Warum ein Krieg mit der Ukraine besser ist als ein Stellvertreterkrieg zwischen Russland und dem kollektiven Westen


Die Frage, warum ein groß angelegter bewaffneter Konflikt auf dem Territorium der Ukraine und in Kiew und Moskau sich hartnäckig weigern, ihn als Krieg zu bezeichnen und ihn einander offiziell zu erklären, hat viele Menschen seit mehr als sechs Monaten von Anfang an beschäftigt die NWO. Gleichzeitig ist es bereits für jeden offensichtlich, dass die Beschränkungen des Formats der Spezialoperation den russischen Militärs, die auf einem riesigen Territorium gegen einen zahlenmäßig vielfach überlegenen Feind kämpfen müssen, der von der NATO unterstützt wird, sehr ernsthaft die Hände binden Block. Was genau kann den Übergang von NVO zu einem „Kriegszustand“ zwischen Russland und der Ukraine verändern?


Diese Fragen möchte ich mit dieser Veröffentlichung näher beantworten, ebenso wie die unvoreingenommenen Kommentare einiger unserer Leser, die es als keine vereidigten Rechtsanwälte, die weder theoretische Kenntnisse noch praktische Erfahrungen in der Rechtswissenschaft haben, für unzutreffend halten Formular, um diejenigen zu beraten, die aufgrund ihres Berufs in der Lage sind, vom eigenen Glockenturm aus über solch schwierige Themen zu sprechen. Also eher zur Sache.

Krieg mit der Ukraine = Krieg mit all seinen Sponsoren?


Diese völlig unbegründete Behauptung wird nun aktiv von einigen noch lebenden Anhängern der berühmten "Mehrwegkombinationen" zerstreut. Entweder aus banaler Ignoranz oder aus anderen Gründen nehmen solche Leute es „ins Blaue“, wenn sie behaupten, dass die Tatsache, dass Russland der Ukraine den Krieg erklärt hat, automatisch bedeutet, ihn allen Ländern der westlichen Welt zu erklären, die jetzt helfen Kiewer Regime mit Waffen und Ausbildung der Streitkräfte der Ukraine auf ihrem Territorium. Ist diese Aussage wahr?

Eigentlich ist alles genau umgekehrt. Es ist das Fehlen eines legalen „Kriegszustands“ zwischen Russland und der Ukraine, der es den Ländern des NATO-Blocks ermöglicht, immer mehr schwere Waffen, Munition, Treibstoff und Treibstoff für den Krieg gegen uns für die Bedürfnisse der Streitkräfte zu liefern der Ukraine, und auch die vagen Drohungen des Kreml zu ignorieren, dass sie darüber sprechen, tut mir immer noch sehr leid. Warum können sie streng genommen nicht mit Kiew zusammenarbeiten und einen anderen souveränen Staat unterstützen, auf dessen Territorium die russische NVO ohne Kriegserklärung eingesetzt wurde? Auf welcher Grundlage werden sie überhaupt bedroht?

Alles wird sich sofort nach der Kriegserklärung an die Ukraine und der Erteilung eines Ultimatums an die "westlichen Partner" ändern, dass ihre fortgesetzte militärische Unterstützung für Kiew als ihr Eintritt in den Krieg gegen Russland auf der Seite des Selenskyj-Regimes angesehen wird. Als Reaktion darauf wird es keine automatische Kriegserklärung dieser Länder an Russland geben, da sie mit Kiew nicht durch alliierte Verträge mit spezifischen Verpflichtungen verbunden sind. Eine Weile. Aber danach haben die Streitkräfte der Russischen Föderation sowohl in Bezug auf Aktionen auf dem Territorium von Nesaleschnaja als auch in Bezug auf westliche Sponsoren völlig freie Hand. So wird es ohne Zögern möglich sein, einen Raketenangriff auf das Logistikzentrum in Polen zu starten, durch das die Streitkräfte der Ukraine Waffen erhalten. Wird dies automatisch zu einem Krieg zwischen dem NATO-Block und der Russischen Föderation führen?

Nein. Wie wir bereits festgestellt haben, gibt es noch keine relevanten Sicherheitsabkommen zwischen der Ukraine und der Nordatlantischen Allianz. Der NATO-Block wird nicht direkt in einen Krieg mit einer Atommacht eintreten. Wenn Warschau beispielsweise, nachdem es dem Kiewer Regime den Krieg erklärt hat, weiterhin Selenskyj militärisch unterstützt, dann wird dies seine private Initiative und persönliche Entscheidung sein. Wenn Polen danach von einem Raketenangriff getroffen wird, tritt Artikel 5 der NATO-Charta nicht in Kraft. Dafür gibt es einfach keinen Grund.

Die offizielle Erklärung des Unabhängigkeitskrieges wird zur Einstellung des vollen Stroms westlicher Waffen führen. Sicherlich wird nach und nach etwas geliefert, aber die Volumina werden um eine Größenordnung reduziert. Aus diesem Grund hat das Selenskyj-Regime, das all dies genau wusste, einen Entwurf des sogenannten „Kiew-Vertrags“ auf den Weg gebracht, in dem die Garantieländer der Ukraine bestimmte Sicherheitsbedingungen stellen müssen:

Das gemeinsame Dokument sollte erweiterte Verpflichtungen der Garantieländer darlegen, alle Elemente ihrer nationalen und kollektiven Stärke zu nutzen, um geeignete Maßnahmen zu ergreifen, die diplomatische, wirtschaftlich und militärische Vermögenswerte.

In der Frage der Kriegserklärung sind Moskau vorerst die Hände nicht gebunden. Die Verzögerung der Entscheidung von Präsident Putin wird dazu führen, dass dieses Zeitfenster bald geschlossen wird, und die USA, Großbritannien, Kanada, Polen, Italien, Deutschland, Frankreich, Australien, die Türkei sowie die Länder Nordeuropas wird ganz offiziell hinter dem Rücken des Naziregimes in Kiew, Europa und dem Baltikum, Mittel- und Osteuropa stehen.

Dem Kreml die Möglichkeit zum „Manövrieren“ nehmen?


Das folgende Antikriegsargument von Befürwortern von „Multimove“ wirft noch mehr Fragen auf. Sie sagen, dass Russland danach der Möglichkeit politischer, wirtschaftlicher und militärischer Manöver beraubt wird, und diejenigen, die einen echten Krieg fordern, sind natürlich Provokateure und Agenten des Außenministeriums. Sie müssen sie entweder ins Gefängnis stecken oder ihnen ein Maschinengewehr in den Mund geben und sie an die Front schicken, während ehrliche Leute Kommentare von ihren Sofas kritzeln.

Entschuldigung, über was für ein "Manöver" können wir reden? Möchten Sie sich auf „eine Meise in Ihren Händen“ beschränken, nur den Donbass befreien und das Asowsche Meer ergreifen, um einen Landtransportkorridor zur Krim zu organisieren? Ja, bitte. Das Weiße Haus und das Pentagon werden eine solche Entscheidung nur begrüßen.

Für manche Menschen lehrt das Leben anscheinend überhaupt nichts. Sehen Sie, 2008 stoppten sie nach einem Anruf des französischen Präsidenten Sarkozy 40 Kilometer von Tiflis entfernt Panzer, und 2022 bereitet sich Georgien auf den Beitritt zum antirussischen NATO-Militärblock vor und denkt darüber nach, eine zweite Front im Kaukasus zu eröffnen, am dichtesten nach der Kurs der NWO. 2014 wurde die Krim zurückgegeben und der Rest der Ukraine unter den Amerikanern gelassen. 8 Jahre später bekamen sie einen großangelegten Krieg mit dem Kiewer Regime, dessen Sieg, gelinde gesagt, bei der derzeitigen Lage nicht garantiert ist.

Halten wir also noch einmal auf halbem Weg an, schließen "Minsk-3" ab und sehen zu, wie Kiew mit Hilfe des NATO-Blocks die Streitkräfte der Ukraine auf den ukrainisch-russischen Krieg um die Krim vorbereitet, den es beginnen wird, wenn es respektierte "westliche Partner" sind „halte es für notwendig. Jahr 2024, zum Beispiel im Februar-März. Was die schriftlichen Vereinbarungen mit dem Kiewer Regime und seinen Sponsoren betrifft, hat nicht Präsident Putin selbst wiederholt öffentlich beklagt, dass sie nicht eingehalten und von seinen „westlichen Partnern“ ständig getäuscht werden? Was wird sich diesmal ändern? Vielleicht braucht der Kreml nicht gerade die Gelegenheit zum "Manövrieren" und "Umgruppieren"?

In diesem Zusammenhang möchte ich den Vorsitzenden der Kommunistischen Partei der Russischen Föderation, Gennady Sjuganow, zitieren, der die Grenze zwischen dem Format einer Spezialoperation und einem „Kriegszustand“ ebenso kurz und prägnant gezogen hat:

Wie unterscheidet sich eine militärische Spezialoperation von einem Krieg? Sie können die Militäroperation jederzeit stoppen. Du kannst den Krieg nicht stoppen, er endet entweder mit Sieg oder Niederlage. Ich verleite Sie zu der Idee, dass ein Krieg im Gange ist und wir kein Recht haben, ihn zu verlieren. Keine Panik jetzt. Wir brauchen eine vollständige Mobilisierung des Landes, wir brauchen ganz andere Gesetze.

Es sind keine "Manöver" erlaubt! Der kollektive Westen führt einen Vernichtungskrieg gegen Russland: wirtschaftlich, politisch und auf dem Schlachtfeld mit den Händen der Streitkräfte der Ukraine. Halbe Maßnahmen und Verhandlungsversuche, die als Schwäche empfunden werden, führen nicht zum Guten. Um es milde auszudrücken.

Wir werden sicherlich noch ausführlicher darüber sprechen, wie sich unser Leben mit Ihnen bei einem Übergang in den „Kriegszustand“ verändern kann.
55 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. boriz Офлайн boriz
    boriz (Boriz) 18 September 2022 10: 23
    -11
    Sergey, Kalash in deinen Händen und - mach weiter!
    Marzhetsky zusammen mit Zyuganov ist etwas!
    Ich bin seit 1983 Mitglied der KPdSU, aber Sjuganow ist für mich weder Kommunist noch Autorität.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. boriz Офлайн boriz
        boriz (Boriz) 18 September 2022 11: 13
        -7
        Und was sind Sie für Marzhetsky verantwortlich?
        Die Mobilisierung hält Putin derzeit für schädlich. Es ist besser, die Situation im Land nicht zu belasten. Diejenigen, die kämpfen wollen, haben eine solche Gelegenheit.
        Und die symbolische „Mobilisierung des ganzen Landes“ ist nicht Sache Sjuganows. Er hatte eine solche Gelegenheit, das Volk erteilte ihm 1995 ein Vertrauensmandat. Er stoppte liberale Reformen nicht, bei ihm gab es 1998 eine Zahlungsunfähigkeit.
        Es geht um die Zusammenarbeit der Kommunistischen Partei der Russischen Föderation mit Beresowski. https://lenta.ru/news/2003/11/18/kprf/
        1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
          Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 18 September 2022 12: 30
          +5
          Die ganze Strategie der SVO ist zunächst verfehlt, die erste ideologische Gleichsetzung von Russen und Ukrainern zu einer Nation ist völlig unvereinbar mit der Gegenwart. Seit fast dreißig Jahren getrennter Entwicklung von Staaten mit militärischer Konfrontation im Donbass und den angelsächsischen Zombies der Ukrainer in Anti-Russland haben wir eine gebildete ukrainische Nation mit einer klaren Entfremdung und Aspiration zum Westen.. Deshalb gibt es solchen Widerstand gegen russische Absichten, die Ukraine gewaltsam zu unterwerfen. Zweitens in einer solchen politischen und moralischen Situation. Feindseligkeiten mit unzureichenden Kräften zu beginnen, wird das Blutvergießen nur erhöhen, ohne die Möglichkeit eines Sieges. weil wir einen langwierigen Krieg haben. Die strategische Planung der NWO zielt eindeutig auf die endgültige Spaltung und die Unmöglichkeit einer Zusammenarbeit zwischen der Russischen Föderation und der Ukraine. Fazit: Die NWO wurde eindeutig gegen die Interessen der Russischen Föderation und der Ukraine und möglicherweise versteckter Feinde der Russischen Föderation geplant. Ein langer Verrat von 8 ganzen Jahren militärischer Konfrontation im Donbass, ohne die Unabhängigkeit der LNR und der DNR zu legitimieren und sie nicht in die Russische Föderation aufzunehmen., Bestätigung dafür ... Dementsprechend lautet die Frage: die strategischen Führer der Russischen Föderation, für deren Interessen sie arbeiten? ...
          1. boriz Офлайн boriz
            boriz (Boriz) 18 September 2022 21: 55
            -3
            Die ganze Strategie der SVO ist zunächst verfehlt, die erste ideologische Gleichsetzung von Russen und Ukrainern zu einer Nation ist völlig unvereinbar mit der Gegenwart.

            Ein offener Widerstand von Ukrainern und Russen wäre der Gipfel der Dummheit. Das ist Politik.
            Außerdem sind dort nicht alle stur. Millionen Ukrainer sind längst zu uns geflohen. Viele sind ganz normale Menschen. Ich habe mit ihnen kommuniziert. Deshalb sind sie weggelaufen, weil sie normal sind.

            Zweitens in einer solchen politischen und moralischen Situation. Feindseligkeiten mit unzureichenden Kräften zu beginnen, wird das Blutvergießen nur erhöhen, ohne die Möglichkeit eines Sieges.

            Und warum sind Sie in diese Ukraine gerannt? Russland muss Truppen entlang fast des gesamten Perimeters der Landgrenzen halten. In Karabach richtete Aliyev zum zweiten Mal während der NMD ein Chaos an. Hätte er nicht die Reserven der RF-Streitkräfte an der Grenze gesehen, hätten sie ihn nicht aufhalten können. Nicht nur nach Armenien, sondern auch nach Russland wäre geknallt.
            In Zentralasien ist die Situation nicht besser, wenn es aufflammt, wirst du es nicht stoppen.
            In Fernost ist Japan längst vorbereitet. Hilfe aus China, wenn überhaupt, wird entweder kommen oder nicht. Das sind immer noch Krieger. Nordkorea hilft eher als China.
            In den baltischen Staaten ist die Provokation nicht schwach, sie kann jeden Moment explodieren.
            Die Polen könnten (und können immer noch) in Schwierigkeiten geraten. Einschließlich in Weißrussland.
            Deshalb hat es niemand eilig, sie warten auf den Beginn des kalten Wetters in Europa und der Ukraine, den Laubfall in der Ukraine.
            Und Putin konnte die NWO nicht mehr gründen. Er möchte die kritische Lage in der Ukraine in Ruhe abwarten. Aber sie taten es nicht.

            Die strategische Planung der NWO zielt eindeutig auf die endgültige Spaltung und die Unmöglichkeit einer Zusammenarbeit zwischen der Russischen Föderation und der Ukraine.

            Nach den Ergebnissen der SVO sollte die Ukraine nicht bleiben, zumindest keine, mit der es notwendig wäre, zusammenzuarbeiten.
            1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
              Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 18 September 2022 22: 17
              0
              (Boriz) Keine Notwendigkeit, sich ungerechtfertigt zu rechtfertigen. Wenn sie zu solchen politischen Spannungen in der Russischen Föderation gekommen sind, dann ist die Politik nicht dieselbe, die Führung ist nicht dieselbe ... Warum haben sie in der Ukraine solche Dinge zugelassen? Ausmaß, dass sie mit militärischer Gewalt dort eintreten mussten, wo sie vorher waren, warum sie es erlaubten (Chernomyrdin und andere Zahlen). Wenn sie mit Gewalt in die Ukraine gingen, dann nur mit einem "Blitzkrieg", sonst besteht keine Notwendigkeit zu beginnen. Alle Dinge werden umgekehrt gemacht, vielleicht ist dies eine Taktik, um Patrioten, sowohl russische als auch ukrainische, auszurotten.Für V. Zelensky, wie viele im Kreml, hindern diese Patrioten sie daran, ungestraft zu handeln ...
            2. Pavel N. Офлайн Pavel N.
              Pavel N. (Pavel) 19 September 2022 21: 31
              +1
              Übrigens wurde das Chaos in Karabach von armenischen Provokateuren auf Befehl der Amerikaner und nicht von Aliyev angerichtet
    2. Skeptiker Офлайн Skeptiker
      Skeptiker 19 September 2022 10: 42
      +2
      Keine Panik jetzt. Wir brauchen eine vollständige Mobilisierung des Landes, wir brauchen ganz andere Gesetze.

      Es sind keine "Manöver" erlaubt!

      Es sei denn, der Westen führt mit Macht in Moskau eine gemeinsame Operation durch, um Russland zu zerstören.
      Es gebe zu viele "Fehler und Ungereimtheiten" im Handeln des Kremls. Vielleicht irren wir uns, aber irgendwie sehr, sehr spannende Zweifel am Ausgang dieser NWO. Und sogar, nicht so sehr, in den Aktionen des Westens.
  2. sgrabik Офлайн sgrabik
    sgrabik (Sergey) 18 September 2022 10: 31
    +6
    Dem stimme ich voll und ganz zu, das Spiel des Adels und der hartnäckige Wunsch, in einem schonenden Regime zu kämpfen, mit halber Kraft, ohne weiße Handschuhe auszuziehen, ist schon ärgerlich und frustrierend, die Hoffnung, dass die angebliche ukrainische Bevölkerung morgen das Licht erblicken wird, die Aktionen ihrer kriminellen Marionettenregierung zu verurteilen und zu versuchen, die Behörden in der Ukraine zu ändern sind dumm und zahlungsunfähig, man sollte nicht darauf hoffen, wenn sie es wirklich wollten, hätten sie es längst getan, Dillpropaganda hat die Gehirne der Menschen vollständig überschattet Tatsächlich handelt es sich bei der ukrainischen Bevölkerung um Zombies, die nicht in der Lage sind, nüchtern und angemessen zu denken. Sie wurden dieser Gelegenheit beraubt, und wenn einige der nüchternen Menschen noch dort blieben, wurden sie durch harte Repressionen in die Ecke gedrängt und Terror, dieser Nazi-Staat muss vollständig zerstört werden und je früher desto besser, man kann nicht auf halbem Weg stehen bleiben und sich wieder dem kriminellen Regime in Verhandlungen anschließen.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (Boriz) 18 September 2022 10: 40
      -8
      Kadyrow hat Ihnen erklärt, was zu tun ist. Ich freue mich darauf, von Ihnen von der Front zu hören.
      1. Korsar Офлайн Korsar
        Korsar (DNR) 18 September 2022 13: 58
        +4
        Quote: boriz
        Kadyrow hat Ihnen erklärt, was zu tun ist. Ich freue mich darauf, von Ihnen von der Front zu hören.

        Einwandfrei verstanden ja ...„Du gehst nach vorne und ich sitze hier“

        GROSS gut
        1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
          rotkiv04 (Victor) 18 September 2022 14: 38
          0
          und das ist das eigentliche "Mitglied" der KPdSU Lachen
          1. Korsar Офлайн Korsar
            Korsar (DNR) 18 September 2022 14: 48
            +1
            Quote: rotkiv04
            das ist das eigentliche „Mitglied“ der KPdSU

            Wissen Sie, wie sich der Komisar (politischer Offizier) der Roten Armee vom "Remake" der Nachkriegszeit unterscheidet - dem stellvertretenden Kommandeur der SA?

            Der Kommissar sagte - "Tu, was ich tue" und führte den Angriff an, und der Oberbefehlshaber sagte: "Tu, was ich gesagt habe" und setzte sich auf die KNP / KP ...
        2. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
          Vierter Reiter (Vierter Reiter) 18 September 2022 16: 43
          -3
          Setz dich hin, das sind deine Worte!
          Warum übertragen Sie Ihre Wahrnehmung auf Ihr Gegenüber?
          1. Korsar Офлайн Korsar
            Korsar (DNR) 18 September 2022 17: 42
            +1
            Zitat: Der vierte Reiter
            Setz dich hin, das sind deine Worte!
            Warum übertragen Sie Ihre Wahrnehmung auf Ihr Gegenüber?

            Ich habe nicht geschrieben, dass ich auf Nachrichten von der Front warten würde.
            1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
              Vierter Reiter (Vierter Reiter) 18 September 2022 17: 57
              -4
              Aber du hast deine Bedeutung hineingelegt. Dolmetschen wie Sie wollen.
              Das nennt man Manipulation.
              Warum tust du das?
              1. Korsar Офлайн Korsar
                Korsar (DNR) 18 September 2022 18: 22
                +2
                Zitat: Der vierte Reiter
                Aber du hast deine Bedeutung hineingelegt.

                Kommentar ohne Bedeutung - tiefer Unsinn und nervt ja lol

                Zitat: Der vierte Reiter
                Dolmetschen wie Sie wollen.

                Dolmetschen, wie er es für möglich hielt (je nach Kontext und mit Fokus auf die Regeln der Ressource).

                Zitat: Der vierte Reiter
                Das nennt man Manipulation.

                Das heißt - eigene meinung.

                Wenn es dir nicht gefällt, geh weiter, andere werden es zu schätzen wissen.
                1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
                  Vierter Reiter (Vierter Reiter) 18 September 2022 18: 37
                  -4
                  Ja, xoxlopassport, dann hast du dich geändert.
                  Aber der Xoxlismus und der Ukrainismus sind geblieben.
                  1. Korsar Офлайн Korsar
                    Korsar (DNR) 18 September 2022 21: 43
                    +3
                    Zitat: Der vierte Reiter
                    Ja, xoxlopassport, dann hast du dich geändert.

                    Aber denken Sie darüber nach - haben sich noch nicht geändert Kerl Freizeit nicht.

                    Zitat: Der vierte Reiter
                    Aber der Xoxlismus und der Ukrainismus sind geblieben.

                    Natürlich natürlich ja „Khokhlismus und Ukrainismus“ sprudelt nur so aus mir heraus.
                    Auch nach 3 Jahren mit einem "Schwanz" in der NM DPR unter Vertrag, und Mitarbeit im "SVO" als Freiwilliger, und 2 Wunden...

                    Er selbst ist so eine "Kamm-Uniform" ja

                    Sie sind ein Meister der Etiketten ja...
        3. boriz Офлайн boriz
          boriz (Boriz) 18 September 2022 22: 12
          -4
          Quote: boriz
          Kadyrow hat Ihnen erklärt, was zu tun ist. Ich freue mich darauf, von Ihnen von der Front zu hören.

          Eindeutig ja ... "Du gehst nach vorne, und ich sitze hier"

          WUNDERBAR gut

          Ich bin 66 Jahre alt. Ich habe keinen Wert für die Armee. Er hat seine Zeit abgesessen, als du nicht auf der Welt warst.
          Aber was „bemerkenswert“ ist, ist, dass diejenigen, die sich damit getrennt fühlen, für die Mobilisierung agitieren.
          Ich würde gerne kämpfen - ich würde ohne Mobilisierung gehen. Was passiert, wenn sie es ankündigen? Mähen?
  3. boriz Офлайн boriz
    boriz (Boriz) 18 September 2022 10: 46
    -7
    Sergei in seinem Repertoire. Schickte mir eine private Nachricht:

    Was für ein Kommunist bist du? Du bist ein Beschützer und Beschützer. Wegen Leuten wie Ihnen ist die UdSSR zusammengebrochen.

    Hier war es mir peinlich. Aber gleichzeitig wurde ich gesperrt, was mir die Möglichkeit nahm, zu antworten.
    Es wird von einem Liberalen und einem gescheiterten Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft gesprochen.
    Und ich muss nicht stupsen, ich muss nicht ausflippen.
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 18 September 2022 13: 55
      +5
      Quote: boriz
      Es wird von einem Liberalen und einem gescheiterten Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft gesprochen.

      Wie können Sie wissen und beurteilen, wer und wie stattgefunden hat / nicht stattgefunden hat?

      Eigentlich - und die Definition von "liberal" - haben Sie sich "ohne Grund" an den Autor "gehalten", seine Überzeugungen nicht gekannt, sich nicht mit der Richtung dessen vertraut gemacht, was er hier veröffentlicht ...
      1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
        Vierter Reiter (Vierter Reiter) 18 September 2022 16: 48
        -6
        Ö! Ein paar Kommentare oben, was machst du?
        Nicht urteilen, nicht urteilen?
        1. Korsar Офлайн Korsar
          Korsar (DNR) 18 September 2022 17: 50
          +3
          Zitat: Der vierte Reiter
          Ö! Ein paar Kommentare oben, was machst du?
          Nicht urteilen, nicht urteilen?

          So war auf welcher Grundlage zu "urteilen" ja
          Außerdem habe ich nicht stigmatisiert, nicht diffamiert, keine Etiketten aufgehängt ...
          1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
            Vierter Reiter (Vierter Reiter) 18 September 2022 17: 58
            -5
            ABER! Ja! #diesesAnderes!
      2. boriz Офлайн boriz
        boriz (Boriz) 18 September 2022 22: 23
        -6
        Eigentlich - und die Definition von "liberal" - haben Sie sich "ohne Grund" an den Autor "gehalten", seine Überzeugungen nicht gekannt, sich nicht mit der Richtung dessen vertraut gemacht, was er hier veröffentlicht ...

        Bevor Sie Unsinn schreiben, schauen Sie, wer sich wann hier angemeldet hat.
        Der Autor hat eine Überzeugung, Altpapier in Massen zu fahren. Vergleichen Sie sich und mich zum Beispiel nach Registrierungszeit. Du bist hier für eine Woche ohne Jahr. Von den alten Lesern ist fast keiner mehr übrig. Danke an Autoren und Kommentatoren wie Sie. Dann schreibe, dass ich seinen Glauben nicht kenne.

        Wie können Sie wissen und beurteilen, wer und wie stattgefunden hat / nicht stattgefunden hat?

        Dafür gibt es Internet.
        1. Korsar Офлайн Korsar
          Korsar (DNR) 19 September 2022 00: 10
          +3
          Quote: boriz
          Bevor Sie Unsinn schreiben, schauen Sie, wer sich wann hier angemeldet hat.

          Quote: boriz
          Du bist hier für eine Woche ohne Jahr.

          Nichts verwechselt???

          "Corsair" - Registrierung auf der Website im Jahr 2012, "boriz" - 2015 ... (und die Tatsache, dass ich einige Zeit von der Website abwesend war, also der Grund, ich denke, es ist gültig - WAR ...)

          In anderen Rückgriff ... Sind Sie sicher, dass Sie durch eine frühere Anmeldung als alle anderen automatisch klüger, vernünftiger, ehrlicher werden?
          1. boriz Офлайн boriz
            boriz (Boriz) 19 September 2022 00: 47
            -6
            Sie seit 2013. Keine Kommentare für 2020.
            Im Jahr 2020 - 2 Kommentare.
            Im Jahr 2021 - 1 Kommentar.
            Und im August 2022 aufgeregt über etwas. Warum sollte?
            Ich seit 2015 regelmäßig die Seite lesen und Kommentare abgeben. Kommen Sie nicht vom Thema ab, es geht nicht um den Verstand, sondern um das Wissen, was Marzhetsky ist. Sie waren nicht auf der Seite, aber ich habe viele Jahre lang regelmäßig seine "Kreativität" kennengelernt. Daher sind Sie in dieser Angelegenheit nicht zuständig.
            Sie seit dem 3. Februar 2013. (ja, genau ab 03.02.2013, und nicht ab 2012) im Krieg? Suchen Sie nach Narren im Spiegel. Der Eindruck ist, dass von Anfang August 2022. Sie werden dafür bezahlt, Ihr Gehirn hier rauszuholen. Es reicht aus, nur die Aktivität zu vergleichen.
            Daher fällt es Ihnen schwer, an den WAR und die DPR zu glauben. Von Kommentaren bis 2022 es folgt in keiner Weise, und welchen Spitznamen und welchen Avatar Sie damals hatten, ist unbekannt.
            1. Der Kommentar wurde gelöscht.
              1. Der Kommentar wurde gelöscht.
            2. Der Kommentar wurde gelöscht.
              1. Der Kommentar wurde gelöscht.
            3. Isofett Офлайн Isofett
              Isofett (Isofett) 20 September 2022 10: 27
              -1
              boriz, ich denke, dass dies ein Khasar ist, der vorgibt, ein Korsar aus den Außenbezirken zu sein. ja
  4. Oberst Kudasov Офлайн Oberst Kudasov
    Oberst Kudasov (Boris) 18 September 2022 10: 48
    +1
    Es geht nicht um den Namen, sondern um die Essenz
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 18 September 2022 10: 57
      -1
      Name und Wesen von was? Ukraine? Sie können Scheiße in Scheiße umbenennen Lachen so wurden die Kleinrussen in Ukrainer umbenannt.
      1. Korsar Офлайн Korsar
        Korsar (DNR) 18 September 2022 14: 42
        +3
        Quote: vorbei
        Sie können Scheiße in Scheiße umbenennen, und die kleinen Russen wurden in Ukrainer umbenannt.

        Aber, aber, aber halt lol Ich habe bis 1999 mit einem roten UdSSR-Pass und dem Eintrag "Ukrainisch" gelebt, ich wollte ihn nicht in blau ändern ...
        Aber ich musste, unter dem unwiderstehlichen Druck der Umstände.

        Und hier tauchst du mich in Dermishko ...
        1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
          rotkiv04 (Victor) 18 September 2022 15: 16
          +1
          Zitat: Corsair
          Quote: vorbei
          Sie können Scheiße in Scheiße umbenennen, und die kleinen Russen wurden in Ukrainer umbenannt.

          Aber, aber, aber halt lol Ich habe bis 1999 mit einem roten UdSSR-Pass und dem Eintrag "Ukrainisch" gelebt, ich wollte ihn nicht in blau ändern ...
          Aber ich musste, unter dem unwiderstehlichen Druck der Umstände.

          Und hier tauchst du mich in Dermishko ...

          und dieser "Historiker" weiß wahrscheinlich nicht, dass die Bewohner des Krasnodar-Territoriums, Stavropol, Kuban auch als Kleinrussen eingestuft wurden. Wie unterscheiden sich dann ukrainische Kleinrussen von russischen Kleinrussen, dann gab es damals nicht einmal eine solche Nationalität es gab eine Definition für die heutigen Russen und Ukrainer - orthodox
  5. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
    Vorbeigehen (Vorbeigehen) 18 September 2022 10: 53
    -5
    Stellvertreterkrieg ist ein Krieg gegen die letzte Chokhlo-Familie an beiden Ufern des Dnjepr. Die Linke mag es nicht ... es sollte wie nach dem Massaker an den Gaidamaks sein. alle 50 Jahre die "Sahne" entfernen und das übrige Vieh bis zu einem neuen Verrat und Massaker an der russischen Bevölkerung zurücklassen. das war vor jahrhunderten so und wird noch jahrhunderte lang so bleiben....
  6. Vox_Populi Офлайн Vox_Populi
    Vox_Populi (vox populi) 18 September 2022 11: 45
    0
    Unmittelbar nach der Kriegserklärung an die Ukraine und der Nominierung „westlicher Partner“ wird sich alles ändern ein Ultimatum, dass ihre fortgesetzte militärische Unterstützung für Kiew als Eintritt in den Krieg gegen Russland auf der Seite des Selenskyj-Regimes angesehen wird. Als Reaktion darauf wird es keine automatische Kriegserklärung dieser Länder an Russland geben, da sie mit Kiew nicht durch alliierte Verträge mit spezifischen Verpflichtungen verbunden sind. Eine Weile. Aber danach haben die Streitkräfte der Russischen Föderation sowohl in Bezug auf Aktionen auf dem Territorium von Nesaleschnaja als auch in Bezug auf westliche Sponsoren völlig freie Hand. So, ein Raketenangriff auf ein Logistikzentrum in Polen wird bedenkenlos möglich sein, durch die die Streitkräfte der Ukraine Waffen erhalten. Wird dies automatisch zu einem Krieg zwischen dem NATO-Block und der Russischen Föderation führen?
    Nein. Wie wir bereits festgestellt haben, gibt es noch keine relevanten Sicherheitsabkommen zwischen der Ukraine und der Nordatlantischen Allianz. Der NATO-Block wird nicht direkt in einen Krieg mit einer Atommacht eintreten. Wenn Warschau beispielsweise, nachdem es dem Kiewer Regime den Krieg erklärt hat, Selenskyj weiterhin militärisch unterstützt, dann wird dies seine private Initiative und persönliche Entscheidung sein. Wenn Polen danach von einem Raketenangriff getroffen wird, tritt Artikel 5 der NATO-Charta nicht in Kraft. Dafür gibt es einfach keinen Grund..

    Tatsächlich haben alle früheren Ultimaten unserer Führung niemanden erschreckt. Was hat sich geändert?
    Woher kommt diese Zuversicht, dass ein Schlag gegen Polen nichts bringen wird? In diesem Fall kann ich zuversichtlich das Gegenteil behaupten: Die Eskalation des Konflikts wird stark zunehmen.
  7. Avarron Офлайн Avarron
    Avarron (Sergey) 18 September 2022 12: 20
    0
    Niemand wird Russland hundertprozentig an der polnischen Grenze Halt machen lassen. Zumindest bis die Vereinigten Staaten ihren Hypersound verschärfen.
    Jetzt verpasst Russland seine letzte Chance, die Bedrohung durch die Vereinigten Staaten zu beseitigen, und verteilt seine Streitkräfte, um gegen Bandera zu kämpfen.
    Konnte man früher darauf verweisen, dass Frauen noch gebären, so war es das jetzt, amba. Sie gebären nicht. Ein Kind ist für sie schon eine Leistung. Ja, und von solchen Frauen, wie sie jetzt in Russland sind, sind Kinder nicht besonders wünschenswert. Die sexuelle Revolution hat russische Frauen verführt, es ist alles...
    Nachdem die Staaten zunächst mit Streiks gegen die Entscheidungszentren gedroht hatten, war es notwendig, die Staaten dem Erdboden gleichzumachen. Und dieses Zeitfenster schließt sich jeden Tag.
    Entweder die Staaten oder Russland. Diese Wahl konfrontiert den gesamten Planeten mit erschreckender Klarheit.
  8. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 18 September 2022 13: 53
    -2
    Quote: boriz
    Ich bin seit 1983 Mitglied der KPdSU, aber Sjuganow ist für mich weder Kommunist noch Autorität.

    Wegen solcher "Mitglieder" der KPdSU ist die Gewerkschaft zusammengebrochen, da solche Leute damals Idioten wie Buckelwale und Jakowlew unterstützten und jetzt alles unterstützen, was sie vom Kreml sagen
    1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
      Vierter Reiter (Vierter Reiter) 18 September 2022 16: 57
      -2
      Id-you, das sind diejenigen, die Maidan-Sprünge fordern, den Sturz der Macht in Russland. Töpfe sind nicht nur gelb-erbrochen, sondern rot und weiß-blau-weiß
      Sie, wie der Westen, Putin, das mit einer Sichel an den Pfeilern.
      Sie alle träumen davon, aus Russland die Ukraine zu machen. Mit dem gleichen Ärger und der gleichen Gesetzlosigkeit.
      1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
        rotkiv04 (Victor) 19 September 2022 07: 27
        +2
        Zitat: Der vierte Reiter
        Id-you, das sind diejenigen, die Maidan-Sprünge fordern, den Sturz der Macht in Russland. Töpfe sind nicht nur gelb-erbrochen, sondern rot und weiß-blau-weiß
        Sie, wie der Westen, Putin, das mit einer Sichel an den Pfeilern.
        Sie alle träumen davon, aus Russland die Ukraine zu machen. Mit dem gleichen Ärger und der gleichen Gesetzlosigkeit.
        ... dir auf die ganze Schnauze!

        denke nicht für andere und trage keinen gag, sondern gehe vorbei, wenn es dich nichts angeht
        1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
          Vierter Reiter (Vierter Reiter) 19 September 2022 07: 44
          -5
          Das heißt, aus sich selbst heraus zu denken und einen Knebel zu tragen, ist dies ausschließlich Ihr Vorrecht?
    2. boriz Офлайн boriz
      boriz (Boriz) 18 September 2022 22: 37
      -5
      Wegen solcher "Mitglieder" der KPdSU ist die Gewerkschaft zusammengebrochen, da solche Leute damals Idioten wie Buckelwale und Jakowlew unterstützten und jetzt alles unterstützen, was sie vom Kreml sagen

      Es gab 19 Millionen solcher Mitglieder der KPdSU, wenn Sie es nicht wissen. Aber von ihnen hing nicht mehr ab als von denen, die zwischen Poroschenko und Selenskyj wählten. Das Land wurde von Verrätern auf der Ebene des Stellvertreters durchgesickert. Kopf Abteilungen des Zentralkomitees der KPdSU.
      Ich habe Jelzin nicht gewählt. Ja, die Wahlergebnisse wurden gefälscht, aber vielleicht hat dies das weitere Geschehen beeinflusst. Ich wähle immer Putin.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      2. aslanxnumx Офлайн aslanxnumx
        aslanxnumx (Aslan) 19 September 2022 08: 16
        +1
        Warum ist Putin besser als Jelzin? Die Tatsache, dass die Korruption durch die Decke geht, ein Staat für Beamte geschaffen wurde, Russland für Putin, Protestdemonstrationen zunichte gemacht wurden, die Verfassung unter Putin ist, kein einziger Gegner, unter ihm ist der Krieg in unser Haus gekommen, Unsere Territorien werden vom Feind bombardiert. Die Integrität des Landes ist wirklich bedroht. Und diese Errungenschaft. Sie können weiterhin wählen.
  9. Der Kommentar wurde gelöscht.
  10. vlad127490 Офлайн vlad127490
    vlad127490 (Vlad Gor) 18 September 2022 18: 00
    -1
    Was ist ein besserer Stellvertreterkrieg mit der NATO auf dem Territorium der Ukraine oder ein offener Krieg mit der Ukraine? Es wird besser sein, wenn das gesamte Territorium der Ukraine zu Russland zurückkehrt und Frieden kommt. Wie der Sieg errungen wird, ist nicht die Hauptsache, die Gewinner werden nicht beurteilt. Im Wesentlichen gibt es in der Ukraine einen von Kiew geführten Bürgerkrieg der Westukraine mit der Ostukraine. Die NATO-Staaten und ihre Satelliten kämpfen auf der Seite Kiews. Die Ostukraine wird von der Russischen Föderation in Form der NWO unterstützt. Der Zar und die "Elite" der Russischen Föderation wollen keinen Sieg, daher all die Probleme an der Front. Die NATO gab der "Elite" keine Gelegenheit, sich auf Kosten der Ukraine zu bereichern, und die ersten Siege der NWO wurden zu Niederlagen. Die Entscheidung, wer in der Ukraine gewinnen wird, liegt im Kreml. Es ist unmöglich zu gewinnen, wenn es keinen Feind gibt, es gibt keinen Krieg. Während der Kreml eine "Geste des guten Willens" demonstriert, sich neu formiert, Odessa-Lärm macht, mit Nato-Staaten flirtet. "Elite" nennt Russlands Feinde Partner, Freunde. Wer kämpft also gegen wen? Es stellt sich heraus, dass sich die "Elite" der Russischen Föderation und die Elite der NATO hinter dem Rücken der Völker umarmen, für sie ist dies ein Computerspiel, nur in der realen Welt.
    1. Dart2027 Офлайн Dart2027
      Dart2027 18 September 2022 19: 07
      +3
      Quote: vlad127490
      Der Zar und die "Elite" der Russischen Föderation wollen keinen Sieg, daher all die Probleme an der Front.

      Und warum haben sie damals angefangen zu kämpfen?
  11. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 18 September 2022 22: 38
    +1
    Im Allgemeinen hat man angefangen - ein Teil stimmt zu, alle entwirren,

    Direkt aus Tschernomyrdin: Sie haben es besser versprochen, es stellte sich wie immer heraus ...
  12. ivan2022 Офлайн ivan2022
    ivan2022 (ivan2022) 18 September 2022 23: 46
    -2
    Quote: boriz
    Sergey, Kalash in deinen Händen und - mach weiter!
    Marzhetsky zusammen mit Zyuganov ist etwas!
    Ich bin seit 1983 Mitglied der KPdSU, aber Sjuganow ist für mich weder Kommunist noch Autorität.

    Für Zyuganov - ich denke, Sie sind derselbe. Der einzige Unterschied ist, dass er die Partei gegründet hat und Sie noch nicht. Und neben allgemeinem Geschwätz, welche Argumente werden Sie haben?
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (Boriz) 19 September 2022 00: 57
      -6
      Der einzige Unterschied ist, dass er eine Partei gegründet hat, ...

      Und warf 1995. die Wähler, die ihm vertrauten.
    2. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
      Vierter Reiter (Vierter Reiter) 19 September 2022 09: 35
      -6
      Handelspartei der Russischen Föderation?
  13. ivan2022 Офлайн ivan2022
    ivan2022 (ivan2022) 18 September 2022 23: 57
    -1
    Quote: boriz
    Quote: boriz
    Kadyrow hat Ihnen erklärt, was zu tun ist. Ich freue mich darauf, von Ihnen von der Front zu hören.

    Eindeutig ja ... "Du gehst nach vorne, und ich sitze hier"

    WUNDERBAR gut

    Ich bin 66 Jahre alt. Ich habe keinen Wert für die Armee. Er hat seine Zeit abgesessen, als du nicht auf der Welt warst

    Sie müssen verstehen, dass Sie einer von denen sind, die den sowjetischen Eid gebrochen haben? Das nennt man jetzt "serviert"..... verständlicherweise.

    Und ich habe "währenddessen" an Protesten gegen das Jelzin-Regime teilgenommen. Er wurde von der Polizei geschlagen .... Und "liebe Russen", die solche Leute ansahen, lachten und verdrehten sich die Finger an den Schläfen ... . Und jetzt habe ich gedient.
    Und mein Gewissen ist rein.

    Und im Falle einer Mobilisierung werde ich mein Taschentuch den Kindern und Enkelinnen derjenigen zuwinken, die den in der UdSSR geleisteten Eid verraten haben.
    Lassen Sie sie sagen: "Danke, Großvater ..."

    Arbeit Brüder, Arbeit!
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (Boriz) 19 September 2022 01: 05
      -5
      Und ich habe "währenddessen" an Protesten gegen das Jelzin-Regime teilgenommen.

      Und wie hat es geholfen? Du hast es aufgehoben, warum hast du es nicht weggeworfen?
      Damals versuchte ich, die Produktion von Chips im Umfang der mir anvertrauten Werkstatt zu halten. Über Ihren eigenen Erfolg.
  14. Radvas Офлайн Radvas
    Radvas (Igor) 19 September 2022 08: 51
    0
    Der Krieg hat begonnen. Dasselbe wie 1941. Alle - das gleiche, plus die Vereinigten Staaten. Deshalb müssen wir mobilisieren. Andernfalls wird es kein Russland geben, wie zum Beispiel das große Osmanische Reich oder Großarmenien. Wo sind sie alle?
  15. Radvas Офлайн Radvas
    Radvas (Igor) 19 September 2022 08: 58
    +1
    Es wird Krieg mit dem Westen geben. Früher oder später. Eher früh. Der Westen hat keine Ressourcen. Russland hat Großsibirien. Man muss nur gut auf das Unvermeidliche vorbereitet sein. Nur Gott bewahre uns einen zweiten Jelzin! Dann auf jeden Fall - HANA!
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (Boriz) 19 September 2022 09: 16
      -4
      Es wird Krieg mit dem Westen geben.

      Der Krieg mit dem Westen ist bereits im Gange. Doch je mehr Putin ihnen nun Waffen entzieht, desto unwahrscheinlicher ist es, dass die Streitkräfte des Westens direkt involviert sind. Sie werden nicht in der Lage sein, die Verschwendung schnell wiederherzustellen. Und die Wirtschaft nähert sich dem Zusammenbruch und ihre Leute verstehen das bereits. Mit dem Beginn der Heizperiode wird das vollkommen nachvollziehbar.
      Die Zeit arbeitet gegen sie. Daher besteht keine Notwendigkeit, plötzliche Bewegungen zu machen, wie z. B. die Mobilmachung zu erklären. Dann wird der zweite Jelzin nicht erscheinen.
      1. Gen1 Офлайн Gen1
        Gen1 (Gennady) 19 September 2022 10: 40
        -1
        Wolodin schrieb in den Wagen, dass es eine neue Rhetorik seitens der Vereinigten Staaten und Brüssels gab: Die Verhandlungen hingen von Zelya ab, obwohl sie zuvor gesagt hatten, dass alles auf dem Schlachtfeld entschieden werden sollte.
      2. Mobius Офлайн Mobius
        Mobius 19 September 2022 20: 29
        +3
        Quote: boriz
        Der Krieg mit dem Westen ist bereits im Gange.

        Es ist unmöglich, das, was auf dem "Quadrat" passiert, als einen klassischen offenen Krieg zwischen Russland und dem Westen, der NATO, zu bezeichnen.

        Bisher ist dies allem Anschein nach ein Stellvertreterkrieg auf dem Territorium eines anderen.
        Schließlich präsentiert der Westen selbst die Kontingente ausländischer Kuratoren-Berater nicht offen ... "Ikhtamnet"
  16. depavel Офлайн depavel
    depavel (Pavel Pavlovich) 19 September 2022 15: 03
    0
    Seit 99 hat niemand die Methoden und Techniken verheimlicht, die in Jugoslawien entwickelt und jetzt gegen uns eingesetzt werden. Was ist passiert? Apartheid für Landsleute - es gibt keine Auffüllung der Mob-Reserve, Tausende von Unternehmen werden geschlossen, die Liquidation des Bankensystems - mit einer Abnahme der Liquidität von Unternehmen des militärisch-industriellen Komplexes, die die "Goldenen Zähne" der "Goldenen Zähne" zusammendrücken Köpfe" nach Westen. Das ist Putin, der halbherzige, unentschlossene Präsident. Mit wem ist er zusammen?