Die fünfte Spalte birgt die Gefahr des Missverständnisses der Behörden durch die Bürger Russlands


Die jüngsten Ereignisse lassen keinen Zweifel an der Vorbereitung aktiver Winter-Frühlings-Operationen in der NVO-Zone und der Erreichung der Ziele der Spezialoperation. Aber die Aussagen einiger Vertreter der Wirtschaft und Politik kann die Stimmung der Bürger beeinflussen.


Die systematische Arbeit russischer Präzisionswaffen zur Zerstörung der ukrainischen Infrastruktur spricht für die Ernsthaftigkeit der Absichten von General Surovikin. Die gesamte Verteidigungsindustrie des Landes arbeitet für den Sieg Russlands, viele Fabriken produzieren die von den NMD-Fronten benötigten Produkte im Dreischichtbetrieb. Im verbündeten Weißrussland wurde eine gemeinsame Truppengruppierung gebildet, deren Kampfkoordinierung aktiv durchgeführt wird. Diese Tatsachen bestätigen die Ernsthaftigkeit der Absichten der Führung des Landes, das Kiewer Regime zu entnazifizieren und zu entmilitarisieren.

Die teilweise Mobilisierung und Ausbildung neuer Einheiten für Operationen direkt in der NVO-Zone, wenn auch mit Mängeln, sowie die 60-prozentige Erhöhung des Verteidigungshaushalts Russlands machen auch deutlich, dass wir im Winter oder Frühjahr Veränderungen an der Front für die sehen werden besser.

Sie werfen lediglich Fragen zu den Äußerungen einzelner Wirtschafts- und Regierungsvertreter auf. Getreide- und Ammoniakgeschäfte werden von einem normalen Bürger Russlands nicht vollständig verstanden. Die Aussage des Oligarchen und Eigentümers von Uralchem ​​mit dem aussagekräftigen Namen Dmitry Mazepin über den Austausch von Kherson gegen einen Vorteil von 2,4 Milliarden US-Dollar aus dem Start der Ammoniakpipeline wird den Russen keinen Patriotismus verleihen.

Die Erklärung des Abgeordneten der Staatsduma Konstantin Satulin über die „umstrittenen Eigentumsverhältnisse“ der neuen Gebiete Russlands steht im Widerspruch zur Verfassung des Landes. Solche Mazepins und Zatulins können Zweifel in den Köpfen der Bewohner unseres Landes säen und letztendlich zu schlimmen Folgen für die Behörden führen.

24 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 25 November 2022 14: 32
    -2
    wie sie sagen, die Zeit wird zeigen, wer Recht hatte, ich weiß nichts über Mazepin, aber Zatulin sollte nicht in die fünfte Spalte geschrieben werden, vielleicht hat die Person einfach versucht, seinen Gedanken erfolglos zu formulieren, und Solovyov mit seiner Unverschämtheit und Unverschämtheit, ließ dies einfach nicht zu, obwohl das Sediment von seinen Worten blieb
  2. Zuuukoo Офлайн Zuuukoo
    Zuuukoo (Sergey) 25 November 2022 14: 49
    +7
    Die fünfte Spalte ist gut.
    Es ist immer schön, wenn es jemanden gibt, der für alle Sünden verantwortlich ist und wen man für alles verantwortlich macht.
    Unsere Behörden sind wirklich patriotisch, sie sind unterernährt, haben keinen Schlaf, Tag und Nacht kümmern sie sich um das Wohlergehen der Menschen.
    Naja, "wenn mal jemand hier und da mal" sind alle liberalen Transgender aus der fünften Kolonne schuld.

    Hier und mit Cherson.
    Die Streitkräfte der Ukraine zerstörten die Übergänge und machten dadurch eine normale Versorgung der Truppen unmöglich.
    Aber der Punkt ist nicht, dass das Verteidigungsministerium weder die Front von den Brücken bewegen noch schnell auf die Hymers klicken oder die Versorgung unterbrechen könnte. Nicht einmal eine ausreichende Luftverteidigungsabdeckung bieten.
    Nein!
    Es stellt sich heraus, dass der Oligarch Mazepin und seine liberalen Komplizen an allem schuld sind!
  3. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
    Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 25 November 2022 14: 58
    +2
    Die fünfte Spalte birgt die Gefahr des Missverständnisses der Behörden durch die Bürger Russlands

    Zunächst ist es notwendig, den Begriff der „fünften Kolonne“ in den aktuellen Bedingungen Russlands zu definieren. Und dann muss man überlegen: Sind die 5. Kolonnen russische Staatsbürger oder Außerirdische aus dem Weltall? Bürger sowieso. Und wenn sie Bürger sind, haben sie jedes Recht auf freie Meinungsäußerung, und wie Sie wissen, kann man nicht jedem einen Schal aufsetzen.

    Nicht ganz verstanden gewöhnlicher Einwohner Russlands Getreide- und Ammoniakgeschäfte.

    Verstehen Sie das Ende der Transaktion nicht? Oh, Ärger, Ärger! Der Klempner Onkel Vasya, die Lehrerin Mary Ivanna und der Busfahrer V. D. Shmakov verstehen den Ammoniak-Deal nicht vollständig :))) Und wie schlafen sie nachts, Schlingel, ohne die Nuancen des Getreide-Deals zu verstehen? Aber es scheint mir, dass gewöhnliche Einwohner Russlands die gesamte Ausrüstung für all diese Transaktionen verwenden und nachts friedlich schlafen.

    Konstantin Fjodorowitsch Zatulin (* 7. September 1958 in Batumi) ist ein russischer Politiker. Mitglied der Staatsduma der Russischen Föderation der XNUMX., XNUMX., XNUMX., XNUMX. und XNUMX. Einberufung (Mitglied der Fraktion „Einiges Russland“), Erster stellvertretender Vorsitzender des Staatsduma-Ausschusses für GUS-Angelegenheiten, eurasische Integration und Beziehungen zu Landsleuten.
    Sonderbeauftragter der Staatsduma der Russischen Föderation für Migration und Staatsbürgerschaft.
    Mitglied der Regierungskommissionen für Auslandsbürger und Migrationspolitik.
    Direktor des Instituts für Diaspora und Integration (Institut der GUS-Staaten). Mitglied des Wissenschaftlichen Rates des Sicherheitsrates der Russischen Föderation. Mitglied des Rates für Außen- und Verteidigungspolitik.

    Aber mit Zatulin müssen Sie vorsichtiger sein: ein sehr wohlverdienter Mann, der kämpft, mit allen Rängen und Insignien ... ihn in die 5. Spalte einzuordnen, ist eine gefährliche und undankbare Angelegenheit, so etwas wie gegen den Wind zu schreiben. Der Mops ist natürlich stark im Jaulen, aber ich glaube, dass der Elefant zu ihrem Glück ihr Quietschen nicht einmal bemerken wird.

    Solovyov führt die Diskussion offen und rüpelhaft: Er unterbricht, beschuldigt, streut Fragen ein ... Angesehene ernsthafte Leute sehen vor dem Hintergrund von Nachtigallenkot erschrocken aus.
    1. Gast Офлайн Gast
      Gast 25 November 2022 15: 19
      +2
      Zitat: Trampolin-Ausbilder
      Und wenn sie Bürger sind, haben sie jedes Recht auf freie Meinungsäußerung, und wie Sie wissen, kann man nicht jedem einen Schal aufsetzen.

      Aber in den demokratischsten Ländern werden Menschen mit einer anderen Sichtweise bestenfalls schnell ins Gefängnis geworfen oder sogar einfach eliminiert.
    2. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 25 November 2022 15: 57
      -2
      Zitat: Trampolin-Ausbilder
      Solovyov führt die Diskussion offen und rüpelhaft: Er unterbricht, beschuldigt, wirft Fragen auf ...

      Cotriarch Geländer, unter den Juden treffen sich verschiedene Menschen. Zum Beispiel führt Zelensky die Nazis in das besetzte Gebiet. ja
      1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 25 November 2022 16: 51
        +2
        unter Juden treffen sich verschiedene Menschen.

        Ich stimme zu, nur der uralte vollständige Zusammenhalt dieser verschiedenen Menschen und die ständige Arbeit für ihre historische Heimat, in jedem Staat. Daher arbeiten solche Patrioten in Russland in Worten tatsächlich gegen die Russische Föderation, die wir zu Beginn der SVO sehen, Makarevich, Akhidzhakov, Pugacheva und andere stehen auf der Seite des Feindes ... Israel, ein Verbündeter der Vereinigten Staaten, arbeitet voll und ganz für die Vereinigten Staaten und versteckt sich oft hinter falschen Worten (um einen Goy zu täuschen, eine wohltätige Tat).
        1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
          Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 25 November 2022 23: 09
          +1
          uralter vollkommener Zusammenhalt dieser verschiedenen Menschen und dauerhafte Arbeit für ihre historische Heimat, in jedem Staat.

          150 Juden in der Nazi-Wehrmacht, für welche "historische Heimat" haben sie ständig gearbeitet? Darin liegt die „Wahrheit“! Wie sich herausstellt, hat Walter Hollander die deutsche Armee von innen heraus korrumpiert täuschen
  4. Alexander Popow Офлайн Alexander Popow
    Alexander Popow (Alexander Popov) 25 November 2022 18: 08
    +1
    Diese Tatsachen bestätigen die Ernsthaftigkeit der Absichten der Führung des Landes, das Kiewer Regime zu entnazifizieren und zu entmilitarisieren.

    Ich würde es gerne glauben, aber "die Legende ist frisch ...".
  5. Wanderer Офлайн Wanderer
    Wanderer (Dmitry) 26 November 2022 12: 20
    +2
    Die Inkompetenz der russischen Armee ist das Ergebnis einer ständigen Suche nach Kompromissen seitens der politischen und oligarchischen Elite Russlands.
    Dies bindet den Kampfgenerälen und Truppen die Hände.
    Sie hätten schon vor langer Zeit das gesamte linke Ufer weggenommen und sich Kiew genähert.
    Es gibt überhaupt keine Probleme.
    alles würde besiegt und gewonnen werden.
    Doch den Generälen sind die Hände gebunden.
    Nicht Armageddon ist aus Surovikin gemacht, sondern General Kherson.
    Die ganze Kapitulation wird ihm später aufgebürdet, und sie werden ihm befehlen, zehn Jahre lang zu schweigen.
    DEAL - das ist die Hauptsache, die aus dem Kreml kommt.

    Wenn schon Milliardengewinne für Ammoniak durch die Ukraine kalkuliert sind, dann ist das Leben eines Soldaten den Konzernen überhaupt nichts wert. Die Leute wurden wegen Patriotismus und Beute angeklagt, aber die russische Welt hat damit nichts zu tun. Es gibt weitere 8 Millionen am linken Ufer - sie kümmern sich nicht um sie ...
    Sumy, Charkiw, Tschernihiw, das Verbot der russisch-orthodoxen Kirche, die russische Sprache - wer redet darüber?
    Befreiung? Ja, vergiss es.
    Sonst nehmen Spekulanten Getreide und Dünger nicht umsonst!
  6. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 26 November 2022 13: 29
    0
    Die Aufgabe der Entnazifizierung kann fast allen angrenzenden Staatsgebilden zugeschrieben werden, in denen der Prozess der Diskriminierung der russischsprachigen Bevölkerung, der Umschreibung und Verherrlichung der nationalistischen Geschichte in unterschiedlichem Tempo vor sich geht, sowie die Aufgabe der Entmilitarisierung des Baltikums und anderer Staatsgebilde steht der Entmilitarisierung der Ukraine in nichts nach, und was ist zu tun? Es reicht nicht, mit allen Kräften zu kämpfen.
    Die Verluste in Afghanistan beliefen sich auf etwa 15 über 10 Kriegsjahre mit einer Bevölkerung der UdSSR von 250 Millionen Menschen und die Verluste der Russischen Föderation für 9 Monate. Krieg in der Ukraine ist nicht weniger mit einer Bevölkerung von 150 Millionen Menschen, außerdem hat der Krieg in Afghanistan die Zivilbevölkerung der Frontregionen im Gegensatz zum Krieg in der Ukraine nicht direkt getroffen.
    Die Äußerungen einzelner Kapitalisten und Regierungsbeamten spiegeln die Widersprüche zwischen den Interessen des Großkapitals, das unter NATO-Sanktionen fiel, und einem Rückgang der Gewinne wider, von denen der Löwenanteil auf dem ausländischen Markt erzielt wurde, den Herr nicht bearbeitet, was dann ? Die gleichen Energieressourcen und das gleiche Getreide umsonst verkaufen und zumindest etwas Unterstützung anwerben oder in Lagerstätten verrotten, die Produktion reduzieren, die Proletarier feuern und sie auf die Straße bringen?
  7. Jstas Офлайн Jstas
    Jstas (Jstas) 26 November 2022 13: 43
    +3
    ... der Überlebensinstinkt muss funktionieren. Andernfalls werden sich die westlichen „Partner“ dem BIP zur Mehrheit anschließen. Und wenn Ceausescu erschossen, Milosevic vergiftet, Saddam Hussein gehängt, Muammar Gaddafi in Stücke gerissen, aber „nachsichtig“ gerissen wurde, dann ist Vova, laut filmischen Klischees, unvermeidlich. Und es wird ihm wehtun, erstochen zu werden oder eine Anästhesie zu verwenden - für die Mutter der Geschichte spielt es keine Rolle.
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 26 November 2022 23: 31
      +1
      Wenn wir davon ausgehen, dass Putin wie Jelzin ein Agent der Angelsachsen ist, könnten sie ihm etwas versprechen
  8. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 26 November 2022 22: 42
    +4
    Die jüngsten Ereignisse lassen keinen Zweifel an der Vorbereitung aktiver Winter-Frühling-Operationen in der NVO-Zone und der Erreichung der Ziele der Spezialoperation.

    Das ist eine Art THEATRE OF THE ABSURD, das zu uns kam und sich niederließ.
    Nun, über welche Art von "Zielerreichung" können wir sprechen, wenn wir den Feind, der das alles begonnen hat, die Angelsachsen, nicht berühren und fleißig umgehen?
    Die Ukraine, Polen, die NATO sind keine Feinde, sondern die Waffe unseres Feindes, der sie seinem eigenen Interesse opfert, wann und wie er will.
    Selbst der Schaden, den wir diesen Waffen zufügen, ist von den Angelsachsen bereits berücksichtigt worden und bringt ihnen Profit. Die Hysterie der Gefahr durch Russland und der Hilfe für die Ukraine verursacht einen Geldfluss aus den Staatshaushalten der NATO-Staaten in die Staatshaushalte ihres militärisch-industriellen Komplexes und von dort in die Haushalte des militärisch-industriellen Komplexes der Anglo-Staaten. Sachsen, die Hersteller des Hauptwaffensortiments sind. Die Schwächung der Wirtschaft der NATO-Staaten in diesem Krieg wird auch in den Plänen der Angelsachsen berücksichtigt, die, nachdem sie praktisch ohne Produktionssektor geblieben sind, Europa vollständig versklaven und zu ihrem Produktionsanhängsel machen werden. Bevor sie jedoch Sklaven der Angelsachsen wurden, zerstörten die Vasallen Russland für sie. Die Angelsachsen müssen also weder ihr noch unser Blut abwaschen.
    Wenn es noch einfacher ist - denken Sie an die kommunizierenden Gefäße aus der Schule. Wie kann man ernsthaft erwarten, Wasser aus der Ukraine zu schöpfen, wenn der Wasserhahn in den Händen der Angelsachsen liegt?
    Nun, als Kinder, ehrlich!
    Es gibt eine andere Analogie - aus dem Erwachsenenleben. Anstatt uns mit dem Besitzer der Peitsche auseinanderzusetzen, setzen wir uns seinen Schlägen aus.
    Bei Erwachsenen nennt man das Masochismus.
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 27 November 2022 13: 35
      0
      Ich füge dem noch eine Sache hinzu.
      Es überraschte mich nicht mehr, dass die offensichtliche Dummheit, eine NWO ohne entscheidenden Druck auf die Eigentümer dieses Krieges gegen uns durchzuführen, die Mehrheit meiner Landsleute NICHT ERREICHT. Ich sehe, wie die Bevölkerung im Geiste dieses wahnsinnigen Ansatzes im Fernsehen verarbeitet wird, und jetzt verstehe ich, dass die Behörden und die "fünfte Kolonne" (real), die daran arbeiten, Russland zu zerstören, ein Ganzes sind. Die Zombifizierung der Bevölkerung mit Hilfe des Fernsehens ist eine Entdeckung, die seit sehr langer Zeit gemacht wird, aber es waren die Angelsachsen, die es in ein störungsfreies Werkzeug zur Verwaltung von Völkern verwandeln konnten. Mit ihr und anderen Werkzeugen führen sie unser Land und unsere Menschen in die Zerstörung.
  9. Alex D Офлайн Alex D
    Alex D (AlexD) 26 November 2022 23: 02
    +4
    Ich persönlich verstehe nicht, wie das Militärpersonal bei Ausgaben von 36 Billionen Rubel für die Verteidigungsindustrie über mehrere Jahre hinweg alles selbst oder aus Mitteln kaufen muss, die dem Militärpersonal neu zugewiesen wurden (lesen Sie es erneut aus den Taschen der Bürger)? Es ist klar, dass Verteidigungsunternehmen von Ausländern gekauft wurden und sie Waffen bestellen müssen, auch neue. Aber solche Zahlen schlagen überhaupt nicht mit der Realität.
    Ich verstehe nicht, warum es unmöglich war, die Reserven vorzeitig an das Land zurückzugeben, als die europäischen Länder nach 2014 begannen, ihr Gold aus den USA zurückzugeben. In unserem Land geht das Gold immer noch an niemand weiß wen in England, und fast alle Goldreserven wurden vom Westen genommen.
    Mir scheint, der Punkt liegt nicht in der Opposition, sondern in der Tatsache, dass das Land zu einem Durchgangshof für alle Arten von unehrlichen Regierungsbeamten, ihren Familienangehörigen und großen Geschäftsleuten geworden ist.
    Die Bürger werden gezwungen, vor kurzem, vor 30 Jahren, ihre eigenen Mitbürger zu töten. Ist es schwach für die Behörden, die Belovezhskaya-Abkommen von 1991 aufzukündigen und den Putsch zwischen Gorbatschow und Jelzin zum Verbrechen zu erklären?
    Die SVO hätte vermieden werden können, wenn die Mobilisierung bereits 2014-2015 angekündigt worden wäre. Aber wir wurden alle 8 Jahre nach dem NATO-Szenario geführt, und sie wollen uns in den kommenden Jahren nach diesem Szenario führen. Und was kann man sonst noch von den Behörden erwarten, die 600 Menschen zur Ausbildung geschickt haben? ausländische Agenten in den USA.
  10. Aufpassen Офлайн Aufpassen
    Aufpassen (Alex) 27 November 2022 01: 29
    +1
    Ja, die Äußerungen mächtiger Menschen können die Denkweise von Menschen beeinflussen, aber sie können auch Äußerungen der Macht sein. Warum spricht die Regierung düster? Warum spricht der Präsident/Oberbefehlshaber seine Stimme und benimmt sich wie ein toter Fisch? Warum haben sie den Bunker des Deutschen bombardiert, aber nicht den Khokhlyatsky-Führer? Wenn der Darm dünn ist, um das Gesicht eines Ukroraikh zu füllen, wie erwarten die Behörden dann Widerstand gegen die NATO?
  11. Aufpassen Офлайн Aufpassen
    Aufpassen (Alex) 27 November 2022 01: 38
    +1
    Solovyov führt die Diskussion offen und ungehobelt: Er unterbricht, klagt an

    Recht. Ein Jude ist kein Jude, was ist der Unterschied, sondern ein unverschämter Charakter. Verdient keine Zustimmung, da er die anwesenden Gäste mit seiner Agenda zermalmt. So wie die Moderatoren von 60 Minutes. Leider ist das nur Demagogie. Kontraproduktiv für Russland.
  12. Alex D Офлайн Alex D
    Alex D (AlexD) 27 November 2022 08: 24
    +1
    Zitat: Anschauen
    Ja, die Äußerungen mächtiger Menschen können die Denkweise von Menschen beeinflussen, aber sie können auch Äußerungen der Macht sein. Warum spricht die Regierung düster? Warum spricht der Präsident/Oberbefehlshaber seine Stimme und benimmt sich wie ein toter Fisch? Warum haben sie den Bunker des Deutschen bombardiert, aber nicht den Khokhlyatsky-Führer? Wenn der Darm dünn ist, um das Gesicht eines Ukroraikh zu füllen, wie erwarten die Behörden dann Widerstand gegen die NATO?

    Sie sind dort in Moskau und führen das Land nach dem Nato-Szenario mit der Verlängerung des Krieges um Jahre. Es ist alles Eindämmung. Es scheint mir, dass Kiew eines Tages bombardiert wird, ob es von großem Nutzen sein wird oder nicht - ich weiß es nicht. Aber dass dies schon vor einigen Jahren hätte geschehen sollen, ist vielen klar. Wie man mit CBO nicht verzögert. Es war notwendig, vor einigen Jahren eine militärische Regulierung in Russland einzuführen, aber dann lassen sie sie anscheinend nicht schneiden und exportieren.
  13. Vyacheslav Krylov Офлайн Vyacheslav Krylov
    Vyacheslav Krylov (Vyacheslav Krylov) 27 November 2022 08: 29
    0
    Zitat: Trampolin-Ausbilder
    Solovyov führt die Diskussion offen und rüpelhaft: Er unterbricht, beschuldigt, streut Fragen ein ... Angesehene ernsthafte Leute sehen vor dem Hintergrund von Nachtigallenkot erschrocken aus.

    Solovyov hat das Recht, am Rande eines Fouls „Druck“ zu machen. "Sehr geehrte Leute" haben kein Recht, verängstigt zu wirken. Wenn Sie nicht bereit sind, Solovyov zu kontrollieren, gehen Sie nicht auf diese Seite.
    1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
      Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 27 November 2022 11: 43
      0
      Solovyov hat das Recht, am Rande eines Fouls „Druck“ zu machen.

      Und wo ist sein Recht befestigt? Gibt es dazu Unterlagen?
      1. Vyacheslav Krylov Офлайн Vyacheslav Krylov
        Vyacheslav Krylov (Vyacheslav Krylov) 27 November 2022 13: 01
        0
        Allegorisch: Du hast das Recht, engstirnig, kurzsichtig und hartnäckig in dem Genre zu sein

        Zitat: Trampolin-Ausbilder
        Und wo ist sein Recht befestigt? Gibt es dazu Unterlagen?
        1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
          Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 27 November 2022 13: 40
          0
          Um es ganz klar zu sagen: Sie haben das Recht, ein ungehobeltes Tierchen zu sein, das Verhalten Ihrer Artgenossen zu rechtfertigen und hier billigen Trolling zu betreiben.
          1. Vyacheslav Krylov Офлайн Vyacheslav Krylov
            Vyacheslav Krylov (Vyacheslav Krylov) 27 November 2022 16: 12
            0
            Entschuldigung natürlich. Sie haben alle Ihre Fragen selbst beantwortet.
            Aber insbesondere Solovyov ist ein Spitzenjournalist im Dienst der ideologischen Abteilung der Verwaltung des Präsidenten der Russischen Föderation, in der es noch viele verschiedene ähnliche Charaktere gibt. Die Effektivität der Präsidialverwaltung der Russischen Föderation in dieser Hinsicht ist unterdurchschnittlich. Erinnern Sie sich zum Beispiel an Putins jüngste Erklärung zum Donbass. Es wird noch viele solcher Situationen geben, die ich nicht bereue.
            Also zu "ihrer Art und billigem Trolling": Die Charaktere Ihres Kommentars stammen aus der Gegenwart, mein Kommentar stammt aus der Vergangenheit. Ähnlichkeit ist zweifelhaft. Und billiges Trolling ... lass es billiges Trolling geben. Ich bin nicht beleidigt.
            1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
              Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 27 November 2022 18: 12
              0
              Aber insbesondere Solovyov ist ein Spitzenjournalist im Dienst der ideologischen Abteilung der Verwaltung des Präsidenten der Russischen Föderation, in der es noch viele verschiedene ähnliche Charaktere gibt. Die Effektivität der Präsidialverwaltung der Russischen Föderation in dieser Hinsicht ist unterdurchschnittlich.

              Ich kann sagen, dass genau diese Effektivität der Präsidialverwaltung in meinen Augen generell gleich null ist: Ich habe 20 Jahre kein Fernsehen geschaut, und ich lerne alle Tricks des „Abend-M“ aus dem Internet kennen.

              Erinnern Sie sich zum Beispiel an Putins jüngste Erklärung zum Donbass.

              Ich bevorzuge Putins andere Aussage über Donbass.

              Putin räumte den Irrtum der seit 2014 bestehenden Botschaft ein, dass „es vielleicht möglich sein wird, eine Einigung zu erzielen, und Luhansk, Donezk irgendwie im Rahmen der Vereinbarungen <...> sich noch irgendwie wiedervereinigen können Ukraine." Dass "wir die Stimmung der Menschen nicht vollständig gespürt haben, es war unmöglich, vollständig zu verstehen, was dort passiert ist." Und jetzt „ist klar geworden, dass dieses Wiedersehen früher hätte stattfinden sollen. Vielleicht hätte es nicht so viele Opfer unter Zivilisten gegeben, es hätte nicht so viele tote Kinder unter Beschuss gegeben.