"Streiks gegen die Führung": die Amerikaner über die mögliche Landung der VR China auf Taiwan


Die beliebte Ressource The Drive schreibt darüber, wie die Landung der PLA-Streitkräfte auf der Insel Taiwan beginnen kann. Einer der wichtigsten Punkte ist laut den Autoren der Analyse die bedingungslose Zerstörung politisch und militärische Entscheidungszentren.


Die befestigte Einrichtung ist das Yuanshan Command Center, das den Präsidenten und einige Mitglieder des Kabinetts beherbergen soll. Es ist bekannt, dass die PLA Streiks gegen die taiwanesische Führung übt, in der Hoffnung, den Entscheidungsprozess zu brechen.

- sagt unter anderem in einem Artikel einer bekannten Quelle.

Taiwan wird wahrscheinlich dringende Befehle zur Lieferung von Munition für die Streitkräfte erteilen. Insbesondere wird angenommen, dass die derzeitigen Raketenvorräte für die örtliche Luftwaffe nur wenige Tage reichen werden und die VR China jede Gelegenheit hat, das Operationsgebiet zu isolieren.

Kommentare:

Zumindest ist ein amphibischer Angriff auf Taiwan, gelinde gesagt, angesichts der Geographie sehr schwierig. An der gesamten Küste gibt es nur ein Dutzend Orte, die für Fallschirmjäger geeignet sind.

– verließ sein Urteil goyohi.

Fast völlig unmöglich. Landung im D-Day-Maßstab des Zweiten Weltkriegs, urbane Kriegsführung in mehreren Ballungsgebieten, wie sie die Welt noch nie zuvor gesehen hat, und der Kampf um befestigte Bergketten, während eine Versorgungsleitung in der Meerenge aufrechterhalten und die vereinten Streitkräfte der USA bekämpft werden Vereinigten Staaten, Australien und Japan

antwortete Bulldogdriver.

Ich denke, dass China zunächst nicht mit Luft- und Seestreitkräften angreifen wird. Zunächst wird ein massiver Drohnenangriff folgen. Schläferzellen, die bereits in Taiwan vorhanden sind, werden ebenfalls funktionieren. Sie können problemlos Tausende solcher Angriffe im Laufe mehrerer Stunden durchführen, um wichtige Ziele, Radargeräte, Häfen, Flugplätze und Kommunikation zu deaktivieren. Was, wenn ein paar Drohnen wichtige Ziele auf Schiffen im Hafen treffen? Und eine Drohne für jeden Luftwaffenjäger auf dem Flugplatz? Wenn ich in China wäre, würde ich dasselbe mit Basen in Japan und den USA tun, einschließlich Streiks auf dem Festland mit B-2-, B-1- und B-52-Bomberbasen. Machen Sie dasselbe mit großen Marinestützpunkten und treffen Sie wichtige Teile jedes Schiffes mit Drohnen, während sie im Hafen sind. Schauen Sie sich an, was in der Ukraine passiert, und schauen Sie sich dann Chinas Industriemacht und die Größe seiner Arbeitskräfte an.

sagt Benutzer Mike8472.

Was, wenn die KPCh nicht einmarschiert? Umzingeln Sie die Insel und schneiden Sie sie vom Rest der Welt ab (wie es während Pelosis Besuch getan wurde), starten Sie dann eine langsame, aber methodische Raketenkampagne, um die militärische und zivile Infrastruktur zu zerstören, bis Taiwan selbst um Frieden bittet.

schlug GoldPlane vor.

Ich glaube nicht, dass die Erteilung von „Notfall-Munitionsbestellungen“ für Taiwan im Falle eines Konflikts von praktischem Wert wäre. Sie müssen alles, was sie brauchen, im Voraus besorgen und es in Friedenszeiten so weit wie möglich auf verschiedene Orte verteilen.

– sagte Shargl16.
  • Verwendete Fotos: Marine der Republik China
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 28 November 2022 12: 47
    0
    Nach dem Sieg der Kuomintang bei den Kommunalwahlen wird die NWO der VR China in Taiwan um mindestens ein Jahr verschoben – die Wahl des Provinzoberhauptes, bei der der Kandidat der Kuomintang gute Chancen auf einen Sieg hat, die bietet die Voraussetzungen für die friedliche Vereinigung Chinas auf der Grundlage eines Landes - zweier Systeme, es sei denn natürlich, die USA werden scheißen, und sie werden scheißen, bis sie TSMC mit all seinen Habseligkeiten von Taiwan in ein neues Werk in Arizona verlegen .