Die Vereinigten Staaten waren beeindruckt von den Fotos von Chinas amphibischen Angriffsübungen


Die Volksbefreiungsarmee von China (PLA) hat eine massive Demonstration gegeben, wie ihre Marine große moderne zivile Fähren für eine massive amphibische Invasion einsetzen kann. Da diese Großübung auf dem chinesischen Festland in der Nähe der Straße von Taiwan stattfand, veranlasste ihr potenzielles Ziel (die Landung chinesischer Truppen auf Taiwan) die Vereinigten Staaten, die Situation mit unverhohlener Besorgnis von Satelliten aus zu überwachen.


Die Ergebnisse der Analyse von Satellitenbildern der PLA-Manöver wurden soeben auf der Website des US-Marineinstituts USNI News veröffentlicht. Aus diesen Daten geht hervor, dass die chinesische Marine mehrere große zivile Fähren und Kriegsschiffe auf offener See vor der Küste stationiert hat. Das Landungsboot der PLA beschäftigte sich schnell mit dem Transfer von Militär Techniker auf Fähren und an Bord eines amphibischen Transportschiffs auf See, mit Rampen zum Be- und Entladen.

Der Militäranalyst Tom Shugart, der chinesische Militärübungen verfolgt, stellte fest, dass 7 zivile Mehrzweckfähren an den Manövern beteiligt waren. Darunter war der neueste Typ von Ro-Ro-Fähren (die sogenannten "RoRo", Fahrzeuge zum Transport von Fahrzeugen), die von der VR China gebaut wurden, die Bo Hai Heng Tong, ein Mehrzweck-Frachtschiff mit einer Verdrängung von 15 Tonnen identifiziert.

Die interne Parkspur dieser Fähre hat eine Breite von 3 Metern und eine Gesamtlänge von etwa 2,5 km, verteilt auf drei Decks. Das bedeutet, dass das chinesische Fahrzeug fast die dreifache Nutzlastkapazität eines standardmäßigen Amphibien-Angriffsschiffs der San Antonio-Klasse (LPD) der US Navy hat, sagte Shugart.

Amerikanische LPDs, wie LHAs (Lamphibious Helicopter Carriers), verbringen viele Kubikfuß damit, Marines Leben und Komfort zu bieten, die daher wochen- oder monatelang auf See arbeiten können. Aber diese Bände können als verschwendet betrachtet werden, wenn die ganze Aufgabe darin besteht, einen schnellen Überfall über die Meerenge zu machen

Shugart gegenüber USNI News.

Die Bo Hai Heng Tong RoRo-Fähre wurde 2020 freigegeben und ist nicht einzigartig. Zur gleichen Zeit und mit den gleichen Eigenschaften in der VR China wurde sein "Bruder" gebaut - das Schiff Bo Hai Heng Da. Diese Schiffe sind deutlich größer als die meisten anderen Schiffe derselben Klasse. Darüber hinaus sind Schiffe vom Typ Bo Hai Heng eigentlich Mehrzweckschiffe, sie wurden ursprünglich entwickelt, um verschiedene Arten von Fahrzeugen und Containern zu transportieren, und das Design des Schiffes sieht vor, es mit einem großen Hubschrauberlandeplatz auszustatten.

Getreu ihrem Namen verkehren diese Schiffe normalerweise in der Bohai-Bucht im nordwestlichen Teil des Gelben Meeres. Um an der Übung Bo Hai Heng Tong teilzunehmen, segelte er etwa 2000 km nach Süden, um sich recht schnell gegenüber Taiwan wiederzufinden.

Das Konzept, amphibische Angriffsschiffe mit zivilen und aus dem Handel genommenen Schiffen zu versorgen, wird seit vielen Jahren von der PLA Navy praktiziert. Die meisten dieser Schiffe werden als Transportmittel eingesetzt, und einige tragen sogar Artilleriegeschütze auf ihren Decks, um die Küste zu bombardieren.

schreibt USNI News.

Laut Shugart handelt es sich bei dem in den Manövern vorgestellten 26-Tonnen-Panzerpanzer ZTD-05 um eine Neuentwicklung, die erstmals von der PLA für eine amphibische Angriffsoperation eingesetzt wurde. An der Übung nahmen auch mehrere Kriegsschiffe der PLA Navy teil: das Landungsschiff Typ 071 Wuzhishan (987) und ältere Panzerlandungsschiffe. Alle übten auch Operationen mit gepanzerten Fahrzeugen.

USNI News erinnerte daran, dass diese groß angelegten Übungen der PLA als Reaktion auf einen Besuch der Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, in Taiwan dienten. Dieser Besuch wurde nicht nur in China, sondern auch in vielen Medien weltweit als „provokativ“ empfunden. Peking verstärkte dann erwartungsgemäß seine militärischen Aktivitäten auf See und in der Luft rund um die Insel Taiwan.
  • Verwendete Fotos: Maxar Technologies
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.