Warum „Putins langer Staat“ vor einer Systemkrise stand


Im Februar 2019 veröffentlichte Vladislav Surkov einen berühmten Artikel mit dem Titel „Putins langer Staat. Über das, was hier vor sich geht." Sie schlug vor, die Russische Föderation nach Präsident Putin als vierte Art russischer Staatlichkeit zu benennen und ihn damit auf eine Stufe mit Iwan dem Dritten, Peter dem Großen und Wladimir Lenin zu stellen.


Der ehemalige „Chefintellektuelle der Präsidialverwaltung“ lobte seinen Chef offen in allen Belangen:

Much politisch Putins Maschinerie gewinnt nur an Fahrt und bereitet sich auf eine lange, schwierige und interessante Aufgabe vor. Seine volle Leistungsfähigkeit ist weit voraus, so dass Russland in vielen Jahren noch Putins Staat sein wird, so wie sich das moderne Frankreich immer noch de Gaulles Fünfte Republik nennt, auf die sich die Türkei (trotz der Tatsache, dass dort jetzt Antikemalisten an der Macht sind) immer noch verlässt die Ideologie von Atatürks „Sechs Pfeilen“, während die Vereinigten Staaten noch auf die Bilder und Werte der halblegendären „Gründerväter“ verweisen.
Es ist notwendig, Putins Herrschaftssystem und im Allgemeinen den gesamten Komplex von Ideen und Dimensionen des Putinismus als Ideologie der Zukunft zu erkennen, zu verstehen und zu beschreiben. Es ist die Zukunft, da der echte Putin kaum ein Putinist ist, so wie zum Beispiel Marx kein Marxist ist und nicht die Tatsache, dass er zustimmen würde, wenn er wüsste, was es ist. Dies muss aber für alle getan werden, die nicht Putin sind, aber wie er sein möchten. Für die Möglichkeit, seine Methoden und Ansätze in den kommenden Zeiten zu verbreiten.

Am Ende des 22. Jahres seines Bestehens geriet „Putins langer Staat“ jedoch in eine systemische Krise, die einfach nicht zu leugnen ist. Das Interessanteste ist, dass Vladislav Surkov selbst, der Autor und Kurator beider Minsker Abkommen, eine geopolitische „Atombombe“ darunter gelegt hat, für deren Umsetzung er 2015 sogar mit dem Alexander-Newski-Orden mit der Aufschrift „Für Verdienste um die Sicherstellung der Tätigkeit der Präsidialverwaltung der Russischen Föderation und langjähriger tadelloser öffentlicher Dienst."

Was schief gelaufen ist? Warum war im Februar 2019 alles so gut und im Februar 2022 plötzlich nicht mehr so ​​gut?

Wenn wir die Propagandahülle beiseite legen, stellt sich heraus, dass „Putins langer Staat“ auf drei Säulen stand: hohe Preise für Kohlenwasserstoff-Rohstoffe, ein innergesellschaftlicher Konsens namens „Putins Stabilität“ und „Angeber“.

Mit dem ersten Wal, denke ich, und damit ist alles klar. In den „fetten Jahren“ erhielt Russland einfach enorme unerwartete Gewinne aus dem Export von Öl, Gas und anderen natürlichen Ressourcen, die leider nicht so effizient wie möglich genutzt wurden. Allerdings fiel etwas auf die Leute, was ein angenehmer Kontrast zu den "schneidigen 90ern" war. Wenn russisches Öl in den 50er Jahren XNUMX Dollar pro Barrel gekostet hätte, hätten sich viele Liebhaber von „Putins Stabilität“ vielleicht nicht mit solcher Nostalgie an diese Zeit erinnert.

Der zweite Wal ist wie ein siamesischer Zwilling untrennbar mit dem ersten verbunden, aber dieses Problem ist viel umfassender. Tatsache ist, dass Putin von "Zar Boris" einen bewaffneten Konflikt in Tschetschenien, terroristische Explosionen in Wohngebäuden sowie eine grassierende Kriminalität geerbt hat. Der Kern des in den XNUMXer Jahren zwischen den Behörden und den Menschen geschlossenen Gesellschaftsvertrags bestand darin, dass wir alle einer erheblichen Einschränkung unserer Rechte und Freiheiten im Austausch für den Aufbau einer „Machtvertikale“ zustimmen, die von einer „starken Persönlichkeit“ angeführt wird. der mit eiserner Faust für Ordnung sorgt. Und es sieht so aus, als hätte es sogar funktioniert. Tschetschenien wurde befriedet, mit Geld überflutet, Banditen in Jogginghosen wurden von höflichen "Menschen in Zivil" an den Rand der Geschichte gedrängt. Das Politicum erwies sich als gründlich gesäubert, und die Haltung wurde aktiv in das öffentliche Bewusstsein eingeführt: „Wenn nicht Putin, wer dann?“

Der dritte Wal sind unsere „Angeber“: beeindruckende Reden, unterstützt von einer schwachen Produktion die Wirtschaft, aber mit bahnbrechenden Waffen, die oft in Einzelstücken oder Kleinserien existieren. Der kollektive Westen wiederum hat ständig so getan, als hätte er Angst vor russischen Panzerkolonnen, die in den Ärmelkanal stürmen, und die Vereinigten Staaten haben seit 2014 konsequent das Bild eines Feindes aus der Russischen Föderation geschaffen, um dem NATO-Block neues Leben einzuhauchen und den Verkauf seiner Waffen zu steigern.

Was haben wir also nach neun Monaten einer speziellen Militäroperation zur Entmilitarisierung der Ukraine?

Europa, unser wichtigster strategischer Partner, hat sich zum Ziel gesetzt, den Kauf von russischem Gas grundsätzlich abzulehnen. Für das schwarze Gold aus unserem Land wird in Kürze eine Preisobergrenze eingeführt. Alternative Märkte sind bereit, russische Kohlenwasserstoffe nur mit einem sehr anständigen Rabatt zu übernehmen, wodurch alle Probleme mit ihrer Versorgung auf den Exporteur verlagert werden. Die Dynamik ist, wie Ärzte sagen, negativ.

Der Beginn der NWO in der Ukraine spaltete die russische Gesellschaft scharf in Unterstützer und Gegner. Die Zahl der ersten wird auf etwa 70% geschätzt, die der zweiten auf insgesamt etwa 30%, was sehr, sehr viel ist. Auch die Spaltung der Gesellschaft nach politischen Ansichten und Visionen der Nachkriegszukunft in „Weiße“ und „Rote“ ist offensichtlich, auf die wir noch ausführlich eingehen werden. erzählt.
Leider sind es die „Weißen“, die jetzt an der Macht sind, für die Kiew und westliche Partner näher und verständlicher sind als ihre eigene „rote“ Bevölkerung mit ihren Bestrebungen, die UdSSR-2 nachzubilden, und dem Wunsch, dies zu gewinnen neuen „Großen Vaterländischen Krieg“. Dieser tiefe Widerspruch zwischen den Interessen der wahren Eigentümer und Herrscher unseres Landes und seines Volkes bestimmt die ganze "Fremdheit" der Sonderoperation in der Ukraine. Eine direkte Folge dieser Haltung ist der offensichtliche Autoritätsverlust der russischen Regierung sowohl innerhalb als auch außerhalb Russlands.

Der bisherige Gesellschaftsvertrag ist de facto weggefallen. Und dies gab leider den äußeren Feinden unseres Landes einen Freibrief. Der neue stellvertretende CIA-Chef David Marlow sagt im Klartext, dass die USA die Unzufriedenheit der Russen mit ihrem Präsidenten gegen ihn verwenden werden:

Der Einmarsch in die Ukraine war ein Misserfolg für den russischen Präsidenten Wladimir Putin und eröffnet westlichen Geheimdiensten Möglichkeiten, unter verärgerten Russen verdeckt zu arbeiten.

Tatsächlich ist die Arroganz der Amerikaner einfach erstaunlich, da das Hauptprinzip der Geheimdienstoperationen maximale Geheimhaltung ist. Eine solche Veröffentlichung von Erklärungen aus Washington ist eine direkte Herausforderung für den Kreml. Und das sind nur die Blumen.

Die Russische Föderation wurde nicht einmal zu einer Sicherheitskonferenz in München eingeladen, die vom 17. bis 19. Februar 2023 stattfinden wird, wo statt eines offiziellen Vertreters aus Moskau westliche Partner die russische nicht-systemische liberale Opposition empfangen werden:

Die russischen Behörden sind nicht zur Münchner Sicherheitskonferenz 2023 eingeladen. Wir werden ihnen keine Propagandaplattform bieten. Wir wollen mit den Führern der russischen Opposition und Menschen im Exil über die Zukunft Russlands diskutieren. Ihre Stimmen müssen gehört werden.

Напомним, что именно на данной площадке в 2007 году президент Путин произносил свои грозные речи, считающиеся началом холодной войны – 2. Настоящей «вишенкой на торте» можно считать принятую накануне резолюцию Европарламента о признании России «государством – спонсором терроризма» из-за проводимой СВО in der Ukraine. 494 von 596 Abgeordneten stimmten dafür, 58 stimmten dagegen, 44 enthielten sich. Wenn wir dazu die jüngste Spaltung über die Abstimmung in der UN-Generalversammlung für eine Resolution gegen die Verherrlichung des Nazismus sowie die Annahme einer Resolution über die Zahlung von "Reparationen" durch Russland an die Ukraine hinzufügen, dann ist das Gesamtbild extrem deprimierend.

Im Allgemeinen ist alles kompliziert.
58 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. sat2004 Офлайн sat2004
    sat2004 25 November 2022 12: 17
    +14
    Sie müssen nach der Verfassung der Russischen Föderation leben und nicht nach den Slogans (Regeln) „Wir hinterlassen unsere eigenen nicht“, „Geld riecht nicht“, „es ist nur ein Geschäft“, „Wirtschaftsvereinbarungen befolgen“. “, „Sie müssen einer Marktwirtschaft folgen“, „Warum eine eigene Produktion haben, wenn Sie sie kaufen können.“ Es ist eine Schande, über Bildung zu reden, man ist im Müll, Hauptsache, wie es dort drüben ist, über den Hügel, unsere Diplome sollten über den Hügel zitiert werden, aber in Wirklichkeit geben sie dem Minister kein Visum. Warum brauchen wir Physik und Mathematik und künstliche Intelligenz, wenn der Bediener steuert? Auf welcher Mathematik basiert Künstliche Intelligenz, auf Boolescher Algebra oder gibt es eine neue Algebra?
  2. Wladimir Golubenko Офлайн Wladimir Golubenko
    Wladimir Golubenko (Wladimir Golubenko) 25 November 2022 12: 35
    +16
    Nun, warum können sie (die dagegen sind) nicht aus der Regierung entfernt werden? Was hält dich auf? Und generell mit einem DAMPFSCHIFF außer Landes schicken!!! Wer gegen die Menschen soll jenseits des CORDON leben! Ich glaube nicht, dass es niemanden gibt, der die sabotierenden Kader in der Regierung ersetzt. Und die Zentralbank auch. Hör auf, Angst zu haben. Und so schon allseitig überlagert.
    1. Ilya 22 Офлайн Ilya 22
      Ilya 22 (Ilya) 26 November 2022 12: 44
      +1
      Der Autor sagt also, dass wir Weiße an der Macht haben und die Menschen größtenteils für die Roten sind. Deshalb vertreiben sie nicht und werden sie nicht deportieren, bis nichts die oberste Macht im Inneren des Landes bedroht.
    2. Alexander Ponamarev Офлайн Alexander Ponamarev
      Alexander Ponamarev (Alexander Ponamarew) 26 November 2022 15: 54
      0
      Wladimir, ich unterstütze Sie voll und ganz
  3. Moschus Офлайн Moschus
    Moschus (Ruhm) 25 November 2022 12: 42
    +20
    Ja, für die meisten Menschen ist die informelle Vereinbarung "der Staat berührt uns nicht besonders und wir schwatzen nicht" beendet, jetzt berührt der Staat alle, aber was im Gegenzug?
    Stabilität? Nein. Vielleicht materielles Wohlergehen? Nein. Vielleicht zumindest der Glaube an weiteren Wohlstand und Wohlergehen? Auch nicht.
    Es gibt nur einen Krieg, dessen Ende nicht in Sicht ist, selbst die Meilensteine, die Ziele, die erreicht werden müssen, um zu gewinnen, sind nicht klar.
    Und in diesem Krieg muss man sich vorbereiten, um nicht an der ersten Wunde zu sterben, an Blutverlust, denn das Tourniquet, das man einem geben wird, ist komplett beschissen. Oder werden Sie nicht krank von Meningitis oder Lungenentzündung, weil sie Ihnen eine Kleidung geben, die nur für das Drill-Training auf dem Exerzierplatz geeignet ist
    1. Ru_Na Офлайн Ru_Na
      Ru_Na (Rustam) 25 November 2022 13: 27
      +12
      Zitat von Muscool
      Ja, für die meisten Menschen ist die informelle Vereinbarung "der Staat berührt uns nicht besonders und wir schwatzen nicht" beendet, jetzt berührt der Staat alle, aber was im Gegenzug?

      aber leider nichts dafür traurig

      Stabilität? Nein. Vielleicht materielles Wohlergehen? Nein. Vielleicht zumindest der Glaube an weiteren Wohlstand und Wohlergehen? Auch nicht.

      Die Aussichten sind sehr, sehr vage, es scheint, dass die Regierung keinen klaren Plan für die nahe Zukunft hat und willkürlich handelt. traurig

      Es gibt nur einen Krieg, dessen Ende nicht in Sicht ist, selbst die Meilensteine, die Ziele, die erreicht werden müssen, um zu gewinnen, sind nicht klar.

      Ziele werden gesetzt, aber wie sollen sie erreicht werden? Entmilitarisierung, nun ja, angesichts der Art und Weise, wie wir militärische Operationen durchführen, wie wir mit feindlichen rückwärtigen Gebieten umgehen, werden wir dieses Ziel mindestens 3-4 Jahre lang erreichen.
      Entnazifizierung, aber wie wird sie durchgeführt und was beinhaltet sie genau, um glühende ukrainische Nationalisten zu schnappen und vor Gericht zu stellen? Nun, da sie sehr aktiv unter aktiver Beteiligung "unserer" Elite ausgetauscht werden, können Sie die Erfüllung dieses Ziels vergessen! traurig
      Die Ergebnisse sind traurig, wir sind wie ein Igel im Nebel, wir gehen weiß der Teufel wohin und haben eine sehr vage Vorstellung davon, was uns erwartet!
  4. UAZ 452 Офлайн UAZ 452
    UAZ 452 (UAZ 452) 25 November 2022 13: 12
    +12
    eigene "rote" Bevölkerung mit ihren Bestrebungen, die UdSSR-2 nachzubilden, und dem Wunsch, diesen neuen "Großen Vaterländischen Krieg" zu gewinnen

    Diese sehr "rote" Bevölkerung hat die echte UdSSR entweder nicht in einem bewussten Alter gefunden oder, wenn sie sie nicht selbst zerstört hat, den Prozess gleichgültig von der Seite beobachtet. Niemand hat sich 1991 erhoben, um die UdSSR zu verteidigen. Und die aktuellen „Roten“ wurden erst viel später, als sie merkten, dass es ihnen nicht gelang, „in den Markt zu passen“. Und selbst wenn morgen durch irgendein Wunder der UdSSR das Sowjetsystem bis ins kleinste Detail wiederhergestellt wird, werden 90 % der Nostalgiker des Sozialismus ohne jeden Zweifel erklären, dass dies der „falsche“ Sozialismus ist.
    Und der Wunsch, im neuen Großen Vaterländischen Krieg zu gewinnen ... Das ist also kein Wunsch, alleine zu gewinnen - nur wenige von ihnen, die sich dem Militärdienst anschließen wollen, liefen, und sie werden sich nicht für Nöte und Nöte anmelden. Sie haben den Wunsch, den Fernseher einzuschalten und von dort aus zu erfahren, dass „sie“ gewonnen haben. Nun, wie in Lieblingsmärchen: "Auf Geheiß des Hechts, nach meinem Willen ..."
  5. aslanxnumx Офлайн aslanxnumx
    aslanxnumx (Aslan) 25 November 2022 13: 18
    +3
    Glauben Sie wirklich an eine 70-prozentige Unterstützung für Putin?
  6. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 25 November 2022 13: 26
    +10
    die Tatsache, dass Putin jetzt und für letzteres von Show-Offs und PR lebt ... sollte klar sein, aber im Moment funktioniert es im Land, obwohl seine "Partner" und sogar Freunde es bereits herausgefunden und dort erkannt haben Es gibt keine HPPs und keine Geopolitik, sondern es wird nur die Situation nach dem russischen Prinzip „vielleicht wird es tragen“ ausgeharrt
  7. Oleg Vladimirovich Офлайн Oleg Vladimirovich
    Oleg Vladimirovich (Oleg Wladimirowitsch) 25 November 2022 13: 35
    +4
    "Im Allgemeinen ist alles kompliziert." Gute Idee.
  8. Kalligraph Lev_Nikolaevich (Dmitry) 25 November 2022 13: 45
    +1
    Sobald ich eine Überschrift mit dem Wort „Warum“ sehe, weiß ich sowohl den Autor als auch die Tatsache, dass er die Frage nicht beantworten wird, sondern einfach die rüde Technik von Werbetreibenden verwendet, die die These in die Frage stellen, die sie müssen Zustimmung in der Meinung des Verbrauchers.
    Es gibt eine Krise – und ihre Ursachen liegen in globalen Negativprozessen, aus denen alle einen Ausweg suchen, manche auf Kosten der anderen.
    Das ist natürlich.
    1. Solist2424 Офлайн Solist2424
      Solist2424 (Oleg) 25 November 2022 21: 34
      0
      Ich stimme zu
  9. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 25 November 2022 14: 20
    +7
    Im Gegensatz zur sich vereinigenden UdSSR wird der Name Russland unter vielen Nationalitäten mit Russen zum Nachteil anderer Nationalitäten identifiziert, und daher verdient die Frage nach dem Namen der staatlichen Bildung Aufmerksamkeit.
    In der Weltgeschichte gibt es drei Arten von Staatsbildungen - Sklavenhalter, Feudalherren und Bourgeois, die sich in den Staats- und Regierungsformen unterscheiden - Diktatur, Monarchie, Republik, denen nur eines gemeinsam ist - die Aneignung von Material Waren und die Herrschaft einer Minderheit der Bevölkerung über die Mehrheit.
    Der Mensch gehorcht den allgemeinen Gesetzen der Entwicklung und kann sie nicht beliebig oder nach Belieben verändern, aber er kann die Entwicklung beschleunigen oder verlangsamen, und das ist das einzige Kriterium, um den Einfluss des Menschen auf den Lauf der Geschichte richtig einzuschätzen.
    In der Russischen Föderation gibt es heute keine Systemkrise, aber V. V. Putin selbst hat in Artikel 13 der Verfassung von 2022 die „Atombombe“ auf die Anerkennung ideologischer Vielfalt und das Verbot staatlicher Ideologie gelegt. Es ist wie ein Körper ohne Seele, ein lebender Leichnam. Was ist eine Ideologie? Dies ist ein System von Ansichten und Ideen, zu denen sich die herrschende Klasse oder die Machtgruppe bekennt, die sie durch ihre politische Partei führt, die diese Ideologie einprägt und schützt. Wie W. I. Lenin schrieb, kann die Ideologie in einer Klassengesellschaft nur klassenbasiert sein – kapitalistisch oder proletarisch. Das Proletariat kämpft immer für bestimmte wirtschaftliche Interessen, die nichts grundlegend ändern, und um dies zu ändern, sind die Klassensolidarität des Proletariats und eine politische Partei notwendig.
    Die Bedingung für die Existenz ist der ideologische Zusammenhalt der Proletarier aller Nationen und Völker, die auf dem Territorium der Russischen Föderation leben, und die Grundprinzipien der leninistischen Neuen Wirtschaftspolitik als Kompromiss auf der Stufe des Aufbaus des Sozialismus zwischen privatem und öffentlichem Eigentum, der kann nur durch eine politische Partei und die Diktatur des Proletariats sichergestellt werden. Andernfalls führen die unterschiedlichen und antagonistischen politischen und wirtschaftlichen Interessen der nationalen und regionalen Bourgeoisie zur Entstehung von Nationalismus und Bürgerkrieg, gefolgt von der Bildung nationaler Staatsgebilde, der Ausrottung der Sprache der interethnischen Kommunikation in ihnen, der Umschreibung der Geschichte , die Schaffung von Nationalhelden und alles, was nach dem Zusammenbruch der UdSSR geschah.
    1. Vyacheslav Krylov Офлайн Vyacheslav Krylov
      Vyacheslav Krylov (Vyacheslav Krylov) 25 November 2022 15: 35
      -3
      Zitat: Jacques Sekavar
      über die Anerkennung weltanschaulicher Vielfalt und das Verbot staatlicher Ideologie

      Dies ist eine solche Textform, eine Provokation der Brownschen Bewegung in Ideologien. Solange es viele von ihnen gibt und sie herumstreunen, können Sie ruhig alles so machen, wie es sollte. Die Leute werden es später mögen, wenn sie die Möglichkeit haben, zu vergleichen und zu bewerten.
  10. Dennis Z Офлайн Dennis Z
    Dennis Z (Denis Z.) 25 November 2022 15: 03
    +3
    Normaler Artikel von Marzhetsky. Endlich bin ich erhört worden. Vor allem über Angeberei und Rasseln mit Anagovnets, die, wie sich herausstellte, wirklich keine Analoga haben. Sogar in Russland. Denn sie liegen in Form von Layouts auf Ausstellungen vor.
  11. Vyacheslav Krylov Офлайн Vyacheslav Krylov
    Vyacheslav Krylov (Vyacheslav Krylov) 25 November 2022 15: 17
    -3
    Warum [i]Putins langer Staat vor einer systemischen Krise stand

    Ein guter Anfang, aber der Autor am Ende des Artikels "alles ist kompliziert."
    Die Antwort ist einfach:
    1) die Zeit ist gekommen, systemische Probleme zu lösen, die sich in den letzten 40 Jahren angesammelt haben;
    2) eine Führungskraft kam, die in den letzten 20 Jahren ihr Potenzial und ihre Kinetik steigern konnte;
    3) Eine Gruppe von Menschen der strategischen staatlichen Ebene zeigte sich.
    Es war möglich, auszuweichen und sich keiner Krise zu stellen, wenn sie beängstigend war.
    Aber es gibt Bedingungen für die „Klärung“ jeglicher Krisen, so dass der Prozess mit einem bekannten Ende bereits seit 2011 (11 Jahre) andauert. Surkov hat etwas gesehen, Marzhetsky hat etwas gesehen - das ist normal.
  12. borisvt Офлайн borisvt
    borisvt (Boris) 25 November 2022 15: 47
    +10
    Der Artikel ist verallgemeinernd und, wie bei Sergey üblich, zeitgemäß und polemisch. Es gibt eine systemische Krise, ich füge hinzu, unter anderem, weil die ersteren, nennen wir Surkows Methoden in der Außen- und Innenpolitik nicht funktionieren. Der Zustand des Staates ist anders, wir befinden uns im Krieg, wissen Sie.
    Aus meiner Sicht ermöglichten sie anstelle von billigeren Tricks, die sowohl Ihre Interessen - die Interessen ausländischer Unternehmen als auch unsere - die Interessen von Menschen, die mit Macht und Ressourcen im Land ausgestattet sind, Manövriermittel zu bieten, ein Auskommen B. Minsky 1-2, im derzeitigen Zustand ist es erforderlich, einfache und kostenaufwendige nachvollziehbare Methoden sowohl für unsere als auch für Ihre zu verwenden.
    Gehen Sie nicht hinter die Kulissen, sondern erklären Sie offen Ziele und Mittel; nicht viel Aufhebens machen, sondern die Infrastruktur des Feindes gnadenlos auslöschen; nicht um vor Ausländern zu knicksen, sondern um zu enteignen, was sie nicht aus dem Land geschafft haben. Nun, es-nein, damit klarzukommen, dass unsere Verantwortlichen nach einem wohlverdienten Urlaub nicht mehr um die Welt reisen können, ehemalige Partner lassen sie nicht mehr. Sie werden nicht vergeben, und das zu Recht - es war nicht gut, sich darauf zu verlassen, als ich zu diesem Beitrag ging))
  13. Vox_Populi Офлайн Vox_Populi
    Vox_Populi (vox populi) 25 November 2022 17: 19
    +8
    Ein sehr vernünftiger Artikel, wenn auch mit verständlichen Vorbehalten.
    Und so wird im Grunde alles auf der Rändelschiene von Halbliberalismus, Halbpatriotismus und einem halbsozialen Staat verlaufen ...
    1. Dingo Офлайн Dingo
      Dingo (Victor) 25 November 2022 21: 40
      0
      Halbliberalismus, Halbpatriotismus und Halbsozialstaat...

      Hmm ... Puschkins Epigramm A.S. an Graf Woronzow.
      Aber ...
  14. Dart2027 Офлайн Dart2027
    Dart2027 25 November 2022 19: 01
    -2
    Der bisherige Gesellschaftsvertrag ist de facto weggefallen. Und dies gab leider den äußeren Feinden unseres Landes einen Freibrief.

    Sie könnten denken, dass sie etwas damit zu tun haben.
  15. RFR Офлайн RFR
    RFR (RFR) 25 November 2022 20: 05
    +17
    Warum ... Ha .... Ja, weil alle Macht aus solchen Surkovs besteht ... Sie mussten für ihre Taten an die Wand gestellt werden, und er gab ihnen Befehle ... Dafür, dass sie Lieder sangen ihn, den sie streichelten, Gerücht ... Das Schlimmste ist, dass diese Leute immer noch regieren, deshalb haben wir unvorhergesehene Probleme ...
  16. Mechaniker Офлайн Mechaniker
    Mechaniker (Yuri) 25 November 2022 21: 09
    +8
    Tatsächlich gibt es keine ideologischen Widersprüche zwischen Russland und dem Westen wie die Widersprüche zwischen der UdSSR und dem Westen.
    Hin und wieder Kapitalismus, Privateigentum. Natürlich sind hier und da die Kapitalisten an der Macht.
    Woher kommen die Konflikte?
    Duck ist ganz einfach: Der Kapitalismus teilt die Einflusszonen auf, unter anderem mit dem Bild eines äußeren Feindes.
    Für die Vereinigten Staaten ist Russland ein bequemer äußerer Feind. Dieselbe Nation (nicht des Rassismus beschuldigt) war bis vor kurzem Russland ein ideologischer Gegner (Sozialismus).
    Für russische Kapitalisten sind die Vereinigten Staaten ein bequemer äußerer Feind.
    Ein externer Feind wird benötigt, um seine Bevölkerung von internen Problemen abzulenken, um seinen Geschäften Vorrang einzuräumen, damit die Behörden alle ihre Pfosten an externe Kräfte abschreiben.
    Und die Leute hier und da sind nur ein Faustpfand, der glaubt, wenn Sie Russland / die USA zerstören (unterstreichen, wenn nötig), dann werden die Leute leben !!!!!
    Wird nicht leben.
    Er wird nur heilen, wenn die Intelligenz des Durchschnittsmenschen deutlich ansteigt.
    Und das ist Bildung und Erziehung und die Einstellung des Staates und tausend weitere Gründe.
    Und dann wird eine Person kritisch denken und in der Lage sein, Ereignisse selbst zu bewerten, unabhängig davon, was Solovyov, Zelensky, Peskov und andere wie sie sagen.
    Aber aus irgendeinem Grund scheint es mir, dass weder Sie noch ich in dieser schönen Zeit leben müssen ...
    1. Dart2027 Офлайн Dart2027
      Dart2027 25 November 2022 22: 50
      0
      Zitat: Mechaniker
      Duck ist ganz einfach: Der Kapitalismus teilt die Einflusszonen auf, unter anderem mit dem Bild eines äußeren Feindes.

      Nun, wie unterscheidet sich das von den Widersprüchen zwischen der UdSSR und dem Westen?
    2. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
      Vladimir1155 (Vladimir) 26 November 2022 21: 11
      -2
      Zitat: Mechaniker
      Tatsächlich gibt es keine ideologischen Widersprüche zwischen Russland und dem Westen wie die Widersprüche zwischen der UdSSR und dem Westen.
      Hin und wieder Kapitalismus, Privateigentum. Natürlich sind hier und da die Kapitalisten an der Macht.
      Woher kommen die Konflikte?

      wie schreibt man so einen Unsinn! und dann rufst du zum selbstständigen denken auf!!! Werfen Sie zuerst falsche Klischees in sich selbst ab und erkennen Sie die Wahrheit, und rufen Sie erst dann alle auf, frei zu werden .... Neben ideologischen Widersprüchen (Sozialismus-Kapitalismus), eher flüchtigen, verbalen, leeren Worten, gibt es tiefe Widersprüche, den Westen will uns zu ihren Sklaven machen, wie Afrikaner und Asiaten und Südamerikaner, damit sie Tribut zahlen und alle natürlichen Ressourcen kostenlos verschenken, und wir wollen frei sein, unabhängig sein und Einkommen innerhalb des Landes ausgeben ..., der Westen will uns künstliche Geschlechter und LGBT aufzuzwingen, und wir wollen traditionelle Familienwerte, das ist eher ein Unterschied in der Ideologie als zwischen Kapitalismus und Sozialismus ... der Westen will uns Satanismus und Halloween aufzwingen, und wir wollen die Wiederbelebung der religiösen Moral und traditionelle Lebensnormen = das ist nur eine Ideologie
    3. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
      Vladimir1155 (Vladimir) 26 November 2022 21: 21
      0
      Zitat: Mechaniker
      Er wird nur heilen, wenn die Intelligenz des Durchschnittsmenschen deutlich ansteigt.
      Und das ist Bildung und Erziehung und die Einstellung des Staates und tausend weitere Gründe.
      Und dann wird eine Person kritisch denken und in der Lage sein, Ereignisse selbst zu bewerten, unabhängig davon, was Solovyov, Zelensky, Peskov und andere wie sie sagen.
      Aber aus irgendeinem Grund scheint es mir, dass weder Sie noch ich in dieser schönen Zeit leben müssen ...

      die intelligenz des durchschnittlichen menschen ist in seinen chromosomen eingeschrieben und hat sich in den letzten 8000 jahren seit der erschaffung von adam nicht verändert... raketen, der mann war nicht dumm....

      In der riesigen lauten Vielfarbigkeit der Außenwelt isolieren wir, was bereits durch unsere Kultur bestimmt wurde. Wir nehmen Objekte durch die Stereotypen unserer Kultur wahr

      Lippmann schrieb. 

      Um es zu beweisen, gebe ich Ihnen Ihr Beispiel, wenn Sie versuchen, die Moderne in das einzupassen, was Sie in der Schule über Sozialismus und Kapitalismus gelernt haben ... keine wirklichen Widersprüche zwischen Ost und West sehen ...

      Stereotype seien unvermeidlich, glaubte der Forscher. Sie entstehen immer dann, wenn ein Mensch mit der Umwelt interagiert und seine Gefühle und Werte auf die Welt projiziert. Lippman fand eine sehr umfassende und genaue Beschreibung von Stereotypen und nannte sie „Bilder im Kopf“, die eine Person vor der Komplexität der Welt um sie herum retten.

      Aber es ist tatsächlich so: Zuerst geben wir dem Subjekt eine Definition, und erst danach sehen wir es, und nicht umgekehrt. Stereotypen sind wie eine Brille, durch die man die Welt sieht. Welche Farblinsen, so eine Welt. Die Wahrnehmung durchläuft Stereotype und ist ziemlich einfach zu überprüfen. Hier ist ein Tisch: Zuerst kommt der Gedanke auf, dass vor einem ein Möbelstück zum Schreiben oder dahinter Essen steht (wie es in der Kultur üblich ist), und erst dann sieht man, dass es aus Glas ist, rund und ziemlich gering.

      Informationen aus dem Portal Scientific Russia (https://scientificrussia.ru/)
  17. Solist2424 Офлайн Solist2424
    Solist2424 (Oleg) 25 November 2022 22: 00
    +1
    Tschetschenien wurde befriedet, mit Geld überschwemmt ...

    Eine "Geldfüllung" hätte es nicht getan - die Banditenformationen haben gewonnen. Außerdem hat es vorher nicht geklappt, aus objektiven oder subjektiven Gründen, aber es hat nicht geklappt.
    Ich will nicht sagen, dass Putin das Land perfekt regiert hat, aber verglichen mit dem, was er im Jahr 2000 akzeptiert hat, sieht das Land jetzt gut aus. Und beachten Sie, dass die Errungenschaften nicht jene unglaublichen Anstrengungen der Volkskräfte erforderten, die in den Jahren der ersten Fünfjahrespläne stattfanden. Der Westen hat ernsthafte Wirtschafts- und Finanzsanktionen verhängt, ist der Lebensstandard der Russen stark gesunken?
    Ein Versuch, dem Präsidenten den schwachen Patriotismus der Gesellschaft, die mangelnde Bildung junger Menschen usw. vorzuwerfen, erscheint nicht ganz würdig - in vielerlei Hinsicht sind dies die Folgen des Zusammenbruchs der UdSSR und des Jahrzehnts der 90er Jahre . Und noch mehr in diesem:

    Europa, unser wichtigster strategischer Partner, hat sich zum Ziel gesetzt, den Kauf von russischem Gas grundsätzlich abzulehnen.

    Als ob jemand einen Plan hätte, das zu vermeiden. Und was ist mit Putin?
    1. Wosnesenski Офлайн Wosnesenski
      Wosnesenski (Oleg Petrowitsch) 26 November 2022 02: 44
      +1
      Ein Versuch, dem Präsidenten den schwachen Patriotismus der Gesellschaft, die mangelnde Bildung junger Menschen usw. vorzuwerfen, sieht nicht ganz würdig aus ...

      Nein und nochmal nein! Der Autor hat in dieser Hinsicht vollkommen Recht. Putin hat große Anstrengungen unternommen und riesige Mittel bereitgestellt, um das Land aus der Krise zu führen, die sozialen Lebensbedingungen der Bürger zu verbessern und die Militärmacht des Landes wiederherzustellen. Wie erfolgreich er in all diesen Fällen war, mag jeder auf seine Weise beurteilen. Aber gerade die Frage der patriotischen Erziehung junger Menschen stand bis vor kurzem nicht nur nicht im Mittelpunkt seiner Aufmerksamkeit, sondern blieb auch in völliger (und ich würde sagen krimineller) Vergessenheit. Obwohl gerade dieses Problem am einfachsten und im Vergleich zu allem anderen mit dem geringsten finanziellen Aufwand und mit dem, wiederum im Vergleich zu allem anderen, größten Effekt gelöst wurde: Haben Sie es vergessen? - "Kader entscheiden alles" !!! Wir haben wirklich eine ganze Generation von Bürgern verloren, und heute ernten wir die Früchte, auch auf den Feldern des Krieges, jenes Krieges, den, machen wir uns nichts vor, die Mehrheit der jungen Menschen heute wie die Pest leugnet. Und schließlich war es nicht nötig, sieben Spannen in der Stirn zu haben (die der Führer der Nation haben sollte), um die Superwichtigkeit einer solchen Aufgabe - der patriotischen Erziehung von Kindern / Jugendlichen - zu verstehen! Und alles, was nötig war, war die Arbeit zu organisieren, ein würdiges Lehrbuch der Geschichte des russischen Staates zu schreiben und es in der erforderlichen Anzahl von Exemplaren zu drucken, wobei die Verwendung dieses zahlreichen "historischen" Ersatzes verboten wurde, der in die Schulen unserer Kinder gestopft wurde. Ich bin mir sicher, dass diese Arbeit mit der richtigen Kontrolle und dem Willen, sie zu tun, in anderthalb Jahren erledigt werden könnte. Welche Mittel es verlangen würde, kann man nicht sagen. Übrigens ist es an dieser Stelle nicht angebracht, auf die Notwendigkeit der Umschulung der Lehrer selbst hinzuweisen: Es würde zumindest genügen, wenn sie selbst dieses Lehrbuch lesen.
      1. Solist2424 Офлайн Solist2424
        Solist2424 (Oleg) 26 November 2022 10: 03
        +1
        Ich widerspreche nicht, du hast recht. Die Frage ist, würde das Lehrbuch dieses Problem lösen, es ist sehr ernst.
  18. Mechaniker Офлайн Mechaniker
    Mechaniker (Yuri) 25 November 2022 23: 01
    +3
    Quote: Dart2027
    Zitat: Mechaniker
    Duck ist ganz einfach: Der Kapitalismus teilt die Einflusszonen auf, unter anderem mit dem Bild eines äußeren Feindes.

    Nun, wie unterscheidet sich das von den Widersprüchen zwischen der UdSSR und dem Westen?

    Es unterscheidet sich grundlegend.
    In der UdSSR gab es kein Privateigentum, dort wurde der Kommunismus aufgebaut, die Ziele des Staates waren unterschiedlich.
    Das heißt, die Ideologien waren grundverschieden, unterschiedliche Ziele, Ziele, Mittel und Methoden.
    1. Dart2027 Офлайн Dart2027
      Dart2027 26 November 2022 09: 52
      0
      Zitat: Mechaniker
      Das heißt, die Ideologien waren grundverschieden, unterschiedliche Ziele, Ziele, Mittel und Methoden.

      UND? In der Politik wurde die Welt auf die gleiche Weise geteilt, indem ein äußerer Feind benutzt wurde.
    2. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
      Vladimir1155 (Vladimir) 26 November 2022 21: 26
      -1
      junger Mann, in der UdSSR gab es Privateigentum (außer Produktionsmitteln und natürlichen Ressourcen)
  19. vlad127490 Офлайн vlad127490
    vlad127490 (Vlad Gor) 25 November 2022 23: 12
    +2
    Der Westen wird Putin zwingen, eine politische Entscheidung über die Ukraine zu treffen. Die. Friedensvertrag zu den Bedingungen der Ukraine, Minsk-3, Kapitulation des Kremls. Jeder von ihnen ist eine Niederlage des politischen Systems in der Russischen Föderation, dies ist keine Krise, 500 Militärangehörige, die von der Front zurückkehren, plus ihre Angehörigen, insgesamt 1,5 Millionen Bürger, die sofort mit den Behörden unzufrieden wurden. Juden, Tel Aviv, wollen Kiew ballistische Raketen mit einer Schussreichweite von 90 bis 430 Kilometern liefern, die in der Lage sind, die gesamte Krim und alle Zugänge zur Halbinsel, die gesamte LDNR aus der Nähe von Cherson oder Nikolaev zu zerstören. Das ist der Anfang. Es gibt viele Leute, die in der NATO ballistische Raketen nach Kiew liefern wollen. Wie werden sich die RF-Streitkräfte wehren ??? Es gibt nur einen Ausweg.
    Lege gesetzlich fest, dass das gesamte Territorium der Ukraine, das von den Separatisten mit Hilfe der NATO erobert wurde, ein integraler Bestandteil Russlands ist. Die Ukraine ist Russland.
    Was wird Putin wählen?
  20. Alex D Офлайн Alex D
    Alex D (AlexD) 25 November 2022 23: 26
    +1
    Der Grund sind die Sanktionen seit Beginn des Magnitsky-Falls. Und es könnte kaum anders sein. Es würde einen Grund geben. Eine westliche Expansion in Russland ist nicht erforderlich, sonst können Sie das Land vollständig verlieren.
  21. Der Kommentar wurde gelöscht.
  22. Vyacheslav Krylov Офлайн Vyacheslav Krylov
    Vyacheslav Krylov (Vyacheslav Krylov) 26 November 2022 00: 23
    +3
    Quote: vlad127490
    Lege gesetzlich fest, dass das gesamte Territorium der Ukraine, das von den Separatisten mit Hilfe der NATO erobert wurde, ein integraler Bestandteil Russlands ist. Die Ukraine ist Russland.

    Ich mag es.
    Schade für die Juden in Tel Aviv, sie müssen auch weggefegt werden, wenn sie sich nicht beruhigen.
  23. Vyacheslav Krylov Офлайн Vyacheslav Krylov
    Vyacheslav Krylov (Vyacheslav Krylov) 26 November 2022 00: 31
    -1
    Zitat: Mechaniker
    Er wird nur heilen, wenn die Intelligenz des Durchschnittsmenschen deutlich ansteigt.
    Und das ist Bildung und Erziehung und die Einstellung des Staates und tausend weitere Gründe.
    Und dann wird eine Person kritisch denken und in der Lage sein, Ereignisse selbst zu bewerten, unabhängig davon, was Solovyov, Zelensky, Peskov und andere wie sie sagen.
    Aber aus irgendeinem Grund scheint es mir, dass weder Sie noch ich in dieser schönen Zeit leben müssen ...

    Der letzte Punkt ist umstritten.
    Es gibt viele Kommentare über dem Niveau von Solovyov, Peskov und anderen wie ihnen.
    Ihre zum Beispiel.
  24. Igor Офлайн Igor
    Igor (Wladimirowitsch) 26 November 2022 01: 02
    +9
    Nun, wenn der Blitzkrieg zunächst ein Erfolg gewesen wäre, dann hätten selbst im Westen viele vor Freude und Überraschung Mützen geworfen.Es ist seltsam, dass niemand für ein solches Totalversagen des russischen Geheimdienstes bestraft und eingerichtet wurde.
    Guter Artikel Endlich wird im Klartext Augenspülung erwähnt, für die sie einst dummerweise hier auf der Seite verboten wurden.
  25. Griffith Офлайн Griffith
    Griffith (Oleg) 26 November 2022 01: 16
    -3
    Ein weiterer Unsinn. Laut dem Autor ist die Verleumdung seiner Bevölkerung in Europa ein großer Sieg für den Westen. Kluge Leute haben längst verstanden, dass Russland nach 1991 tatsächlich eine Kolonie der Angelsachsen wurde. Und natürlich wurden in Russland die richtigen Leute eingesetzt. Deshalb ist der Westen so wütend über das, was passiert. Aber stören Sie hier nicht mit Weiß und Rot. Wir alle wissen sehr gut, wie die Roten 1991 ihr Land verkauft haben. Und das ist eine Tatsache. Und die Roten tauschten sich über Wurst und Kaugummi aus. Auch das ist eine Tatsache. Und wir wissen, wie die Weißen der UdSSR im Zweiten Weltkrieg geholfen haben. Auch das ist eine Tatsache. Man muss die Ausbildung eines dummen Troechniks haben, um alles in Schwarz und Weiß zu unterteilen. Unsere Welt ist viel komplizierter, als sie uns mit diesem Unsinn einzureden versuchen.
    1. Nikolay Volkov (Nikolai Wolkow) 26 November 2022 02: 09
      +7
      Die Roten haben verraten, und die Weißen haben geholfen ... das heißt, Jelzin, Tschubai und andere wie sie, die in den 90er Jahren in Leningrad / St. Petersburg ihre Taschen im Sobtschakas-Team gut gefüllt haben, sind sie rot? Ich möchte Sie daran erinnern, dass beim Referendum über die Erhaltung der UdSSR die überwiegende Mehrheit der roten Bevölkerung FÜR die Erhaltung war ... die Tatsache, dass niemand herauskam, ist auch ein Märchen ... sie kamen heraus ... und dann gab es breite Maidemonstrationen, zumindest unter dem Schutz des Obersten Rates im 93., als sich ein Teil der beschämenden Armee versteckte und ein Teil offen auf die Seite der Nazis trat, die dann das Zentrum in der Ekb wieder aufbauten ... dass Zhenechka Fedorov die falschen Leute erwischt hat und Putin helfen muss, die Angelsachsen mit endlosen Verfassungsänderungen abzuschrecken, ist lange nicht bekannt ... aber das hindert Zhenechka daran, zu wählen gegen alle Arten von angelsächsischen Initiativen in der Russischen Föderation, also konnte mir niemand von dieser verrückten Sekte erklären ... aber mit dem Finger darauf zeigen, dass es nur Verräter gibt und dies eine Tatsache ist, der einfachste Weg ... Die Menschen, um sich für Jeans anstelle des Sozialismus zu entscheiden, bereiteten sich absichtlich mehrere Jahre (oder sogar Dutzende) vor ... all diese künstlichen Engpässe und Karten, als Fabriken und Fabriken arbeiteten und produzierten, nahmen sie es nicht von Grund auf ... die Leute werden getäuscht oder in den Rachen des Kapitals geschoben. es ist eine Tatsache. sowie die Tatsache, dass der Besitz eines Parteiausweises eine Person nicht zum Kommunisten oder Liberaldemokraten macht ...

      über die Weißen, die im 2. Weltkrieg geholfen haben ... ist das nicht die Weigerung von Denikin, mit Hitler zusammenzuarbeiten? Nun, nur eine große Hilfe ... jemand, aber der besiegte Denikin würde Hitler definitiv helfen, die UdSSR zu besiegen ... dass es einige Guderianer gibt, ja Mansteins ... und die Namen der "Assistenten" Krasnov, Shkuro und einiger anderer geht es nicht um was sagen sie nicht? sowie etwa Zehntausende von weißen Emigranten, die von ihnen getäuscht wurden? Sie erzählen uns auch vom "Patriotismus" des Nazi-Komplizen Iwan Iljin ... einige haben sicherlich geholfen, einige haben die Neutralität bewahrt und ein erheblicher Teil hat Hitler aktiv geholfen ... und das ist eine UNBEDINGTE Tatsache ...
      1. Griffith Офлайн Griffith
        Griffith (Oleg) 26 November 2022 02: 25
        +4
        Wissen Sie, wer Jelzin, Kravchuk, Shushkevich und andere wie sie während der UdSSR waren? Sind sie aus der Luft gefallen? Oder wurden sie aus überseeischen Ländern in den Laderaum gebracht? Nichts, dass ihr Boden von denen, die sie von der Schulbank heraufbewegt haben, mit einem Mikroskop überprüft wurde? Aber nichts, was sie ideologisch versiert sein sollten? Was machten ihre KGB-Sonderdienste? Und dass Leute wie Jelzin, Krawtschuk usw. Waren es Tausende? Und jemand hat sie alle von der Schule weggebracht? Ale? Vielleicht waren sie alle blind und haben nicht gesehen, was Jelzin war? Oder war Jelzin so ein Genie, dass er alle zum Narren gehalten hat? Über den Verräter Jelzin muss hier nicht gesprochen werden. Und wenn Sie es erzählen, dann erzählen Sie uns, wie Leute wie er in der UdSSR an die Macht kamen. Dann kann ich dir vertrauen.
        1. sat2004 Офлайн sat2004
          sat2004 26 November 2022 20: 16
          0
          Alle, die im Zentralkomitee der KPdSU waren, strebten und kämpften um den Posten des Generalsekretärs, sie interessierten sich nicht für das Leben des Volkes, was zum Beispiel der Nowotscherkassker Rastrel beweist. Und was ist heute, als Putin V. V. den Arzt nach dem Gehalt fragte, schockierte ihn die Antwort. Aber für das Zeroing hat es 2 Stunden gedauert, um das Referendum herauszufinden, alle Ehre auf Ehre, aber wie hoch ist das Gehalt, wie hat es sich für Ärzte und Lehrer verändert?
  26. Pro100 Офлайн Pro100
    Pro100 (Wladimir Babajew) 26 November 2022 01: 38
    +10
    Einmal sagte ein Lehrer in einer sowjetischen Schule: Im Kapitalismus werden Länder und Völker untereinander kämpfen, und die Oligarchen dieser Länder werden untereinander Handel treiben, aber ich habe nicht geglaubt. Und jetzt glaube ich.
    1. Oleg Pesozki Офлайн Oleg Pesozki
      Oleg Pesozki (Oleg Pesozki) 26 November 2022 11: 25
      +2
      Das ist richtig. Wir dachten, dass wir die Vergangenheit studieren, aber es stellte sich heraus, dass dies die Zukunft ist.
  27. Norma51 Офлайн Norma51
    Norma51 (Nick) 26 November 2022 03: 06
    +7
    Putinismus ist eine Mischung aus Jelzinismus und KGBismus, Veruntreuung und Unterdrückung, allerlei Abramowitsches und Klischees, Kompradoren und Schläger, Ressourcenökonomie und Polizeistaat, parasitärer Oligarchie und verfaulter Nomenklatura, Antipatriotismus und Antidemokratismus.

    Aufgabe für V. Surkov: Lass dir etwas Hässlicheres und Ekelhafteres einfallen.
  28. Feind Pschekow Офлайн Feind Pschekow
    Feind Pschekow (Arkady) 26 November 2022 07: 19
    -8
    Der Autor ist ein Träumer.
    Erstens stiegen die Kohlenwasserstoffpreise genau deshalb, weil das BIP an die Macht kam und der unkontrollierte Abfluss von Ressourcen zu Dumpingpreisen in Richtung Westen aufhörte.
    Zweitens hat es in Russland keine Einschränkung der Rechte und Freiheiten gegeben. Das einzige ist, dass der Staat endlich begonnen hat, die Bürger vor den Banditen der 90er Jahre zu schützen, die entschieden haben, dass sie alles tun dürfen. Die Leute sagten nur dank des BIP. Rechte und Freiheiten sind in den USA und der EU stark eingeschränkt, da würde man dort für jede Propaganda gegen den Mainstream einen Tritt in die Hörner bekommen.
    Drittens sind „Angeber“ nur in Ihrer Vorstellung. In der Welt ist alles viel komplizierter, damit jemand angeben kann. Es gibt Probleme für uns und für sie. Und es ist noch nicht bekannt, wer es in Zukunft schwieriger haben wird, sie zu lösen.
  29. Wasja 225 Офлайн Wasja 225
    Wasja 225 (Vyacheslav) 26 November 2022 08: 31
    +12
    Es ist Surkov, der den Menschen in Mariupol in diesem Jahr Tausende von Toten zu verdanken hat. Er war der Schöpfer von Aktionen (Untätigkeit) im Jahr 2014, als es notwendig war, den Feigling Janukowitsch zu UA zurückzudrängen und den Konflikt in einen Bürgerkrieg zu verwandeln.
  30. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 26 November 2022 09: 53
    +3
    Warum endlos über Verräter, Werwölfe und "Schläfer" in Kostümen diskutieren?
    Jeder hat längst verstanden, dass diejenigen, die einmal verraten, wieder verraten werden.

    Zuerst stiegen sie für die Krusten der KPdSU auf, jetzt werden sie ruhig zu Hause gehalten, verleumden die Galoschen der UdSSR und bauen Jelzin-Zentren, zitieren Solschenizyn, und die Kinder, die die Familien ansahen, umklammerten ihre Zähne über dem Hügel und die säfte vom land ......

    Mit solchen Wandlern, dass sie das eine sagen, das andere tun, die Amere in Gedanken applaudieren und dann so tun, als wären sie überrascht, wie es passiert ist ...
    es kann nicht anders sein....
  31. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 26 November 2022 10: 15
    -2
    Bittere Tränen eines Liberalen, der beklagt, dass die rasante Entwicklung des pro-westlichen Diebes-Kapitalismus, den Surkow als Ideologen von Jelzins Kurs, Russland in eine Kolonie des Westens zu verwandeln (damals war der Kurs unverändert und lang) gepredigt hatte, plötzlich als Hindernisse auftauchte , und dann die NWO. Die Fackeln der Demokratie sind ausgezogen und statt uns nehmen sie jetzt an der Münchener Versammlung teil, um den globalen Trend des Westens zu bestimmen.
  32. Oleg Pesozki Офлайн Oleg Pesozki
    Oleg Pesozki (Oleg Pesozki) 26 November 2022 11: 22
    +6
    Erklärender Artikel. Die Meinung des Autors ist klar, verständlich und begründet wiedergegeben. Ohne abstruse Floskeln und Terminologie. Lassen Sie mich selbst etwas hinzufügen - stellen Sie sich vor, dass es eine Pfeife gibt, sauber, glänzend, bemalt, angenehm für das Auge. Und sie gaben Druck durch dieses Rohr und flossen sofort aus allen Rissen und Löchern, die zuvor verstemmt, gestrichen und überdeckt worden waren. Der Gesamtdruck ist mächtig und die Leistung fällt miserabel ab. Und das Management, dem das Objekt gehört, beginnt, statt zu reparieren, nach Ausreden zu suchen und irgendjemandem die Schuld zu geben. Und die Risse und Löcher werden von einfachen Handwerkern mit improvisierten Mitteln gestopft. So sehe ich die aktuelle Situation. Und ja, wenn wir das Rohr nicht reparieren, dann sind wir Khan.
  33. Mechaniker Офлайн Mechaniker
    Mechaniker (Yuri) 26 November 2022 12: 14
    +3
    Zitat: Oleg Pesotsky
    Erklärender Artikel. Die Meinung des Autors ist klar, verständlich und begründet wiedergegeben. Ohne abstruse Floskeln und Terminologie. Lassen Sie mich selbst etwas hinzufügen - stellen Sie sich vor, dass es eine Pfeife gibt, sauber, glänzend, bemalt, angenehm für das Auge. Und sie gaben Druck durch dieses Rohr und flossen sofort aus allen Rissen und Löchern, die zuvor verstemmt, gestrichen und überdeckt worden waren. Der Gesamtdruck ist mächtig und die Leistung fällt miserabel ab. Und das Management, dem das Objekt gehört, beginnt, statt zu reparieren, nach Ausreden zu suchen und irgendjemandem die Schuld zu geben. Und die Risse und Löcher werden von einfachen Handwerkern mit improvisierten Mitteln gestopft. So sehe ich die aktuelle Situation. Und ja, wenn wir das Rohr nicht reparieren, dann sind wir Khan.

    Ich stimme zu. Aber ich sehe das etwas anders:
    Es gibt Haushaltsorganisationen: Bildung, Medizin, Armee.
    Ich schaue fern, und dort loben sie begeistert unsere Bildung und Medizin, wie Lehrer mit Medaillen ausgezeichnet werden, allrussische Diktate durchgeführt werden, wie teuer MRTs in Krankenhäusern eingesetzt werden.
    Ich gehe mit meinem Kind zur Schule, da gibt es völlige Nähte: Es gibt zu wenig Lehrer, in der Kantine gibt es keine Messer, die Umkleidekabinen sind voller Schüler.
    Ich gehe in die Klinik, und es gibt komplette Nähte, - es gibt keinen einzigen Spezialisten, die Hälfte der Therapeuten reicht nicht aus.
    Und hier schaue ich wieder fern, und es gibt Panzershows, gesamtrussische Militärübungen, Superduper-Raketen.
    Und ich muss nicht zur Armee gehen, um zu verstehen, was dort wirklich vor sich geht, nur in Analogie zu Bildung und Medizin...
    1. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
      Vladimir1155 (Vladimir) 26 November 2022 20: 46
      -5
      Zitat: Mechaniker
      Ich gehe mit meinem Kind zur Schule, da gibt es völlige Nähte: Es gibt zu wenig Lehrer, in der Kantine gibt es keine Messer, die Umkleidekabinen sind voller Schüler.
      Ich gehe in die Klinik, und es gibt komplette Nähte, - es gibt keinen einzigen Spezialisten, die Hälfte der Therapeuten reicht nicht aus.

      Also arbeite in einer Schule oder in einer Klinik oder in der Armee ... Ich weiß nicht, wo du arbeitest, Zunge Ich bin gekommen, um für Sie zu arbeiten, und es gibt komplette Nähte, die Qualität ist gleich Null, die Fristen werden überschritten ..... Zunge Es ist ein Witz, aber im Allgemeinen muss man in allem das Gute sehen, nicht in jedem Land wird bedingt kostenlos unterrichtet und behandelt, in den USA ist ein großer Teil der Bevölkerung Analphabeten, sie träumen nicht von Medizin (nichts ), und die harten Arbeiter der Rednecks dort sind auch dumm (aufgrund der Besonderheiten der lokalen Bildung) und drehen sich wie Eichhörnchen in einem Rad, alles ist in Krediten ... Sie müssen die Gewohnheit loswerden, alles zu schimpfen Inland und Verbeugung vor dem Westen, sowie vom Präsidenten immer mehr verlangen, immer besser .... und selbst Geld verdienen! !! Ja, geh auf eine Privatschule und eine Privatklinik, dort gibt es genug Lehrer und Ärzte.....
      Richte nicht, und du wirst nicht gerichtet; verurteile nicht, und du wirst nicht verurteilt werden; vergib, und dir wird vergeben;
  34. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
    Vladimir1155 (Vladimir) 26 November 2022 20: 30
    -1
    Der angesehene Autor bewertet die aktuelle Situation oberflächlich, 2022 begann mit der epochemachenden Tat von VV Putin, einem würdigen Führer eines großen Landes, vergleichbar mit Iwan dem Großen (Iwan der Dritte), der die schändliche Tributforderung durch die Goldene Horde. so hat VV Putin Anfang 2022 die Haushaltsregel aufgehoben, das heißt eine beschämende Hommage an den Westen ........ der Westen zeigte sofort sein wahres Gesicht, indem er ukrainische Faschisten auf die Russische Föderation setzte ..... . dann entfernte VV Putin Chubais Ernst, allegorisch, eine Person, die ich respektiere, Vladislav Surkov, äußerte sich richtig über Putins LANGEN Zustand, Tropfen für Tropfen, der viele Jahre lang einen pro-westlichen liberalen Sklaven auspresste, hier kann man Putin nicht beschuldigen des Pro-Westernismus, weil Sie einen pro-westlichen Sklaven aus den Leuten herauspressen müssen, die von Lügnern von Hollywood-Fernsehen und Internet getäuscht werden, Menschen, die nur rot aussehen, aber Sie graben, ihm alles importieren, Reisen in die Türkei und Paris sind Wie ein Traum flohen 700 Verräter vor der Mobilisierung! das ist schrecklich! Die gesamte Struktur des Staates ist prowestlich, und diejenigen, die schreien, dass sie angeblich Patrioten sind, wiederholen aus irgendeinem Grund nach BBS und SNN einige kurzlebige Sanktionen und ertrinken in ihrem verrotteten Inneren, ohne zu glauben, dass etwas Besseres getan werden kann in Russland oder China als in Deutschland .... so tief ist die sklavische Bewunderung für den Westen in den Menschen und Beamten verankert .... deshalb schreibt SW Vladislav Surkov lange und konsequent über den LANGEN Staat und hartnäckig, ausgehend von Tschetschenien, all diese Sklavenfäule aus den Menschen und Beamten herauszudrücken ... aber alles wird den Ministern und Oligarchen von denen angelastet, die sich nicht gegen sich selbst wenden wollen und deren Patriotismus nur Neid auf die Erfolgreicheren und Unwillen zu arbeiten und zu erreichen ist, nur Dummheit und Unfähigkeit ... den Sklavenprowestern herauszuquetschen Beamte ist nicht einfach, weil sie durch Patrioten ersetzt werden müssen, wo kann man so viele von ihnen finden? und es gibt einen Kampf, hier werde ich wegen patriotischer Ansichten von der Universität ausgeschlossen, mein fortgeschrittenes Alter bedeutet, dass ich meinen Job für immer verlieren werde, weil sogar kleine böse dicke Beamte manchmal Patrioten hassen ... und Sie sprechen von Ministern und Oligarchen ....

    Spiegel und Affe

    Affe, im Spiegel, sein Bild sehend.
    Leise trat der Bär:
    "Schau", sagt: "Mein lieber Pate!
    Was ist das für ein Gesicht dort?
    Was sind ihre Hinweise und Sprünge!
    Ich hätte mich mit Sehnsucht erwürgt
    Immer wenn sie ein bisschen wie sie aussah.
    Und schließlich gibt es zu
    Aus den Kosaken meiner Gauner fünf oder sechs:
    10 Ich kann sie sogar an meinen Fingern zählen. "
    "Was Klatsch für die Arbeit zu beachten ist,
    Ist es nicht besser, dich selbst anzumachen, Pate? "
    Mischka antwortete ihr.
    Aber Mishenkins Rat war vergeblich verloren.
    -----

    Es gibt viele solcher Beispiele auf der Welt:
    Niemand mag es, sich in Satire zu kennen.
    Das habe ich gestern sogar gesehen:
    Dass Klimych zur Hand unrein ist, weiß jeder;
    Die Leute lesen Klimich über Bestechungsgelder vor.
    20Und er nickt Peter verstohlen zu.
    1. aslanxnumx Офлайн aslanxnumx
      aslanxnumx (Aslan) 28 November 2022 11: 25
      +1
      Ohne Putin wären wir in der Scheiße, aber dank ihm sind wir in einem kompletten Arsch. Du kannst immer noch in Stiefeln auf der Lederhaut laufen, aber im Arsch wird alles zu Scheiße.
  35. Abgestürzter Pilot Офлайн Abgestürzter Pilot
    Abgestürzter Pilot (Sympathisch) 26 November 2022 21: 17
    +1
    Warum schreibst du über einen langen Staat ... An einem freien Tag habe ich mich aus guten Absichten entschieden, den Film "Belarussische Station" anzusehen. Er blieb eine ganze Minute, als Zeichen des Respekts für Papanov und Leonov. Dann kratzte mir plötzlich der verräterische NKWD-Name Urgant für eine Sekunde in den Sinn. Dann blitzte der düstere Becher eines 90-jährigen Mannes in Leutnant-Schultergurten mit einer Lücke, aber mit einem großen Majorstern, auf, und ich stellte den Film ab.
    Die Russen übernahmen die Verantwortung für das Schicksal von Hunderten von Völkern, die auf dem Territorium der heiligen Rus lebten, und vermasselten dann einfach so bei einem Drink alles.
    Jeder möchte sich und seinen Nachbarn die Frage stellen: Was ist die Stärke, Bruder, wie ... was ist zu tun und wer ist schuld ... was ist die russische Nationalidee?
    Faulheit, Gleichgültigkeit und Unhöflichkeit werden Russland und alle Völker zerstören, die ihm vor Hunderten von Jahren geglaubt haben.
    Vielleicht war es sofort notwendig, Decken zu verteilen? Wie die Demokraten..
  36. Alex D Офлайн Alex D
    Alex D (AlexD) 27 November 2022 09: 54
    +3
    Zitat: sat2004
    Sie müssen nach der Verfassung der Russischen Föderation leben und nicht nach den Slogans (Regeln) „Wir hinterlassen unsere eigenen nicht“, „Geld riecht nicht“, „es ist nur ein Geschäft“, „Wirtschaftsvereinbarungen befolgen“. “, „Sie müssen einer Marktwirtschaft folgen“, „Warum eine eigene Produktion haben, wenn Sie sie kaufen können.“ Es ist eine Schande, über Bildung zu reden, man ist im Müll, Hauptsache, wie es dort drüben ist, über den Hügel, unsere Diplome sollten über den Hügel zitiert werden, aber in Wirklichkeit geben sie dem Minister kein Visum. Warum brauchen wir Physik und Mathematik und künstliche Intelligenz, wenn der Bediener steuert? Auf welcher Mathematik basiert Künstliche Intelligenz, auf Boolescher Algebra oder gibt es eine neue Algebra?

    Sie erkennen nicht, dass sie daran schuld sind, dass das Land auf den drittklassigen Abstieg gefallen ist. Dies ist den Kaufleuten zu verdanken, die die Macht ergriffen haben. Sanktionen waren die Folge-Antwort auf ihre Aktivitäten.
  37. Vasilias Офлайн Vasilias
    Vasilias (Wassilew +) 27 November 2022 12: 02
    +1
    Ich werde Ihnen mehr erzählen - die mittelmäßige Führung des Bürgen (der seit Februar niemandem etwas garantiert hat) ist ebenfalls mittelmäßig und wird enden ... das Hauptprinzip seiner und seiner Komplizen lautet "Die Föderation ist nichts für Russen!" und "Geheft ist vor allem!" ... und ein gesellschaftlicher Zusammenbruch wird schon vor den Wahlen in 24 Jahren eintreten ...
  38. Mechaniker Офлайн Mechaniker
    Mechaniker (Yuri) 27 November 2022 15: 48
    +2
    Quote: vladimir1155
    junger Mann, in der UdSSR gab es Privateigentum (außer Produktionsmitteln und natürlichen Ressourcen)

    Es war kein privates, sondern persönliches Eigentum, lesen Sie die Klassiker des Kommunismus.
  39. Mechaniker Офлайн Mechaniker
    Mechaniker (Yuri) 27 November 2022 22: 57
    -1
    Quote: vladimir1155
    Zitat: Mechaniker
    Tatsächlich gibt es keine ideologischen Widersprüche zwischen Russland und dem Westen wie die Widersprüche zwischen der UdSSR und dem Westen.
    Hin und wieder Kapitalismus, Privateigentum. Natürlich sind hier und da die Kapitalisten an der Macht.
    Woher kommen die Konflikte?

    wie schreibt man so einen Unsinn! und dann rufst du zum selbstständigen denken auf!!! Werfen Sie zuerst falsche Klischees in sich selbst ab und erkennen Sie die Wahrheit, und rufen Sie erst dann alle auf, frei zu werden .... Neben ideologischen Widersprüchen (Sozialismus-Kapitalismus), eher flüchtigen, verbalen, leeren Worten, gibt es tiefe Widersprüche, den Westen will uns zu ihren Sklaven machen, wie Afrikaner und Asiaten und Südamerikaner, damit sie Tribut zahlen und alle natürlichen Ressourcen kostenlos verschenken, und wir wollen frei sein, unabhängig sein und Einkommen innerhalb des Landes ausgeben ..., der Westen will uns künstliche Geschlechter und LGBT aufzuzwingen, und wir wollen traditionelle Familienwerte, das ist eher ein Unterschied in der Ideologie als zwischen Kapitalismus und Sozialismus ... der Westen will uns Satanismus und Halloween aufzwingen, und wir wollen die Wiederbelebung der religiösen Moral und traditionelle Lebensnormen = das ist nur eine Ideologie

    Es gibt keine tiefen Widersprüche, alle Widersprüche sind rein oberflächlich. Wir haben viel mehr Widersprüche mit der islamischen Welt.
    Und mit dem Westen sind wir von der gleichen Rasse, vom gleichen Glauben und sehr ähnlich.
    Und sie haben diese Nudel für dich aufgehängt, damit es einfacher wäre, dich zu handhaben.
    Bitte beachten Sie, dass diejenigen, die versuchen, Sie von der Existenz einiger unüberwindbarer Widersprüche zu überzeugen, alle russischen Finanzreserven in den Westen gepumpt haben. Frau Nebiullina, die alle russischen Reserven in den Westen gepumpt hat (die jetzt hoffnungslos eingefroren sind), ist immer noch im Amt.
    Damit hat sie nach Meinung der Geschäftsleitung alles richtig gemacht und wird unsere Rücklagen bei nächster Gelegenheit wieder dorthin transferieren.
    Warum haben unsere Behörden noch kein Gesetz erlassen, das die Anlage der Finanzreserven Russlands in westliche Fonds verbietet?
    Warum haben sich die Behörden 20 Jahre lang an den Westen angepasst, Bildung und Medizin an ihre Standards angepasst?
    Und wer hat begonnen, Yuvinulka in unserem Land aktiv einzuführen, und nur die aktive Empörung der Menschen hat diesen Prozess gestoppt?
    Wer hat die Rentenreform „a la Zapad“ gemacht?
    Ziehen Sie daraus Rückschlüsse, wem Sie danken sollten, wo wir heute stehen....
  40. Der Kommentar wurde gelöscht.
  41. Adm Hts Офлайн Adm Hts
    Adm Hts (AdmHts) 1 Dezember 2022 22: 42
    0
    Spaltung der russischen Gesellschaft in Befürworter und Gegner. Die Zahl der ersten wird auf etwa 70% geschätzt, die der zweiten auf insgesamt etwa 30%, was sehr, sehr viel ist.

    Diese Daten waren vor Beginn der Mobilisierung korrekt ...
    diese. vor dem "Krieg" war das Geschäft des Souveräns und seiner "Söldner" - Auftragnehmer ...
    Die Mobilisierung hat gezeigt, dass der Staat nicht nur "Mobiks" auf seine Seite ziehen, sondern sie sogar versorgen kann ...
    Millionen, denen ihre eigenen gleichgültig waren, wurden sofort gegen ihre eigenen und Putin, begannen sich vor dem Luftzug im Land zu "verstecken", und etwa eine Million floh über den Hügel ...
    Dies ist ein klarer Indikator dafür, dass es nicht möglich war, den "sowjetischen" Patriotismus auf das Bogey des Kapitalismus zu ziehen ...
    Weil mobilisiert, in der Regel ein Erwachsener, hat bereits eine Familie, dann kann man alle seine Verwandten, Freunde und Verwandten eindeutig zu seinen Gegnern zählen ...
    sowie Arbeitgeber...
    und wenn die Särge in Massen gehen, wird der Protest exponentiell gehen ...
    weil ein mobilisierter Nichtunternehmer nicht seine Wahl ist ...
    Außerdem ist dies nicht die letzte Mobilisierung ...
    also die Zahl der "für" ist schon bestenfalls 30% ...
    Schauen Sie sich nur die Zahl der Freiwilligen an - sie ist nach den Maßstäben der Mobilisierung vernachlässigbar
    Irgendwo habe ich Zahlen gesehen, als Argument sagen sie, dass es so viele von ihnen gibt - bis zu 18000 ...
    gegen 300000 mobilisierte ...