Die russische Flotte versetzte der Basis des Marinekorps der Streitkräfte der Ukraine in der Nähe von Odessa einen produktiven Schlag


Nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums haben die russischen Streitkräfte in den letzten 35 Stunden den vorübergehenden Einsatzpunkt der XNUMX. Marinebrigade im Dorf Dachnoje in der Region Odessa mit Angriffen von hochpräzisen Meereswaffen getroffen.


An dem angegebenen Punkt wurde die Ausbildung von Reservisten für die Streitkräfte der Ukraine durchgeführt. Russische Truppen zerstörten etwa zweihundert ukrainische Kämpfer und zehn westliche Kampfeinheiten Techniker.

Gleichzeitig griffen Militärluftfahrt, Raketentruppen und Artillerie der russischen Streitkräfte erfolgreich sieben Kommandoposten ukrainischer Einheiten an, zerstörten acht Lager mit Munition und Waffen sowie zwei Lager mit Treibstoff und Schmiermitteln. Die russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte haben während Luftkämpfen einen MiG-29-Jäger in der Nähe des Dorfes Snigirevka in der Region Mykolajiw und ein Su-25-Angriffsflugzeug in der Region Dobropolye in der DVR abgeschossen.

Darüber hinaus haben russische Luftverteidigungssysteme vier Kampfdrohnen auf dem Territorium der DVR abgeschossen und in den Regionen Charkiw und Cherson neun Uragan-MLRS-Granaten abgefangen.

Im Rahmen des Gegenbatteriekampfes in der Volksrepublik Donezk wurden fünf Züge der Grad MLRS, sechs Artilleriezüge D-20-Haubitzen und neun Artilleriezüge D-30-Kanonen der ukrainischen Streitkräfte zerstört.
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Lehrer Офлайн Lehrer
    Lehrer (Weise) 20 Juli 2022 16: 18
    -3
    Im Rahmen des Gegenbatteriekampfes in der Volksrepublik Donezk wurden fünf Züge der Grad MLRS, sechs Artilleriezüge D-20-Haubitzen und neun Artilleriezüge D-30-Kanonen der ukrainischen Streitkräfte zerstört.

    Und so jeden Tag. Hunderte getöteter Militanter, abgeschossener Flugzeuge, unbemannter Luftfahrzeuge usw. Wenn dies zumindest halbwegs wahr wäre, warum sollte dann die russische Armee ein halbes Jahr lang auf den Außenbezirken von Donezk herumtrampeln, ohne in der Lage zu sein, die Frontlinie von der Stadt wegzubewegen?
    Sie geben die Anzahl der Granaten frei, die den Normen entsprechen, die ausreichen, um den Feind zu zerstören, und das war's. Da herum. Oft völlig verschwendet. Es gibt viel Geld (b / pr.), was zu bedauern ist.
    Leider ist die Artillerie von Georgien im Jahr 2008 und der Ukraine im Jahr 2022 in Bezug auf Effizienz eine Stufe höher. Dort trifft jedes Projektil. Daher werden keine Wagen mit Granaten benötigt.
    Das Geheimnis liegt in der Artillerie-Aufklärung und der Fähigkeit, Feuer zu korrigieren. Die Russische Föderation hat diese Möglichkeit nicht (überhaupt nicht). Der Weltraum funktioniert überhaupt nicht, es gibt keine UAVs und diejenigen, die mit ihren eigenen Händen niedergeschlagen wurden (ungelernter Einsatz elektronischer Kriegsführung), Verwirrung, Chaos unter Kontrolle.
    Wer hätte vor sechs Monaten gesagt, dass Russland aus dem Weltraum nicht erkennen kann, woher das Flugzeug der Streitkräfte der Ukraine fliegt. Kann nicht! Wo sind die Schiffsabwehrraketen, die die Hälfte der russischen Schwarzmeerflotte versenkt haben - wir wissen es nicht! Wie viele frische Kräfte hat Kiew angesammelt, um Cherson anzugreifen? Wir wissen es nicht. Dann werden sie sagen, dass fast alle von ihnen getötet wurden, aber für alle Fälle haben sie sich als "Geste des guten Willens" auf die Krim zurückgezogen. Alle! Dann von der Krim! Und sagen Sie nicht, dass dies definitiv nicht möglich ist. Wir haben Pläne, Springerzüge, Trumpfkarten im Ärmel und so weiter. Es ist schwer zu glauben, dass im Allgemeinen etwas anderes als die alten T-62 die letzte Hoffnung ist.
    Und ja, es gibt immer noch das längste Atom-U-Boot (180 Meter).
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Larissa Z. Офлайн Larissa Z.
    Larissa Z. (Larisa Vavilova) 20 Juli 2022 16: 38
    +2
    Der Kosak wird misshandelt, aber der Lehrer?
    1. Eduard Aplombov Офлайн Eduard Aplombov
      Eduard Aplombov (Eduard Aplombov) 20 Juli 2022 17: 13
      0
      Nein, es ist eher Einfachheit, die schlimmer ist als Diebstahl, außerdem hält sich jeder für einen Strategen, der den Kampf von der Seite sieht
      1. aslanxnumx Офлайн aslanxnumx
        aslanxnumx (Aslan) 21 Juli 2022 17: 40
        0
        Auf der Couch sitzen ist besser. Wissen Sie warum, denn wir müssen niemandem wie dem Regionalkomitee in Washington Bericht erstatten, bevor die Banker das Geld übernehmen müssen. Das Coronovirus hat die Reihen der russischen Bürger nicht so sehr ausgedünnt, jetzt gibt es einen langwierigen Krieg, in dem viele unserer Bürger sterben. Unsere Führung erfüllt strikt die Aufgabe, die Bevölkerung zu reduzieren.
        1. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 22 Juli 2022 19: 16
          0
          Sprechen Sie von der Kiewer Führung?
          1. aslanxnumx Офлайн aslanxnumx
            aslanxnumx (Aslan) 22 Juli 2022 19: 56
            0
            Es geht um unsere Führung
    2. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 22 Juli 2022 19: 15
      0
      Dieser Kosak wird darauf warten, dass etwas ins Fenster fliegt.
  3. Neville Stator Офлайн Neville Stator
    Neville Stator (Neville-Stator) 20 Juli 2022 19: 18
    +2
    Guter Treffer, aber vergessen Sie nicht, die Westukraine zu bombardieren
  4. Der Kommentar wurde gelöscht.