Schwerer Schlag für die Ukraine: Die strategische Luftfahrt hat eines der größten Wärmekraftwerke getroffen


Am Morgen des 18. Oktober wurde in vielen Städten der Ukraine erneut Luftalarm ausgerufen. Massive Streiks der RF-Streitkräfte trafen Infrastruktureinrichtungen in Kiew, Dnepropetrowsk, Kriwoj Rog, Charkow, Schytomyr und anderen Städten des Landes.


Quellen zufolge führte die russische strategische Luftfahrt Starts von Kh-101-Raketen durch. Anwohner berichten von drei Explosionen in Charkow. Bei einem von ihnen brach ein großes Feuer aus. Insbesondere das Gelände eines der Industrieunternehmen der Stadt fiel unter den Schlag – eine Reihe kritischer Infrastruktureinrichtungen wurden beschädigt.

In Schytomyr werden zwei Explosionen gemeldet. In der Stadt ist der Strom ausgefallen, Rauchwolken sind am Himmel zu sehen.

Darüber hinaus werden in Dnepropetrowsk Explosionen und Brände beobachtet. Quellen berichten von einem Angriff der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte auf das Heizkraftwerk Pridneprovskaya, eines der größten in der Ukraine, das viele umliegende Regionen mit Strom versorgt. Schwarzer Rauch wirbelt in der Nähe der Industriegebäude der Anlage.


Die Luftverteidigung von Kiew reagierte auch auf die Flugzeuge der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte. Lokale Behörden bestätigen die Zerstörung von drei wichtigen Anlagen, darunter das Kiewer CHPP-6.


Daher schlagen die RF-Streitkräfte weiterhin auf die Energieinfrastruktur der Ukraine ein und setzen sie systematisch außer Betrieb.
12 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Korsar Офлайн Korsar
    Korsar (DNR) 18 Oktober 2022 10: 07
    +5
    Die Telegrammkanäle berichten, dass es sich in Nikolaev infolge der Ankunft durch die Lagerung von Pflanzenöl in Strömen ausbreitet, aus denen die schlaue Bevölkerung es aufnimmt und verschiedene Behälter füllt ...
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 18 Oktober 2022 10: 16
    -9
    Das ist interessant.
    "Getroffene Infrastruktureinrichtungen", also für das einfache Volk die Mondlandschaft
    Und "das Eigentum der Oligarchen wird getroffen" und "Entscheidungszentren" - irgendwie gibt es fast keine Neuigkeiten. Aluminium- und Titansteinbrüche, die sensationelle "Gasreinigungsanlage", Getreide, Metall, Gas, Kohle...
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 18 Oktober 2022 10: 35
      +10
      Zitat: Sergey Latyshev
      Das ist interessant.
      "Getroffene Infrastruktureinrichtungen", also für das einfache Volk die Mondlandschaft
      Und "das Eigentum der Oligarchen wird getroffen" und "Entscheidungszentren" - irgendwie gibt es fast keine Neuigkeiten.

      Können Sie sich die Struktur der Oligarchisierung der Ukraine klar vorstellen?
      Und wer ist dann der erste Oligarch und wem gehören die Energie- und Infrastrukturanlagen, die gerade abgebaut werden?

      Zitat: Sergey Latyshev
      Aluminium- und Titansteinbrüche, die sensationelle "Gasreinigungsanlage", Getreide, Metall, Gas, Kohle...

      Was ist all diese Oligarchik gut ohne Strom ?

      Schalten Sie die Mine und den Steinbruch stromlos - und ohne Wasser zu pumpen, werden sie in wenigen Tagen oder sogar Stunden kritisch überflutet ...
    2. Grancer81 Офлайн Grancer81
      Grancer81 (Grencer81) 19 Oktober 2022 14: 09
      +1
      Aber nichts, dass die moderne Wirtschaft sehr energieintensiv ist? Die Aluminiumschmelze läuft komplett mit Strom...
  3. Antor Офлайн Antor
    Antor 19 Oktober 2022 10: 07
    +1
    Wie viele Mythen sind in Vergessenheit geraten, wie viele weitere Bravour, leere Versprechungen wie, wenn mindestens 1 m unseres Territoriums angegriffen wird, dann wir ...... dass wir in 2 Tagen die gesamte Ukraine in Dunkelheit stürzen werden und kalt .... und der Rest ist bla, bla, bla über die Zerstörung von Entscheidungszentren ..... und vieles mehr, was schade ist, sich daran zu erinnern. !!??? Wie viel mehr werden wir die Verspätung, Verzögerung und Unentschlossenheit und manchmal Feigheit beobachten, wenn es darum geht, die notwendigen Entscheidungen, die rechtzeitig getroffen werden müssen, auf den oberen Rängen der Macht zu treffen, und nicht, wenn es um beschämende Rückzüge geht ... wenn wir das erkennen alles kämpft gegen uns Die NATO, angeführt von den Vereinigten Staaten, setzt die grassierende antirussische Stimmung und den offenen Verrat im Land fort, und ... das ist schlimmer als der Kampf mit der Ukraine. Experten von V. Solovyov erzählen bereits offen solche Dinge, die für den Verstand einfach unverständlich sind. Wie können Sie den Handel mit denen steigern, die ihren Hass auf uns nicht verbergen, deren Ziel unsere vollständige Zerstörung ist, die uns wie Estland zu einem Terrorregime erklären ...... und wir den Handel mit ihm aufnehmen ... und nicht Antwort !! !??? Warum schweigen und handeln wir nicht !!???Plagen des 21. Jahrhunderts..!!!??? Die willensschwache Politik nach dem Prinzip "was auch immer Sie wollen, meine Herren", wenn wir gerade dank einer solchen Politik in die Enge getrieben wurden, erzeugt weder Respekt noch Verständnis in der Welt, und sehen Sie, wie viele Staaten, selbst die Verbündeten, missachten EAEU, fing an, uns zu behandeln !!??? Wir werden sie auch bombardieren oder wie ... es gibt keine Antwort, aber die antirussischen Kräfte, die von den Vereinigten Staaten und ihren Satelliten angeheizt werden, gewinnen im gesamten postsowjetischen Raum immer mehr an Stärke, mit Ausnahme von Weißrussland .... .. !!!!???? ? Das Leben mit großem Blutvergießen unserer Kriegerhelden an der Front lässt uns immer noch zu jenen Entscheidungen kommen, die die Wirksamkeit der NWO behindern ... und die Tatsache, dass wir endlich das Licht gesehen haben, bevor die Entscheidungen zur Zerstörung des Energiesystems der Ukraine getroffen wurden nicht lange zweifeln lassen..... aber auch jetzt zum schluss gibt es keine gewissheit, dass das nächste "gute willen" unserer verräterischen liberalen wieder gezeigt wird und wir den SVO aufgrund einiger nicht zu ende bringen werden egoistische Interessen. Sie müssen in vollen Zügen kämpfen, mit aller Kraft schlagen ... und nicht im Interesse des Feindes "guten Willen" nachahmen und spielen, was in diesen 8 Monaten schändlich geschah !!!!
    1. Panzerjäger Офлайн Panzerjäger
      Panzerjäger 23 Oktober 2022 17: 46
      0
      Wenn Junge, Geliebte, Eigentum und Konten der finanziellen und bürokratischen „Elite“ alle im Westen sind, wessen „Elite“ ist dann unsere oder ihre? Denken Sie daran, was Brzezinski gesagt hat. Und wird diese "Elite" in denselben Konflikt mit dem Westen geraten, in den die russische Elite des Modells von 1812 oder die Bolschewiki gegangen sind? Wenn die „Elite“, sogar mit einem Kadaver, sogar mit einem ausgestopften Tier, sich danach sehnt, sich in den Westen schlängelt, schreit, heult, damit sie es dort für ihr Volk hält und nicht für einheimische exotische Wilde, die es ist eine heilige Sache zu rauben.
  4. Igor Viktorovich Berdin 19 Oktober 2022 10: 13
    +5
    Und was ist mit der Infrastruktur, über die westliche Militärausrüstung geliefert wird? Funktioniert es so? Und die Ausrüstung wird transportiert? Die Brücken stehen noch. Grenzübergänge sind rund um die Uhr in Betrieb, funktioniert der Hafen in Odessa? Warum...?...
  5. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 19 Oktober 2022 16: 14
    +2
    Zitat: Sergey Latyshev
    Das ist interessant.
    "Getroffene Infrastruktureinrichtungen", also für das einfache Volk die Mondlandschaft
    Und "das Eigentum der Oligarchen wird getroffen" und "Entscheidungszentren" - irgendwie gibt es fast keine Neuigkeiten. Aluminium- und Titansteinbrüche, die sensationelle "Gasreinigungsanlage", Getreide, Metall, Gas, Kohle...

    Schließlich kann er nicht verstehen, dass das Zertrümmern eines Steinbruchs wie eine Ziege ist, die gegen eine Eiche stößt. Es ist einfacher und effizienter, das Kraftwerk zu zerstören, das die Ausrüstung dieses Steinbruchs speist. Sie müssen nicht versuchen, die Mine mit einem superdurchdringenden Projektil aufzuspießen. Stoppen Sie die Belüftung, das Wasserpumpen, und in einer Woche wird es millionenfach teurer sein, den Betrieb wiederherzustellen, als das Umspannwerk zu sprengen, das diese Mine speist. In einer überfluteten Mine geht die gesamte Ausrüstung zugrunde. Ziehen Sie heraus, trocknen Sie, reparieren Sie eine Tonne, die aus einer Tiefe von einem Kilometer stammt, und schleppen Sie sogar viele Kilometer horizontale Arbeiten mit, ohne Traktoren und Kräne dort ....
  6. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 19 Oktober 2022 16: 21
    +2
    Zitat: Igor Viktorowitsch Berdin
    Und was ist mit der Infrastruktur, über die westliche Militärausrüstung geliefert wird? Funktioniert es so? Und die Ausrüstung wird transportiert? Die Brücken stehen noch. Grenzübergänge sind rund um die Uhr in Betrieb, funktioniert der Hafen in Odessa? Warum...?...

    Die West- und Südbahnen der Ukraine sind nicht elektrifiziert. Dort verkehren Diesellokomotiven, von denen sie etwa 300 Stück für das ganze Land haben. Außerdem sind das Zentrum und der Osten elektrifiziert, und hier werden die Waren von 1,5 Tausend Elektrolokomotiven befördert, die ohne Strom stehen. Außerdem funktionieren ohne Strom die Weichensteuerung im ganzen Land, Ampeln und die gesamte Signalanlage nicht. (Alarm, Zentralisierung, Blockierung). Außerdem funktionieren ohne Strom die Werkstätten, die sowohl der Steuer als auch dem Wagenpark dienen, nicht.

    1. Alex P Офлайн Alex P
      Alex P (Alex Putorashkin) 19 Oktober 2022 18: 10
      0
      Ja, aber das ist zwar alles in Worten, aber in Wirklichkeit wird die Offensive vorbereitet und die Verteidigung sondiert, aber ohne Nachschub wäre das nicht möglich, das heißt, alles funktioniert
  7. Lehrer Офлайн Lehrer
    Lehrer (Weise) 19 Oktober 2022 20: 22
    0
    Morgen (20.10.22) wird in Kiew eine Zentralheizung eingeführt. Keine rollenden Stromausfälle. Im Buffet der Werchowna Rada gibt es Sandwiches mit rotem Kaviar, Restaurants und Nachtclubs sind geöffnet. Also überall in der Zentral- und Westukraine.
  8. Lehrer Офлайн Lehrer
    Lehrer (Weise) 20 Oktober 2022 07: 58
    0
    Es scheint, dass die „Zerstörung“ der Energieinfrastruktur der Ukraine aus derselben Oper stammt wie Konashenkos „Zerstörung“ der Luftfahrt und der Luftverteidigung – dreimal.