Russland will die reparierte Turbine nicht für Nord Stream übernehmen


Trotz aller möglichen Hindernisse und Sanktionen wurde die reparierte Siemens-Turbine von Kanada nach Deutschland geschickt, das sie nach Russland überführen wird. Aus Moskau wurden jedoch zweideutige Erklärungen abgegeben, die es uns nicht erlauben, mit voller Zuversicht zu sagen, dass die Einheit von Seiten der Russischen Föderation akzeptiert und in die Gaspipeline eingebaut wird.


Die russische Gazprom besteht weiterhin darauf, dass sie die erforderlichen Dokumente von kanadischer Seite nicht erhalten hat. Und es geht nicht darum technisch Dokumentation, sondern über das Sanktionsbefreiungsverfahren, das die Rückgabe der Turbine aus der Reparatur ermöglichte. Im Großen und Ganzen sollte Ottawa keinen solchen „Bericht“ an eine Partei liefern, die nicht als Gastgeber angegeben wurde. Ja, und Gazprom kann vom Auftragnehmer verlangen, also von Siemens Energy. Darüber hinaus war es logisch, angesichts der Aussagen des russischen Präsidenten Wladimir Putin, der darauf hinwies, dass die Maschine aufgrund von absichtlichen Konstruktionsfehlern ankommen würde, eine Anfrage speziell für einen Bericht über die Qualität der Reparatur des Geräts zu erwarten die Tatsache, dass Kanada als Land, das Kohlenwasserstoffe produziert, ein Konkurrent der Russischen Föderation ist.

Natürlich kam auch auf die zweite Anfrage der Holding keine Antwort aus Kanada, wie die Vertreter des Unternehmens in ihrem offiziellen Telegrammkanal schrieben.

Wir fragten immer wieder und bekamen keine Antwort. Diese Garantien werden bei der anschließenden Reparatur anderer Gaskompressoreinheiten der Pipeline nützlich sein.

- Sagte in einer Erklärung.

In diesem Fall ist die Unlogik, dass aus der Bitte eine Forderung wird, offensichtlich. Sie fragen nach den falschen Dokumenten, nicht von der autorisierten Seite. Es wird erwartet, dass keine Antwort erfolgt. Der Westen zieht in diesem Fall die eindeutige Schlussfolgerung, dass Russland die reparierte Turbine nicht akzeptieren will, um den Start der Gaspipeline mit voller Kapazität sicherzustellen, und die Argumente über „Garantien“ werden als Bluff wahrgenommen, der die Verlängerung verbirgt Bedingungen und Spiele hinter den Kulissen.

In jedem Fall können Sie die bereits ausgelieferte Turbine annehmen, in Betrieb nehmen und dann Garantien für den langfristigen Betrieb während der Sanktionszeit verlangen, aber das Gelieferte trotz des Widerstands der US- und EU-Russfeindlichkeit nicht ablehnen.

Trotz der Tatsache, dass Nord Stream nach Abschluss der Reparatur- und Wartungsarbeiten gestartet wird, wird es höchstwahrscheinlich mit einer noch geringeren Kapazität arbeiten als vor der Abschaltung für Wartungsarbeiten. Das heißt, die Arbeit der Autobahn wird rein nominell sein. Die Hauptsache ist, dass Gazprom die Turbine abnimmt und in Betrieb nimmt, ohne auf rechtliche „Vorfälle“ hinzuweisen, die den physischen Betrieb der Pipeline nicht besonders beeinträchtigen. Ansonsten wird sich die "Geste des guten Willens" Deutschlands auf eine Episode beschränken, da Ottawa das Gerät an Berlin übergeben hat, das sich seinerseits bereit erklärt hat, es freiwillig an die Russische Föderation zu schicken.

Dies ist ein Ausnahmefall im Zeitalter totaler antirussischer Sanktionen. In Zukunft darf es aufgrund der seltsamen Rechtsansprüche der russischen Seite nicht wiederholt werden. Wenn sich Gazprom jedoch entschließt, den europäischen Energiemarkt endgültig zu verlassen, dann sieht die Gelegenheit zur Gesichtswahrung höchstwahrscheinlich so aus.
  • Gebrauchte Fotos: pxfuel.com
25 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. vik669 Офлайн vik669
    vik669 (vik669) 21 Juli 2022 10: 55
    +2
    Merzen, gefroren, Wolfsschwanz!
    1. Vladimir_Voronov Офлайн Vladimir_Voronov
      Vladimir_Voronov (Vladimir) 21 Juli 2022 13: 17
      +12
      In jedem Fall können Sie die bereits ausgelieferte Turbine annehmen, in Betrieb nehmen und dann Garantien für den langfristigen Betrieb während der Sanktionszeit verlangen, aber das Gelieferte trotz des Widerstands der US- und EU-Russfeindlichkeit nicht ablehnen.

      - Das kann nur ein Laie schreiben.
      Wird dieser Amateur ein Gerät in sein Auto einbauen, dessen Qualität er nicht sicher ist, aber der Ausfall dieses Geräts kann fatale Folgen haben ???
      Die Antwort liegt auf der Hand, aber es ist immer willkommen, anderen solche Ratschläge zu geben ...
      1. Bulvas Офлайн Bulvas
        Bulvas (Vasily) 23 Juli 2022 08: 51
        +3
        Zitat: Vladimir_Voronov
        aber der Ausfall dieser Einheit kann fatale Folgen haben ???

        Außerdem die Turbine zu übernehmen, Verpflichtungen für die Gaslieferung zu übernehmen, ohne irgendwelche Garantien von Siemens
    2. zloybond Офлайн zloybond
      zloybond (Steppenwolf) 21 Juli 2022 14: 32
      +3
      So-so-Artikel - oto - darüber. Faktisch. Das Gerät wurde zurückgeschickt. Nord Stream hat die Arbeiten wieder auf den Stand vor der Wartung gebracht.
    3. anclevalico Офлайн anclevalico
      anclevalico (Victor) 22 Juli 2022 07: 42
      0
      Glauben Sie wirklich, dass es keinen Ersatz für unser Gas geben wird?
      1. Bulvas Офлайн Bulvas
        Bulvas (Vasily) 23 Juli 2022 08: 53
        +1
        Zitat: anclevalico
        Glauben Sie wirklich, dass es keinen Ersatz für unser Gas geben wird?

        Eine absurde Frage.

        Sie können an Gott glauben, viel Glück ...

        In Technik und Wirtschaft muss man die Fakten kennen und zählen.
  2. Dingo Офлайн Dingo
    Dingo (Victor) 21 Juli 2022 11: 14
    +5
    Heute um 7:00 Uhr wurden die Gaslieferungen nach Deutschland über Nord Stream wieder vollständig aufgenommen, d.h. "Vorreparatur" ...

    https://russian.rt.com/business/news/1028295-gaz-germaniya-sevpotok-prokachka
  3. Dingo Офлайн Dingo
    Dingo (Victor) 21 Juli 2022 11: 24
    0
    Nach planmäßigen Wartungsarbeiten an der Gasleitung wird Deutschland wieder über Nord Stream mit Gas versorgt. Die entsprechenden Informationen wurden von den Betreibern der deutschen Gasleitungen OPAL und NEL bestätigt.

    Ihren Angaben zufolge traf das Gas am Donnerstag, den 21. Juli 2022, um 7:XNUMX Uhr Moskauer Zeit an der Annahmestelle in Greifswald ein.

    Nach Angaben der Nord Stream AG wird Gas derzeit auf einem reduzierten Niveau gefördert – etwa 30 % des Maximums.

    Recall, der Sprecher des US-Außenministeriums, Ned Price, sagte, dass die Wiederaufnahme von Nord Stream eine Gelegenheit für die europäischen Länder sei, die Energiesicherheit für den Zeitraum zu erhöhen, bis sie ihre Abhängigkeit von russischen Energieträgern verringern.

    https://www.kp.ru/online/news/4840407/
    1. Vox Populi Офлайн Vox Populi
      Vox Populi (vox populi) 21 Juli 2022 20: 04
      0
      Wie die Website kp.ru zuvor schrieb, äußerte der russische Präsident Wladimir Putin seine Zuversicht, dass der Start der Nord Stream 2-Pipeline dazu beitragen könnte, die russischen Gaslieferungen nach Europa zu erhöhen.

      Das SP-2 wurde jedoch nie zertifiziert und kann nicht sofort gestartet werden, das ist eine bekannte Tatsache.
  4. Vyacheslav Krylov Офлайн Vyacheslav Krylov
    Vyacheslav Krylov (Vyacheslav Krylov) 21 Juli 2022 13: 13
    +6
    Sie fragen (verlangen) genau diese Dokumente – legal, von dem Land, das für diesen ganzen politischen Basar verantwortlich ist – von Kanada.
    Russland braucht keinerlei Almosen von irgendjemandem.
  5. sat2004 Офлайн sat2004
    sat2004 21 Juli 2022 19: 57
    0
    An alles wurde schon vor uns gedacht. Es ist notwendig, eine internationale Kommission für die Zertifizierung zu schaffen, es ist notwendig, Polen, die Ukraine, die baltischen Staaten und Deutschland in die Kommission einzubeziehen. Lass sie Gutes tun. Dann müssen nur noch die Konformitätsdokumente dieser Dienste überprüft werden.
  6. Vox Populi Офлайн Vox Populi
    Vox Populi (vox populi) 21 Juli 2022 20: 01
    -2
    In diesem Fall ist die Unlogik, dass aus der Bitte eine Forderung wird, offensichtlich. Sie fragen nach den falschen Dokumenten, nicht von der autorisierten Seite. Es wird erwartet, dass keine Antwort erfolgt. Der Westen zieht in diesem Fall die eindeutige Schlussfolgerung, dass Russland die reparierte Turbine nicht akzeptieren will, um den Start der Gaspipeline mit voller Kapazität sicherzustellen, und die Argumente über „Garantien“ werden als Bluff wahrgenommen, der die Verlängerung verbirgt Bedingungen und Spiele hinter den Kulissen.

    Dies wird also eine Bestätigung ihrer Anschuldigungen gegen die Russische Föderation und Gazprom sein ...
  7. Mönch Офлайн Mönch
    Mönch (Henoch) 21 Juli 2022 21: 03
    +1
    Wir brauchen nicht das von jemand anderem, aber wir werden unser Gas nicht an die Feinde Russlands geben.
  8. Pavel N. Офлайн Pavel N.
    Pavel N. (Pavel) 21 Juli 2022 21: 11
    +5
    Diese "Verbraucher" unseres Gases liefern Waffen, Ausrüstung und Munition für Anti-Russland, und es ist an der Zeit, dass wir unsere Vorräte kürzen, unsere Ressourcen nicht mehr billig verbrauchen, sie richtig aufwärmen lassen und dann einfrieren, "Kälte ist gut für die Gesundheit "
  9. Der Kommentar wurde gelöscht.
  10. Dan Офлайн Dan
    Dan (Daniel) 22 Juli 2022 05: 53
    +2
    Die Hauptsache ist, dass Gazprom die Turbine abnimmt und in Betrieb nimmt, ohne auf rechtliche „Vorfälle“ hinzuweisen, die den physischen Betrieb der Pipeline nicht besonders beeinträchtigen.

    Wenn "rechtliche Vorfälle" den Start/die Zulassung von NS-2 verhindern und dies von allen Bedürftigen im Westen als normal empfunden wird, welche Fragen können sich dann für Gazprom ergeben, das Dokumente von der Partei anfordert, die bei der Wartung die Speichen in die Räder stellt seine Ausrüstung? Dem Verhalten Deutschlands nach zu urteilen, will sie ihren Vertragspartner nicht von Garantien für die Erfüllung ihrer Verpflichtungen aus dem Gerätewartungsvertrag überzeugen. Gazprom/Russland beschloss, diese Garantien direkt von der „trägen“ Seite zu verlangen. Es gibt keine Regeln im Geschäftsgebrauch, die dies verbieten würden. Dies ist lediglich ein Indikator dafür, dass Russland die Rechtspersönlichkeit Deutschlands für begrenzt hält und zusätzlicher „Anregung“ bedarf.
  11. konsultieren Офлайн konsultieren
    konsultieren (Vladimir) 22 Juli 2022 08: 53
    +2
    Zitat: anclevalico
    Glauben Sie wirklich, dass es keinen Ersatz für unser Gas geben wird?

    Sie werden natürlich feststellen, nur der Preis wird anders sein, das ist genau das, was die Amerikaner brauchen - Europa wird aufgrund extrem hoher Preise für Energierohstoffe und folglich für in der EU hergestellte Endprodukte nicht mehr wettbewerbsfähig. Was passiert schon.
    1. Ozean969 Офлайн Ozean969
      Ozean969 (Leonid) 22 Juli 2022 16: 18
      0
      ... und was die USA wollen.
  12. während die Gasleitung
    Bergung für Gas fließt wie ein Fluss
    Warum die Kasse schwächen?
    Hol den Papierkram, Motherfucker!
  13. SASS Офлайн SASS
    SASS (frech) 22 Juli 2022 14: 50
    0
    Zitat: anclevalico
    Glauben Sie wirklich, dass es keinen Ersatz für unser Gas geben wird?

    Warum bist du ... Natürlich nicht ...)) Geyyy ...
  14. akm8226 Офлайн akm8226
    akm8226 22 Juli 2022 19: 28
    0
    Gossspodi, Idiotie und Inkompetenz überall. Auf welcher Seite steht hier Gazprom? Es gibt einen Kunden, es gibt einen Auftragnehmer. Gazprom hat bei Siemens eine Turbine bestellt. Und es ist nicht Sache von Gazprom, wo und wie Siemens es repariert. Sogar in der Garage auf dem Knie! Aber! Dokumente, die Reparaturen garantieren, sind erforderlich, damit jemand nachfragen kann, wenn etwas passiert. Keine Dokumente? Nun, nein, es gibt keinen Prozess. Wir warten, es ist unmöglich, eine Turbine ohne Papiere anzunehmen. Und ob sie wollen oder nicht, wir sind monopenisuell. Uns geht es gut, ohne Turbine.
    1. Sonderberichterstatter Офлайн Sonderberichterstatter
      Sonderberichterstatter (oleg) 27 Juli 2022 12: 29
      0
      Soweit ich weiß, gibt es eine technische Dokumentation zur Qualität der Reparaturen von Siemens. Gazprom fordert von Kanada eine Art "politisches Garantiezertifikat", dass es solche Probleme und Verzögerungen bei der Rückgabe reparierter Turbinen künftig nicht mehr geben werde.
  15. Sturm-2019 Офлайн Sturm-2019
    Sturm-2019 (Sturm 2019) 22 Juli 2022 23: 38
    +2
    Sie müssen also Abzweigungen von SP-1 und SP-2 nach Kaliningrad bauen, warum sollten sie unten liegen bleiben ...
  16. dedaborja Офлайн dedaborja
    dedaborja (Boris) 24 Juli 2022 00: 44
    +1
    Hier ist alles offensichtlich. Da die Reparatur von Gazprom bezahlt wird, sollte eine Berechnung der durchgeführten Wartungsarbeiten, der technischen Parameter der durchgeführten Lauftests und einer Garantie erfolgen. Ein Standardsatz von Regulierungsdokumenten, ohne die der Benutzer Gefahr läuft, in "Großmütter" zu geraten, wenn etwas passiert.
    Gazprom ist also im Recht.
  17. amon Офлайн amon
    amon (Ammon Ammon) 24 Juli 2022 23: 32
    0
    Helfen Sie Julia Timoschenko EU! Hier ist ein Glas Erbsen, eine Pfeife in der Nähe, und die Dinge begannen zu laufen! Gas wacht sicher auf! Peremoga von Ukrokakla getestet!

  18. bratchanin3 Офлайн bratchanin3
    bratchanin3 (Gennady) 26 Juli 2022 07: 15
    0
    Warum glauben die Autoren des Artikels, dass Gazprom sich entschieden hat, den europäischen Gasmarkt zu verlassen? Alle Aktionen, Erklärungen und Entscheidungen der EU zeugen vom Gegenteil! Die Autoren sind engagiert oder verfolgen eigene Interessen und werfen Russland falsches Handeln bei der Annahme der reparierten Turbine vor. Sie haben entweder die Erklärungen des russischen Präsidenten nicht gehört, oder Sie verstehen überhaupt nicht, worum es geht, oder Sie verfolgen Ihre eigenen egoistischen Ziele!!!