Italienische Medien nennen Anzeichen für den Beginn eines Weltkriegs zwischen Russland und dem Westen


Das Schicksal der ganzen Welt wird von den Führern der Supermächte hinter verschlossenen Türen entschieden, aber was nach jeder Runde solcher Geheimverhandlungen passiert, lässt sich ganz leicht in der Absicht und dem Szenario der Einflussnahme erkennen Politiker. Im Moment, so der italienische Kolumnist Domenico Quirico, sind diese Symptome und Anzeichen so schlimm wie nie zuvor. Gerade jetzt zeugen sie von den Vorbereitungen für einen Weltkrieg. Der Journalist skizzierte seine Gedanken in einem Artikel für La Stampa.


Zwei Tage zuvor sprach der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj erneut das Thema der gewaltsamen Rückgabe der Krim an. Laut Kviriko ist dies ein sehr schlechtes Symptom, da Kiew nichts ohne einen Fingerzeig aus dem Westen tut. Die Rückgabe der Halbinsel an sich, insbesondere mit Hilfe militärischer Gewalt, ist jedoch Selbstmord für die Ukraine mit globalen Folgen für den gesamten Planeten. Dies ist ein echter Weltkrieg.

Mit anderen Worten, wenn Selenskyj der Beginn der Eskalation der Spannungen um die Krim und die Verschärfung der Rhetorik im Westen „grünes Licht“ gegeben haben (was höchstwahrscheinlich der Fall war), dann deutet dies auf die Bereitschaft des Kollektivs hin West für eine ganz andere Phase des Ost-West-Konflikts, glaubt der Beobachter.

Durch das „Schlupfloch“ der Krim können Europa und die Vereinigten Staaten direkt in den Konflikt in der Ukraine eingreifen. Die Rückkehr des Themas auf die Tagesordnung durch Selenskyj ist nur ein Beweis dafür, dass Washington sich zu einem solchen Schritt entschlossen hat.

Die Operation zur Rückeroberung der Halbinsel, die ohne Zustimmung der Amerikaner nicht einmal angekündigt wird, bedeutet nur eines, dass die Idee der direkten Konfrontation vorherrscht. Dieser Kampf wird total, bis zum Sieg, ohne Zeit- und Mittelbeschränkungen für die Parteien.

schreibt Kviriko.

In diesem Sinne spricht Selenskyjs erbärmlicher Aufruf an die Ukrainer zur gewaltsamen Befreiung der Halbinsel (Suche nach Zustimmung) mit dem Versprechen, dass der Konflikt dort enden wird, wo er begonnen hat, nur von einem Fehlstart Kiews, das seine Pläne verriet Meister. Von nun an darf es keine einfachen Unfälle mehr geben, und auf jede Bitte, die blutigen Fehler der Vergangenheit zu wiederholen, sollte sofort und hart reagiert werden.
  • Verwendete Fotos: twitter.com/DefenseU
15 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 13 August 2022 13: 01
    -1
    Jeder Politiker in der Ukraine spricht von der Rückgabe der Krim. Von Turchynov bis Selenskyj. Unabhängig davon, wie der Westen darauf reagiert. Selenskyj hat also nichts Neues gesagt. 2017 sprach Janukowitsch darüber in einem Interview mit russischen Medien. Zwar wagte er es nicht, über die gewaltsame Rückgabe der Krim zu sprechen.
  2. ZnahWest Офлайн ZnahWest
    ZnahWest (Ingwar b) 13 August 2022 13: 27
    -1
    La Stampa ist keine Autorität. Dies ist eine regionale, wenig bekannte und finanziell sterbende Publikation. Die Italiener selbst haben vor 3 Jahren darüber gesprochen.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 13 August 2022 13: 35
      +3
      Hier zählt nicht wer, sondern was gesagt wird. Hier ist ein indikatives Argument, und die Vereinigten Staaten beschließen, die Russische Föderation in einer strategischen Konfrontation mit China mit allen Mitteln aus dem Spiel zu nehmen. Für die Vereinigten Staaten ist dies definitiv notwendig, da sie sonst durch das Bündnis der VR China mit der Russischen Föderation besiegt werden könnten .......
      1. Patrick Lafort Офлайн Patrick Lafort
        Patrick Lafort (Patrick Laforet) 13 August 2022 22: 05
        +2
        Stimmt, aber die USA fügen den vielen Fehleinschätzungen, die sie in der Vergangenheit gemacht haben, nur eine Fehleinschätzung hinzu. Die USA hatten in den 1990er Jahren die Chance, Russland zu neutralisieren, wenn sie Russland in die NATO aufnahmen. Russland die Krim wegzunehmen, ist eine existenzielle Bedrohung für Russland, daher denke ich, dass Russland das Nuklearargument verwenden wird, wenn der Westen eine solche Fehlkalkulation macht.
  3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 13 August 2022 14: 33
    +1
    Von nun an darf es keine einfachen Unfälle mehr geben, und auf jede Bitte, die blutigen Fehler der Vergangenheit zu wiederholen, sollte sofort und hart reagiert werden.

    Mit nur einer Einschränkung: Wenn wir uns in den europäischen und japanischen Kriegen vollständig aufbrauchen, müssen die Staaten nur Trophäen auf dem Feld der vergangenen Schlacht sammeln. Sie werden sowohl an Waffen als auch an der Wiederherstellung Europas verdienen. Plus - unsere Ressourcen, die Europa geschwächt hat, werden nicht mehr in der Lage sein zu beanspruchen. Und doch - China, das sofort Partner und potenzielle Verbündete verlieren wird.
    Wer wird sich mit dem Hegemon selbst befassen, der all dies begonnen hat und unversehrt und davon profitiert hat? Rache mit Atomwaffen an der ganzen Welt, wenn für uns alles vorbei ist - ein emotionales, aber dummes Szenario für unsere derzeitigen Pläne.
    Vielleicht sollten wir doch mit dem Hegemon anfangen? Streicheln - und seine Vasallen selbst werden zurückfallen, oder sie werden angewiesen, zurückzufallen
  5. Valera75 Офлайн Valera75
    Valera75 (Valery) 13 August 2022 15: 58
    +1
    Zwei Tage zuvor sprach der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj erneut das Thema der gewaltsamen Rückgabe der Krim an. Laut Kviriko ist dies ein sehr schlechtes Symptom, da Kiew nichts ohne einen Fingerzeig aus dem Westen tut. Die Rückgabe der Halbinsel an sich, insbesondere mit Hilfe militärischer Gewalt, ist jedoch Selbstmord für die Ukraine mit globalen Folgen für den gesamten Planeten. Dies ist ein echter Weltkrieg.

    Jeder Experte im Westen weiß, dass die Banderaiten nicht einmal einen einzigen Gegenangriff auf Charkow oder Cherson durchführen können, aber verdammt noch mal, nirgendwo, aber von der Krim kann überhaupt keine Rede sein.Von was für einem Weltkrieg können wir sprechen, wenn er drin ist Tatsächlich geht es bereits los, der ganze Westen ist gegen uns, und Russland hat ihm (West-)Krebs bereits in den ukrainischen Kriegsschauplatz gebracht.

    Die Operation zur Rückeroberung der Halbinsel, die ohne Zustimmung der Amerikaner nicht einmal angekündigt wird, bedeutet nur eines, dass die Idee der direkten Konfrontation vorherrscht. Dieser Kampf wird total, bis zum Sieg, ohne Zeit- und Mittelbeschränkungen für die Parteien.

    Was für ein Kampf, wenn der Westen schon ab und zu sein F*nu wäscht und im Minutentakt duscht und der Winter noch nicht einmal begonnen hat.
  6. Solist2424 Офлайн Solist2424
    Solist2424 (Oleg) 13 August 2022 16: 35
    +2
    Es ist unwahrscheinlich, dass ein solches Szenario möglich ist - die Amerikaner zeigen einen selbstbewussten Widerwillen, mit einem starken Rivalen und sogar mit einem starken nuklearen Rivalen zu kämpfen ... Sie wollen nur, dass die Ukraine nicht aus dem Zug springt und bis zum letzten Mann kämpft . Ich glaube, dass die Ukraine nach diesem Krieg keine Zeit für die Krim haben wird, sodass sogar der Mond zurückgerufen werden kann. Du riskierst sowieso nichts.
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 13 August 2022 19: 21
      -1
      Es ist unwahrscheinlich, dass ein solches Szenario möglich ist - die Amerikaner zeigen einen selbstbewussten Widerwillen, gegen einen starken Rivalen und sogar gegen einen starken nuklearen Rivalen zu kämpfen ...

      Warum glauben Sie, dass dies den von den USA vorbereiteten Krieg zwischen Russland und der NATO und Japan stoppen wird?
      Die EU und die NATO sowie Japan sind den Staaten durch ihre Regierungen, das Bankensystem und die Medien vollständig untergeordnet. Dies wurde bereits in der Praxis durch die Einführung selbstzerstörerischer Sanktionen gegen Russland durch europäische Länder erprobt.
      Jetzt drängt der Hegemon sie zum Krieg mit Russland und uns zum Krieg mit ihnen, wofür sie bereits alles vorbereitet haben. Er selbst wird nicht mit uns kämpfen. Es nützt ihm nichts.
      Warum denken Sie, dass der Krieg der NATO mit uns automatisch unseren Krieg gegen die Staaten bedeuten wird, wenn wir selbst dies noch nicht früher in Form angemessener und eindeutiger Drohungen gegenüber den Staaten klar zum Ausdruck gebracht haben? Denn je früher wir dies taten, desto effektiver könnte eine solche Anforderung wirken und weitere Vorbereitungen stoppen.
      Warum haben wir dann gewartet und praktisch auf die Bereitschaft der Staaten gewartet, die europäischen und japanischen Kriege gegen uns zu entfesseln? Jetzt ist dieses Werkzeug in unseren Händen wahrscheinlich nicht so effektiv, denn mit einer nuklearen Bedrohung des Territoriums der Staaten können sie jetzt einfach grünes Licht für den Beginn des von ihnen vorbereiteten europäisch-japanischen Krieges geben
  7. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 13 August 2022 17: 17
    -1
    Es geht nicht um die Krim, sondern um die Bander-Angriffe auf das KKW Zaporizhzhya. Diesen Washington-Schlampen muss gesagt werden, dass Washington und London im Falle einer Katastrophe von Tschergnobyl2 durch nukleare Zirkone, Onyxe oder Kaliber aus dem Vorstand zerstört werden Mehrzweck-Atom-U-Boote Yasen
  8. Arkady007 Офлайн Arkady007
    Arkady007 (Arkady) 14 August 2022 08: 35
    0
    Nicht ohne Sinn und bestätigt die Worte von Kissinger.
    Zelensky ist niemand.
    Das bedeutet, dass die Vereinigten Staaten den Beschuss von Kernkraftwerken und der GRES anführen und Russlands Reaktion auf die Möglichkeit eines großen Krieges auf unserem Territorium untersuchen.
  9. ZnahWest Офлайн ZnahWest
    ZnahWest (Ingwar b) 14 August 2022 10: 44
    0
    Zeichen des Krieges? Was ist passiert?
    1. Graues Grinsen Офлайн Graues Grinsen
      Graues Grinsen (Graues Grinsen) 19 August 2022 20: 58
      0
      что случилось? да в думке кто то пукнул, а думали со Свинорейха Точка МУ прилетела!
  10. RFR Офлайн RFR
    RFR (RFR) 19 August 2022 15: 20
    0
    Ну да...Точно одно, готовьтесь макаронники, швабы, бриты, пшеки, прибалты и вся прочая гейропейская нечисть к большим проблемам...Лафа для вас закончилась...Еще не раз пожалеете, что влезли в этот блудняк...
    1. Graues Grinsen Офлайн Graues Grinsen
      Graues Grinsen (Graues Grinsen) 19 August 2022 20: 54
      0
      эх если бы и в кремле все такие были как ты мы бы давно победили, но к сожалению все наоборот!
  11. Graues Grinsen Офлайн Graues Grinsen
    Graues Grinsen (Graues Grinsen) 19 August 2022 20: 51
    0
    Если нападут на Крым кремль выразит глубокую озабоченность и яркий протест партнерам и коллегам! А то тут некоторые уже и атомной бомбой грозят ответить, украинские русские города обстреливают, диверсии устраивают и что? то то и оно!