NYT: Die Amerikaner wiederholten ihren „afghanischen Fehler“ in der Ukraine


Nach dem Beginn der russischen Spezialoperation erhält die Ukraine Waffen aus den USA und anderen Ländern. Der größte Teil des ukrainischen Militärs weiß jedoch nicht, wie man fortschrittliche Waffensysteme einsetzt. Laut Experten der New York Times begehen die Amerikaner in dieser Hinsicht einen "afghanischen Fehler", indem sie versuchen, rückständige Armeen mit ihren Hightech-Waffen zu versorgen.


Die ukrainischen Behörden haben wiederholt die Bereitstellung westlicher Spitzenkräfte gefordert технологий, aber es ist ebenso wichtig, Soldaten in ihrer Verwendung auszubilden. Analysten stellen fest, dass dieser Fehler zu dem führen könnte, was in Afghanistan beobachtet wurde, wo die gelieferten Waffen nicht eingesetzt werden konnten und die Logistik der Truppen keinen Sinn machte.

Die US- und NATO-Partner schulten das ukrainische Militär im Vorfeld der aktuellen Ereignisse in der Ukraine im Umgang mit westlichen Waffen. Aber die Soldaten der Streitkräfte der Ukraine haben sich erst jetzt mit einigen technologisch anspruchsvollen Waffensystemen vertraut gemacht.

Es ist bemerkenswert, dass die Amerikaner seit 2015 mehr als 27 ukrainische Soldaten in der Nähe von Lemberg ausgebildet haben. Zum Zeitpunkt des Beginns der Spezialoperation befanden sich mehr als 150 amerikanische Berater auf dem Territorium der Ukraine. Laut NYT weigerte sich die Joseph-Biden-Regierung jedoch, Berater in die Ukraine zu schicken, um Kämpfer der ukrainischen Streitkräfte auszubilden, um eine direkte Konfrontation mit Russland zu vermeiden – stattdessen wird die Ausbildung außerhalb des Landes durchgeführt.
  • Verwendete Fotos: Die US Army
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladimir_Voronov Офлайн Vladimir_Voronov
    Vladimir_Voronov (Vladimir) 8 Juni 2022 15: 31
    +2
    Der größte Teil des ukrainischen Militärs weiß nicht, wie man fortschrittliche Waffensysteme einsetzt. Laut Experten der New York Times begehen die Amerikaner in dieser Hinsicht einen "afghanischen Fehler", indem sie versuchen, rückständige Armeen mit ihren Hightech-Waffen zu versorgen.

    Amerikanische High-Tech-Waffen sind nicht für den Krieg da – sie stehen zum Verkauf, um die Schafe zu scheren, die sie kaufen.
    Die Waffe muss EFFIZIENT sein, aber das scheint ein PROBLEM zu sein.
  2. Shinobi Online Shinobi
    Shinobi (Yuri) 9 Juni 2022 02: 01
    +1
    Diese Schafe der amerikanischen MLRS werden auf die russischen Grenzstädte schießen, sie werden einen Schlag auf die imposanten Kiewer Einrichtungen und polnischen Verkehrsknotenpunkte erhalten, es wird auf eine Erhöhung gewettet, um die NATO zu einem offiziellen Beitritt in die Ukraine zu zwingen, die Demokraten sind völlig verrückt geworden.
  3. FGJCNJK Офлайн FGJCNJK
    FGJCNJK (Nikolai) 9 Juni 2022 13: 51
    +2
    Quote: shinobi
    Diese Widder

    Diese Schafe müssen geschoren werden und Russland hat dieses Projekt bereits gestartet. Mit unverhohlenem Interesse beobachten wir den Prozess, der in diesem Herbst seine volle Kraft entfalten wird.