Litauen beschloss, Haubitzen aus den 40er Jahren zu entsenden, um der Ukraine zu helfen


Vilnius beschloss, amerikanische 105-mm-Haubitzen M101A1 zu entsenden, um Kiew zu helfen. Diese Waffen wurden bereits 2002 von Dänemark nach Litauen transferiert - insgesamt 72-Haubitzen, von denen 18 zur Demontage für Ersatzteile bestimmt waren.


Die Subtilität besteht darin, dass die übertragenen Haubitzen bereits in den 1940er Jahren in den USA hergestellt wurden. So verkauft der Westen unter dem Deckmantel echter Militärhilfe weiterhin veraltete Waffen an die Ukraine.



Unterdessen haben die Vereinigten Staaten ihre Waffenlieferungen auf dem Seeweg in die Ukraine verstärkt, da auf dem Seeweg insgesamt mehr Munition transportiert werden kann als auf dem Luftweg. Der Westen begann im Frühjahr mit der Verschiffung von Artillerie und schweren Waffen auf dem Seeweg. Das berichtet die Washington Post.

Am Tag zuvor sagte der stellvertretende Leiter des russischen Außenministeriums, Sergej Rjabkow, im Fernsehsender „Rossija 24“, dass eine solch großzügige militärische Hilfe Washingtons für Kiew die Vereinigten Staaten tatsächlich zu einem vollwertigen Teilnehmer am bewaffneten Konflikt in der Ukraine mache.

Der Diplomat warnte auch westliche „Partner“ vor weiteren provokativen Schritten in diese Richtung, einschließlich der Lieferung von Langstreckensystemen an die Ukrainer, die in der Lage sind, Angriffe auf russisches Territorium durchzuführen. Im letzteren Fall werden die Folgen äußerst schwerwiegend sein, und die Schuld dafür wird ausschließlich den Vereinigten Staaten zufallen.
12 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Korsar Офлайн Korsar
    Korsar (DNR) 7 September 2022 17: 33
    +1
    Die Vereinigten Staaten haben die Lieferungen von Waffen auf dem Seeweg an die Ukraine erhöht, da auf dem Seeweg im Allgemeinen mehr Munition transportiert werden kann als auf dem Luftweg.

    Es muss verstanden werden, dass die Waren zum Beispiel zum Hafen von Constanta (Rumänien) gehen und dann auf dem Landweg in die Ukraine transportiert werden?

    Oder ist der raffiniert gefertigte "SVO" bereits so stark degradiert, dass Transporte mit Waffen (in Analogie zu Transportflugzeugen mit denselben Funktionen) unter der Nase der Schwarzmeerflotte der Russischen Föderation in den Hafen von Odessa fahren können?
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 7 September 2022 17: 41
    +2
    Es ist eine Frage des Lebens. Die Waffe, sie ist so stark und nicht billig, Wo geht sie denn hin?

    Ich erinnere mich, dass ich in den 80-90er Jahren Vorkriegsdaten in unseren Lagern gesehen habe ...
    1. Vdars Офлайн Vdars
      Vdars (Sieger) 7 September 2022 18: 04
      +2
      Zurück in der Armee in den 80er Jahren sah ich in den Kantinen der Soldaten Eintopfdosen im Alter von 15 ... 20 Jahren.
      1. k7k8 Офлайн k7k8
        k7k8 (vic) 7 September 2022 20: 57
        0
        Dies beweist nur die höchste Qualität und die strengste Einhaltung von Technologie und Standards bei der Herstellung dieses Eintopfs.
      2. Vyacheslav 64 Офлайн Vyacheslav 64
        Vyacheslav 64 (Vyacheslav) 9 September 2022 03: 47
        0
        Ich war 83 mit 1943 in der Armee und habe Cracker gekaut :)
    2. k7k8 Офлайн k7k8
      k7k8 (vic) 7 September 2022 21: 03
      0
      Schauen Sie sich zum Lachen an, wie viel die Aluminiummelone des Originalsoldaten bei OZONE kostet.
  3. Jo-Jo Офлайн Jo-Jo
    Jo-Jo (Vasya Vasin) 7 September 2022 18: 29
    0
    Mit solchem ​​Schrott werden sie sich mehr verkrüppeln als schießen.
    1. k7k8 Офлайн k7k8
      k7k8 (vic) 7 September 2022 21: 01
      0
      Sie scheinen nicht zu wissen, dass während der Verteidigung Moskaus im Jahr 1941 sogar Waffen, die Ende des XNUMX. Jahrhunderts abgefeuert und aus Museen beschlagnahmt wurden, auf Stellungen geschickt wurden. Und es war nicht umsonst, obwohl die Nemchura unter Schock stand.
  4. Oleg Saidowitsch Офлайн Oleg Saidowitsch
    Oleg Saidowitsch (Oleg Saidowitsch) 7 September 2022 19: 00
    0
    Ich habe gehört, dass sie eine weitere Ladung Mörser und Musketen vorbereiten. Ich weiß nicht, ob es wahr oder falsch ist...
  5. Larissa Z. Офлайн Larissa Z.
    Larissa Z. (Larisa Vavilova) 8 September 2022 06: 07
    0
    Transporte mit Waffen für die Außenbezirke, sind sie nicht legitime Ziele der Luft- und Raumfahrtstreitkräfte?
    1. k7k8 Офлайн k7k8
      k7k8 (vic) 8 September 2022 13: 16
      0
      Nein. Bis sie auf dem Territorium der Ukraine ankommen.
  6. Sergej Kuzmin Офлайн Sergej Kuzmin
    Sergej Kuzmin (Sergey) 8 September 2022 07: 59
    0
    Die Subtilität besteht darin, dass die übertragenen Haubitzen bereits in den 1940er Jahren in den USA hergestellt wurden. So verkauft der Westen unter dem Deckmantel echter Militärhilfe weiterhin veraltete Waffen an die Ukraine.

    Lassen Sie sie entwaffnen ... bald ...