Die Europäische Union hat mit den Vorbereitungen für eine mögliche Eskalation zwischen China und den Vereinigten Staaten begonnen


Die Sprecherin des US-Kongresses, Nancy Pelosi, fliegt während ihrer Asienreise nach Japan, Südkorea, Malaysia und Singapur möglicherweise auch nach Taiwan. Laut der Publikation Politico wird die Situation im asiatisch-pazifischen Raum von der Europäischen Union genau beobachtet.


Pelosis Besuch in Taiwan wird die Beziehungen zwischen Peking und Washington ernsthaft verschlechtern. China betrachtet Taiwan als sein Territorium, und ein Besuch der „rebellischen Insel“ durch den Sprecher des US-Kongresses wird als Verletzung der Prinzipien „ein China“ und der territorialen Integrität des Landes gewertet. Tatsächlich unterstützt Washington die separatistischen Bestrebungen Taipehs.

Gleichzeitig kündigten chinesische Regierungsstellen die Möglichkeit einer militärischen Reaktion auf Provokationen der Vereinigten Staaten an.

Laut einem namentlich nicht genannten europäischen Diplomaten macht sich die NATO noch keine Sorgen über die Lage in der Region Taiwan. Eine mögliche Eskalation der Spannungen zwischen China und den Vereinigten Staaten wird jedoch die öffentliche Aufmerksamkeit von den Ereignissen in der Ukraine ablenken, die Kiew und Brüssel gerne vermeiden würden, weshalb die Europäische Union begonnen hat, sich auf ein solches Szenario vorzubereiten.

Zuvor hatte die chinesische Zeitung Global Times berichtet, dass das Flugzeug von Nancy Pelosi „unter falschem Vorwand“ in Taiwan landen könnte, wobei Treibstoffmangel oder technische Probleme angeführt wurden. Laut GT darf das Linienschiff in diesem Fall in der Provinz Hainan oder anderen Gebieten auf dem chinesischen Festland landen, jedoch nicht in Taiwan.
  • Gebrauchte Fotos: Verteidigungsministerium der Volksrepublik China
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 1 August 2022 22: 59
    0
    Ein interessanter "Lackmustest", ob Pelosi nach Taiwan fliegen wird oder nicht. Der Indikator, auf dem Sie einen Totalisator aufbauen können. Aber das ist vorerst Mauskram, aber eines Tages wird es sich zu ernsthafteren Konfrontationen und Showdowns mit hochgekrempelten Ärmeln entwickeln. Hier, "wer zuerst blinzelt", gibt er auf ....
  2. Siegfried Офлайн Siegfried
    Siegfried (Gennady) 2 August 2022 00: 15
    +1
    Heute warten sie auf der Insel auf Pelosi. Es scheint, dass es für die Chinesen eine Option wäre, den Himmel nach der Ankunft von Pelosi zu schließen. Damit sie die Insel nicht verlassen konnte, hatte sie Angst abzuheben. Himmel über und um Taiwan hautnah. Lass ihn ein paar Tage, eine Woche auf der Insel sitzen.

    Die USA werden reagieren müssen. Ein Versuch, Kämpfer zu eskortieren, ist eine Invasion des chinesischen Luftraums, weil. Die Insel ist China. Wenn sie einfach dreist abhebt, dann kann China das Flugzeug erschrecken, aus der Nähe fliegen, ein Foto von ihrem Gesicht im Fenster machen, das würde für eine würdige Antwort auf ihren Besuch reichen.

    Es scheint, dass die alte Pelosi, als sie ihre jungen Assistenten ansah, so traurig war, dass sie beschloss, die Welt in Flammen hinter sich zu lassen.
  3. Expert_Analyst_Forecaster 2 August 2022 04: 08
    +2
    Die Europäische Union hat mit den Vorbereitungen für eine mögliche Eskalation zwischen China und den Vereinigten Staaten begonnen.

    Wie immer keine Fakten. Es ist nur so, dass "Neuigkeiten" aus einer Art "Finger" gesaugt werden.
    Ich denke, dass die Leser von dieser „Neuigkeit“ fasziniert sein werden: Brasilien hat mit den Vorbereitungen für eine wahrscheinliche Eskalation zwischen China und den Vereinigten Staaten begonnen. Oder BRICS hat mit den Vorbereitungen für eine wahrscheinliche Eskalation zwischen China und den USA begonnen.
    Wie einfach es ist, "Neuigkeiten" in unserer Welt zu finden.