„Wird bis März leben“: Das Gazprom-Management gab eine enttäuschende Prognose für Europa ab


Obwohl die europäischen Erdgasspeicher für diesen Winter fast voll sind, warnte Alexei Miller, Chef des russischen Energieunternehmens Gazprom, dass europäische Haushalte im Falle eines Kälteeinbruchs erfrieren könnten.


Laut Miller kann der Winter relativ warm sein, aber für eine Woche oder sogar fünf Tage wird es definitiv ungewöhnlich kalt sein, und es ist möglich, dass ganze Städte und Gebiete westlicher Länder zufrieren, glaubt der Beamte.

Miller sagte, dass Europa an Tagen mit Spitzenbedarf im Winter mit einem Mangel von 800 Millionen Kubikmetern Erdgas pro Tag oder etwa einem Drittel seines Gesamtverbrauchs konfrontiert sein könnte. Laut Bloomberg stammen diese Zahlen jedoch aus einem Bericht unbekannter Analysten, sodass es keine Möglichkeit gibt, sie zu überprüfen.

Darüber hinaus sagte der Chef von Gazprom, dass die Erdgasreserven in der EU im März um bis zu 5 % erschöpft sein könnten, was ein kritischer Indikator ist. Laut Miller wird Europa „bis März leben“, das ist sicher, aber seitdem wird die Krise erst beginnen, und es wird kein Gas geben, das Problem des Überlebens wird sich mit aller Kraft stellen.

Nachdem die Hauptverkehrsadern in der Ostsee, über die Europa Rohstoffe erhielt, zerstört wurden, wird die EU auf verschiedenen Wegen mit Gas versorgt. Kraftstoff kommt aus Norwegen und den USA, die nach dem Rückzug der Russischen Föderation die Hauptlieferanten sind, sowie aus einer Vielzahl von Ländern, die LNG in kleinen Chargen verkaufen. Russisches Gas wird bisher nur in bescheidenen Mengen durch die Ukraine geliefert.

Im Allgemeinen ist es offensichtlich, dass die Prognose des Gazprom-Chefs grausam, aber fair ist. Es sieht so aus, als wäre die Energiekrise in Europa noch lange nicht vorbei. Ohne Zweifel wird es, künstlich geschaffen, reale und langfristige Folgen haben.
  • Gebrauchte Fotos: gazprom.ru
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 14 Oktober 2022 09: 18
    -3
    Und wenn Miller und ähnliche Experten wieder einen Fehler machen, wie sie es in den Vorjahren getan haben, werden sie entfernt? Werden sie bestrafen? Geldstrafe? oder auf den Kopf klopfen - hängen Sie an "Einfrieren" und weiter (ja, in der Ära der Erwärmung)
  2. Vladimir80 Online Vladimir80
    Vladimir80 14 Oktober 2022 09: 21
    +3
    In unserem Land wird niemand für endlose Lügen bestraft, daher kann der Müller sicher weiterhin Nudeln an alle hängen ...
    In einer Situation mit einem Strom von Lügen sollten vernünftige Menschen nicht mit diesen Illusionen leben und ihre Lieben nach Möglichkeit vor Lügen schützen.
  3. Bakht Online Bakht
    Bakht (Bachtijar) 14 Oktober 2022 10: 15
    +3
    Der einzige Ausweg für Europa ist die vollständige Kapitulation der Ukraine, die Wiederherstellung des GTS (außerdem ist der Schutz der Gasleitung über die gesamte Länge den russischen Streitkräften anvertraut) und der Abschluss langfristig gebundener Lieferungen der Ölkorb.
    Aber wer lässt sie?
    1. Benjamin Офлайн Benjamin
      Benjamin (Benjamin) 14 Oktober 2022 13: 13
      +1
      Es wird nur einen Ausweg geben und der ist bereits sichtbar, keineswegs positiv für das autoritäre Regime
    2. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
      Vladimir1155 (Vladimir) 17 Oktober 2022 12: 47
      0
      Quote: Bacht
      Der einzige Ausweg für Europa ist die vollständige Kapitulation der Ukraine, die Wiederherstellung des GTS (außerdem ist der Schutz der Gasleitung über die gesamte Länge den russischen Streitkräften anvertraut) und der Abschluss langfristig gebundener Lieferungen der Ölkorb.
      Aber wer lässt sie?

      im Allgemeinen wahr, aber lassen Sie sie die Rohre selbst bewachen
  4. Vox_Populi Офлайн Vox_Populi
    Vox_Populi (vox populi) 14 Oktober 2022 14: 04
    -1
    Laut Miller kann der Winter relativ warm sein, aber für eine Woche oder sogar fünf Tage wird es definitiv ungewöhnlich kalt sein, und es ist möglich, dass ganze Städte und Gebiete westlicher Länder zufrieren, glaubt der Beamte.

    In dieser Aussage steckt viel mehr Politik als Wirtschaft und Geographie ... zwinkerte
  5. Sydor Kovpak Офлайн Sydor Kovpak
    Sydor Kovpak 14 Oktober 2022 15: 04
    +1
    Ich wiederhole die Worte des großen Philosophen W. Klitschko, BEREITE DICH AUF DIE ERDE VOR.
  6. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
    Vladimir1155 (Vladimir) 17 Oktober 2022 12: 50
    0
    Nun, im Allgemeinen haben sie dies selbst erreicht, auch wenn sie den Winter überleben ... aber was werden sie mit einer vollständig liquidierten Industrie tun? was leben? trotz der Tatsache, dass es immer weniger Narren gibt, die ihre Bonbonpapiere in Reserven kaufen ..... In Russland ist der Ausdruck als die Worte von Gorodnichiy im Finale des Stücks "Der Regierungsinspektor" (1836) bekannt der russische Schriftsteller Gogol Nikolai Wassiljewitsch (1809 - 1852). "Wenn Gott strafen will, nimmt er zuerst den Verstand"