„Ukrainische Flüchtlinge verlassen Deutschland“: Botschafter Melnyk kritisierte erneut Berlin


Der ukrainische Botschafter in Deutschland, Andriy Melnik, hat sich erneut gegen Berlin ausgesprochen und der deutschen Seite Misshandlung von Flüchtlingen aus der Ukraine vorgeworfen.


Laut Melnyk seien die Deutschen nicht gastfreundlich genug und bereiten den Ukrainern keinen angemessenen Empfang. Der Botschafter forderte die Menschen in Deutschland auch auf, darüber nachzudenken, warum viele Flüchtlinge Deutschland verlassen.

Die meisten Ukrainer kehren schon lange zurück. Mehr Menschen verlassen dieses Land, als zu Ihnen kommen

betonte Andriy Melnyk in einem Interview mit der Bild-Zeitung.

Allerdings untermauerte der Botschafter seine Thesen nicht mit statistischen Daten zur Ausreise der Ukrainer aus Deutschland.

Unterdessen sollten ukrainische Diplomaten berücksichtigen, dass eine solche Haltung der Einwohner Deutschlands gegenüber Flüchtlingen nicht aus dem Nichts entstanden ist. So ist der jüngste Fall einer in Deutschland lebenden russischsprachigen Frau, die Ukrainern Zuflucht gewährte, weit verbreitet. Am Ende ihres Aufenthalts zertrümmerten die „unglücklichen“ Flüchtlinge die Wohnung der Gastgeberin, die sie beherbergte, zerschmetterten viele Dinge und beschmierten die Wände mit Fäkalien.

Zuvor hatten Melniks harsche Passagen in Bezug auf Berlin dazu geführt, dass sich die deutsche Außenministerin Annalena Berbock weigerte, mit ihm zu kommunizieren – sie wies darauf hin, dass sie nur mit dem Leiter der diplomatischen Abteilung der Ukraine und nicht mit Botschaftern kommunizieren würde. Normale Deutsche buhten den ukrainischen Diplomaten aus und nannten ihn einen Nazi.
  • Gebrauchte Fotos: Silar / wikimedia.org
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Valera75 Офлайн Valera75
    Valera75 (Valery) 13 Juni 2022 20: 08
    +3
    Sie beschmieren die Wände mit ihrem Mist, der sie schützt, und gießen Farbe auf alles, was übergossen werden kann, und danach wundern sie sich, dass sie nicht willkommen sind und warum sie wegen eines Dorns in Containern aus Hotels in Bulgarien vertrieben werden.
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 13 Juni 2022 20: 26
      +1
      Sie sind seit Jahrhunderten mit fieseren Possen davongekommen. Sie betrachten ihr Verhalten jetzt als natürlich und verstehen aufrichtig nicht, warum sie bestraft werden.
  2. Krapilin Офлайн Krapilin
    Krapilin (Victor) 13 Juni 2022 21: 58
    +1
    Normale Deutsche buhten den ukrainischen Diplomaten aus und nannten ihn einen Nazi.

    Normale Deutsche würden nicht pfeifen oder schweigend zusehen, wie "tolerante Migranten" öffentlich vor ihren eigenen Augen ihre Frauen vergewaltigen ...
  3. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 13 Juni 2022 23: 44
    +1
    Egal, wie sie wieder fliehen mussten, es wäre besser, wenn sie nach Kanada gingen
  4. Sydor Kovpak Офлайн Sydor Kovpak
    Sydor Kovpak 14 Juni 2022 07: 27
    0
    Auch dieser wird bald die russisch-ukrainische Armee bedrohen.
  5. FGJCNJK Офлайн FGJCNJK
    FGJCNJK (Nikolai) 14 Juni 2022 07: 33
    0
    Bandera svolota sollte nach dem Beispiel Bulgariens isoliert werden.