Streitkräfte der Ukraine haben Versuche unternommen, die Krimbrücke und den Flugplatz Belbek anzugreifen


Russische Truppen zerstörten eine ukrainische Kampfdrohne in der Nähe des Flugplatzes Belbek auf der Krim (auf der Karte angegeben). Ob sich die Drohne vom Meer bewegte oder von einer auf der Halbinsel operierenden Sabotagegruppe gestartet wurde, ist noch nicht sicher geklärt.




Außerdem wurden Angriffsversuche der ukrainischen Seite auf die Krimbrücke registriert. So erklangen am Abend des 18. August in Kertsch Explosionen, und am Himmel über der Stadt war eine Drohne zu sehen, deren Erscheinen Luftverteidigungssysteme auslöste.


Laut dem Berater des Leiters der Krim über Informationen Politik Oleg Kryuchkov, die Krimbrücke ist nicht in Gefahr. Kryuchkov bemerkte in seinem Telegram-Kanal auch, dass Kiew eine „massive Informationskampagne gegen die Krim“ gestartet und damit gedroht habe, Feindseligkeiten zu beginnen. Gleichzeitig forderte Kryuchkov die Bürger Russlands auf, nur Informationen aus offiziellen Quellen zu glauben.

Inzwischen hat Kiew von Washington tatsächlich eine Sanktion für Streiks auf der Krim erhalten. Laut der Ressource Politico hält das Weiße Haus es für rechtmäßig, amerikanische Raketen, die früher von den Streitkräften der Ukraine geliefert wurden, gegen das Territorium der Krim einzusetzen. Die Vereinigten Staaten betrachten die Halbinsel als zur Ukraine gehörend und betrachten Angriffe gegen sie als "Selbstverteidigung".
27 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 19 August 2022 10: 37
    +10
    Es ist Zeit, Smersh wiederzubeleben, nur Saboteure sollten in Kriegszeiten bestraft werden.
    1. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 22 August 2022 08: 11
      0
      Es ist durchaus möglich, dass Drohnen von Krim-Yailas nach Sewastopol gestartet werden, beispielsweise von Ai-Petrinsky-Yaila (Yaila ist ein Hochgebirgsplateau). Das sind die Saboteure in den Bergen.
  2. Michael L. Офлайн Michael L.
    Michael L. 19 August 2022 11: 01
    0
    Es ist klar, dass die Krim nicht umsonst an die Ukraine gehen wird!
    Indem sie V. Zelensky provozieren, beabsichtigen die Vereinigten Staaten, ihn ... mit den Händen der Russischen Föderation loszuwerden?
    1. k7k8 Офлайн k7k8
      k7k8 (vic) 19 August 2022 11: 32
      +12
      Zitat von Michael L.
      Es ist klar, dass die Krim nicht umsonst an die Ukraine gehen wird!

      Ich bitte dich! Es ist vergebens durch die Grenzregionen Russlands gegangen, aber es wird hier nicht passieren?
      1. Michael L. Офлайн Michael L.
        Michael L. 19 August 2022 13: 14
        +1
        Hier ist die Frage, wenn ich so sagen darf, in ... "kritischer Masse".
        1. k7k8 Офлайн k7k8
          k7k8 (vic) 19 August 2022 14: 04
          +4
          Zitat von Michael L.
          Hier ist die Frage, wenn ich so sagen darf, in ... "kritischer Masse".

          Sie wollen sagen, dass der Beschuss der Grenzregionen Russlands, der zu menschlichen Opfern führte, die Zerstörung von Dutzenden (wenn nicht Hunderten) von Wohngebäuden und Infrastruktur, die Zahlung verrückter Summen für Versicherungen, ungeplante Haushaltsausgaben für Restaurierung, Behandlung der Opfer, ein offensichtlicher Image-Machtverlust im Land - das reicht nicht aus, um das sogenannte zu schaffen. "kritische Masse"? Aber nach ein paar Terroranschlägen auf der Krim wurde diese Masse sofort gezogen? Ja, Sie sind ein Genie der Manipulation des öffentlichen Bewusstseins!
          1. Michael L. Офлайн Michael L.
            Michael L. 19 August 2022 16: 15
            0
            Gewöhnlicher Kommentator - manipuliert ... öffentliches Bewusstsein?
            So ein Kompliment hätte ich von einem „Gratulanten“ nicht erwartet. Vielen Dank!
            1. k7k8 Офлайн k7k8
              k7k8 (vic) 19 August 2022 18: 32
              +5
              Liebes, um das öffentliche Bewusstsein zu manipulieren, müssen Sie hier nicht einmal der Autor sein. Wenn man bedenkt, dass die Familie die primäre Zelle jeder Gesellschaft ist, dann schauen Sie, wie manchmal das Bewusstsein dieser Zelle von Kindern manipuliert wird. Hier ist der Effekt der Manipulation viel stärker. Viele Leute lesen Artikel und Kommentare (oft sind die Kommentare sogar noch interessanter zu lesen als der Artikel selbst) und sie sind der Meinung, dass zum Beispiel die Krim „unser Ein und Alles“ ist. Obwohl dies nur eine Region Russlands unter ihresgleichen ist. Und sie als „kritische Masse“ herauszuheben, ist eine triviale Respektlosigkeit gegenüber anderen Regionen.
              Daher ist ein Hinweis auf Manipulation Kritik an Ihnen und keinesfalls ein Kompliment. Sie müssen sich nicht schmeicheln und stolz Ihre Wangen aufblähen.
              1. Michael L. Офлайн Michael L.
                Michael L. 19 August 2022 19: 27
                +2
                Viele Buche

                Wenn meine Kommentare und Argumente viele Leser beeinflussen, dann kann ich auf solche "Manipulationen" stolz sein.
                Und wenn der „Gratulant“ damit unzufrieden ist, wendet er sich an den Einzelnen – umso mehr ist dies ein Anlass, „sich selbst zu schmeicheln und stolz die Backen aufzublähen“.
                Vielen Dank!
                1. k7k8 Офлайн k7k8
                  k7k8 (vic) 19 August 2022 22: 50
                  +1
                  Zitat von Michael L.
                  Wenn meine Kommentare und Argumente viele Leser betreffen

                  Nach Ihrem Beitrag zu urteilen, gibt es Ihre Meinung und die falsche. Ihre Beiträge und Argumente bilden unter den Lesern nur eine Meinung - die Russen sind äußerst anfällig für Propaganda und bereit, jeden Unsinn zu rechtfertigen, den die Machthaber tragen. Zum Beispiel sagten die Behörden, dass die Krim unser Ein und Alles ist, und die Menge hat einstimmig aufgegriffen und ist bereit, jeden zu zerreißen, der dagegen ist.
        2. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
          goncharov.62 (Andrew) 20 August 2022 16: 57
          +1
          Gibt es nicht genug Leichen auf russischem Boden? Oder wird das gar nicht berücksichtigt? Höchstwahrscheinlich ... "Aufklärung in Kraft", und es wird keine Panzer geben ... "Die Bataillone bitten um Feuer" - der Film war so sowjetisch. Erinnerst du dich an den letzten Angriff?
      2. Willord Офлайн Willord
        Willord (Andrej Iwanow) 20 August 2022 07: 49
        -1
        Frage in der Weltgemeinschaft. Gibt es viele militärische Einrichtungen auf der Brücke? Zufälligkeit wird nicht mehr funktionieren.
    2. andrey ivanov_2 (Andrey Iwanow) 19 August 2022 13: 12
      +6
      Was ist passiert?? Habe ich einen Schlag auf die Entscheidungszentrale verpasst?
    3. Skeptiker Офлайн Skeptiker
      Skeptiker 19 August 2022 19: 59
      +4
      Zitat von Michael L.
      USA beabsichtigt

      Die USA werden eine Menge Dinge tun ... solange sie es dürfen. Nordkorea zeigte seine kleine, aber nukleare Faust und die Amerikaner backten. Solange die "Väter und Mütter" der Kinder im Westen an der Macht sind, werden wir Rotz schlucken, bis die Souveränität Russlands vollständig aufgegeben ist. Es gäbe einen Wunsch - Russland hätte längst grünes Licht gegeben, um die Besatzungsbanden von Amern in Syrien (als Alaverda, für den Windhund der Yankees in der Ukraine) zu entwirren. Aber nein. Das Lecken der Ärsche von Amern, "Vätern und Müttern" ist angenehmer.
    4. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
      goncharov.62 (Andrew) 20 August 2022 16: 54
      +1
      Wer weiß!? Ich-keine Leute-NEIN! Höchste?! ...
  3. Sydor Kovpak Офлайн Sydor Kovpak
    Sydor Kovpak 19 August 2022 11: 01
    +8
    Und weniger Humanismus spielen. Und zusätzlich zu den Bedenken ist es an der Zeit, einige andere Emotionen und Zustände zu zeigen, und es ist Zeit zu handeln.
  4. Fizik13 Офлайн Fizik13
    Fizik13 (Alexey) 19 August 2022 11: 38
    0
    Quote: kriten
    Es ist Zeit, Smersh wiederzubeleben, nur Saboteure sollten in Kriegszeiten bestraft werden.

    Das Schießen vor Ort.
  5. ZnahWest Офлайн ZnahWest
    ZnahWest (Ingwar b) 19 August 2022 11: 45
    +5
    Drohnen sind bereits über Sewastopol und "nichts bedroht" die Krimbrücke. Allerdings ... Das Problem der Angst vor einer Meldung der Wahrheit an die Behörden offiziellen Quellen anzuvertrauen, ist eine mittelmäßige Haltung.
  6. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 19 August 2022 11: 58
    +2
    Nun, endlich ... Atmen wir erleichtert auf ... Wir haben gewartet ... Worüber sie sechs Monate gesprochen haben ... Ein Ausdruck äußerster Besorgnis und anderer diplomatischer Unsinn begann sich zu bewahrheiten ... Warum wurde es gebaut ... Zur Freude aller ?
    1. Willord Офлайн Willord
      Willord (Andrej Iwanow) 20 August 2022 07: 47
      0
      Es wurde aus Bequemlichkeit gebaut, für das Prestige, das wir haben können. Seufzer vom Schlagen der Brücke?
  7. Yuri Bryansky Офлайн Yuri Bryansky
    Yuri Bryansky (Juri Brjansky) 20 August 2022 07: 14
    +6
    Wir werden Rotz kauen, wir werden noch mehr bekommen. Es ist notwendig, Nikolaev, Odessa und Kharkov zu umgeben.
  8. Willord Офлайн Willord
    Willord (Andrej Iwanow) 20 August 2022 07: 45
    -4
    Zivilisten auf der Brücke zu schlagen, ist das Notwehr? Versteht die Ukraine im Allgemeinen, dass die meisten Länder nach ihrer Ankunft über die Brücke sagen werden, dass sie Terroristen sind? Auf der Brücke befinden sich keine militärischen Einrichtungen. Und wie zufällig wird es nicht mehr funktionieren. Ich spreche nicht von der eigenen Bevölkerung der Ukraine, die sehen wird, wie ihr eigenes Volk bombardiert wird. Die Krim ist ihrer Meinung nach die Ukraine? Ist das der Völkermord am eigenen Volk? Oder haben die Vereinigten Staaten einfach beschlossen, an allen Fronten gleichzeitig Grün zu gießen und eine pro-amerikanische Regierung vollständig einzusetzen?
    1. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
      goncharov.62 (Andrew) 20 August 2022 17: 01
      +1
      Sie haben einen Freibrief. Von wo bist du gefallen?

      Deutsche Proletarier werden niemals auf sowjetische (russische) Proletarier schießen!

      Es wird geben, und wie ....
    2. Amper Офлайн Amper
      Amper (Vlad) 22 August 2022 13: 15
      0
      Sie machen sich lustig über dieses traurige Thema. Der Westen wird die Zerstörung von Logistikverbindungen in dem vom Aggressor eroberten Gebiet mit Verständnis und Billigung behandeln. Verluste unter Zivilisten sind für sie alltäglich. Wir und ihre Werte sind doch verschieden. Sie messen alles in Blasen, wir gehen dorthin und erinnern uns noch an die universellen Konzepte des Humanismus.
  9. Sturm_2022 Офлайн Sturm_2022
    Sturm_2022 (Sturm _2022) 20 August 2022 21: 16
    +1
    Es scheint, dass Russland anfangen wird, auf alle "Ankünfte" auf unserem Territorium angemessen hart zu reagieren, und es spielt keine Rolle, ob es sich um die Krim, Rostow, Kursk oder Belgorod handelt, genau diese "Ankünfte" sollten entlang des Gartenrings beginnen ....
    Auf andere Weise kichernde feige Bürokraten, die für ihre Auslandsmilliarden hundertmal mehr zittern als für die Interessen Russlands und keinen Finger rühren, sie kümmern sich nicht um die Bürger, den Schaden, das Ansehen Russlands Tausende Tote und Verwundete .....
  10. Amper Офлайн Amper
    Amper (Vlad) 22 August 2022 13: 06
    0
    Zitat: Sidor Kovpak
    Und weniger Humanismus spielen. Und zusätzlich zu den Bedenken ist es an der Zeit, einige andere Emotionen und Zustände zu zeigen, und es ist Zeit zu handeln.

    Betroffene können nur von einer Klinik oder Zone geheilt werden, andere Möglichkeiten gibt es nicht.
  11. Sergej N Офлайн Sergej N
    Sergej N (Sergej N) 25 August 2022 00: 55
    0
    Ich frage mich, wann Russland für die Krim zurückschlagen wird?!