach in diese Situation getrieben. Sowohl wir als auch die Ukraine. Schauen Sie sich Poroschenko an, obwohl er ein Bastard war, fehlte ihm nicht das Gefühl der Selbsterhaltung, wie er 5 Jahre lang den wichtigsten Dingen ausweichen konnte: einem umfassenden Konflikt mit der Russischen Föderation, dem Verkauf von Land und einer scharf russophoben Sprache Gesetzgebung. Dafür wurde er durch einen Clown ersetzt.
          Und Putin war entschlossen, ohne Krieg auf den Zusammenbruch der westlichen Wirtschaft zu warten. Und nach dem 24.02. Februar hat er, gelinde gesagt, die Ukraine nicht zu einer entscheidenden Niederlage geführt.
          1. Nelson Офлайн Nelson
            Nelson (Oleg) 2 Dezember 2022 21: 35
            +2
            Quote: boriz
            Wir wurden gezwungen, einfach in diese Situation getrieben

            Nein.
            Sie stiegen ein.
            Ging nach Wolle - sie kamen geschoren zurück.

            Es war notwendig zu ziehen, damit die APU als erste den LDNR traf.
            Und verwandeln Sie das LDNR in ein befestigtes Gebiet, in dem Einwohner umgesiedelt werden.
            1. Gast Офлайн Gast
              Gast 2 Dezember 2022 22: 00
              +1
              Zitat von Nelson.
              Es war notwendig zu ziehen, damit die APU als erste den LDNR traf.

              Und was wäre der Sinn? Und vor allem, woher haben Sie die Idee, dass wir in diesem Fall weniger Probleme haben würden?
              1. Nelson Офлайн Nelson
                Nelson (Oleg) 2 Dezember 2022 22: 20
                +1
                Quote: Gast
                Und was wäre der Sinn? Und vor allem, woher haben Sie die Idee, dass wir in diesem Fall weniger Probleme haben würden?

                Ein dünner Frieden ist besser als ein guter Streit.

                Die Zeit arbeitete für die Russische Föderation und gegen die Ukraine, für Asien gegen den Westen.

                Wenn die Ukraine die LDNR angegriffen hätte, hätte dies in der Ukraine nicht viel Begeisterung ausgelöst. Und das gleiche in der EU.

                Denn wer angegriffen wird, ist der Angreifer.
                1. Gast Офлайн Gast
                  Gast 3 Dezember 2022 14: 43
                  0
                  Bist du wirklich so naiv? Sie würden ihren Angriff als Verteidigung ausgeben und ihnen würde im Westen geglaubt.
                  1. Nelson Офлайн Nelson
                    Nelson (Oleg) 3 Dezember 2022 16: 19
                    0
                    Jeder sieht perfekt, wer angegriffen und wer verteidigt hat.
                    1. Gast Офлайн Gast
                      Gast 3 Dezember 2022 17: 06
                      0
                      Komm schon, im Westen glauben sie wirklich, dass Russland den Donbass und die ZNPP bombardiert.
          2. UAZ 452 Офлайн UAZ 452
            UAZ 452 (UAZ 452) 2 Dezember 2022 22: 02
            +2
            Nun, was das Warten auf den Zusammenbruch der westlichen Wirtschaft betrifft – wir sind die wichtigsten Spezialisten dafür auf globaler Ebene. Wir haben über ein Jahrhundert darauf gewartet. Und einen Krieg zu beginnen, ohne sich das Ziel zu setzen, den Feind zu besiegen ... wenn dem so ist, dann wäre es besser, wenn er Zinnsoldaten spielen würde, und Krieg ist eine ernste Angelegenheit. Es muss entweder nicht gestartet oder durchgeführt werden, um zu gewinnen. Und wenn unsere Führung "gezwungen" wurde, Handlungen zu begehen, die dem Land schaden und nur unserem Gegner zugute kommen, dann ist dies entweder Verrat oder offensichtliche Inkompetenz und Inkompetenz.
        3. boriz Офлайн boriz
          boriz (Boriz) 2 Dezember 2022 21: 04
          0
          Zweitens direkt auf den Klick - bis zum Anschlag.
          (obwohl das Verlegen einer solchen Funktion - Herunterfahren in einem Internet - real ist)

          Buchstäblich anderthalb Jahre - vor zwei Jahren stoppte ein österreichisches Unternehmen die Lieferung von Geräten an die Russische Föderation. Ich finde den Link gerade nicht. Aber die Geschichte war echt.
    2. Sergey Protopopov Офлайн Sergey Protopopov
      Sergey Protopopov (Sergey Protopopov) 3 Dezember 2022 09: 50
      0
      Sie wollen sagen, dass Sie die gezielte Deindustrialisierung des gesamten Landes in den letzten 30 Jahren nicht sehen? Und uns von westlichen Technologien abhängig machen?
  5. Nikanikolich Офлайн Nikanikolich
    Nikanikolich (nikola) 2 Dezember 2022 13: 49
    +2
    Putin ist eindeutig nicht im Fahrwasser, und während er gerade segelt, werden seine besten Freunde dieses Boot sehen, in dem wir alle segeln, bis wir ertrinken. Und das alles dank unseres großen Strategen, der den Kommunismus hasst, den Sozialismus nicht anerkannt, aber den Kapitalismus nicht geschaffen hat.
    1. Solist2424 Офлайн Solist2424
      Solist2424 (Oleg) 2 Dezember 2022 16: 29
      0
      Sie haben vielleicht abrupt abgelehnt - um das System zu bestimmen, in dem sich das Land weiter entwickeln wird. Und wenn jedes Modell spezifische Mängel hat und das Land im Moment an der Grenze seiner Möglichkeiten ist? Einfachere Aufgaben sind nicht immer einfach zu lösen. Wir haben die Flugzeugindustrie viele Jahre lang entwickelt, und man kann nicht sagen, dass es reibungslos lief, sondern mit großen Schwierigkeiten. Schon die Tatsache, dass der Staat und nicht der private Eigentümer heute einen soliden Prozentsatz der Industrie besitzt, ist nicht schlecht, wenn man bedenkt, was Ende der 90er Jahre passiert ist.
  6. boriz Офлайн boriz
    boriz (Boriz) 2 Dezember 2022 13: 49
    +2
    Im Allgemeinen ist die Vorstellung, dass Menschen in Sharashkas getrieben wurden, damit sie besser arbeiten, lächerlich.
    Im allgemeinen Trend der Verschwörungsbekämpfung (die es zweifellos gab) lösten viele Mitglieder verschiedener Machtgruppen (damals gab es genug und heute genug) ihre beruflichen Aufgaben, indem sie Anzeige erstatteten. Es war ein Massenphänomen. Ungebildete Ermittler fanden es schwierig herauszufinden, wer Recht und wer Unrecht hatte. Und die Gruppen suchten eine radikale "Lösung des Problems", und oft durch Druck durch den NKWD.
    Solange der Angeklagte lebte, bestand die Möglichkeit, dass der Fall eine umgekehrte Richtung nehmen würde. Und dann gehen die Betrüger ins Gefängnis, was passiert ist.
    Gleichzeitig verlor das Land unwiderruflich die besten Fachkräfte. Im Politbüro entstand ein Konsens, Spezialisten hinter Gitter zu lassen, bis die Umstände geklärt sind, wie die Zeit zeigen wird. Während die Möglichkeit gegeben wird, dem Land zu nützen. Denn es herrschte ein katastrophaler Fachkräftemangel.
    Und nicht alle waren unschuldig. Aber Schießen wäre eine unzureichende Strafmaßnahme.
    Sharashki im NKWD wurde nach dem Erscheinen von Beria im NKWD weit verbreitet.
    22. August 1938 Beria wurde zum ersten Stellvertreter von Yezhov ernannt.
    29. September 1938 Yezhov unterzeichnet den Befehl zur Schaffung von Sharashkas.
    Nach der Entfernung von Yezhov beginnt Beria, die Sharashki zu erweitern und zu verbessern, und ruft Spezialisten aus Gefängnissen und Zonen zurück.
    Wenn Spezialisten von außen benötigt wurden, wurden auf Wunsch der Anführer der "Sharashkas" (Sträflinge) solche Spezialisten zur Sharashka abgeordnet, aber sie lebten auf der anderen Seite der Gitter, sie arbeiteten nur mit den Sträflingen zusammen .
    Viele bekannte Spezialisten wurden gerettet: Tupolev, Korolev ...
    Aber Taubin konnte nicht gerettet werden. Infolgedessen wurde fieberhaft ein automatischer Granatwerfer, der bekannte AGS, entwickelt, als sie ihn während des Vietnamkrieges in den 1960er Jahren trafen.
    Oder sie könnten Taubin an seinen AG-2 denken lassen. Und die Rote Armee hätte diese sehr nützliche Waffe zu Beginn des Großen Vaterländischen Krieges gehabt. Und es ist keine Tatsache, dass er hinter Gittern schneller gearbeitet hätte. Aber in einer Sharashka hätte er überlebt.
    Sharashkas waren kein Zwangsmittel, sondern retteten unter den damaligen Umständen das Leben der notwendigen Spezialisten.
  7. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 2 Dezember 2022 14: 02
    +3
    Es scheint, dass die Rückkehr zur Praxis der sowjetischen „Sharashkas“, die von einer Masse liberaler schwarzer Mythen angefacht wird, immer dringender wird.

    Justizvollzugsämter - Sie werden nichts sagen - ein wirksames Angebot für unsere "Fingerhutmacher". Stellen Sie sich vor - wie sie ihn schlagen können, ohne etwas im Wesentlichen zu ändern. Das Land und die Regierung bleiben gleich. Können „Oasen“ hinter Stacheldraht existieren? Vergessen Sie nicht - damals war hinter dem Stacheldraht "Sharashkas" das Leben der Sowjetunion in vollem Gange.
    Um uns zu ändern, Sergey, müssen wir das ganze Land ändern. Alles, was wir in 30 Jahren auf den Weg gebracht haben, muss restauriert werden, um die Trümmer zu beseitigen, und dafür brauchen wir die Kraft der Menschen. Sie werden sagen, dass der Feind uns diese Zeit nicht geben wird.
    Das ist richtig - unter der aktuellen Regierung. Mit dieser Macht werden wir diese Arbeit jedoch nicht selbst übernehmen.
    Wenn wir jetzt die Macht wechseln und den Feind zwingen, seinem eigenen Tod in die Augen zu sehen, wird er uns Zeit geben. Alles was benötigt wird. So wie es die UdSSR 1962 gegeben hat.
    Wenn wir auf Ärger verzichten wollen, dann haben wir einen Weg, auf dem wir uns bereits befinden - zum Gemetzel
  8. Pilot Офлайн Pilot
    Pilot (Pilot) 2 Dezember 2022 14: 45
    +6
    Shoigu schrie an jeder Ecke, dass 70-80 Prozent der Armee neue Waffen bekommen hätten.
  9. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 2 Dezember 2022 15: 52
    +3
    Ha. Tatsächlich ist dies ein Vorschlag, "die Stellen der Terme neu anzuordnen", um einen anderen "variablen" Betrag zu erhalten.

    Gibt es Wissenschaftsstädte und Skolkovo? Es gibt. Importsubstitution angekündigt? Es war.
    "Alle diese hochbezahlten Top-Manager sollten an speziell dafür vorgesehenen Orten geschlossen werden", wurde vorgeschlagen? empfohlen. Alle möglichen NeImAnWorld wurden angekündigt? wurden angekündigt. Wurden gute Wünsche ausgesprochen? Ja, 20 Jahre oder mehr...

    Jetzt neu anordnen und alles wird gut? kaum. Außerdem gibt Putin seine eigenen nicht auf. Jeder weiß.

    Es ist notwendig, die Bedingungen zu ändern, und das ... jeder versteht alles ....
  10. vlad127490 Офлайн vlad127490
    vlad127490 (Vlad Gor) 2 Dezember 2022 16: 26
    +4
    Um was geht es in dem Artikel? Die Tatsache, dass die Feinde ihr eigenes Haus, die Sowjetunion, niedergebrannt haben. Etablierter Kapitalismus in Russland. Was hat "...Special Design Bureaus" damit zu tun, wenn die gesamte Branche ausfällt, kein Personal da ist, alle Oligarchen sein wollen, aber keiner arbeiten will und die Behörden nichts brauchen.
    1. Otto Dawar Офлайн Otto Dawar
      Otto Dawar (Otto Davar) 3 Dezember 2022 00: 54
      0
      Sie müssen nicht für alle und alles sprechen.
  11. ont65 Офлайн ont65
    ont65 (Oleg) 2 Dezember 2022 19: 34
    +2
    Sharashki ist keine Lösung des Problems, es gibt keinen Forschungsgegenstand an sich, und das auch noch auf so originelle Weise. Tatsächlich ist die Produktion von Geräten verfügbar, jedoch in sehr bescheidenem Umfang. Sie müssen ernsthaft erhöht werden, die Kapazitäten, um die Fertigungsindustrie des Militärs auszubauen, das Copy-Paste-Verbot aufzuheben, Muster, Bestellungen und Finanzen bereitzustellen, Gruppen von Programmierern und Spezialisten einzubeziehen. Sie haben Geld und Ausrüstung für Covid gefunden, wenn sie möchten, werden sie sie auch für Geräte finden.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (Boriz) 2 Dezember 2022 21: 19
      +3
      Es gibt keine Inlandsinvestitionen im Land zu einem normalen Satz. Darauf ist die gesamte Politik der Zentralbank und des Finanzministeriums ausgerichtet. Die Wirtschaft der Russischen Föderation wird zu 40 % mit einer Rate von 100 % monetarisiert.
  12. Mimocodil Офлайн Mimocodil
    Mimocodil (Mimicrocodil) 2 Dezember 2022 20: 07
    -1
    Wie werden sich in diesem Fall die vom Autor vorgeschlagenen Wissenschaftsstädte von den "Sharashki" unterscheiden? Es scheint mir, nur der Name. Darüber hinaus die Tatsache, dass dort unter dem Vorwand, eine häusliche Umgebung zu schaffen, neben neuen Sharashniks auch Familienmitglieder in einer Koloniesiedlung gehalten werden.
  13. Nikolay Volkov Офлайн Nikolay Volkov
    Nikolay Volkov (Nikolai Wolkow) 2 Dezember 2022 22: 14
    0
    Im Allgemeinen ist es an der Zeit, dass Russland zur Produktionswirtschaft und nicht zur Quatschwirtschaft zurückkehrt
  14. Aufpassen Офлайн Aufpassen
    Aufpassen (Alex) 2 Dezember 2022 22: 56
    0
    Der Westen hat also Recht, wo Russland als Tankstelle bezeichnet wird. Tankstelle mit Atomwaffen. Und was die Chubais-Gaidar-Brüder betrifft, warum sie Russland verschwendet und geplündert haben, weiß jeder, warum und wer sie sind, was Russland für sie bedeutet. Jüdische Betrüger, in deren Händen Russland sowohl 1917 als auch 1991 gelandet ist, in deren Händen Russland mit Dolchen, Zirkonen und Panzerbiathlons ist. Und all dies Jelzin Sharashka ist bereits beim Feind, unter seinen Mitbetrügern, deren Namen sogar verboten sind. Uff, Müll..!
  15. Otto Dawar Офлайн Otto Dawar
    Otto Dawar (Otto Davar) 3 Dezember 2022 00: 45
    -1
    Guter Rat von einem altmodischen Autor:

    Wenn du einen Brunnen hast, halt die Klappe!
  16. Alex D Офлайн Alex D
    Alex D (AlexD) 3 Dezember 2022 01: 06
    0
    Ich erinnere mich, wie sie in den 00er Jahren in einem schäbigen Hostel lebten und für 2-3 Tausend Rubel aßen und sich anzogen. Dann kam er zu dem Schluss, dass ihm dieses Studium und diese Wissenschaft vielleicht egal sind, da es niemand braucht. Und ja, Russland ist keine Halbkolonie geworden. Russland war fast immer eine Kolonie des Westens, aber erst Stalin machte es zu einem souveränen Land, und Gorbatschow gab ihm den Status einer Kolonie zurück, und jetzt gibt Putin ihm die Souveränität zurück, und jetzt wird es von einer Kolonie zu einem Halbstaat. Kolonie, gefolgt von Souveränität. Aber die Wirtschaftsblockade geht nirgendwohin!
  17. Alex D Офлайн Alex D
    Alex D (AlexD) 3 Dezember 2022 01: 36
    0
    Zitat von Nelson.
    Zitat: UAZ 452
    In unserem Land posaunte man aufgeblasen vor Selbstgefälligkeit den Lokalisierungsgrad von 70 % ... 80 % ... 90 % ... 99 ... Die aktuelle Situation war also programmiert.

    Sie haben alles richtig gemacht für die friedliche Entwicklung der Wirtschaft.

    Und der Aufbau der Wirtschaft einer belagerten Festung ist in keiner Weise zwecklos.

    Nicht die Ökonomie einer Festung, sondern die Ökonomie einer Halbkolonie. Das Land kommt gerade an den Staat Iran heran, ohne die protzige Kompradorenaristokratie, die das Land in den Abgrund führte. Das ist erst der Anfang!
  18. Vlad Herren Офлайн Vlad Herren
    Vlad Herren (Sirius-NVL) 3 Dezember 2022 04: 52
    0
    All das war gestern nötig, aber für heute ist keine Zeit. Zweitens ist das sowjetische System der Staatsverwaltung in der Lage, solche Probleme schnell und kostengünstig zu lösen, nicht aber das derzeitige russische.
  19. Sergio63 Офлайн Sergio63
    Sergio63 (Sergej Petrowitsch) 3 Dezember 2022 05: 06
    0
    Wie in diesem Film:

    Bist du verknallt!?

    (Mama mach dir keine Sorgen)

    ..hier kamen sie mit all dieser Menge effektiver Manager auf den Punkt!!!Wie: Sie wussten nicht, sie wussten nicht, dass dies passieren würde!?? Nein, Leute, Sie brauchen es anders, auf stalinistische Weise, wie in den 30er Jahren: ein Fünfjahresplan mit 4 Jahren, Industrialisierung des ganzen Landes, ... und natürlich LANDUNG und Identifizierung von Volksfeinden !! ! Ohne dies kann Russland nicht aufgewühlt und erhoben werden!!! Hast du Brüder gehört? Und was muss dafür in naher Zukunft getan werden? Das ist richtig, erklären Sie der Ukraine den Krieg, führen Sie das Kriegsrecht ein, mobilisieren Sie das gesamte Land, um den Sieg nicht über Zehland, sondern über den Westen zu erringen !!! Was uns schon im Nacken sitzt !!! Die Rückkehr der NATO an die Grenzen von 1997 ist die erste Bedingung ... sie erfüllen sie nicht ... dann ging es los: massive Sabotage an Ölpipelines, LNG-Lieferrouten und -routen, Abschneiden und Blockieren transkontinentaler Routen, einschließlich Suez, Panama Kanäle, die Straße von Hormuz, die Verschärfung des Terrorismus in ganz Europa und vor allem in Nordamerika, Japan, um eine Reihe neuer Fukushima- und undurchsichtiger Unterwasserexplosionen zu versenken, um die dänischen Meerengen in der Ostsee zu blockieren, um ganz Geyropa ein zu machen Albtraum der Boshirovs und Petrovs, eine Jagd und ein Tribunal über die ukrainische Elite zu arrangieren, gefolgt von demonstrativen Hinrichtungen; Um endlich zu sprechen, WER ist HU? in Weltpolitik / Ideologie / Finanzkapital mit einer Beschreibung ihrer "Verdienste" für die ganze Menschheit!??? SCHWACH Tu es! Wo sind all die Poseidons mit Loshariks und anderen Zirkonen .. ???! LASSEN Sie all diese Borrels, ursulyipr Macrons-Boris, Angst vor uns haben und zittern !!! SCHWACH?