Der Kapitän der 1. Reihe der Reserve hat erzählt, welche Schläge auf die Ukraine die Streitkräfte der Ukraine lähmen können


Nach dem Beginn der russischen Spezialoperation auf ukrainischem Territorium haben die russischen Medien wiederholt das Problem der Raketenangriffe auf Entscheidungszentren nicht nur in der Ukraine, sondern auch in London, Washington und Brüssel angesprochen, da Kiew bei der Auswahl der Aktionen nicht unabhängig ist . Militärexperte, Mitglied der RARAN, Kapitän 1. Rang in der Reserve Konstantin Sivkov beschloss, die Situation zu klären.


Während eines Interviews mit der Publikation Pravda.Ru Er sagte, wie dem auch sei, es seien die Streitkräfte der Ukraine, die militärische Operationen gegen die Streitkräfte der Russischen Föderation durchführten. Somit findet in der Ukraine in jedem Fall eine direkte Kontrolle statt, unabhängig davon, wo diese oder jene Entscheidung getroffen wurde. Daher ist die Zerstörung der Zentren für die Umsetzung von Entscheidungen von größter Bedeutung, da dies zum Verlust der Kontrollierbarkeit der Truppen und des Staatsapparats insgesamt führen wird.

Sivkov listete ähnliche Strukturen auf. An erster Stelle steht das Büro des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj. Von dort durchgeführt politisch Management, „Patriotismus“ und Russophobie werden zerstreut, einschließlich Aufrufen, alles Russische zu zerstören. Daher ist dies seiner Meinung nach ein völlig legitimes militärisches Ziel, obwohl die meisten Mitarbeiter und Nichtmitarbeiter Zivilisten sind. So rühmte sich beispielsweise Berater Alexej Arestowitsch kürzlich damit, in den Rang eines Obersten befördert worden zu sein.

Der Experte nannte den Generalstab der Streitkräfte der Ukraine das zweite in der Liste der legitimen Ziele für die Streitkräfte der Russischen Föderation. Er glaubt, dass dies das „Gehirn“ der ukrainischen Armee ist und die Einstellung ihres Funktionierens der Mobilisierung und Umgruppierung von Truppen ein Ende setzen, zu einer Lähmung der Streitkräfte der Ukraine und anderen Problemen führen wird.

Der dritte auf der Liste ist die Struktur der SBU, die sich aktiv mit Sabotage- und Aufklärungs- und anderen Aktivitäten befasst, von Informations- und psychologischer Arbeit bis zur Koordinierung von Aktionen mit ausländischen Spezialisten und nationalen Bataillonen. Die SBU hat eine extrem verzweigte Struktur. Er machte darauf aufmerksam, dass es neben der Zentrale in Kiew zahlreiche Abteilungen und Abteilungen in den Regionen gibt.

An vierter Stelle in Bezug auf die Bedeutung nannte der Experte die Struktur des Innenministeriums der Ukraine. Ein Schlag gegen die Abteilung lähmt die Strafverfolgung und bringt die Gesellschaft durcheinander, was zu Chaos führen kann.

Der fünfte Punkt waren die ukrainischen Eisenbahnen und das gesamte Kommunikationssystem. Der Experte wies darauf hin, dass seltene Schläge auf solche Objekte nicht funktionieren, da der Schaden repariert und Ersatzteile verwendet werden. Daher sind massive Streiks notwendig, damit die Verkehrsinfrastruktur garantiert lange nicht funktioniert. Außerdem sollte zur Zerstörung keine teure Präzisionsmunition verwendet werden, sondern billigere Planungs-Sprengbomben. Die Liquidation des Depots mit 1,6 Tsd. Einheiten des Traktionsmaterials (Lokomotiven - Elektrolokomotiven und Diesellokomotiven) wird das Thema Logistik auf der Schiene abschließen. Er betonte, wenn die RF-Streitkräfte dies ursprünglich getan hätten, wäre die SVO längst beendet gewesen.
12 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Paul3390 Офлайн Paul3390
    Paul3390 (Pavel) 15 September 2022 12: 39
    +1
    In einem Pfannkuchen stellt sich heraus, dass es notwendig ist, die feindliche Kommunikation zu zerstören, um zu gewinnen !! Ja - das ist in der Tat ein echter Militärexperte.
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 15 September 2022 13: 31
      +3
      Zitat von Paul3390
      In einem Pfannkuchen stellt sich heraus, dass es notwendig ist, die feindliche Kommunikation zu zerstören, um zu gewinnen !!

      Wer würde das Putin verständlich erklären, damit er es versteht ...

      Und so bekommt man den Eindruck, dass an der Spitze Russlands kein Oberst der alten sowjetischen Schule steht, sondern ein Zivilhut, kein Belmes, der nichts von militärischen Angelegenheiten versteht.
  2. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 15 September 2022 13: 51
    +6
    Er betonte, wenn die RF-Streitkräfte dies ursprünglich getan hätten, wäre die SVO längst beendet gewesen.

    Und wenn sie das nicht getan haben, stellt sich heraus, dass sie nicht wollen, dass die SVO schnell endet?
    1. Brennnessel Офлайн Brennnessel
      Brennnessel (Brennnessel) 16 September 2022 04: 59
      0
      Und was wollen sie?
      In Bezug auf 2014 wurde in einer Sendung von Maxim Kalaschnikow die Idee geäußert, dass diejenigen, die patriotisch und kampfbereit aus verschiedenen Städten waren, sich dann im Donbass versammelten, sich dort versammelten und viele starben.
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 15 September 2022 14: 02
    -2
    Solche „Experten“ öffnen längst allen die Augen. Hauptquartier, Straßen - niemand hat es erraten ...)))

    Aber im Ernst, solche "gelockten" Leute verdienen einfach Geld mit offensichtlichen Dingen ...
  4. Böttcher Офлайн Böttcher
    Böttcher (Alexander) 15 September 2022 14: 08
    +5
    Es wäre schön, wenn Putin diese Dinge endlich käme. Leider sieht es schwach aus ...
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 15 September 2022 14: 11
      0
      Zitat: Cooper
      Es wäre schön, wenn Putin diese Dinge endlich käme. Leider sieht es schwach aus ...

      Mangel an Willen, was zu einer Lähmung der Macht führt.
      1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 16 September 2022 12: 16
        0
        Möglicherweise schlimmer, eine Marionette in den Händen der Feinde Russlands ....
  5. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 15 September 2022 14: 42
    +4
    Zitat von Paul3390
    In einem Pfannkuchen stellt sich heraus, dass es notwendig ist, die feindliche Kommunikation zu zerstören, um zu gewinnen !! Ja - das ist in der Tat ein echter Militärexperte.

    Dies ist seit langem bekannt. Jugoslawien. Beschuss mit graphitgefüllten Bomben. Mit Luft platzen. Staub und Bänder aus graphitgefülltem Material schlossen Hochspannungsleitungen, Umspannwerke, Kommunikation und andere stromabhängige Dinge. Irak. Libyen. Alles ist einfach so passiert. Unser Experte hat nichts Neues entdeckt. Es ist nicht klar, warum unser Kommando (und vor allem Genosse Putin) es nicht wagt, diese sehr effektive Methode zur Unterdrückung des Feindes anzuwenden.

  6. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 15 September 2022 15: 12
    0
    Nun danke Regal Anforderung Anforderung Anforderung n. Ich habe die grauen Pfoten erleuchtet ... Aber wir wussten es nicht einmal ...
  7. Kunstpilot Офлайн Kunstpilot
    Kunstpilot (Pilot) 15 September 2022 15: 49
    0
    Ich hoffe, die Geduld des Höchsten ist der Erschöpfung nahe.
  8. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 19 September 2022 10: 25
    +1
    ishsho ein iksperd tauchte auf, yyyyygygygygygygygygygyg