Scholz kommt für „demokratischeres“ Erdgas nach Kanada


Bundeskanzler Olaf Scholz und Minister Wirtschaft Der Deutsche Robert Habek kam am 22. August für einen dreitägigen Besuch in Kanada an. Eines der Ziele der Ankunft ist der Abschluss von Energieabkommen zwischen Berlin und Ottawa vor dem Hintergrund eines Rekordanstiegs der Gaspreise in Europa.


Außer Ottawa, wie der Deutsche Nachrichten service Tagesschau plant Olaf Scholz, Montreal, Toronto und Stevenville in Neufundland zu besuchen. Quellen zufolge ist die deutsche Seite an Lieferungen von verflüssigtem Erdgas, Nickel, Kobalt, Lithium und Graphit aus Kanada interessiert.

Kanada verfügt über die gleichen reichen Bodenschätze wie Russland, mit dem einzigen Unterschied, dass es eine verlässliche Demokratie ist

Scholz bemerkte.

Die Nachfrage nach Gas in Deutschland ist vor dem Hintergrund eines Rückgangs des Angebots an blauem Kraftstoff aus Russland gestiegen. Die geplante Abschaltung von Nord Stream vom 31. August bis 2. September wegen Reparaturarbeiten hat bereits zu einem Anstieg der Gaspreise in Europa auf 2700 US-Dollar pro tausend Kubikmeter geführt.

Robert Habek äußerte sich laut Reuters über die Wahrscheinlichkeit einer noch gravierenderen Reduzierung der Gaslieferungen aus Russland nach Deutschland. Gleichzeitig zeigte sich der Minister zuversichtlich, dass Deutschland den kommenden Winter überstehen werde.

Unterdessen planen die deutschen Behörden eine enge Zusammenarbeit mit den Kanadiern im Bereich der Produktion und des Transports von grünem Wasserstoff.
  • Verwendete Fotos: Sandro Halank/wikimedia.org
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. vor Офлайн vor
    vor (Vlad) 22 August 2022 17: 38
    +2
    OLUH, was ist mit Omeriga?
    Sie versprach auch, Europa mit Flüssiggas zu füllen, als sie forderte, die Nord Stream zu schließen.
    Allerdings ist er in Deutschland eine BITCH und eine BITCH.
  2. Oberst Kudasov Офлайн Oberst Kudasov
    Oberst Kudasov (Boris) 22 August 2022 20: 45
    +2
    Offensichtlich wird Deutschland nicht ohne Gas bleiben, aber zu ganz anderen Preisen als Russland
  3. Fizik13 Online Fizik13
    Fizik13 (Alexey) 23 August 2022 08: 52
    +1
    Bettler! Genau am SP-2 unter seiner Nase, und er reist mit ausgestreckter Hand um die Welt.
  4. Vox_Populi Офлайн Vox_Populi
    Vox_Populi (vox populi) 23 August 2022 13: 44
    0
    Scholz kommt für „demokratischeres“ Erdgas nach Kanada

    Denken wir verantwortungsbewusst: Er kam aus dem einfachen Grund dorthin, weil von der großen Energie- (und insbesondere Gas-) "Liebe" zwischen der EU und der Russischen Föderation nur noch ein Schritt zum gleichen "Hass" übrig war ...