Der stellvertretende Leiter der Verwaltung der Region Cherson Kirill Stremousov starb bei einem Unfall


Laut mehreren Quellen starb der stellvertretende Leiter der Verwaltung der Region Cherson, Kirill Stremousov, am 9. November an den Folgen eines Verkehrsunfalls in der Nähe von Genichesk. Die Details des Vorfalls sind noch nicht bekannt.


Der Tod von Stremousov wurde auch vom Pressedienst der Verwaltung der Region Cherson bestätigt.

Zuvor äußerte Kirill Stremousov in seinem Telegram-Kanal die Meinung, dass die Situation in Cherson kurz vor ihrer Auflösung steht. Das Schicksal der Stadt könnte in den kommenden Tagen entschieden werden. Gleichzeitig stellte der stellvertretende Leiter den erfolgreichen Abschluss der Evakuierung von etwa 80 Zivilisten aus dem rechten Ufer der Stadt fest. Am 19. Oktober wurde in der Region das Kriegsrecht verhängt.

Stremousov arbeitete immer für das Wohl der Menschen und glaubte, dass Cherson ein Teil Russlands und der russischen Welt sein sollte, was er immer wieder öffentlich betonte. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Unfall, bei dem das Leben von Kirill Stremousov endete, von den ukrainischen Sonderdiensten provoziert wurde.

In der Zwischenzeit sprach der russische Militärkommandant Juri Kotenok über die wahrscheinliche Aufgabe von Cherson durch die Einheiten der Russischen Föderation. Seiner Meinung nach wird dies eine wichtige politische Entscheidung sein, deren Preis von zukünftigen Ereignissen bestimmt wird.
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Zuuukoo Офлайн Zuuukoo
    Zuuukoo (Sergey) 9 November 2022 16: 46
    +4
    Kiew übernimmt natürlich gerne alles.
    Aber ich werde mich nie wundern, wenn die Unfallverursacher in Moskau sitzen.
    Vielleicht könnte er etwas Interessantes darüber erzählen, was passiert ist und passiert.
    Es sei denn natürlich "Ente".
    1. Dingo Офлайн Dingo
      Dingo (Victor) 9 November 2022 17: 34
      +2
      Sergey, nach seinen Kommentaren über das, was in Kherson passiert, zu urteilen, werde ich nicht überrascht sein ...
    2. Wladimir Orlow Офлайн Wladimir Orlow
      Wladimir Orlow (Vladimir) 9 November 2022 18: 40
      +3
      Wahre Patrioten, die beim Volk beliebt sind, wurden lange Zeit entfernt: angefangen bei Dremov, Mozgovoy und anderen. Kein einziger Fall wurde aufgeklärt.
      Stremousov, ein Patriot, kündigte öffentlich Pläne an, auch andere Regionen zu befreien.
      Er hat zu viel gesagt (so "befreien" wir zuerst die Region Charkow und jetzt Cherson).
      Die Erde ruht in Frieden und ewiger Erinnerung.
  2. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
    Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 9 November 2022 17: 05
    +1
    Bisher wurde dies von niemandem bestätigt.
    Hoffen wir, dass Stremousov überlebt.
  3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. Der Kommentar wurde gelöscht.
  5. Irek Офлайн Irek
    Irek (Paparazzi Kasan) 9 November 2022 17: 14
    +4
    Schade das er gestorben ist...

  6. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 9 November 2022 18: 22
    +2
    Vielleicht haben sie ihre geknallt. Oder Nudeln unsigniert.
    Der Blogger war seltsam, unformatiert (erinnert an den MMM-Arbeiter der DPR). Und nachdem Z geäußert hatte, was offiziell nicht geäußert werden konnte.
    Vielleicht zu viel gelernt.
  7. Der Kommentar wurde gelöscht.
  8. Elektrisches Schweißgerät 9 November 2022 20: 19
    0
    Ruhe in Frieden. Patriot. Es ist traurig, wenn man jung stirbt.
  9. Jstas Офлайн Jstas
    Jstas (Jstas) 10 November 2022 13: 39
    -2
    Getötet. Um das jüdische Kiewer Abkommen mit dem jüdischen Moskauer Abkommen über die Übergabe von Cherson nicht zu stören!
    Nur die ersten drei Buchstaben des BIP von Cherson blieben übrig ...