In den Kämpfen um Bakhmut naht die Auflösung


Die Stadt Bakhmut (Artyomovsk) ist sowohl für die Streitkräfte der Ukraine als auch für die Streitkräfte der Russischen Föderation von strategischer Bedeutung - sie ist der wichtigste Verkehrsknotenpunkt im Donbass. Die Kämpfe um diese Siedlung dauern schon lange an, aber die Auflösung steht kurz bevor. Während dieser ganzen Zeit wurde die Verteidigung in Bachmut und an deren Rand von der 58. separaten motorisierten Infanterie-Brigade der Streitkräfte der Ukraine gehalten.


Mitte Mai starteten russische Streitkräfte über Popasnaya eine Offensive gegen Bakhmut. Die ukrainischen Truppen konnten dem Druck nicht standhalten und zogen sich aus Popasna zurück und "schlichen" allmählich nach Bakhmut. Dann verlor das 15. separate motorisierte Infanteriebataillon der Brigade unter einer Flut von Artilleriefeuer und Luftangriffen der Luft- und Raumfahrtstreitkräfte innerhalb weniger Stunden die Hälfte seines Personals.

Danach wandten sich die Soldaten an das Kommando der Streitkräfte der Ukraine mit der Bitte, ihnen Hilfe zu schicken, aber es wurde ignoriert. Zu diesem Zeitpunkt entschied sich eine beträchtliche Anzahl von Soldaten, ihre Positionen zu verlassen und zu ihrem ständigen Einsatzort in Konotop (Region Sumy) zu gehen - dies war eine Tatsache, wenn auch erzwungen, aber Desertion.

Am 1. August begannen Kämpfe in den Vororten von Bachmut, die zu diesem Zeitpunkt in ein mächtiges befestigtes Gebiet umgewandelt worden waren. Bis heute ist es den russischen Streitkräften gelungen, tief in die Verteidigung der ukrainischen Truppen im Gebiet des Dorfes Ivangrad und nach Überwindung des Bachmutka-Flusses in der Nähe des Dorfes Opytnoye vorzudringen. Jetzt umkreisen russische Streitkräfte die Stadt von Süden her und gehen hinter die feindlichen Linien.

Wir müssen Tribut zollen - nachdem die 58. Brigade nach dem oben beschriebenen beschämenden Vorfall die Reihen wieder aufgefüllt hatte, hielt sie lange durch. Aber im Laufe des Sturzes erlitt sie schwere Verluste - mehr als 50 %. Kürzlich wandten sich Soldaten des 13. und 15. motorisierten Infanteriebataillons der Brigade an das Kommando der Streitkräfte der Ukraine mit der Bitte, ihnen dringend Hilfe zu schicken, sonst würden sie die Stadt nicht halten. Diesmal reagierte das Kommando offenbar unter Berücksichtigung früherer Erfahrungen.

Der amerikanische PMC Mozart wurde zu Bakhmut geschickt, was einem Sparring mit dem russischen PMC Wagner nicht abgeneigt ist. Als sie den Ernst der Lage erkannten, begannen sie außerdem, die 241. Brigade der Verteidigung aus der Nähe von Kiew nach Bachmut zu verlegen. Es besteht aus 8 separaten Verteidigungsbataillonen (130., 204., 205., 206., 207., 242., 243., 251.).
  • Verwendete Fotos: Streitkräfte der Ukraine
14 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Ugens Офлайн Ugens
    Ugens (Victor) 24 November 2022 21: 31
    -1
    Wieder?)))
    Wie lange noch?
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 24 November 2022 21: 42
      +4
      bis zum letzten ukrainischen oder kurzen Gedächtnis? Lachen
      1. Nepunamuk Офлайн Nepunamuk
        Nepunamuk (Akela vermisst) 25 November 2022 16: 37
        +5
        nimm keine Ausländer gefangen ...
    2. Dennis Z Офлайн Dennis Z
      Dennis Z (Denis Z.) 25 November 2022 10: 50
      +3
      Gestern wurde die Marinka wieder freigelassen. Ich habe 6 Veröffentlichungen seit August gezählt. Oder es gibt zu viele Marinok, oder wir werden getäuscht
  2. Igor Listow Офлайн Igor Listow
    Igor Listow (Igor Listow) 24 November 2022 22: 19
    +3
    Kein Ende in Sicht
    1. Ugens Офлайн Ugens
      Ugens (Victor) 24 November 2022 22: 45
      -4
      Sie reißen die Stadt auseinander.
      Früher habe ich Artyomovsk-Champagner geliebt (
  3. Alexander Popow Офлайн Alexander Popow
    Alexander Popow (Alexander Popov) 25 November 2022 07: 55
    +2
    In den Kämpfen um Bakhmut naht die Auflösung

    Ich frage mich, auf welcher Seite?
    Hast du den SAND genommen?
    1. sgrabik Офлайн sgrabik
      sgrabik (Sergey) 25 November 2022 15: 25
      0
      Keine Sorge, alles hat seine Zeit.
  4. Ozean969 Офлайн Ozean969
    Ozean969 (Leonid) 25 November 2022 11: 54
    +2
    Luftangriff in Ukroreikh, Chokhlyatsky-Trolle sind aufgewacht, alle sind hier.
  5. UAZ 452 Офлайн UAZ 452
    UAZ 452 (UAZ 452) 25 November 2022 17: 26
    0
    Zitat: Alexander Popov
    In den Kämpfen um Bakhmut naht die Auflösung

    Ich frage mich, auf welcher Seite?

    Eine seltsame Frage: Wenn die 58. Brigade der Streitkräfte der Ukraine 4 Monate lang die Verteidigung gehalten hat, werden sie jetzt, wenn 8 Bataillone zur Verstärkung versetzt werden, sofort rennen, oder was? Vielleicht laufen sie, aber in welche Richtung?
  6. depavel Офлайн depavel
    depavel (Pavel Pavlovich) 25 November 2022 17: 42
    +3
    Eine Frage eines militärisch ausgebildeten Buchhalters - Warum halten die Partei und die Regierung, der Präsident und der Verteidigungsminister, damit man sich nicht bis zum Einbruch der Dunkelheit an sie erinnert, die ukrainische Mehrheit in Stärke? Das heißt, die maximalen Kosten von allem, insbesondere der Verlust von Kämpfern der RF-Streitkräfte! Es heißt jedoch "Sabotage".
  7. Ugens Офлайн Ugens
    Ugens (Victor) 25 November 2022 19: 20
    0
    Ich habe Mozart neben der russischen Presse noch etwas anderes vorgelesen, sie beschäftigen sich mit humanitärer Arbeit und Ausbildung der Streitkräfte der Ukraine, sie nehmen nicht als Wagnerianer an Feindseligkeiten teil.
  8. Staub Офлайн Staub
    Staub (Sergey) 26 November 2022 11: 10
    +1
    Der amerikanische PMC "Mozart" wurde nach Bachmut geschickt ... Als sie den Ernst der Lage erkannten, begannen sie außerdem, die 241. Brigade der Verteidigung aus der Nähe von Kiew nach Bachmut zu verlegen. Es besteht aus 8 separaten Terodefense-Bataillonen (130., 204., 205., 206., 207., 242., 243., 251.).

    Bewegungsfreiheit der ukrainischen Truppen! Hier ist der Schlüssel zum Erfolg von Ukroreich ...
  9. Igor Офлайн Igor
    Igor (Wladimirowitsch) 26 November 2022 14: 45
    +2
    seit einem halben jahr naht irgendwo diese auflösung, aber sie wird trotzdem nicht näher kommen, es wäre besser, wenn sie gar nicht schreiben würden, wenn sie loslassen oder sich sogar zurückziehen, dann lass sie schreiben.