Der NATO-General schlug den Zeitpunkt des Endes der russischen NWO vor


Der frühere Oberbefehlshaber der NATO-Streitkräfte in Europa, der pensionierte Admiral der US-Marine, James Stavridis, schlug vor, wann der russisch-ukrainische Konflikt enden könnte.


Nach Angaben des Militärs wird die russische Spezialoperation in 4-6 Monaten enden, und dann werden sich die Ereignisse gemäß dem Szenario des Koreakrieges von 1950-1953 entwickeln - das heißt, es wird ein „eingefrorener Konflikt“ sein, und das Land wird es tun in zwei Teile geteilt werden.

Ich sehe, dass dies zum Ende des Koreakrieges führt, d. h. zu einem Waffenstillstand, einer militarisierten Zone zwischen beiden Seiten, einer anhaltenden Feindschaft, einer Art eingefrorenem Konflikt.

- sagte Stavridis am 17. Juli in einem Interview mit dem amerikanischen Radiosender WABC.

Nach einem dreijährigen Krieg auf der koreanischen Halbinsel haben die Parteien keinen Friedensvertrag geschlossen, und das einst geeinte Land ist weiterhin entlang des 37. Breitengrades in zwei kriegführende Staaten geteilt.

Unterdessen sprach am 18. Juli auch der Pressesprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, über das Ende der Spezialoperation.

Die Spezialoperation wird zweifellos enden, wenn alle ihre Ziele erreicht sind. Es gibt keine klaren Zeitfenster, Hauptsache Effizienz

- sagte der Hauptredner des Kremls im Fernsehen des Fernsehsenders "Russland 24".
  • Verwendete Fotos: Mueller/MSC/wikimedia.org
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Marzhetsky Online Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 18 Juli 2022 17: 53
    0
    Die Spezialoperation wird zweifellos enden, wenn alle ihre Ziele erreicht sind. Es gibt keine klaren Zeitfenster, Hauptsache Effizienz

    Ja. Ich würde auch klare Ziele nennen

    Ich sehe, dass dies zum Ende des Koreakrieges führt, d. h. zu einem Waffenstillstand, einer militarisierten Zone zwischen beiden Seiten, einer anhaltenden Feindschaft, einer Art eingefrorenem Konflikt.

    Eher ein Konflikt zwischen Indien und Pakistan...
  2. Michael L. Офлайн Michael L.
    Michael L. 18 Juli 2022 18: 59
    +1
    Sie können einen pensionierten amerikanischen Admiral nicht in formaler Logik ablehnen.
    Das Problem ist, dass dies kein russisch-ukrainischer Konflikt ist und der Nato-Russland-Konflikt und die Teilung der Ukraine nicht für beide Seiten geeignet sind!
  3. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 19 Juli 2022 10: 06
    0
    Wahrscheinlich kann die Eroberung des Südens der Ukraine beginnen, wenn vor der Befreiung der DVR noch 2-3 Dörfer eingenommen werden müssen. Dann kann die Russische Föderation formell, indem sie die SVO zur Befreiung der DVR fortsetzt, andere Gebiete säubern, um Angriffe auf die Zivilbevölkerung zu verhindern.
    Der Winter kommt. Zelensky exportiert das Getreide der letzten Ernte aus der Ukraine und verbrennt das Getreide dieser Ernte auf den Feldern. Wie wird das enden, muss man nicht erklären?
    1. Igor Viktorovich Berdin 19 Juli 2022 23: 10
      +1
      Ich habe noch nie so lange auf den Winter gewartet wie in diesem Jahr. Es ist interessant, auf die EU und das Land Y zu schauen, wenn es weder Weizen noch Gas mit Öl gibt ......
    2. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 20 Juli 2022 09: 19
      +2
      Zelensky holt das Getreide der letzten Ernte aus der Ukraine und verbrennt das Getreide dieser Ernte auf den Feldern. Wie wird das enden, muss man nicht erklären?

      Er verbrennt Getreide auf UNSEREN Feldern. Und unsere Friedenswächter geben ihm Odessa, damit er in Ruhe SEIN Getreide herausholen kann.