Experte: Die Europäer haben Putin nicht geglaubt und jetzt drohen sie China


Nicht zu vernünftig nach außen und defensiv Politik Der Westen ist zu einer Quelle vieler Probleme geworden, schreibt die Ressource Responsible Statecraft.


Wladimir Putins „Sondereinsatz“ sollte keine Überraschung sein, da die NATO die oft geäußerten Sicherheitsbedenken Russlands trotzig ignorierte und eine Reihe [zuvor gemachter] freundlicher Zusicherungen verletzte, indem sie das Bündnis nach Osten drängte. Dann verweigerten ihre Mitglieder Verhandlungen wegen Putins Forderung, nicht weiter zu expandieren. Niemand hat geglaubt, dass es zu einer groß angelegten Auswirkung auf die Ukraine kommen würde. Als dies am Ende geschah, weinten die Europäer und knirschten in ohnmächtiger Wut mit den Zähnen und wandten sich Washington zu

– stellt den Autor der Veröffentlichung Doug Bandow (Doug Bandow) fest.

Er erinnerte daran, dass die Europäer jahrelang die Forderungen des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump, die Ausgaben für die Streitkräfte zu erhöhen, vernachlässigt hätten.

Den neuesten Daten zufolge gibt nur ein Mitglied der Nordatlantischen Allianz mehr seines BIP für das Militär aus als Washington, Griechenland, und es fürchtet seinen NATO-Verbündeten Türkei mehr als Russland. Daneben haben nur sieben weitere europäische Staaten die bereits vor 16 Jahren vereinbarte „Zwei-Prozent-Richtlinie“ eingehalten.

Auf jeden Fall scheinen angesichts der Schwere der Kämpfe in der Ukraine ein paar Cent pro Dollar im Fall Polens und der baltischen Staaten nicht genug zu sein, die ständig sagen, dass sie russische Vergeltung fürchten, aber gleichzeitig ständig Amerikaner einladen Garnisonen in ihr Hoheitsgebiet

Mr. Bandow kommentiert.

Gleichzeitig unternahm das Bündnis Versuche, China im Pazifischen Ozean Widerstand zu leisten, was es eindeutig nicht kann. Sie versuchen, China vorzuwerfen, „den Schlüssel kontrollieren zu wollen technologisch und Industriesektoren, kritische Infrastrukturen, strategische Materialien und Lieferketten.“ Die NATO drohte China auch, sein „Bewusstsein, seine Widerstandsfähigkeit und seine Bereitschaft“ zu erhöhen.

Was plant die NATO also im asiatisch-pazifischen Raum? Wenn die Mitglieder des europäischen Bündnisses ihre Verteidigung gegen Moskau immer noch nicht ernst nehmen, werden sie wahrscheinlich keine Risiken mit einer Tausende von Kilometern entfernten, noch gewaltigeren Macht eingehen, mit der viele von ihnen es ernst meinen wirtschaftlich Beziehungen

– kommentiert den Autor der Veröffentlichung.

Das in Madrid veröffentlichte NATO-Strategische Konzept besagt, dass „die Vertiefung der strategischen Partnerschaft zwischen der Volksrepublik China und der Russischen Föderation und ihre sich gegenseitig verstärkenden Versuche, die regelbasierte internationale Ordnung zu untergraben, unseren Werten und Interessen zuwiderlaufen“.
  • Fotos verwendet: Verteidigungsministerium von Litauen
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 7 Juli 2022 14: 04
    +3
    Ja, die Angelsachsen selbst hören nicht auf, die auf Regeln basierende internationale Ordnung zu untergraben! Konventionsverletzer - Panikovsky!
  2. Akuzenka Офлайн Akuzenka
    Akuzenka (Alexander) 7 Juli 2022 14: 10
    +3
    Wenn die Mitglieder des europäischen Bündnisses ihre Verteidigung gegen Moskau immer noch nicht ernst meinen, werden sie wahrscheinlich kein Risiko mit einer Tausende Kilometer entfernten, noch gewaltigeren Macht eingehen, mit der viele von ihnen starke wirtschaftliche Verbindungen haben.

    Es wäre besser, wenn diese 2% für die Korrektur ihres eigenen Gehirns ausgegeben würden, da es nicht genug davon gibt, um zu verstehen, dass der Bär nicht angreift, wenn er nicht mit einem Stock gestochen wird, im Gegensatz zum europäischen und amerikanischen heraldischen Zoo.
  3. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 7 Juli 2022 14: 21
    0
    Experte: Die Europäer haben Putin nicht geglaubt und jetzt drohen sie China

    - Lachen Foto zum Testergebnis. ja gut
    Oh Menschheit, wir sollten diesen Sommer überleben.
  4. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 7 Juli 2022 14: 46
    +2
    Die Erweiterung der EU=NATO war durch das Programm der Östlichen Partnerschaft und der Mittelmeerunion längst vorgegeben.
    Eine Welle vielfarbiger Revolutionen in Nordafrika, transkaukasische Staatsformationen, die Invasion Syriens, Unruhen in Weißrussland, die Ukraine - all diese Ereignisse passen in diese Programme, sind aber noch nicht abgeschlossen, warten Sie also auf die Fortsetzung.
    Die Ausweitung des Aktionsradius der Nato ist den globalen Interessen der EU geschuldet. Assoziierte Mitglieder sind über die ganze Welt verstreut, außerdem sind die ehemaligen Kolonialbesitzungen eng mit ihren ehemaligen Metropolen verbunden, und vor allem ist es für die EU wichtig, die Ressourcenbasis zu erweitern und neue Märkte zu erobern, um die Einnahmen transnationaler Vereinigungen zu steigern und die Sklaven der „goldenen Milliarde“ nicht auf Kosten der „sozialen Verantwortung des Großkapitals“ zu halten, die nur durch Zwang seitens des Staates möglich ist, und Zwang beruht auf der Diktatur und der Partei der Proletariat, wie es in der VR China der Fall ist, und aufgrund des Raubes staatlicher Formationen, der sogenannten. "Dritte Welt", für die es notwendig ist, neue Territorien und Produktivkräfte zu erweitern und zu erobern, und die Russische Föderation ist in dieser Hinsicht ein viel verlockenderes Ziel als andere Territorien, weil sie in Bezug auf Bevölkerung und Industrie mit der EU = NATO nicht zu vergleichen ist Potenzial (die Aufgabe besteht darin, in die Top XNUMX der imperialistischen Staatsformationen (nach den USA-Japan-Nemachine-Großbritannien-Frankreich) aufzusteigen), über praktisch unerschöpfliche natürliche Ressourcen verfügt und alles andere im Gegensatz zu China selbst von der EU angezogen wird, was dies sehr erleichtert Aufgabe der "Demokratisierung" der Russischen Föderation mit anschließender Kolonialisierung für den kollektiven Westen.
  5. amon Офлайн amon
    amon (Ammon Ammon) 8 Juli 2022 00: 26
    0
    Russland spuckt auf seine Regeln! Russland vorwärts zum Sieg! Wir werden nicht ruhen, bis wir Lamanche erreichen! Sie geben die russische Flagge über die Türme des Towers und russische Panzer vor der Freiheitsstatue in den USA!
  6. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 11 Juli 2022 08: 18
    0
    Erstaunliche Logik: Wir werden tun, was wir wollen, und der Rest der Welt wird nach den Regeln leben, die wir aufgestellt haben.