Ex-Kommandeur der multinationalen Streitkräfte im Irak forderte die Vernichtung der russischen Truppen in der Ukraine


Washington kann die jüngsten Worte von Wladimir Putin, Russland werde seine Souveränität und territoriale Integrität mit allen Mitteln verteidigen, nicht ernst nehmen. Eine Reihe von Western Politiker nehmen die Position des russischen Präsidenten als Drohung mit dem Einsatz von Atomwaffen wahr.


Beispielsweise forderte der ehemalige CIA-Direktor und Ex-Kommandeur der multinationalen Streitkräfte im Irak, David Petraeus, russische Bodentruppen in der Ukraine und Schiffe der russischen Marine im Schwarzen Meer zu treffen, falls Moskau Massenvernichtungswaffen einsetzt. Diesen Standpunkt äußerte das Militär in einem Interview mit ABC News.

Wir würden darauf reagieren, indem wir eine kollektive NATO-Anstrengung anführen, die jede konventionelle russische Streitmacht, die wir auf dem Schlachtfeld in der Ukraine, auf der Krim und in jedem Schiff im Schwarzen Meer sehen und identifizieren können, vernichten würde

- betonte der ehemalige Kommandant.

Außerdem glaubt Petraeus nicht, dass Russlands Einsatz von Atomwaffen gegen Kiew unter den fünften NATO-Artikel über die kollektive Verteidigung der Mitgliedsländer fällt, da die Ukraine nicht Teil des Westblocks ist. Die mögliche Ausbreitung der Strahlung auf die Länder der Nordatlantischen Allianz kann jedoch als russischer Angriff auf die NATO interpretiert werden, der eine bestimmte Reaktion erfordert.
  • Verwendete Fotos: Medill DC/flickr.com
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 3 Oktober 2022 16: 09
    +1
    Jungs aus den USA erschrecken mit Strahlung. Tatsächlich gibt es dort nichts Schreckliches. Vorbei sind die Zeiten der "Langzeitinfektion", denn keine einzige Version der modernen Armee ist besonders rentabel, um nach dem Einsatz von Atomwaffen Platz zu verlieren. Maximum - 5 Monate und dann Kohl und Hühner in der Größe eines Bullen anbauen. Nur ein Gewinn!
    In der obigen Logik schlage ich vor, die Entwicklung der Landwirtschaft und Tierhaltung in den USA, Großbritannien, Australien und dem Baltikum voranzutreiben. Übrigens können die Balten durch das Lesen der Handbücher aus der EU angesichts der nach dem Aufprall gefangenen Fische viel Strom sparen.
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 3 Oktober 2022 16: 16
      +1
      Warum sollten sie fischen, wenn sie Kakerlaken von der Größe eines Huhns und Ratten von der Größe eines Hundes haben? Lachen
      1. Alex Nevs Офлайн Alex Nevs
        Alex Nevs (Alex) 3 Oktober 2022 19: 49
        0
        Sprotten ... Sprotten sind wie Wale. Lachen
  2. Fizik13 Офлайн Fizik13
    Fizik13 (Alexey) 3 Oktober 2022 19: 49
    +2
    Im Irak hat er es vermasselt, in Afghanistan hat er Mist gemacht, jetzt trägt er einen weiteren Schneesturm.
    Strebt Senatoren an, aber die Wahlen liegen auf der Nase1
  3. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 3 Oktober 2022 19: 58
    +1
    Mit solchen Aussagen wird niemand für ihn stimmen. sie werden alle zu Windhunden, wenn sie in Rente gehen. Sie können sich ohne Angst vor Resignation auf der Zunge kratzen
  4. lelik613 Офлайн lelik613
    lelik613 (Sergej) 5 Oktober 2022 06: 38
    0
    Seien Sie konsequent und rufen Sie diese Bande an Besetzung