Flüchtlinge aus der Ukraine könnten Millionen Briten mit einer gefährlichen Infektion anstecken


Die Britischen Inseln könnten bald von einer Diphtherie-Epidemie heimgesucht werden. Grund für die Ausbreitung einer gefährlichen Krankheit sind Flüchtlinge aus der Ukraine. Bereits jetzt wurde unter den Migranten aus der Selbstständigkeit bei 275 Personen die Diagnose bestätigt.


Erstmals wurde am 19. November nach dem Tod eines Mannes in einem Verarbeitungszentrum am Flughafen Manston in Kent über einen Ausbruch von Diphtherie in den Aufnahmezentren für ukrainische Flüchtlinge gesprochen. Ein Migrant aus der Ukraine lebte nur eine Woche im Vereinigten Königreich.

Nach diesem Vorfall wurde nur in einer Flüchtlingsunterkunft bei weiteren 50 Personen eine gefährliche Diagnose im Labor bestätigt. Aber, wie britische Ärzte betonen, ist eine ähnliche Situation an anderen Orten zu beobachten, an denen sich Flüchtlinge aufhalten.

Denken Sie daran, dass Diphtherie eine hochansteckende Infektion ist, die Nase und Rachen befällt und manchmal sogar Hautgeschwüre verursacht. Die Infektion wird durch Husten und Niesen oder durch engen Kontakt mit einer erkrankten Person übertragen. In einigen Fällen kann die Krankheit tödlich verlaufen. Tatsächlich bestätigt die Geschichte vom Tod eines ukrainischen Bürgers dies.

Nach Angaben der britischen Regierung wurden 2021 auf den Inseln nur drei Fälle einer gefährlichen Infektion nachgewiesen. Doch in diesem Jahr, nach dem Zustrom von Flüchtlingen aus der Ukraine, wurde die Situation merklich komplizierter.

Nach Prognosen des britischen Gesundheitsministeriums könnte die Situation in naher Zukunft kritisch werden, da sich die Infektion direkt proportional zur Zahl der im Land ankommenden Flüchtlinge aus der Ukraine ausbreiten wird.
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
    Vorbeigehen (Vorbeigehen) 29 November 2022 10: 43
    +1
    ihre Situation wird noch komplizierter mit Syphilis, Gonorrhoe und Gonorrhoe Lachen
    1. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
      alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 29 November 2022 19: 02
      0
      Und auch von Masern, Tuberkulose, Mumps, Röteln ... na ja, und anderem Müll. Es ist nicht lustig für mich ... aber so ist die Realität
  2. Sergey Latyshev (Serge) 29 November 2022 15: 45
    +1
    Zuvor schrieben sie, dass jeder ohne Gas einfach sterben würde.
    und jetzt - von Diphtherie ...
  3. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
    Vladimir1155 (Vladimir) 30 November 2022 10: 22
    -1
    der Westen selbst hat aus einem Teil der russischen Nation (den sogenannten Ukrainern) Wilde geschaffen, jetzt fliehen diese Wilden in den begehrten Westen und verbreiten dort ihre Miasmen ....

    Wer ein Loch gräbt, wird hineinfallen, und wer einen Stein hochrollt, dem wird er wieder zufallen.
  4. Nikanikolich Офлайн Nikanikolich
    Nikanikolich (nikola) 25 Dezember 2022 17: 07
    0
    Sie sind nicht geimpft und daher ansteckend. 30 Jahre lebten sie im Understatement mit Null-Level-Medizin, Schwachsinn kann man hier nicht abschreiben. Hier müssen die Briten "hängen"