Untersuchung der Explosionsursachen bei Nord Stream ins Stocken geraten: Ursachen genannt


Die EU untersucht weiterhin die Ursachen von Explosionen an russischen Gaspipelines, die auf dem Grund der Ostsee verlaufen. Allerdings ruht die Arbeit der Experten derzeit.


Der Chef der europäischen Diplomatie, Josep Borrell, begründete die Einstellung der Ermittlungen damit, dass die große Tiefe der Nord-Stream-Röhren dies angeblich verhindert. Der Beamte erzählte Reportern davon mehr als einen Monat nach Beginn der Arbeit von Spezialisten.

Zuvor wurden Felduntersuchungen von Experten aus Deutschland, Schweden und Dänemark durchgeführt. Nach ihren Schlussfolgerungen war der Vorfall das Ergebnis von zwei Pipeline-Explosionen. Borrells These von der Unmöglichkeit weiterer Untersuchungen aufgrund zu großer Tiefe ist unter diesem Umstand schwer nachvollziehbar.

Unterdessen nannte Wladimir Putin die Vorfälle mit Gaspipelines einen Terroranschlag und äußerte die Meinung, dass diejenigen, die daran interessiert seien, dass Europa teureres Gas kauft und verhindert, dass russisches blaues Benzin auf die europäischen Märkte gelangt, ihre Nutznießer seien.

In diesem Zusammenhang ist es interessant festzustellen, dass am Tag zuvor im Norden Großbritanniens das Internet fast vollständig verschwunden war und die dänische Insel Bornholm, die sich in der Nähe der Verlegung von Gasleitungen befindet, aufgrund eines Kabels stromlos gemacht wurde Unterbrechung. Viele bezeichnen dies als Moskaus Rache für die Untergrabung von Nord Stream.
  • Verwendete Fotos: Europäisches Parlament/wikimedia.org
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Piramidon Офлайн Piramidon
    Piramidon (Stepan) 28 Oktober 2022 14: 19
    -2
    Untersuchung der Explosionsursachen bei Nord Stream ins Stocken geraten: Ursachen genannt

    Während der Untersuchung tauchten britische Ohren auf.
  2. Petr Koldunov Офлайн Petr Koldunov
    Petr Koldunov (Peter) 28 Oktober 2022 15: 48
    -1
    Die Untersuchung wurde dadurch ins Stocken gebracht, dass das Untersuchungsteam nach Washington gerufen wurde – um Anweisungen zum Fortgang der Untersuchung zu erhalten und den Entwurf der fertigen Ergebnisse zu übergeben.
  3. vor Офлайн vor
    vor (Vlad) 28 Oktober 2022 17: 58
    0
    Es waren nicht die Rohre, die explodierten, sondern das wohlgenährte, sorglose europäische Leben, das in Fetzen explodierte.
    Und dafür weiß jeder Europäer ohne Untersuchung, wem er zu danken hat.
    Es war nicht Russland, das den Maidan in Kiew inszenierte.
    Und damit fing alles an.