In den USA geäußerte Bedenken: Russische X-101 decken den größten Teil Nordamerikas ab


Russische luftgestützte Marschflugkörper X-101/X-102 verwenden Technologie Durch die Verringerung der Radarsichtbarkeit kann fast das gesamte Gebiet Nordamerikas abgedeckt werden. Dies belegen insbesondere die Daten des Center for Strategic and International Studies (CSIS) der Vereinigten Staaten.


Die Situation wird durch das geringe Bewusstsein der Vereinigten Staaten über mögliche Starts russischer ALCMs über ihrem Territorium und die geringe Wahrscheinlichkeit, solche Raketen zu treffen, verschlimmert.

Die neue Generation russischer Marschflugkörper umfasst die Kh-101 und X-102, die in den 1990er Jahren mit der umfassenden Entwicklung begannen. Sie wurden 2012 in Dienst gestellt. Die Raketen sind mit GLONASS-Bordnavigation ausgestattet, können in geringer Höhe fliegen und haben eine Reichweite von mehr als 2500 km (einigen Berichten zufolge bis zu 4500 km), was ausreicht, um Ziele auf dem größten Teil des nordamerikanischen Kontinents zu treffen .

Unterdessen waren die Vereinigten Staaten noch vor wenigen Jahren praktisch ein Monopol in der Produktion von hochpräzisen Langstrecken-Marschflugkörpern. Nun, wie die Amerikaner betonen, sind die langfristigen Investitionen von "Gegnern" in die Schaffung bedeutender nichtnuklearer Streitkräfte, die möglicherweise gegen die Vereinigten Staaten gerichtet sein könnten, offensichtlich.
  • Verwendete Fotos: CSIS
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 15 Juli 2022 13: 58
    -1
    Verwechseln Sie „Angst“ nicht mit der Realität.
  2. Neville Stator Офлайн Neville Stator
    Neville Stator (Neville-Stator) 15 Juli 2022 14: 34
    0
    Es ist gut für sie, dass sie Angst haben
  3. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 15 Juli 2022 15: 56
    -2
    Das ist wunderbar, aber irgendwie ist die KR immer noch eine Nahkampfwaffe. All diese Geländehüllen in geringer Höhe mit Zugang zum Ziel um die Ecke und Umgehung des Luftverteidigungs-Raketenabwehrsystems fressen die erklärte Reichweite auf. Ja, und irgendwie Zufällig sind die Vereinigten Staaten ein Ziel der Strategic Missile Forces.
  4. Russobel Офлайн Russobel
    Russobel (Andrew) 21 Juli 2022 09: 08
    +1
    Du willst Frieden, mach dich bereit für den Krieg.
    Mehr gute und andere Raketen ...
    Lassen Sie sie besser als unnötig verrotten, aber sie werden immer bereit sein.