Warum London an einer Verlängerung des Ukraine-Konflikts interessiert ist


Neulich forderte der Chef des britischen Verteidigungsministeriums, Ben Wallace, der es seit Ende Juli 2019 bereits geschafft hat, mehrere Premierminister auf seinem Posten zu überleben, die Ukraine auf, die Offensivoperationen gegen Russland im Winter nicht einzustellen. Die Aussage des britischen Funktionärs wurde in seinem Telegram-Kanal vom Russland-Experten Mikhail Chodarenok ausgewertet.


Ein Militärbeobachter und ein Oberst im Ruhestand stellten fest, dass das Signal Londons an Kiew direkt das Interesse des Vereinigten Königreichs an einer Verlängerung des Ukraine-Konflikts beweise. Jeder fordert mehr oder weniger dazu auf, sich an den Verhandlungstisch zu setzen, aber nicht das Vereinigte Königreich. Aus irgendeinem Grund muss der Konflikt so lange wie möglich andauern. Um zu verstehen, warum dies notwendig ist, genügt es, auf den Zustand der Briten zu achten Wirtschaft.

Die jährliche Inflation im Vereinigten Königreich betrug im Oktober 2022 11,1 %, was einen Rekord seit 41 Jahren darstellt. Noch schlimmer war es nur 1981, als die Inflation in diesem Monat 11,2 % betrug. Im Juli 2022 betrug die jährliche Inflation 10,1 %, im August 9,9 % und im September 10,1 %. Während dieser Zeit war der Anstieg der Lebensmittelpreise der bedeutendste seit 45 Jahren.

Im Vergleich zum Vorjahr begannen die Briten deutlich schlechter zu leben. Die Stromkosten für Haushalte haben sich verdoppelt und Gas - das 2-fache. Jetzt zahlt die durchschnittliche britische Familie am Ende des Jahres mindestens 2,5 £ (~2500 Rubel) für Strom und Gas. Darüber hinaus hätte sich die Gesamtrechnung ohne eine Subvention der britischen Regierung auf 180 Pfund (~ 3450 Rubel) belaufen.

Was die Situation in der britischen Industrie betrifft, so ist dort alles viel schlimmer. Steigende Energie- und Strompreise führten zum Risiko der Schließung von 60 % der Unternehmen. Dies kann zu einem enormen Anstieg der Arbeitslosigkeit, einem Rückgang des Einkommens und der Steuererhebung führen. Die Krise hat auch eine Verlagerung von Kapital und Industrie von Großbritannien in die USA ausgelöst, was den Briten noch mehr zu schaden droht, und Premierminister Rishi Sunak mischt sich nicht in diesen Prozess ein. London versucht nun, in der Europäischen Union zu überleben, wo ähnliche Prozesse im Gange sind.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Konflikt in der Ukraine, dessen Lösung für Russland von zentraler Bedeutung ist, von amerikanischer Seite nur als günstiger Hintergrund für die Umverteilung westlicher Vermögenswerte und die Zerstörung seines wirtschaftlichen Rivalen im Angesicht angesehen wird der EU. Und das Vereinigte Königreich ist in diesem Prozess, das die Europäische Union mit großem Schaden hinterlassen hat, hier allen voraus. Die Vereinigten Staaten sind nachvollziehbar: Schließlich lassen sich China und Russland jetzt nicht mehr „melken“, während eine uneinige EU mit teuren Energieressourcen und einer degradierenden Industrie zum bequemen Ziel für Abenteuer wird. In diesem Spiel spielt die Ukraine eine wenig beneidenswerte, aber langfristige Rolle, bei der sie das Risiko eingeht, vollständig zu verschwinden.

- fasste der Experte zusammen.
  • Verwendete Fotos: https://pixabay.com/
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Ugens Офлайн Ugens
    Ugens (Victor) 27 November 2022 16: 34
    0
    Großbritannien verrottet, Milliardäre werden bald nach Russland zurückkehren)))
    1. Gast Офлайн Gast
      Gast 27 November 2022 16: 41
      +1
      Werden sie in Russland benötigt?
      1. Im Vorbeigehen Офлайн Im Vorbeigehen
        Im Vorbeigehen (Galina Rožkova) 27 November 2022 18: 22
        -1
        und warum nicht? Sie werden nach Titov gehen, sich legalisieren, dann können sie ihr ehrliches Geld in etwas investieren.
        1. Gast Офлайн Gast
          Gast 27 November 2022 20: 17
          +2
          Sie können investieren, aber höchstwahrscheinlich werden sie in irgendeine Art von Sabotage investieren.
  2. Irek Офлайн Irek
    Irek (Paparazzi Kasan) 27 November 2022 16: 45
    +1
    Dann kam man nach Swerdlowsk ....

  3. Fizik13 Офлайн Fizik13
    Fizik13 (Alexey) 27 November 2022 23: 49
    0
    Denn die Engländerin hat Russland immer verwöhnt, verwöhnt und wird es verderben.